Rückwärtssuche – mit HEROLD den Namen zur Nummer finden - HEROLD.at

Rückwärtssuche – so findest du den Namen zur Telefonnummer


 

Rückwärtssuche HEROLD

Die Rückwärtssuche hilft dir dabei, eine unbekannte Telefonnummer herauszufinden: Jetzt die gesuchte Nummer finden! Grafik, (c) HEROLD

Rückwärtssuche – den unbekannten Anrufer finden

Du möchtest eine Telefonnummer zurückverfolgen oder eine bestimmte Telefonnummer zuordnen? Dann bist du beim HEROLD absolut richtig! Denn der HEROLD ist Österreichs umfassendstes Telefonbuch (ÖTB) mit mehreren Millionen indexierten Telefonnummern.

Was ist eine Inverssuche?

Inverssuche ist ein Synonym für Rückwärtssuche. Dabei handelt es sich um eine Telefonauskunft, bei der eine Telefonnummer mit dem dazugehörigen Namen und der dazugehörigen Anschrift verknüpft wird. Personen, die eine solche Suche tätigen, wurden meist von einer ihnen unbekannten Telefonnummer kontaktiert und wollen wissen, wer hinter der Nummer steckt.

Warum braucht man eine Rückwärtssuche?

Beinahe täglich können zahlreiche Situationen entstehen, in denen eine Rückwärtssuche hilfreich sein kann. Beispielsweise, wenn du einen verpassten Anruf auf deinem Smartphone hast, die Nummer aber nicht unter deinen Kontakten abgespeichert ist. Oder wenn du eine SMS beziehungsweise Whatsapp-Nachricht erhalten hast, der Sender der Nachricht aber keinen Namen hinterlassen hat. Gelegentlich kommt es auch vor, dass man einen alten Notizzettel mit einer darauf notierten Telefonnummer findet und nicht mehr weiß, warum man sie einst notiert hat und wem sie gehört.

Es gibt zwei Möglichkeiten wie du herausfinden kannst, wer hinter einer Nummer steckt. Entweder du rufst einfach zurück, oder du versuchst den Namen des Anrufers mittels Rückwärtssuche zu recherchieren.

Hinweis: Bei Geheimnummern funktioniert eine Rückwärtssuche leider nicht.



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie