So wirst du garantiert den richtigen Staubsauger kaufen - HEROLD.at

Neue Technik: einen leichten & leisen Staubsauger kaufen

Staubsauger kaufen

Idealerweise solltest du einen preiswerten Staubsauger kaufen. Foto: Adobe Stock; (c) REDPIXEL

Staubsauger ist nicht gleich Staubsauger. Wenn du auf der Suche nach einem neuen Gerät bist, findest du eine riesige Auswahl unterschiedlicher Ausführungen. Von handlichen Modellen bis zu Großgeräten, vom klassischen Elektrogerät bis zum flexibel einsetzbaren Akkusauger wird in Elektromärkten nahezu alles angeboten. Doch für wen lohnt sich welches Gerät? Ein paar nützliche Vorüberlegungen helfen dir, den richtigen Staubsauger zu kaufen!

Den passenden Staubsauger kaufen: Größe und Leistung

Eines der wichtigsten Kriterien bei der Staubsaugerwahl ist die Größe. Wer in einer kleineren Wohnung oder in einem Apartment lebt, braucht kein großes Gerät. Im Gegenteil: Bei der Aufbewahrung macht sich die Größe eher negativ bemerkbar. Hier sind kleinere Staubsauger, die sich einfach verstauen lassen, viel besser geeignet. Umgekehrt kann ein zu kleines Gerät zum Ärgernis werden, wenn regelmäßig mehrere Räume und lange Flure gesaugt werden müssen. Für diesen Fall ist nicht nur ein größerer Staubsauger erforderlich, er muss auch genügend Saugleistung bringen. Je höher die angegebene Wattzahl, desto stärker ist das Gerät. Nach den verschärften EU-Vorgaben dürfen neue Staubsauger jedoch nicht mehr als 900 Watt haben.

Staubsauger für den normalen Gebrauch: der klassische Bodenstaubsauger

Den klassischen Bodenstaubsauger gibt es in zwei Ausführungen. Bei der ersten Bauart befinden sich Motor und Staubbehälter in einem fahrbaren Gehäuse, aus dem ein Schlauch und ein Rohr zur Düse führen. Bei der zweiten Bauart befindet sich ein etwas kleineres Gehäuse direkt zwischen Düse und einem Handgriff, mit dem das Gerät geführt wird. Diese Staubsauger sind handlicher und oft kleiner. Leistungsstarke Geräte dagegen benötigen für die Technik mehr Platz, den nur das fahrbare Gehäuse bietet.

Staubsauger kaufen

Einen passenden und guten Staubsauger zu finden ist kinderleicht. Foto: Adobe Stock; (c) Kristin Gründler

Verschiedene Staubsaugertypen: beutellos und mit Beutel

Wenn du einen neuen Staubsauger kaufen möchtest, hast du die Wahl zwischen Modellen mit und ohne Beutel. Die meisten Staubsauger verwenden Papierbeutel, um den Staub aufzufangen. Ist der Beutel voll, wird er entsorgt und durch einen neuen ersetzt. Beim Kauf neuer Beutel musst du darauf achten, dass sie zu deinem Staubsaugermodell passen. Bei beutellosen Geräten handelt es sich in der Regel um sogenannte Zyklonstaubsauger. Der Begriff bezieht sich auf die Saugtechnik, bei der Luftwirbel (Zyklone) erzeugt werden. Der Staub wird bei Staubsaugern ohne Beutel in einem Kunststoffbehälter aufgefangen. Dieser kann zum Entleeren und Reinigen abgenommen werden. Beutellose Staubsauger ersparen den Nachkauf der meist teuren Staubsaugerbeutel. Außerdem entfällt durch das regelmäßige Leeren der typische Staubsaugergeruch, der vor allem durch die längere Lagerung des Staubs im Beutel verursacht wird.

