Sonnenbrillen Trends 2018: neue Farben, Formen, Materialien - HEROLD.at

Sonnenbrillen Trends 2018: die 8 angesagtesten Styles

Sonnenbrillen Trends 2018, Foto (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Sonnenbrillen Trends 2018, Foto (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Alle Jahre wieder ändert sich auch die Mode bei Sonnenbrillen. Der HEROLD gibt dir eine Übersicht über die wichtigsten neuen Trends, Farben und Materialien in Sachen Schutz vor der UV-Strahlung für deine Augen. Außerdem erfährst du, wie du die richtige Sonnenbrille findest, und was du tun kannst, damit sie lange schön bleibt. Denn manche der Trends aus den vergangenen Jahren sind gekommen, um zu bleiben …

Gut sehen und gut aussehen will jede/r.

Dass das Tragen einer Sonnenbrille nicht nur mit deinem Eindruck auf andere zu tun hat, sondern auch ein gesundheitlicher Faktor ist, haben wir hier schon besprochen. Eine gute und sichere Sonnenbrille, die dich vor dauerhaften Schäden schützt, ist im Fachhandel unter 100 Euro zu haben. Welche Brillenformen zu welcher Gesichtsform passen, haben wir hier ausführlich erörtert. Dein Optiker wird dich bestens für ein harmonisches Ergebnis beraten!

Welche Marken sind heuer aktuell?

Die heißesten Designer von 2017 sind auch dieses Jahr noch angesagt. Keine Sorge! Eine sehr erfreuliche Entwicklung ist das Auftauchen eines lässigen, innovativen österreichischen Labels: „neubau“. Nach dem 7. Wiener Gemeindebezirk benannt vereinen die Sonnenbrillen dieser Marke aus dem Hause Silhouette viele gute Eigenschaften. Die Brillen sind leicht, man bemüht sich um Nachhaltigkeit bei der Materialwahl und die Modelle liegen im mittleren Preissegment. Ich habe mir eine gegönnt – wie du auf dem Foto sehen kannst, aber das ist eine andere Geschichte …

neubau, Brillen, benannt nach einem Wiener Bezirk, ein junges Label, Collage (c) Claudia Busser - HEROLD.at

neubau, Brillen, benannt nach einem Wiener Bezirk, ein junges Brillen Label, Collage (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Welche Materialien sind bei den Sonnenbrillen Trends 2018 angesagt?

Im vergangenen Jahr waren ja Holz und Verspiegelungen der letzte Schrei. Letztere sind es immer noch. Aber nun erscheinen sie nicht mehr so dramatisch, sondern eher in Pastelltönen gehalten, manchmal in Verläufen gearbeitet. Sieht doch gleich besser aus!
Wirklich neu ist das sogenannte Bio-Acetat. Was auf den ersten Blick wie ein Widerspruch in sich klingt, beschreibt ein ökologisches Polymer aus nachwachsenden Rohstoffen, das zu 65 % aus Rizinusöl besteht. Viele bunte Brillenrahmen sind diese Jahr aus diesem Material gefertigt, auch bei „neubau eyewear“ zum Beispiel. Finde ich gut.

Welche Farben spielen bei den Sonnenbrillen Trends 2018 eine Rolle?

Bekleidung und Accessoires gehen oft Hand in Hand. Violett in allen Schattierungen sieht man oft. Insgesamt geht es aber im Vergleich zum Vorjahr dezenter zu, nicht mehr so knallig. Man sieht viel Klassisches, die Farbgebung ist insgesamt gedeckter. Und es darf wieder „nude“, also hautfarben sein. Wer sich jetzt etwa ins Jahr 2010 zurück versetzt fühlt, irrt nicht. Habe ich schon etwas von Vintage gesagt?

Wie pflege ich meine Sonnenbrille richtig?

Wenn man einen meist dreistelligen Betrag alljährlich investiert, will man länger etwas davon haben. Ich habe schon eine richtige Sammlung zuhause – schließlich halten sich manchen Trends länger als ein Jahr oder kommen Jahrzehnte später wieder. Ich sage es jetzt: Vintage! Damit deine Sonnenbrille lange schön bliebt, solltest du folgendes beachten:

  • Lagerung: Immer im Etui! Meine letzte Sonnenbrille ist lose in der Handtasche „aufbewahrt“ in zwei Teile zerbrochen …
  • Reinigung: Wasser und Seife oder Brillenspray und sonst gar nichts, also immer feucht!
  • Wartung: Beim Optiker Bügel nachziehen und den Sitz überprüfen lassen, wirkt oft Wunder.
  • Achtsamkeit: Richtig hinlegen, nicht trocken herumwischen auf den Gläsern, besonders nicht bei Spiegelgläsern. Und nicht irgendwo vergessen!

