Website ist nicht gleich Website: Worauf es wirklich ankommt


Eine Firmen-Website gehört heutzutage zur „Grundausstattung“ eines Unternehmens. Doch viele davon weisen leider große Schwächen auf: Nur 11% der Websites von österreichischen KMUs sind qualitativ hochwertig – oder andersrum betrachtet: 89% entsprechen nicht dem, was sich Konsumenten erwarten. (1)


Christian Descher, Head of Product Management von HEROLD, erklärt, worauf es bei einer qualitativ hochwertigen Website wirklich ankommt. Sein Credo: „Website ist nicht gleich Website.“





Wie sieht es weiters mit den Themen Mobiloptimierung, Ladezeit und Sicherheit aus? Auch hier gibt es laut Christian Descher großen Aufholbedarf bei Österreichs KMUs:





Dank Suchmaschinenoptimierung und minimaler Ladezeit liefern Websites von HEROLD den Unternehmen Besucher mit höchstem Kaufinteresse, sind 100% mobiloptimiert und bringen doppelt so viele Kaufabschlüsse im Vergleich zu anderen Websites.


Das spricht für eine Firmen-Website von HEROLD:


  • 20.000 realisierte Websites machen HEROLD zum größten Website-Anbieter im KMU-Segment in Österreich. (2)
  • 100 % mehr Kaufabschlüsse erhalten Kunden mit einer HEROLD Website im Vergleich zu anderen Seiten. (3)
  • 0 % Sorgen, denn HEROLD Websites sind DSGVO-konform, SSL-zertifiziert und haben in 10 Jahren keinen erfolgreichen Hackerangriff verzeichnet.


(1) marketmind, 10/2018, rep. Studie österreichische Bevölkerung 18+, CAWI / CATI, n = 1065
(2) HEROLD, 2018
(3) Google, 2018

Weitere Artikel