Sind Sie der Inhaber dieses Unternehmens? Inhalt verbessern »

Ergänzen Sie Ihren Eintrag mit einem Foto und Logo - Öffnet neues Fenster

Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel

Wolkersbergenstraße 1, 1130 Wien

1,8 (1) 0 %Weiterempfehlung (1)

Telefon+43 1 80110-0
Fax+43 1 80110-2109

Wie ist Ihre Meinung zu dieser Firma?

Firmeninfo

Allgemeine Firmendaten

  • Das Krankenhaus verfügt über 21 Abteilungen, 7 Institute und einige Ambulanzen. Man verfügt über 1.146 Systembetten und behandelte zuletzt 91.500 ambulante Patienten und 53.000 stationäre Patienten jährlich. Der Wortlaut wurde am 15.09.2005 von Krankenhaus der Stadt Wien - Lainz auf Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel geändert.
  • Gründungsjahr: 1913
  • FN.-Nr.: n.v.

Ausstattung und Angebote

Krankenhäuser und Kliniken

  • Kategorie
    • Kinderwunschklinik
  • Abteilungen
    • Endoskopie
    • Kinderwunsch

Sie finden dieses Unternehmen in den Branchen

  • Krankenhaus u Klinik

Häufige Suchbegriffe

Intensivstationen, Aufwachzimmer, Krankenschwestern, Blutbilder, Herzoperationen, Fluoreszenzangiographie, Stationsschwestern, Endoskopie, plastische Lidchirurgie, Rheumaambulanz, Psychologische Testung, pflegerische Betreuung, Chirurgische Abteilung, Manuelle Therapie, operativer Eingriff, Schwangerenambulanz, HNO-Abteilung, Schmerzbehandlungen, Geburtshilfliche Abteilung, Vorhofflimmern, Klinikum, bösartige Brusterkrankung, Endokrinologische Ambulanz, Laryngoskopie, Schmerzen, Intravitreale Injektionen, Krebserkrankter, Kinderwunsch, Gynäkologische Abteilung, medikamentöse Behandlungen

Bewertung von Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel auf HEROLD.at

Bewertung schreiben »

Hietzing oder doch eher Lainz?

Gesamt: 1,8 Sterne

Vor einiger Zeit habe ich eine gute Bekannte zur Bestrahlung ROT begleitet. An einem Tag, als sie aus der Kabine raus kam, hat sie geweint. Ein männlicher Mitarbeiter hat sie angeschnauzt und ihr in ruppigem Ton erklärt, dass sie es gefälligst unterlassen soll, sich neben die Theke zu stellen, sondern vorne stehen bleiben soll. Eigentlich wollte sie nur eine Auskunft... Die weiblichen Mitarbeiter zeichnen sich auch nicht gerade durch Menschlichkeit aus. Nicht nur einmal, sondern öfter, musste meine Bekannte Spott und Hohn wegen ihrer krankheitsbedingten (Krebs) stark abgemagerten Figur über sich ergehen lassen. Fazit: Eine Umbenennung von Lainz auf KH-Hietzing macht's nicht aus, solange das Personal offensichtlich nur nach der unbedingt benötigten fachlichen Qualifikation eingestellt wird und menschliche Eigenschaften wie "Geduld, Rücksicht, Einfühlsamkeit und Sensibilität" keine Rolle spielen.

Persönliche Betreuung
Information & Beratung
Wartezeit
Einfühlungsvermögen
Freundlichkeit
Räumlichkeiten

Mehr »

Ist diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Weitere Bewertungen von Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel auf Tupalo.com

Werbung

Werbung Hilfswerk Österreich