Friseur u Frisiersalon

Enodeh Bradoh hairdressing

Durchschnitt der Bewertungen3,4 (7 Bewertungen)
Friseur u Frisiersalon

Enodeh Bradoh hairdressing

Durchschnitt der Bewertungen3,4 (7)
Karte anzeigen
Montag9:00-18:00
Dienstag9:00-18:00
Mittwoch9:00-18:00
Donnerstag10:00-18:00

Bewertungen

Durchschnitt der Bewertungen3,4 (7 Bewertungen)


Qualität

5,0

Preis

5,0

Beratung

5,0

Öffnungszeiten

5,0

Freundlichkeit

5,0

Räumlichkeiten

4,0

Terminvereinbarung

5,0

Wohlfühlfaktor

5,0

Echte Bewertungen sind uns ein Anliegen, daher löschen wir auf Firmenwunsch keine negativen Bewertungen, außer diese verletzen unsere Bewertungsrichtlinien. Mehr darüber
Gast: barbaraniederwanger7
Empfehlung4,9Empfehlung

Genialer geht's nicht mehr

Ich geh schon mehrere Jahre zu Brado. Er ist ein wahrer Meister im Haareschneiden, man braucht dann 3-4 Monate nicht mehr zum Frisör gehen, der Schnitt passt immer noch. Zu Hause wache ich die Haare (mittellang) und lass sie einfach ab der Luft trocknen. Viele sprechen mich auf den perfekten Schmitt an. Ich kann diesen Frisör nur empfehlen. Eine Persönlichkeit mit eigenem Willen!

Bewertung im Detail

Qualität

Preis

Beratung

Öffnungszeiten

Freundlichkeit

Räumlichkeiten

Terminvereinbarung

Wohlfühlfaktor


MariaTirol
Empfehlung5,0Empfehlung

Spitzenmäßig

Aufgrund der Bewertungen war ich skeptisch, umso überraschter war ich! So intensiv hat sich noch nie jemand mit meinen Haare auseinandergesetzt! Haben eine unglaublich tolle Frisur, sehr professionell und präzise Arbeit. Ich gehe nirgendwohin anders mehr!

Bewertung im Detail

Qualität

Preis

Beratung

Öffnungszeiten

Freundlichkeit


Cielli
5,0
Ich blicke auf 40 Jahre zurück, in denen meine schwierigen Haare (jede Menge Wirbel) bereits von vielen Friseuren mal besser und mal schlechter gebändigt wurden. Beim ersten Besuch bei Bradoh hab ich ihm komplett freie Hand gelassen und das Ergebnis war wirklich top. Um Welten besser als alle Schnitte die ich bisher hatte. Wenn Bradoh bei den ersten Besuchen nicht so viel redet oder etwas rau rüber kommt, dann ist das halt so. Das ändert sich. Die ganze Zeit unterhalten ist auch nicht nötig.

TobiaL
1,0
Einmal Aufwachen, bitte! Das waren meine Gedanken als Bradoh mir bereits bis auf halber Strecke die Haare geschnitten hatte und mich urplötzlich verbal anging. Vorausgegangen waren dem 20 Minuten des stillen Haarschneidens. Doch dann beging ich wohl einen Fehler als ich, rein aus Interesse, FRAGTE, ob ein spezieller Kurzhaarschnitt derzeit auch noch so In ist wie vor einiger Zeit. Kurze FRAGE - krasse Wirkung! Der Mann hatte mir bereits halb die Haare geschnitten und was sollte ich machen als er mir sagte, ich soll die rote Linie nicht übertreten, er habe keine Lust auf dieses Firseurgerede (?!) und ich könne sofort gehen wenn ich wolle, er sei nicht so ein Friseur der reinreden lassen. Wir hätten nur eine Geschäftsbeziehung und auf der Straße würde er mir auch nur "Hallo" sagen, nicht mehr. Ich hab mich danach tausend mal entschuldigt. Was sollte ich auch anderes tun? Niemand macht seinen Job wütend gut und er war auf einmal viel flinker mit der Schere. Entsprechend fühlte ich mich danach auch, überspitzt ausgedrückt, wie frisch nach der Musterung mit Stacheldrahtlook - obwohl ich volle mittellange Haare gehabt habe und nur um "etwas kürzer als letztes Mal" gebeten hatte. Das war ihm vielleicht auch aufgefallen, denn er wirkte auf mich sehr unruhig. Zuletzt packte er mir noch ungefragt schwer auswaschbare Murray's Superior Pomade in's Haar. Hab zwei Spezialwaschgänge und drei weitere Haarwäschen gebraucht um es wieder einigermaßen rauszubekommen. Er hat bei mir einige Male einen echt guten Job gemacht. Aber das war das zweite, und für mich letzte Mal, dass ich mich als Kunde absolut unvermittelt so niedermachen lasse. Für dieses "Privileg" habe ich jetzt genug bezahlt - nicht nur mit Geld, sondern auch noch mit versauten Bewerbungsfotos die geplant waren.

