Cookies und Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen von Partnern, der statistischen Analyse/Messung, personalisierter Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Partner weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Indem Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA gelten als Land mit nicht ausreichendem Datenschutzniveau. Die Übermittlung der Daten findet nicht statt, wenn Sie auf "Nur essenzielle akzeptieren" klicken. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine fragwürdige Bewertung melden

Sie können folgendes Formular benutzen um eine fragwürdige oder fehlerhafte Bewertung zu melden.

Pensionsversicherungsanstalt Hauptstelle

Gast: Lori
am 08.06.2022
Pensionsversicherungsanstalt Hauptstelle
auf herold.at
Bewertung von Gast: Lori
am 08.06.2022, 15:38

Empfangsdame unfreundlich, lange auf den Termin warten müssen Ich saß fast 1,45 Stunden wartend dort obwohl ich einen Termin hatte... Mir ist die Empfangsdame negativ aufgefallen, die sich über Kunden lustig gemacht hatte nachdem sie gegangen waren... Beispiel eine Frau mit ca 8 bis 10 jährigen Sohn hatte einen Termin, dieser musste auf die Toilette.. Feuendlich frage die Dame an der Rezeption, ob es in Ordnung ist, wenn der Bursch auf die Toilette geht, falls sie aufgerufen werden... Ein Mann kam verpasste seinen Termin, der hatte ein Kind mit Pflegebedarf... Ihm wurde das Pflegegeld gestrichen... Nachdem er weg war machte sie sich über diese Patienten, die alle sammt am Ende der Kette stehen, denen es körperlich, psychisch sehr schlecht geht lustig... Ihr wäre es egal ob der Pflegegeld bekommt oder nicht... Ich wünsche dieser Dame niemals, dass sie in so eine Lage kommt, dass sie eine schwere Erkrankung bekommt, sie dadurch ihren Job verloren hat, ein totes Kind zu beklagen hat, fast umgebracht worden zu sein, psychisch krank zu werden, täglich nicht zu wissen was sie essen kann, weil sie kein Geld mehr hat..... Diese Dame ist völlig falsch in diesem Beruf!!!!
Prüfungscode *
Nicht lesbar? Anderen Code anzeigen