Tierklinik u -ambulatorium

TK Tierklinik Korneuburg GmbH & Co KG

Durchschnitt der Bewertungen2,7 (3 Bewertungen)
Tierklinik u -ambulatorium

TK Tierklinik Korneuburg GmbH & Co KG

Durchschnitt der Bewertungen2,7 (3)
Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Keine Öffnungzeiten vorhanden
keine Öffnungszeiten vorhanden

Bewertungen

Durchschnitt der Bewertungen2,7 (3 Bewertungen)


Information & Beratung

2,7

Preis

2,0

Persönliche Betreuung

2,3

Wartezeit

2,3

Freundlichkeit

2,7

Räumlichkeiten

3,3

Einfühlungsvermögen

2,7

Echte Bewertungen sind uns ein Anliegen, daher löschen wir auf Firmenwunsch keine negativen Bewertungen, außer diese verletzen unsere Bewertungsrichtlinien. Mehr darüber
Astrid14
1,3

Bitte meiden!!

Bitte meiden!!!
Astrid1986 am 20.11.2017
Mein 1. Eindruck war recht positiv, allerdings habe ich meiner Hündin Goldimplantate machen lassen und 2 Monate später steht sie jetzt in einer Urne vor mir, weil niemand bemüht war zu diagnostizieren was sie hat!!!
Sie hat immer nur Schmerzmittel bekommen ohne, dass die Tierärzte wussten wieso sie Schmerzen hat bzw es hat sie auch nicht gekümmert. Hauptsache ich habe viel Geld für diese Medikamente hingelegt!!
Meine 2 jährigen Kinder fragen mich jeden Tag wo unsere Hündin ist und ob sie wieder gesund ist.
Mit zerreißt es jeden Tag das Herz, und das nur weil sich niemand um eine Diagnose bemüht hat!!
Vielen Dank, ich gehe dort ganz sicher nicht mehr hin!

Bewertung im Detail

Information & Beratung

Preis

Persönliche Betreuung

Wartezeit

Freundlichkeit

Räumlichkeiten

Einfühlungsvermögen


astridpiltz
Empfehlung5,0Empfehlung

Absolut zufrieden!

Mit Termin kurze Wartezeit. Sämtliche Geräte vorhanden. Wir haben 5 Katzen und brauchen dementsprechend oft medizinische Hilfe. Unser "Hausarzt" Dr. Grohmann erklärt alles ausführlich und beschönigt auch nichts. Wir haben vollstes Vertrauen in die Klinik.

Bewertung im Detail

Information & Beratung

Persönliche Betreuung

Wartezeit

Freundlichkeit

Räumlichkeiten

Einfühlungsvermögen


Gast: nataschabiedermann
1,9

Fremdkörper im Hals - 45 MINUTEN Wartezeit

Ich war heute mit meiner 1 jährigen Mischlingshündin in der Klinik da sie ein Stück Schaumstoff verschluckt hat und nicht gut Luft bekommen hat. Nun ja, 45 Minuten musste ich im Warteraum sitzen bevor wir überhaupt mal dran waren, das finde ich nicht in Ordnung wenn man bedenkt, dass der Hund was im Hals stecken hatte!!!
Nach den 45 Minuten wurden wir endlich mal in den Behandlungsraum gerufen, dort habe ich die ganze Geschichte nochmal geschildert worauf ich erstmal einige meiner Meinung nach für unser Problem völlig irrelevanter Fragen beantworten sollte: Wo habe ich den Hund her? Wie lange habe ich den Hund schon? Wo kommt sie ursprünglich her? ...
Ok, diese Fragen beantwortet musste der Hund 3x auf den Tisch rauf und wieder runter.. Nicht ein halbes Mal hätte mir der behandelnde Tierarzt angeboten sie für mich rauf oder runter zu heben.. man bedenke: ich bin im neunten Monat schwanger und war alleine!!!
Dann wurde mir erklärt, dass er meinem Hund etwas spritzt um sie zum erbrechen zu bewegen. Schön und gut allerdings hat man mich dann alleine in dem Raum sitzen lassen mit ein paar Papiertüchern die ich hinlegen sollte sobald sie erbricht. Das habe ich getan, allerdings war das ständige Bücken auch nicht ganz leicht für mich. Sie hat sich dann ca 10 Minuten durchgehend übergeben und als sie fertig war hat man mich weitere 15 Minuten in dem total zugekotzten Raum sitzen lassen... mir war extrem übel, schwindlig und heiß!
Zu guter letzt kam der Tierarzt dann herein und hat mich tatsächlich gefragt, ob ich den Schaumstoff gefunden hätte....
Das einzig positiv das ich berichten kann ist, dass es meinem Hund jetzt wieder gut geht. Sehen wird man uns dort aber NIE wieder!

Bewertung im Detail

Information & Beratung

Preis

Persönliche Betreuung

Wartezeit

Freundlichkeit

Räumlichkeiten

Einfühlungsvermögen

Weitere Bewertungen anzeigen

Leistungen

Tierärzte

Behandelte Tiere

  • Kleintiere

Leistungen

  • EKG
  • Zahnbehandlungen
  • Sterilisation
  • Kastration
  • Neuraltherapie

Spezielle Angebote

  • Hausbesuche/Tierabholung

Praxisausstattung

  • Hausapotheke

Beschreibung

Betrieben wird eine tierärztlichen Praxis und ein Tierspital.

Firmendetails

  • Gründungsjahr
    2015
  • Firmenbuchnummer
    FN 442979 s
  • Bonitätsauskunft
    KSV1870

Sie finden dieses Unternehmen in den Branchen

Weitere Branchen
  • Tierklinik u -ambulatorium

Öffnungszeiten

Keine Öffnungzeiten vorhanden

Bewertungen

Durchschnitt der Bewertungen2,7 (3 Bewertungen)


Information & Beratung

2,7

Preis

2,0

Persönliche Betreuung

2,3

Wartezeit

2,3

Freundlichkeit

2,7

Räumlichkeiten

3,3

Einfühlungsvermögen

2,7

Echte Bewertungen sind uns ein Anliegen, daher löschen wir auf Firmenwunsch keine negativen Bewertungen, außer diese verletzen unsere Bewertungsrichtlinien. Mehr darüber
Astrid14
1,3

Bitte meiden!!

Bitte meiden!!!
Astrid1986 am 20.11.2017
Mein 1. Eindruck war recht positiv, allerdings habe ich meiner Hündin Goldimplantate machen lassen und 2 Monate später steht sie jetzt in einer Urne vor mir, weil niemand bemüht war zu diagnostizieren was sie hat!!!
Sie hat immer nur Schmerzmittel bekommen ohne, dass die Tierärzte wussten wieso sie Schmerzen hat bzw es hat sie auch nicht gekümmert. Hauptsache ich habe viel Geld für diese Medikamente hingelegt!!
Meine 2 jährigen Kinder fragen mich jeden Tag wo unsere Hündin ist und ob sie wieder gesund ist.
Mit zerreißt es jeden Tag das Herz, und das nur weil sich niemand um eine Diagnose bemüht hat!!
Vielen Dank, ich gehe dort ganz sicher nicht mehr hin!

Bewertung im Detail

Information & Beratung

Preis

Persönliche Betreuung

Wartezeit

Freundlichkeit

Räumlichkeiten

Einfühlungsvermögen


astridpiltz
Empfehlung5,0Empfehlung

Absolut zufrieden!

Mit Termin kurze Wartezeit. Sämtliche Geräte vorhanden. Wir haben 5 Katzen und brauchen dementsprechend oft medizinische Hilfe. Unser "Hausarzt" Dr. Grohmann erklärt alles ausführlich und beschönigt auch nichts. Wir haben vollstes Vertrauen in die Klinik.

Bewertung im Detail

Information & Beratung

Persönliche Betreuung

Wartezeit

Freundlichkeit

Räumlichkeiten

Einfühlungsvermögen


Gast: nataschabiedermann
1,9

Fremdkörper im Hals - 45 MINUTEN Wartezeit

Ich war heute mit meiner 1 jährigen Mischlingshündin in der Klinik da sie ein Stück Schaumstoff verschluckt hat und nicht gut Luft bekommen hat. Nun ja, 45 Minuten musste ich im Warteraum sitzen bevor wir überhaupt mal dran waren, das finde ich nicht in Ordnung wenn man bedenkt, dass der Hund was im Hals stecken hatte!!!
Nach den 45 Minuten wurden wir endlich mal in den Behandlungsraum gerufen, dort habe ich die ganze Geschichte nochmal geschildert worauf ich erstmal einige meiner Meinung nach für unser Problem völlig irrelevanter Fragen beantworten sollte: Wo habe ich den Hund her? Wie lange habe ich den Hund schon? Wo kommt sie ursprünglich her? ...
Ok, diese Fragen beantwortet musste der Hund 3x auf den Tisch rauf und wieder runter.. Nicht ein halbes Mal hätte mir der behandelnde Tierarzt angeboten sie für mich rauf oder runter zu heben.. man bedenke: ich bin im neunten Monat schwanger und war alleine!!!
Dann wurde mir erklärt, dass er meinem Hund etwas spritzt um sie zum erbrechen zu bewegen. Schön und gut allerdings hat man mich dann alleine in dem Raum sitzen lassen mit ein paar Papiertüchern die ich hinlegen sollte sobald sie erbricht. Das habe ich getan, allerdings war das ständige Bücken auch nicht ganz leicht für mich. Sie hat sich dann ca 10 Minuten durchgehend übergeben und als sie fertig war hat man mich weitere 15 Minuten in dem total zugekotzten Raum sitzen lassen... mir war extrem übel, schwindlig und heiß!
Zu guter letzt kam der Tierarzt dann herein und hat mich tatsächlich gefragt, ob ich den Schaumstoff gefunden hätte....
Das einzig positiv das ich berichten kann ist, dass es meinem Hund jetzt wieder gut geht. Sehen wird man uns dort aber NIE wieder!

Bewertung im Detail

Information & Beratung

Preis

Persönliche Betreuung

Wartezeit

Freundlichkeit

Räumlichkeiten

Einfühlungsvermögen

Weitere Bewertungen anzeigen