Die Sonnenbrillen Trends 2018

Damit du dir das besser vorstellen kannst, habe ich für dich Beispiele gesammelt. Es gibt wieder Collagen aus der internationalen Modewelt. Und die wunderbare Tanja Bergmann vom Optiker Emberger hat aus den allerneuesten Kollektionen Brillen ausgesucht, die die Trends von den Laufstegen in für uns tragbare Fassungen übertragen, die du bei ihr und im guten Fachhandel kaufen kannst. Es gibt also gleich für jeden Sonnenbrillen Trend eine Collage vom Modezirkus gefolgt von einem Foto aus dem richtige Leben. Viel Vergnügen!

1. Windsor Ringe

Windsor Ringe, ein internationaler Trend bei Sonnenbrillen 2018, Collage (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Windsor Ringe, ein internationaler Trend bei Sonnenbrillen 2018, Collage (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Sonnenbrillen Trends 2018 Windsor Ringe, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Sonnenbrillen Trends 2018: Windsor Ringe, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Das hat jetzt nichts mit der Hochzeit von Meghan und Harry zu tun! Dieser Fachbegriff beschreibt die Kombination von zwei Materialien bei der Umrahmung der Brillengläser. Es geht um zwei konzentrische Ringe um ein Glas und nicht um den einen am Finger, ich sag’s nur.

2. Doppelstege

Doppelstege, nicht neu, aber ein heißer Trend dieses Jahr bei Sonnenbrillen, Collage (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Doppelstege, nicht neu, aber ein heißer Sonnenbrillen Trend dieses Jahr, Collage (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Doppelstege, dieser Sonnenbrillentrend 2018 kommt oft gepaart mit anderen Einflüssen vor, Bild (c) Claudia Busser

Doppelstege, dieser Sonnenbrillen Trend 2018 kommt oft gepaart mit anderen Einflüssen vor, Bild (c) Claudia Busser

Der Doppelsteg verbindet die beiden Gläser über der Nase gleich zwei Mal. Auch eine Pilotenbrille hat so einen. Und ja, du vermutest das Richtige: Pilotenbrillen gehen noch immer. Wenn ein Trend ganz besonders deutlich dem heurigen Jahr zuzuordnen ist, dann ist es dieser, finde ich.

3. Cat-Eye

Das Cat-Eye ist 2018 meistens schmal und klein, Collage (c) Claudia Busser . HEROLD.at

Das Cat-Eye ist 2018 meistens schmal und klein, Collage (c) Claudia Busser . HEROLD.at

Cat-Eye, alt, aber gut und vor allem sicher, wenn es groß ist, Sonnenbrillen Trends 2018, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Cat-Eye, alt, aber gut und vor allem sicher, wenn es groß ist, Sonnenbrillen Trends 2018, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Im Gegensatz zum Vorjahr sind die Katzenaugen kleiner geworden, stellt man fest, wenn man Zeitschriften durchblättert. Wird eine Brille aber zu klein, verliert sie irgendwann ihre Funktionalität. Die Sonnenbrille soll das Gesicht in gewisser Weise abdecken. Die Sonne darf nicht von oben in die Brille hineinscheinen können, sonst ist die Brille kein Schutz mehr, sondern bloß noch Schmuck – bestenfalls. Dass die Brillen vom Optiker Emberger größer sind, verwundert deshalb nicht.

4. Runde Formen

Runde Formen bei Sonnenbrillengläsern werden 2018 oft kombiniert mit Farben, Collage (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Runde Formen bei Sonnenbrillengläsern werden 2018 oft kombiniert mit Farben, Collage (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Runde Formen, Sonnenbrillen 2018. Die Pilotenbrillen rechts oben im Bild haben sich hineingeschummelt, sie sind mittlerweile zeitlos, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Runde Formen, Sonnenbrillen 2018. Die Pilotenbrillen rechts oben im Bild haben sich hineingeschummelt, sie sind mittlerweile zeitlos, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Kommt dir bekannt vor? Schon wieder richtig, denn auch letztes Jahr gab es viele kreisrunde Forme auf den Nasen. Das kann doch nicht wirklich neu sein, oder? Die Kombinationen mit Doppelsteg, Windsorringen oder Farben machen den Look allerdings frisch. Sehr subjektiv betrachtet, finde ich, dass die meisten Menschen damit witziger aussehen, aber selten schöner. Was meint ihr? Ich freue mich auf die Kommentar unten!

