Datenschutzerklärung

1. Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 DSGVO:


Name und Kontakt des Verantwortlichen:

HEROLD Business Data GmbH
Guntramsdorfer Straße 105
A-2340 Mödling
E-Mail: datenschutz@herold.at
Tel.: 02236/40138133


Datenschutzbeauftragte:

RA Mag. Isabell Lichtenstrasser, LL.M.
E-Mail: datenschutzbeauftragte@herold.at

 

2. Datenspeicherung zum Zweck der IT-Sicherheit

Beim Besuch dieser Website werden Logfiles gespeichert, welche die IP-Adresse und sonstige Daten zum Zugriff auf die Website enthalten (z.B. Uhrzeit). Die Datenverarbeitung erfolgt zeitlich befristet (maximal sieben Tage) und nur zur Absicherung vor DDOS Attacken oder sonstigen Eingriffen in die Funktionalität der Website sowie der allenfalls dahinterliegenden Datenbanksysteme.

Der Einsatz von IT-Datensicherheitsmaßnahmen erfolgt auf Grundlage des Art 6 Abs. 1 lit f) (berechtigtes Interesse) DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverwendung ist die Absicherung der eigenen IT-Systeme.

 

3. Datenspeicherungen zu Analyse- und Marketingzwecken

Beim Besuch dieser Website werden Daten zu Analysezwecken erhoben und verwendet. Dies erfolgt durch Cookies.

Rechtsgrundlage hierfür ist die Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 litera a) DSGVO, die jederzeit widerrufen werden kann. Die Verwendung erfolgt daher, sofern keine davon abweichenden Angaben erfolgen, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit durch Mitteilung an die E-Mail-Adresse datenschutz@herold.at möglich (siehe hierzu auch Punkt 7.). 

 

4. Cookies und sonstige Methoden der Nutzerdatengenerierung

Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Folgende Cookies sowie sonstige Techniken zur Speicherung und Verwendung von nutzergenerierten Daten kommen zum Einsatz:

 

4.1 Session Cookies:

Auf dieser Seite werden sogenannte Session Cookies verwendet. Diese werden beim Aufruf der Website generiert und automatisch wieder gelöscht. Sie dienen der Wiedererkennung, wenn Sie innerhalb kurzer Zeit dieselbe Website erneut aufrufen, um bereits getätigte Voreinstellungen erneut zu berücksichtigen. Es werden dabei keinerlei personenbezogene Daten gespeichert oder verarbeitet.

Session Cookies haben den Zweck, das Website-Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es sohin dem Websitebetreiber, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website jedoch eingeschränkt sein.

 

4.2 Cookies im Zusammenhang mit dem Webanalysedienst Google (Google Analytics):

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Website. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Verarbeitung/Speicherung gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website  auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen, um die Kampagnenleistung von Onlinewerbung für Analyse- und Optimierungszwecke zu messen.

Zu den verarbeiteten Daten zählen insbesondere Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), Internet-Protokoll-Adressen, Gerätekennungen, Standortdaten, vom Kunden vergebene Kennzeichnungen sowie Nutzerdaten (insbesondere Zeitpunkt und Dauer des Zugriffs, Auswahl bestimmter Angebote, etc.). Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google, abrufbar unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert beim Einsatz von Google Analytics auf einer Auftragsdatenverarbeitung. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield). Die Daten werden regelmäßig (derzeit alle 26 Monate) gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren: https://adssettings.google.com

 

4.3 Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking:

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach maximal 90 Tagen ihre Gültigkeit. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, kann Google und der Websitebetreiber erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfährt der Websitebetreiber die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden und/oder verschiedene Handlungen auf der Seite ausgeführt haben. Der Website-Betreiber erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/http://www.google.de/policies/privacy/

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert beim Einsatz des Google Adwords Conversion-Tracking auf einer Auftragsdatenverarbeitung. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss er Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield). Google ist zudem verpflichtet, die Daten regelmäßig (derzeit alle 39 Monate) zu löschen.

 

4.4 Webanalysedienst HOTJAR:

Diese Website nutzt Funktionen des Webdienstes Hotjar, betrieben durch die Hotjar Ltd. (ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta). Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts, die jedoch nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert wird, Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung hier.

HEROLD und Hotjar haben einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem sichergestellt wird, dass die Daten ausschließlich anonym für die hier beschriebenen Zwecke sowie unter Einhaltung der gängigen technischen Sicherheitsstandards verarbeitet werden. Hotjar ist zudem verpflichtet, die Daten regelmäßig (derzeit alle 30 Tage) zu löschen.

Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield).

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link anklicken.

 

4.6 Google Retargeting bzw. Remarketing:

Es handelt sich hierbei um einen Dienst Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“).

Mithilfe der Remarketing-Daten werden Ihren Nutzerdaten Google-Konten zugeordnet und zu Remarketing-Listen hinzugefügt. Außerdem werden ähnliche Zielgruppen erstellt und dynamische Anzeigen auf Basis der Daten ausgeliefert. Anhand dieser Informationen wird zudem überprüft, ob Remarketing-Kampagnen in Google Ads den Google-Richtlinien entsprechen. 

Detaillierte Informationen zum Verarbeitungszweck finden Sie unter nachstehendem Link:

https://support.google.com/google-ads/answer/7664943

Die Daten werden für eine Dauer von 90 Tagen gespeichert. 

Die Beziehung zu dem Diensteanbieter wird durch eine Auftragsdatenverarbeitung geregelt. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss er Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield). 

https://support.google.com/google-ads/answer/2476688

Google Retargeting/Remarketing deaktivieren

 

4.7 Facebook Pixel:

Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Facebook Inc.

Diese Website verwendet das Facebook-Pixel als Analysetool, um die Effektivität der Werbung messen zu können. Es hilft dabei, zu verstehen, welche Handlungen Personen auf der Webseite ausführen. Pixel-Daten werden für folgende Zwecke verwendet:

• Sicherstellen, dass deine Werbeanzeigen den richtigen Personen gezeigt werden

• Zielgruppen für Werbeanzeigen aufzubauen

• Zusätzliche Werbe-Tools auf Facebook erschließen

Es werden folgende Daten erfasst und verarbeitet:

• Http-Header – alles was in HTTP-Headern vorhanden ist. HTTP-Header sind ein Standardwebprotokoll, das zwischen jedweder Browseranfrage und jedwedem Server im Internet gesendet wird. HTTP-Header enthalten IP-Adressen, Informationen zum Webbrowser, Seitenstandort, Dokument, Referrer und zum Besucher der Webseite.

• Pixel-spezifische Daten – dies sind u. a. die Pixel-ID und das Facebook-Cookie.

• Button-Klick-Daten – dazu gehören jegliche Buttons, die von Besuchern der Webseite angeklickt wurden, die Labels dieser Buttons und jegliche Seiten, die infolge des Klicks auf den Button aufgerufen wurden.

• Optionale Werte – Entwickler und Marketer können optional zusätzliche Informationen zum Besuch über personalisierte Daten-Events senden. Beispiele für personalisierte Daten-Events sind der Conversion-Wert, die Seitenart und mehr.

• Formularfeldnamen – dazu gehören die Namen von Webseitenfeldern wie „E-Mail“, „Adresse“ und „Menge“, die beim Kauf eines Produkts oder eines Dienstes ausgefüllt werden. Das Pixel erfasst keine Feldwerte, sofern der Werbetreibende diese nicht im erweiterten Abgleich oder unter optionalen Werten einschließt.

Die Daten werden unter anderem in die USA übermittelt. Die Übermittlung von Daten an den Auftragsverarbeiter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss er Europäischen Kommission (Selbstzertifizierung Privacy Shield).

Die Beziehung zu dem Diensteanbieter wird durch eine Auftragsdatenverarbeitung geregelt. Weiterführende Informationen, insbesondere zur Speicherdauer, finden Sie unter nachstehenden Links:

https://www.facebook.com/business/gdpr

Ihre Facebook-Werbeeinstellungen können Sie unter folgenden Link anpassen: 

https://www.facebook.com/ads/preferences/

 

4.8 Insight-Tag von LinkedIn:

Es handelt sich hierbei um einen Dienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company.

Das LinkedIn Insight-Tag ist ein kleiner JavaScript-Codeausschnitt, der Informationen über die Besucher der Webseite bereitstellt. Es können Conversions nachverfolgt, ein Retargeting vorgenommen und zusätzliche Informationen über die Nutzer gewonnen werden, die sich Werbeanzeigen ansehen.

Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht das Sammeln von Daten zu den Besuchen auf Ihrer Webseite, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. Diese Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit dem Eigentümer der Webseite, sondern bietet nur zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung. LinkedIn bietet außerdem ein Retargeting für Webseitenbesucher, sodass der Eigentümer der Webseite mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb seiner Website anzeigen kann, ohne dass das Mitglied dabei identifiziert wird. Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern. 

Die Beziehung zu dem Diensteanbieter wird durch eine Auftragsdatenverarbeitung geregelt. Weiterführende Informationen, insbesondere zur Speicherdauer, finden Sie unter nachstehendem Link:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy

 

5. Verwendung von Daten des HEROLD Anmeldeformulars:

Wenn Sie Daten im HEROLD Anmeldeformular eintragen und Ihre Einwilligung zur Kontaktaufnahme erteilen werden folgende Daten gespeichert:

Name, Unternehmen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Verarbeitungszeck ist die Kontaktaufnahme (per Telefon oder per E-Mail), um Ihre Anfrage beantworten zu können. Sie haben hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 litera a) DSGVO erteilt.

Die Datenspeicherung erfolgt bis zur erfolgten Kontaktaufnahme, anschließend werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn Sie erteilen HEROLD einen Auftrag oder ersuchen um weiterführende Informationen.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten.

 

6. Social-Media-Plug-ins:

HEROLD bindet die gängigen Social-Media-Plattformen ein, um die Möglichkeit zu bieten, bestimmte Inhalte der Website in sozial Netzwerken zu teilen. Durch Anklicken der Social-Media-Plug-ins wird eine Verbindung mit der jeweiligen Social-Media-Plattform hergestellt. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die jeweilige Social-Media-Plattform haben. Wenn Sie Social-Media-Plug-ins anklicken, während Sie in Ihrem Social-Media Account eigenloggt sind, können Sie die Inhalte auf Ihrem Social-Media-Account verlinken und die Social-Media-Plattform kann Ihren Besuch der HEROLD Website Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie dies nicht wünschen, loggen Sie sich aus Ihrem Social-Media-Account aus. Weiterführende Informationen finden Sie unter den nachstehenden Links:

• Facebook: Datenschutzerklärung Facebook

• Twitter: Datenschutzerklärung Twitter

• Google: Datenschutzerklärung Google

 

7. Ihre Betroffenenrechte:

Bitte beachten Sie, dass Sie grundsätzlich nicht zur Bereitstellung von Daten an HEROLD verpflichtet sind. Das Informationsangebot der Website ist Ihnen auch zugänglich, wenn Sie keine Einwilligung zur Verwendung von Daten erteilen. Datenspeicherungen zur IT-Sicherheit erfolgt jedoch auch ohne Zustimmung. Ebenso werden Session Cookies ohne Einwilligung gesetzt. 

Sie haben umfassende Rechte nach der DS-GVO, die eine sichere Verarbeitung Ihrer Daten gewährleisten soll. Sie haben insbesondere das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. 

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. HEROLD hat hierfür ein eigenes Team aufgestellt – die sogenannte Datenschutzredaktion – das Ihnen für Ihre Anliegen gerne zur Verfügung steht.

Sie können auch die Cookies vieler Unternehmen verwalten, die für die Onlinewerbung eingesetzt werden. Verwenden Sie dazu die entsprechenden Nutzertools, die im Rahmen von Selbstregulierungsprogrammen in vielen Ländern geschaffen wurden, beispielsweise die EU-Seite Your Online Choices.

 

Die Datenschutzredaktion ist erreichbar unter:

Postalisch: Guntramsdorfer Straße 105, 2340 Mödling

Telefonnummer: +43 2236 401-38133

E-Mail: datenschutz@herold.at

Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzredaktion bei Berichtigungsansuchen, Löschungsansuchen, Ansuchen auf Einschränkung der Verarbeitung, Widersprüchen und Widerrufen von Einwilligungen immer einen Identitätsnachweis (Reisepasskopie, Führerscheinkopie, bei Unternehmen Firmenbuchauszug) anfordert, um einen Missbrauch zu vermeiden. Bitte haben Sie hierfür Verständnis! 

Bitte beachten Sie auch, dass bei durch Cookies verarbeiteten Daten (Online-Identifier, IP-Adresse) zumeist keine Reidentifizierung Ihrer Person nicht erfolgen kann und Auskünfte daher nur sehr eingeschränkt erteilt werden können.

Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies können Sie zudem jederzeit durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers widerrufen. 

Bitte beachten Sie, dass Sie zudem ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde haben!