Cookies & Websitedaten

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf Cookie-Einstellungen, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.

Eine fragwürdige Bewertung melden

Sie können folgendes Formular benutzen um eine fragwürdige oder fehlerhafte Bewertung zu melden.

La Pasteria - Markus Billig

MobilityLounge
am 29.06.2016
La Pasteria - Markus Billig
auf HEROLD.at
Bewertung von MobilityLounge
am 29.06.2016, 17:15

Hervorragender Italiener im Servitenviertel Die La Pasteria zählt sicherlich zu den besten Italienischen Restaurant in Wien. Mit einer schattigen Terrasse in der Servitengasse. Trotzdem ist man preislich nicht so abgehoben wie manch Lokale in der Innenstadt. Das ist schon mal sehr sympathisch. Angeboten werden eine Wochen-Speisekarte, ein Business Lunch sowie ein Abendmenü. Mit so vertrauten Köstlichkeiten wie Antipasti mit hausgemachten Spezialitäten, gebratener Oktopus, Vitello tonnato, geräucherter Thunfisch, Burratini, Steinbuttfilet, Branzino, Saltimbocca, Pasta in zahlreichen Variationen, Pinien-Mandeltorte, Profiterols, ... Mit rinnt schon beim Lesen das sprichwörtliche Wasser im Munde zusammen. Cameriere, ich habe heute Gusto auf • Vitello tonnato - dünn aufgeschnittenes Kalbfleisch mit Thunfischcreme • Risotto mit Ziegenfrischkäse und gebratenen Garnelen Meine Meinung: Die beiden italienischen Spezialitäten haben ausgezeichnet gemundet. Fast wie im Piemont. Und die Gemütlichkeit im Servitenviertel brauche ich eh nicht extra zu erwähnen. Buon appetito! P.S.: Die italienischen Köstlichkeiten in der La Pasteria gibt's auch zum Mitnehmen.
Prüfungscode *
Nicht lesbar? Anderen Code anzeigen