Annik J.
2,0
Bradoh sagt selber über sich er sei kein Frisör, sondern ein "Künstler". Mag ja sein, er hat bei mir ein paar Mal wirklich gute Arbeit geleistet. Als er mir allerdings ein Mal einen furchtbaren Haarschnitt verpasste gab es eine böse Überraschung. Am Tag nach dem schlechten Schnitt ging ich zu ihm und wollte, dass er den Haarschnitt etwas ausbessert (ich zahlte ja auch 60 Euro). Er schrie mich aber nur an und brüllte ich solle aus seinem Laden verschwinden. Ich werde sicher nicht wieder zu ihm gehen, denn es gebührt schon dem Anstand ein junges Mädchen nicht anzuschreien und aus seinem Geschäft zu werden. Dass es sich nicht gebührt seine Kunden anzuschreien sollte eigentlich schon dem Geschäftssinn entspringen.

Kkroell K.
5,0
Also ich habe 'meinen Friseur' in Bradoh gefunden!! Man darf sich hinsetzen und seinen Künsten vertrauen...Er bestimmt wie und was er schneidet, verspricht allerdings, er macht einem nur schöner! :) Für mich mehr als ein Friseur...nämlich jedesmal ein kleines Erlebnis...ich freu mich aufs nächste Mal!! Man darf ja nur alle 3-4 Monate kommen :) Viele Leute sprechen mich auf meine Haare an...er schneidet fantastisch! Frauen die kommen und ihm sagen was zu tun ist, kann er nicht leiden, das stimmt :-) Ich glaube, nur so hat er sich seinen Namen gemacht...mit Stil und Eleganz und etwas Eigensinn im positivsten Sinne :) Eine tolle Persönlichkeit!

Mayrbr E.
1,0
In den Genuß von Herrn Enodehs Haarkunst bin ich erst gar nicht gekommen: Waschen und Föhnen mache er nicht, er föhne nur Haare, die er selbst geschnitten habe. Außerdem, so wurde mir weiters beschieden, habe er kein Interesse an Kundinnen, die seinen Salon "nur ausprobieren" wollen. Eine klare Ansage! Nur zu empfehlen für Kunden, die rüde Behandlung besonders apart finden.
Weitere Bewertungen anzeigen

Fotos und Videos

Zahlungsmodalitäten

  • BarzahlungBarzahlung

Beschreibung

Betrieben wird ein Frisörsalon.

Firmendetails

  • Gründungsjahr
    2005
  • Firmenbuchnummer
    n.v.
  • Bonitätsauskunft
    KSV1870

Sie finden dieses Unternehmen in den Branchen

Weitere Branchen
  • Friseur u Frisiersalon

Öffnungszeiten

Mo9:00-18:00
Di9:00-18:00
Mi9:00-18:00
Do10:00-18:00

Bewertungen

Durchschnitt der Bewertungen3,4 (7 Bewertungen)


Qualität

5,0

Preis

5,0

Beratung

5,0

Öffnungszeiten

5,0

Freundlichkeit

5,0

Räumlichkeiten

4,0

Terminvereinbarung

5,0

Wohlfühlfaktor

5,0

Echte Bewertungen sind uns ein Anliegen, daher löschen wir auf Firmenwunsch keine negativen Bewertungen, außer diese verletzen unsere Bewertungsrichtlinien. Mehr darüber
Gast: barbaraniederwanger7
Empfehlung4,9Empfehlung

Genialer geht's nicht mehr

Ich geh schon mehrere Jahre zu Brado. Er ist ein wahrer Meister im Haareschneiden, man braucht dann 3-4 Monate nicht mehr zum Frisör gehen, der Schnitt passt immer noch. Zu Hause wache ich die Haare (mittellang) und lass sie einfach ab der Luft trocknen. Viele sprechen mich auf den perfekten Schmitt an. Ich kann diesen Frisör nur empfehlen. Eine Persönlichkeit mit eigenem Willen!

Bewertung im Detail

Qualität

Preis

Beratung

Öffnungszeiten

Freundlichkeit

Räumlichkeiten

Terminvereinbarung

Wohlfühlfaktor


MariaTirol
Empfehlung5,0Empfehlung

Spitzenmäßig

Aufgrund der Bewertungen war ich skeptisch, umso überraschter war ich! So intensiv hat sich noch nie jemand mit meinen Haare auseinandergesetzt! Haben eine unglaublich tolle Frisur, sehr professionell und präzise Arbeit. Ich gehe nirgendwohin anders mehr!