5. Eighties

Die 1980er Jahre sind zurück! Modisch manchen ein Graus, als Brillen gar nicht schlecht! Collage (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Die 1980er Jahre sind zurück! Modisch manchen ein Graus, als Brillen gar nicht schlecht! Collage (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Die Eighties sind auch bei Brillenformen zurück, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Die Eighties sind auch bei Brillenformen zurück, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Gleich noch ein Déjà-vu: The Eighties are back. In der Modewelt war nicht alles nur gut damals. Schulterpolster, Karottenhose, Stirnband und Jogging High muss ich nicht noch einmal erleben. Aber bei Brillen finde ich das Revival der 1980er Jahre durchaus interessant. Gold feiert ein Comeback als Material, der Doppelsteg und tief ins Gesicht gezogene Gläser sehen an manchen Menschen umwerfend gut aus.

6. oben betont

Die Betonung des oberen Randes der Brillenfassung ist auch 2018 bei Sonnenbrillen en vogue, Collage (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Die Betonung des oberen Randes der Brillenfassung ist auch 2018 bei Sonnenbrillen en vogue, Collage (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Die Betonung des oberen Randes der Fassung kommt oft in Kombination mit anderen Trends vor 2018, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Die Betonung des oberen Randes der Fassung kommt 2018 oft in Kombination mit anderen Sonnenbrillen Trends vor, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Bereits letztes Jahr war bei einigen Modellen der obere Rand der Fassung stark betont. Aber was letztes Jahr als Flat Top auftrat, ist heuer kreativer, verspielter, nicht mehr so hart. Die obere Linie ist immer noch deutlich, aber meinem Empfinden nach etwas eleganter und oft mit anderen Design – Elementen kombiniert. Solange deutliche Augenbrauen in sind, wird sich das wohl nicht ändern mit der oberen Linie.

7. Klein ist das neue Groß

Schmal, klein, aber deutlich, ein Sonnenbrillen Trend 2018, Collage (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Schmal, klein, aber deutlich, ein Sonnenbrillen Trend 2018, Collage (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Ich habe heute kein Foto für dich! Zweifelsohne sind kleine schmale Brillen ein enorm starker Trend in diesem Jahr. Aber ob sie auch ihren Zweck erfüllen, wenn die Größe unter bestimmte Ausmaße schrumpft, sei dahingestellt. Das würde ich unbedingt im Fachhandel überprüfen lassen. Außer du trägst deine Brille nach Sonnenuntergang … was gar nicht geht für mich, ist, wenn eine kleine Brille schief sitzt, so wie in der Collage links unten.

8. Statement Shades

Immer wieder Statement Shades, Sonnenbrillen Trend 2018, Collage (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Immer wieder Statement Shades – ein auffallender Sonnenbrillen Trend 2018, Collage (c) Claudia Busser -HEROLD.at

Es muss immer wieder Brillen geben, die spektakulär sind. Meistens sind sie allerdings auch aberwitzig teuer. Und man sieht ihnen deutlich an, aus welchem Jahr sie stammen. Nicht alle von diesen Modellen werden zu Designklassikern. Wenn du auffallen willst oder SammlerIn bist, sind sie goldrichtig für dich. Im Alltag der meisten Menschen werden sie ein wenig „too much“ wirken. Aber sie zu betrachten, ist auf alle Fälle amüsant.

Fazit: Zusammenfassend kann man sagen, dass bei den Sonnenbrillen Trends 2018 erfreulich viel Schönes dabei ist. Vieles aus den letzten Jahren kann man noch tragen. Aber Achtung: Die seitlichen Bügel sind heure ohne Ausnahme dezent! In Sachen optimaler Passform und Sicherheit hilft dir dein Optiker sicher gern weiter.  Denn nicht alles, was in Mode kommt, macht auch Sinn. Mir bleibt, mich nochmals sehr herzlich bei Tanja Bergmann von Emberger Optik in 1170 Wien für das Interview und die Bereitstellung der verschiedenen tollen Brillen zu bedanken!

Hier findest du die besten Optiker in deinem Bundesland:

Hier findest du außerdem weitere Sonnenbrillen-Trends:

Die Sonnenbrillen Trends 2017

Die Sonnenbrillen Trends 2016



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie