Verkehrsbetriebe

Innsbrucker Verkehrsbetriebe u Stubaitalbahn GmbH

Durchschnitt der Bewertungen2,7 (3 Bewertungen)
Verkehrsbetriebe

Innsbrucker Verkehrsbetriebe u Stubaitalbahn GmbH

Durchschnitt der Bewertungen2,7(3)
Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Keine Öffnungzeiten vorhanden
keine Öffnungszeiten vorhanden

Bewertungen

Durchschnitt der Bewertungen2,7 (3 Bewertungen)


Qualität

1,0

Preis

1,0

Betreuung

1,0

Termintreue

1,0

Freundlichkeit

1,0

Echte Bewertungen sind uns ein Anliegen, daher löschen wir auf Firmenwunsch keine negativen Bewertungen, außer diese verletzen unsere Bewertungsrichtlinien.Mehr darüber
regina.seiwald
1,0

Was soll man da noch sagen....

Oft scheint es mir, dass die IVB nur genutzt wird da sie eine Monopolstellung in Innsbruck hat. Die Preise sind eine Frechheit und mittlerweile ist man fast schon billiger dran, wenn man mit dem eigenen Auto in die Stadt fährt und in der Parkgarage parkt (bei €6,80 für ein Hin- und Rückfahrticket pro Person von Absam nach Innsbruck braucht man gar nicht überlegen, wenn man zu zweit ist). Die Pünktlichkeit lässt zu wünschen übrig und auch der Kundenservice in der Zentrale ist arrogant, unfreundlich und inkompetent. Einzig und allein die ostdeutschen Fahrer sind meist freundlich, doch die anderen kann man auch vergessen. Leider muss man mindestens einen Punkt vergeben, denn verdient hätte die IVB sicher keinen!

Bewertung im Detail

Qualität

Preis

Betreuung

Termintreue

Freundlichkeit


skygipferl
3,0
die innsbrucker infrastruktur ist sehr gut und man kommt eigentlich überall problemlos hin. aber man brauch auch das nötige kleingeld dafür, denn die IVB nutzen ihre Monopolstellung doch sehr aus und erhöhen ihre preise wie es ihnen gefällt. 1,90 für ein einzelticket sind wirklich viel und kaum noch zu bezahlen.
die fahrer sind oft unfreundlich und glänzen nicht durch pünktlichkeit.

Sl K.
4,0
Die öffentliche Infrastruktur in Innsbruck ist toll gedeckt. Die Einzelfahrten sind irre teuer, muss wirklich geändert werden, das kann man doch kaum bezahlen. Allerdings muss man sagen, dass die Busfahrer wirklich viel Geduld mitbringen, man darf nicht unterschätzen, welche Menschenmassen die täglich ertragen müssen.
Weitere Bewertungen anzeigen

Weitere Kontaktmöglichkeiten

  • FAX
    +43 512 5307 -110

Beschreibung

Verkehrskoordinator des öffentlichen Verkehrs in Innsbruck. In Betrieb sind Straßenbahnen. Seit 1997 wird weiters die Stubaitalbahn geführt, hier handelt es sich um die Bahnlinie Innsbruck-Fulpmes. Die Bussparte (Dieselbusse) wurde mit 01.01.2000 an die Inn-Bus GmbH (FN 181474 Innsbruck) ausgegliedert.

Firmendetails

  • Gründungsjahr
    1960
  • Firmenbuchnummer
    FN 37318 f
  • Bonitätsauskunft
    KSV1870

Sie finden dieses Unternehmen in den Branchen

Weitere Branchen
  • Verkehrsbetriebe

Öffnungszeiten

Keine Öffnungzeiten vorhanden

Bewertungen

Durchschnitt der Bewertungen2,7 (3 Bewertungen)


Qualität

1,0

Preis

1,0

Betreuung

1,0

Termintreue

1,0

Freundlichkeit

1,0

Echte Bewertungen sind uns ein Anliegen, daher löschen wir auf Firmenwunsch keine negativen Bewertungen, außer diese verletzen unsere Bewertungsrichtlinien.Mehr darüber
regina.seiwald
1,0

Was soll man da noch sagen....

Oft scheint es mir, dass die IVB nur genutzt wird da sie eine Monopolstellung in Innsbruck hat. Die Preise sind eine Frechheit und mittlerweile ist man fast schon billiger dran, wenn man mit dem eigenen Auto in die Stadt fährt und in der Parkgarage parkt (bei €6,80 für ein Hin- und Rückfahrticket pro Person von Absam nach Innsbruck braucht man gar nicht überlegen, wenn man zu zweit ist). Die Pünktlichkeit lässt zu wünschen übrig und auch der Kundenservice in der Zentrale ist arrogant, unfreundlich und inkompetent. Einzig und allein die ostdeutschen Fahrer sind meist freundlich, doch die anderen kann man auch vergessen. Leider muss man mindestens einen Punkt vergeben, denn verdient hätte die IVB sicher keinen!

Bewertung im Detail

Qualität

Preis

Betreuung

Termintreue

Freundlichkeit


skygipferl
3,0
die innsbrucker infrastruktur ist sehr gut und man kommt eigentlich überall problemlos hin. aber man brauch auch das nötige kleingeld dafür, denn die IVB nutzen ihre Monopolstellung doch sehr aus und erhöhen ihre preise wie es ihnen gefällt. 1,90 für ein einzelticket sind wirklich viel und kaum noch zu bezahlen.
die fahrer sind oft unfreundlich und glänzen nicht durch pünktlichkeit.

Sl K.
4,0
Die öffentliche Infrastruktur in Innsbruck ist toll gedeckt. Die Einzelfahrten sind irre teuer, muss wirklich geändert werden, das kann man doch kaum bezahlen. Allerdings muss man sagen, dass die Busfahrer wirklich viel Geduld mitbringen, man darf nicht unterschätzen, welche Menschenmassen die täglich ertragen müssen.
Firma folgen
Als SMS senden
Kontakt speichern