Cookies und Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen von Partnern, der statistischen Analyse/Messung, personalisierter Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Partner weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Indem Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA gelten als Land mit nicht ausreichendem Datenschutzniveau. Die Übermittlung der Daten findet nicht statt, wenn Sie auf "Nur essenzielle akzeptieren" klicken. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine fragwürdige Bewertung melden

Sie können folgendes Formular benutzen um eine fragwürdige oder fehlerhafte Bewertung zu melden.

Der Reschenhof

Gast: Restaurantbesucher
am 31.08.2017
Der Reschenhof
auf herold.at
Bewertung von Gast: Restaurantbesucher
am 31.08.2017, 00:31

Allergiker verhungern Für Allergiker und Personen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten leider ein totaler Griff ins Klo. Milcheis wird als Sorbet bezeichnet und man wird nicht einmal darauf hingewiesen, obwohl es schon bei der Hauptspeise 2 Versuche brauchte, bis sie für mich genießbar war (Salat war dennoch mit Milchprodukten, Bröckchen von den entfernten Röstis und Cocktailsauce gekommen), manche Beilagen werden gar nicht erst in die Allergen Kennzeichnungen miteinbezogen und Bestellungen wurden kurzerhand vergessen. Die gesalzenen Preise für so ein nervenaufreibendes, relativ simples Essen, kann auch das nette Ambiente nicht wieder gut machen. Würde ich das Restaurant weiterempfehlen? Nein, definitiv nicht. Für mich war es eine Enttäuschung und ich ging hungrig wieder heraus.
Prüfungscode *
Nicht lesbar? Anderen Code anzeigen