Cookies und Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen von Partnern, der statistischen Analyse/Messung, personalisierter Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Partner weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Indem Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA gelten als Land mit nicht ausreichendem Datenschutzniveau. Die Übermittlung der Daten findet nicht statt, wenn Sie auf "Nur essenzielle akzeptieren" klicken. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine fragwürdige Bewertung melden

Sie können folgendes Formular benutzen um eine fragwürdige oder fehlerhafte Bewertung zu melden.

Gruppenpraxis Internist-Nord.at Syeda & Lackner, FA für Innere Medizin & Kardiologie OG

Gast: inibrandl
am 13.06.2019
Gruppenpraxis Internist-Nord.at Syeda & Lackner, FA für Innere Medizin & Kardiologie OG
auf herold.at
Bewertung von Gast: inibrandl
am 13.06.2019, 16:36

Nie wieder Termin war um 10.00 Uhr, um 10.40 Uhr wurde ein EKG gemacht und um 13.00 Uhr wurde meine Schwiegermutter von einer Ärztin(Name unbekannt) aufgerufen. Wir sagten ihr, dass wir schon seit 10.00 Uhr hier wären und sie meinte nur “dass das ein Missverständnis sei und sie wahrscheinlich andere Patienten (welche viel später als wir kamen) vor uns drangenommen hat, aber jetzt sind sie ja da“. Über das EKG meinte Sie „dass es nicht sehr gut, andererseits aber nicht so schlecht aussieht“. Wir waren so perplex, dass wir gar nicht weiter nachfragten bzw. von der Kompetenz dieser Ärztin nicht mehr überzeugt waren. Dann las sie uns Teile aus den Arztbriefen, welche meine Schwiegermutter bei ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus mitbekam, vor. Ergebnis dieses 10minütigen Gespräches war dann, dass sie eine Herzultraschalluntersuchung anordnete, wobei wir nachfragten, ob das nicht gleich gemacht werden kann. Um 13.00 Uhr werden dort wahrscheinlich solche Untersuchungen nicht mehr durchgeführt, denn sie meinte, es würde heute nicht mehr gehen (nur nach Terminvereinbarung), obwohl genug Personal in weißen Kitteln dort herumlief. Wahrscheinlich spielte aber auch die Uhrzeit eine große Rolle, denn es war ja Mittagszeit. Bei der Anmeldung erhielten wir dann einen Termin für den 5.7.2019, obwohl es meiner Schwiegermutter nicht gut geht und wir uns eigentlich nach diesem Arztbesuch schnelle Hilfe erhofften.
Prüfungscode *
Nicht lesbar? Anderen Code anzeigen