16 praktische Produkte für deinen nächsten Urlaub - HEROLD.at

16 praktische Produkte für deinen nächsten Urlaub

Die Ferienzeit naht und damit steigt auch die Vorfreude auf den Sommerurlaub. So schön das Reisen auch ist: Es gibt immer wieder kleine und große Ärgernisse, die das Urlaubsfeeling beeinträchtigen können. Schmelzendes Essen, frechen Diebstahl, leere Akkus und übervolle Koffer brauchen wir zur schönsten Zeit des Jahres wirklich nicht. Wir haben uns deswegen nach kleinen Helferlein umgesehen, die dir das Packen und Reisen erleichtern!

Für dein Gepäck

1. Gepäckwaage

Eine analoge oder digitale Gepäckwaage erleichtert dir das Packen vor allem bei Flugreisen mit Gewichtsbeschränkung: Du hängst deinen Koffer oder dein Handgepäck einfach an den Haken, hebst die Konstruktion hoch und die kleine Waage sagt dir, wie viel du noch einpacken darfst. Praktisch: Das Gerät ist so klein, dass du es auch in den Urlaub mitnehmen kannst!

 

2. Kofferanhänger

Ein auffälliger Kofferanhänger erfüllt gleich mehrere Funktionen: Erstens findest du den markierten Koffer am Gepäckband leichter, kannst ihn auch gegenüber anderen Reisenden klar als deinen identifizieren und bekommst ihn im Fall der Fälle, dass du ihn verlieren solltes, von einem ehrlichen Finder vielleicht sogar wieder zurück.

 

3. Vakuumbeutel

Wer kennt das nicht: So viel Kleidung, so wenig Koffer. Vor allem sperriges Gewand wie dicke Pullis oder Jacken nehmen wertvollen Platz beim Packen weg. Die Lösung: Ab in den Vakuumbeutel und mit dem Staubsauger die Luft absaugen! Hört sich witzig an, verkleinert aber den Umfang des Inhalts um bis zu 75 %. Vakuumbeutel sind auch zum Überwintern von z.B. Bettdecken super geeignet!

 

4. Kofferkleidung

Wenn du der Billigfluglinie eins auswischen willst, kannst du dein Gepäck auch am Körper tragen, anstatt einen Koffer aufzugeben oder für Übergepäck zu bezahlen! Jaktogo ist eine Jacke mit 14 unterschiedlich großen Taschen, in der man angeblich bis zu 15 kg verstauen kann. Mittlerweile bietet das Unternehmen auch ein entsprechendes Kleid und einen Poncho an. Nicht gerade hübsch, aber auf jeden Fall praktisch!

 

Für den Strandurlaub

5. Solarladegerät

Ein Solarladegerät mit integriertem Akku nutzt die sengenden Sonnenstrahlen, damit du unterwegs dein Handy aufladen kannst. Der integrierte Akku wird von den Solarpanels gespeist – so wird die Energie gespeichert und kann auch ohne direkte Sonneneinstrahlung an deine Geräte abgegeben werden.

 

6. Strand-Safe

Wohin mit Geld, Handy und Schlüssel, wenn man kurz ins kühle Nass abtaucht? Der TanSafe sieht aus wie eine harmlose Flasche Sonnencreme, versteckt deine Wertsachen aber in seinem leeren Innenraum. Ähnlich funktionieren die SlotFlop-Sandalen, die in ihrer doppelten Sohle ein Geheimversteck verbergen.

 

7. Kühlende Lunchbox

Eine Lunchbox mit Kühlakku hält deinen Snack auch bei glühender Hitze am Strand länger frisch. Das herausnehmbare Kühlteil bewahrst du einfach im Tiefkühlfach auf, bis es zum Einsatz kommt.

 

8. Wasserdichte Taschen

So schnell verwandelst du deinen Fotoapparat in eine Unterwasser-Kamera: Die komplett wasserdichten Taschen für Kamera, Smartphone, mp3-Player und andere elektronische Geräte erlauben dir auch unter Wasser die Nutzung und Bedienung dieser Gadgets.

 

Für den Abenteuerurlaub

9. Einweggrill

Auf dem Road Trip den Griller mitschleppen? Kommt nicht in Frage. Mit dem praktischen Einmalgrill aber schon: Der portable Grill für den Einmalgebrauch ist nicht mal einen Kilo schwer, platzsparend verpackt und komplett mit Brennmaterial erhältlich. Nach dem Gebrauch entsorgst du ihn einfach!

 

10. All-In-One-Besteck

Auf diese Idee hat jeder Abenteurer gewartet: Eine Spork ist Löffel, Gabel und Messer in einem! Die schwedische Erfindung gibt es in zahlreichen Farben, ist hitzebeständig und spülmaschinenfest und passt in jeden Rucksack.

 

11. Wasserfilter-Flasche

Das Unternehmen LifeStraw wurde gegründet, um verunreinigtes Wasser in Krisengebieten zu filtern, z.B. nach Bakterien oder Parasiten. Der mikrobiologische Wasserfilter ist für Abenteurer auch in einer Wasserflasche integriert als „LifeStraw Go“ erhältlich.

 

12. Mini-Rucksack

Ultra-Sil heißt der winzige wasserfeste Trekkingrucksack des Outdoor-Experten Sea to Summit. Er kann so klein zusammengefaltet werden, dass er als Anhänger auf einen Schlüsselbund passt, und ist trotzdem extrem robust mit einem großen Fassungsvermögen. Auch nasse Badekleidung kann darin transportiert werden.

 

Für den Städtetrip

13. Seifenblätter

Praktisch und hygienisch: Sogenannte Seifenblättchen erleichtern Bakterienphobikern den Gang aufs stille Örtchen in Raststationen, Restaurants und fragwürdigen Hotels! In einer handlichen Box transportierst du hauchdünne Seifenscheiben, die für den Einmalgebrauch gedacht sind. Sie lösen sich unter fließendem Wasser auf und verwandeln sich in eine kleine Portion Seife!

 

14. Solar-Tasche

Die preisgekrönte österreichische Erfindung Sunnybag ist eine Tasche oder ein Rucksack mit integrierten Solarzellen und Anschlüssen. Mit einer Sunnybag kannst du unterwegs Geräte wie Smartphone, Kamera, Tablet, mp3-Player oder GoPro ganz einfach direkt in der Tasche mit Hilfe von Sonnenenergie aufladen.

 

15. Taschen-Organizer

Bei einem Städtetrip kann schon mal Chaos im Rucksack oder in der Handtasche herrschen. Damit du trotzdem den Überblick behältst und deine wertvolle Reisezeit nicht mit Suchen verschwenden musst, solltest du dir Taschen-Organizer zulegen, über die wir schon in einem anderen Artikel berichtet haben.

 

16. Juice Pack

Ein Juice Pack ist kein Saftpackerl, sondern eine Lade-Hülle für das Smartphone. In der Handyhülle ist unten ein externer Akku verborgen, der einspringt, wenn deine Handybatterie den Geist aufgibt. Juice Packs gibt es in Österreich z.B. von Mophie!

Der HEROLD wünscht dir einen schönen und stressfreien Urlaub!



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie