Cookies und Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen von Partnern, der statistischen Analyse/Messung, personalisierter Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Partner weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Indem Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA gelten als Land mit nicht ausreichendem Datenschutzniveau. Die Übermittlung der Daten findet nicht statt, wenn Sie auf "Nur essenzielle akzeptieren" klicken. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine fragwürdige Bewertung melden

Sie können folgendes Formular benutzen um eine fragwürdige oder fehlerhafte Bewertung zu melden.

John Harris Fitness Hauptbahnhof

20244705
am 24.10.2019
John Harris Fitness Hauptbahnhof
auf HEROLD.at
Bewertung von 20244705
am 24.10.2019, 21:20

Absolutes Disaster! Ich war Mitglied seit der Eröffnung und hatte große Hoffnungen für J.H. aber so enttäuscht war ich schon seit langem nicht. Meine schlechteste Gym-Erfahrungen habe ich hier gesammelt obwohl ich schon seit mehreren Jahren traniere und verschiedene Gyms besucht habe. Der ausschlaggebende Punkt war schließlich beim Kreuzheben: ich war gerade mal beim Aufwärmen und habe die Hantelstange beim Absetzen die letzten paar Zentimeter über der Gummimatte losgelassen.(nicht hingeworfen, nicht brutal, habe nicht gestöhnt oder ähnliches also kulturell). Dann kam schon der Rezeptionist zu mir und teilte mir mit dass es zu laut wäre und sich auch schon Gäste beschwert haben, und meinte dass "sowas (sprich solche Übungen) im JH generell nicht gerne gesehen sei". Wo soll ich bitte die Gewichte heben wenn nicht im Gym?! Ich dachte JH ist ein Spitzenstudio aber das ist ja lächerlich. Nur weil das Studio John Harris heißt, aber nicht mal ein Handtuch, Solarium, Parkplatz oder Getränke dabei sind und keine ordentlichen Übungen machen lässt zahle ich nicht diesen hohen Betrag! Die Halle ist generell schlecht geplant mit der Klimaanlage, die sich gleich über dem Kopf befinden und im Sommer für Erkältung sorgen. Weiters verfügt das Studio über keine Standardscheiben für olympisches Gewichtheben also frag mich wie soll man auf neuen PR´s hin tranieren?? Ahja die Öffnungszeiten sind unverschämt: Mo-Fr:6:30–22:00Uhr Sa,So,9:00–21:00Uhr, wobei eine HALBE STUNDE vor Schluss der Rezeptionist schon durchgeht und alle rausschmeißt aus der Halle weil "Hallenschluss" ist, egal ob du duschen willst oder nicht. Wieso kann so ein "Nr. 1 Studio" ihre Mitarbeiter nicht eine halbe Std länger bezahlen damit sie in Ruhe schließen können, und so nicht die Gäste früher rauswerfen müssen? Also Fazit ist einfach ein großes NEIN für JH Hbf.
Prüfungscode *
Nicht lesbar? Anderen Code anzeigen