Cookies und Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen von Partnern, der statistischen Analyse/Messung, personalisierter Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Partner weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Indem Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA gelten als Land mit nicht ausreichendem Datenschutzniveau. Die Übermittlung der Daten findet nicht statt, wenn Sie auf "Nur essenzielle akzeptieren" klicken. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine fragwürdige Bewertung melden

Sie können folgendes Formular benutzen um eine fragwürdige oder fehlerhafte Bewertung zu melden.

Dr. Tiran Andreas

Gast: dieter.kainz
am 17.06.2021
Dr. Tiran Andreas
auf herold.at
Bewertung von Gast: dieter.kainz
am 17.06.2021, 07:43

Der Ton macht die Musik! ich und meine Frau hatten am 16.06.21 einen Termin bezüglich PCR Test. Dieser Termin wurde im Internet gebucht und vorab bezahlt, soweit so gut. In der Stadlgasse angekommen, betrat ich das Gebäude mit meiner Maske in der Hand, ich wollte diese gerade aufsetzten als mich eine Dame hinter der Glaswand eindringlich darauf hinwies, MASKE aufsetzten, haben sie draußen das Schild nicht gesehen. Der Vorraum war ca. 20qm groß und 6m Hoch und ich war dort alleine. da fühlt man sich dann als zahlender Kunde gleich richtig wohl mit einer so netten Begrüßung! In gleich Ton ging es dann weiter, ich solle ihr meine Buchungsnummer geben, mit Namen findet sie mich nicht, ich gab ihr dann meine Buchungsnummer, und selbst dann brauchte sie dann fast 5min um meinen Termin zu finden. Als ich dann sah, das Ihre Kollegin mit der Maske unter der Nase herum lief und ich sie darauf ansprach wie das sein kann, wenn Sie schon so strenge Regel hätten, bekam ich keine Antwort. Was ich aber nicht wußte war, das genau diese Dame, dann den Abstrich vornahm, und als ich diesen Raum betrat, wurde ich ein weiters mal belehrt. Die Dame sagte mir Wort wörtlich , wenn ich schon "Gast wäre" dann müßte ich mich auch so benehmen!! Ich klärte die Dame auf, das ich weder Gast noch Patient bin, sondern zahlender KUNDE, und sie mich nicht belehren sollte, sondern einfach nur ihre Arbeit machen. Selbst dann war diese Dame noch immer überzeugt das ich Gast bin, und das rein meine Meinung ist!! Mein Fazit: wir waren dort einmal und nie wieder, wer so mit seinen Kunden umgehen kann, den geht es einschienet zu gut und ist komplett abgehoben!
Prüfungscode *
Nicht lesbar? Anderen Code anzeigen