Düsen und Bürsten: So saugst du deine Wohnung richtig

Bei der Wahl deines Staubsaugers solltest du einen Blick auf die verschiedenen Düsen und Bürsten werfen, die mitgeliefert werden. Sie müssen zu deiner Wohnungsausstattung passen. Für Teppiche und Teppichböden benötigst du eine andere Ausstattung als für Hartböden oder Fliesen. Wenn du sehr sorgfältig saugen möchtest, lohnt es sich, zusätzliche Düsen und Bürsten für den Staubsauger zu kaufen. Namhafte Hersteller haben in der Regel ein breites Angebot an nützlichem Zubehör. Mit den schmaleren Düsen lassen sich beispielsweise Sessel- und Sofaritzen sehr gut säubern. Für die Reinigung von Matratzen und empfindlicheren Textilien gibt es weiche Bürsten. Passendes Zubehör findest du in Elektromärkten.

Staubsauger kaufen Vorteil

Ein Staubsauger mit abnehmbarem Aufsatz ist bei Ritzen von Vorteil. Foto: Adobe Stock; (c) hedgehog94

Der richtige Staubsauger für Allergiker

Wer unter Allergien leidet, sollte beim Kauf eines neuen Staubsaugers besonders sorgfältig vorgehen. Einfache Geräte können gegen allergieauslösende Teilchen wenig ausrichten. Außerdem ist ein überdurchschnittliches Staubrückhaltevermögen wichtig. Das bedeutet, dass das Gerät den eingesaugten Staub gut im Beutel und Behälter zurückhalten kann. Denn es nützt einem Allergiker nichts, wenn die weggesaugten Partikel anschließend wieder in die Umgebungsluft gelangen. Zusätzlich ist ein sogenannter HEPA-Filter erforderlich. Diese englische Abkürzung steht für Filter, die besonders feine Teilchen auffangen können.

Haushalte mit Tieren: Welche Staubsauger werden mit den Tierhaaren fertig?

Wenn du einen Hund oder eine Katze hast, muss dein neuer Staubsauger viel Arbeit leisten. Deine vierbeinigen Mitbewohner verlieren regelmäßig Haare, und das nicht nur während der Fellwechselperiode. Für Tierbesitzer eignen sich besonders effiziente und bedienungsfreundliche Staubsauger. Schließlich muss häufig gesaugt werden, und das soll möglichst schnell und problemlos von der Hand gehen. Für Tierhaare gibt es spezielle Aufsätze und Bürsten, die das Wegsaugen erleichtern. Wenn du als Tierbesitzer einen Staubsauger kaufen willst, kannst du dich für ein beutelloses Modell entscheiden, um bei den Nachfolgekosten durch den Beutelkauf zu sparen.

Staubsaugerroboter kaufen

Ein Saugroboter ist sozusagen der Porsche oder Mazda MX 5 unter den Staubsaugern. Foto: Adobe Stock; (c) Syda Productions

Staubsauger kaufen: Was können moderne Saugroboter?

Es klingt verlockend: Der Staubsauger arbeitet, der Mensch schaut gemütlich dabei zu. Doch wie gut arbeiten die automatischen Geräte eigentlich? Sie überzeugen beim Saugen von glatten Böden. Bei schweren Teppichen ist bei vielen Modellen die Leistung etwas zu schwach. Am besten arbeiten sie, wenn die Flächen nicht zu sehr vollgestellt sind. Wenn du in deiner Wohnung die passenden Bedingungen hast, kannst du dir überlegen, ob du dir bei der Hausarbeit von einem Roboter helfen lässt. Wenn du dir nicht sicher bist, miete dir einfach ein Gerät für ein oder zwei Wochen! Danach weißt du, ob ein Saugroboter hilfreich ist und in deinen Haushalt passt. Die neuesten Saug- und Haushaltsroboter auf dem Markt erhältst du beispielsweise beim österreichischen Fachgeschäft myRobotcenter in Götzis und Innsbruck.

Staubsauger kaufen: So findest du den richtigen Händler

Staubsauger und andere Reinigungsapparate findest du bei vielen Händlern für Haushalts- und Unterhaltungselektronik. Gelegentlich bieten auch Discounter Staubsauger im Rahmen einer Aktion an. Wenn du eine ausführliche Beratung möchtest, bist du aber beim Fachhändler für Elektrogeräte am besten beraten. Hier nehmen sich die Mitarbeiter mehr Zeit und du bekommst ausführliche Informationen zu jedem Gerät. Im Fachgeschäft hast du außerdem den Vorteil, dass du bei Reparaturen und Serviceanfragen deinen Ansprechpartner vor Ort kennst.



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie