Schnauer Energie-, Solar- u Umwelttechnik GmbH & Co KG

Energietechnik

Hafenstraße 57, 3500 Krems an der Donau

+43 2732 888-333
Fax: +43 2732 888-27
Anrufen
Fax: +43 2732 888-27
Öffnungszeiten
Mo7:00-12:00, 13:00-16:00
Di7:00-12:00, 13:00-16:00
Mi7:00-12:00, 13:00-16:00
Do7:00-12:00, 13:00-16:00
Fr7:00-13:45
Produktbild 1
Produktbild 2
Produktbild 3
Produktbild 1
Produktbild 2
Produktbild 3

Erdwärme

0,00

Je nach Grundstücksgröße, Lage und Topografie werden zwei unterschiedliche Verfahren zur effizienten Erschließung der Erdwärme mit der Sole/Wasser-Wärmepumpe eingesetzt: Der Sole-Flächenkollektor oder die Sole-Tiefensonde. SCHNAUER erfasst für Sie vor Ort die systembestimmenden Daten und bietet, gemeinsam mit den langjährigen Systempartnern WATERKOTTE und TERAMEX die perfekte Komplett-Lösung für die Wärmepumpenheizung: von der Erschließung der Wärmequelle über die hoch effiziente Wärmepumpen-Anlage bis zur optimalen Niedertemperatur-Wandheizung oder Fußbodenheizung. Der Sole-Flächenkollektor Wenn es die Grundstücksgröße erlaubt, ist es das Einfachste, dem Boden mit einem Flächenkollektor Wärme zu entziehen. Dabei werden Erdkollektor-Rohre aus hoch­wertigem Kunststoff registerartig mit einem Abstand von 30 cm waagrecht in ca. 1,2 - 1,4 m Tiefe, also ca. 40 cm unter der örtlichen Frostgrenze, in einem Sandbett verlegt. Durch dieses Kunststoff-Rohrregister zirkuliert Sole-Flüssigkeit, welche die Erdwärme aufnimmt und zur Wärmepumpe transportiert. Die Größe der Flächenkollektor-Entzugsfläche richtet sich nach dem Wärmebedarf des Hauses, d. h. je besser das Haus isoliert ist, desto geringer die benötigte Entzugsfläche. Als Faustformel gilt für heute gängige Niedrigenergiehäuser: die 1,0 – 1,5fache beheizte Wohnfläche. Bei diesem Solesystem ist die Geländeform des genutzten Grundstückes von untergeordneter Bedeutung. Eine Bepflanzung mit flachwurzelnden Bäumen und Büschen ist ohne Problem möglich. Erfahrungsgemäß gibt es bei richtiger Auslegung des Kollektors keinesfalls eine Beeinträchtigung der Vegetation, da dem Boden nur 9 % jener Wärme entzogen werden, die ohnehin durch Auskühlen an die Atmosphäre abgestrahlt wird (siehe NÖ. Wohnbauforschung WBF 2006 822127). Die Sole-Tiefensonde Für kleinere Grundstücke bietet sich der Einsatz einer Platz sparenden Sole-Tiefensonde an.

Zum Anbieter

Herkunftsland
Deutschland

Daten

Artikelnummer
42895
Im Angebot seit
19.01.2015

HEROLD übernimmt keine Garantie für die Aktualität der vom Händler angegebenen Preise und Verfügbarkeiten.