Bewertung im Detail

Qualität

Preis

Beratung

Öffnungszeiten

Freundlichkeit


Cielli
5,0
Ich blicke auf 40 Jahre zurück, in denen meine schwierigen Haare (jede Menge Wirbel) bereits von vielen Friseuren mal besser und mal schlechter gebändigt wurden. Beim ersten Besuch bei Bradoh hab ich ihm komplett freie Hand gelassen und das Ergebnis war wirklich top. Um Welten besser als alle Schnitte die ich bisher hatte. Wenn Bradoh bei den ersten Besuchen nicht so viel redet oder etwas rau rüber kommt, dann ist das halt so. Das ändert sich. Die ganze Zeit unterhalten ist auch nicht nötig.

TobiaL
1,0
Einmal Aufwachen, bitte! Das waren meine Gedanken als Bradoh mir bereits bis auf halber Strecke die Haare geschnitten hatte und mich urplötzlich verbal anging. Vorausgegangen waren dem 20 Minuten des stillen Haarschneidens. Doch dann beging ich wohl einen Fehler als ich, rein aus Interesse, FRAGTE, ob ein spezieller Kurzhaarschnitt derzeit auch noch so In ist wie vor einiger Zeit. Kurze FRAGE - krasse Wirkung! Der Mann hatte mir bereits halb die Haare geschnitten und was sollte ich machen als er mir sagte, ich soll die rote Linie nicht übertreten, er habe keine Lust auf dieses Firseurgerede (?!) und ich könne sofort gehen wenn ich wolle, er sei nicht so ein Friseur der reinreden lassen. Wir hätten nur eine Geschäftsbeziehung und auf der Straße würde er mir auch nur "Hallo" sagen, nicht mehr. Ich hab mich danach tausend mal entschuldigt. Was sollte ich auch anderes tun? Niemand macht seinen Job wütend gut und er war auf einmal viel flinker mit der Schere. Entsprechend fühlte ich mich danach auch, überspitzt ausgedrückt, wie frisch nach der Musterung mit Stacheldrahtlook - obwohl ich volle mittellange Haare gehabt habe und nur um "etwas kürzer als letztes Mal" gebeten hatte. Das war ihm vielleicht auch aufgefallen, denn er wirkte auf mich sehr unruhig. Zuletzt packte er mir noch ungefragt schwer auswaschbare Murray's Superior Pomade in's Haar. Hab zwei Spezialwaschgänge und drei weitere Haarwäschen gebraucht um es wieder einigermaßen rauszubekommen. Er hat bei mir einige Male einen echt guten Job gemacht. Aber das war das zweite, und für mich letzte Mal, dass ich mich als Kunde absolut unvermittelt so niedermachen lasse. Für dieses "Privileg" habe ich jetzt genug bezahlt - nicht nur mit Geld, sondern auch noch mit versauten Bewerbungsfotos die geplant waren.

Annik J.
2,0
Bradoh sagt selber über sich er sei kein Frisör, sondern ein "Künstler". Mag ja sein, er hat bei mir ein paar Mal wirklich gute Arbeit geleistet. Als er mir allerdings ein Mal einen furchtbaren Haarschnitt verpasste gab es eine böse Überraschung. Am Tag nach dem schlechten Schnitt ging ich zu ihm und wollte, dass er den Haarschnitt etwas ausbessert (ich zahlte ja auch 60 Euro). Er schrie mich aber nur an und brüllte ich solle aus seinem Laden verschwinden. Ich werde sicher nicht wieder zu ihm gehen, denn es gebührt schon dem Anstand ein junges Mädchen nicht anzuschreien und aus seinem Geschäft zu werden. Dass es sich nicht gebührt seine Kunden anzuschreien sollte eigentlich schon dem Geschäftssinn entspringen.

Kkroell K.
5,0
Also ich habe 'meinen Friseur' in Bradoh gefunden!! Man darf sich hinsetzen und seinen Künsten vertrauen...Er bestimmt wie und was er schneidet, verspricht allerdings, er macht einem nur schöner! :) Für mich mehr als ein Friseur...nämlich jedesmal ein kleines Erlebnis...ich freu mich aufs nächste Mal!! Man darf ja nur alle 3-4 Monate kommen :) Viele Leute sprechen mich auf meine Haare an...er schneidet fantastisch! Frauen die kommen und ihm sagen was zu tun ist, kann er nicht leiden, das stimmt :-) Ich glaube, nur so hat er sich seinen Namen gemacht...mit Stil und Eleganz und etwas Eigensinn im positivsten Sinne :) Eine tolle Persönlichkeit!

Mayrbr E.
1,0
In den Genuß von Herrn Enodehs Haarkunst bin ich erst gar nicht gekommen: Waschen und Föhnen mache er nicht, er föhne nur Haare, die er selbst geschnitten habe. Außerdem, so wurde mir weiters beschieden, habe er kein Interesse an Kundinnen, die seinen Salon "nur ausprobieren" wollen. Eine klare Ansage! Nur zu empfehlen für Kunden, die rüde Behandlung besonders apart finden.
Weitere Bewertungen anzeigen