Nutella-Pizza in Wien: Die Top 6 Lokale - HEROLD.at

Nutella-Pizza in Wien: Die Top 6 Lokale

Nutellapizza Wien

Nutella Pizza Wien: In diesen Restaurants gibt es Nutellapizza auf der Speisekarte. Foto: Adobe Stock, (c) zorandim75

Pizza und Nutella sind zwei meiner Lieblingsspeisen. Jetzt kannst du dir vorstellen, wie mir das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, als ich während meines Barcelona-Urlaubs auf der Speisekarte eines kleinen Italieners „Nutellapizza“ gelesen habe. Und ja, die Pizza hat meine ohnehin schon hohen Erwartungen sogar noch übertroffen… Als ich wieder in Wien war, begann ich natürlich sofort zu recherchieren, ob es diese Köstlichkeit auch bei uns gibt – und tatsächlich, ich wurde fündig. Auf geht’s zu den top Lokalen in Wien, die Nutella-Pizza auf der Speisekarte haben:

Nutella Pizza Wien: Top 6

1. Pizzaquartier

Das Pizzaquartier am Karmelitermarkt besuche ich schon seit Jahren regelmäßig, einfach weil es gleich um die Ecke von meiner Wohnung ist und es dort wirklich gute Pizzen gibt. Seltsamerweise habe ich in all dieser Zeit nie mitbekommen, dass die Pizzeria auch eine Nutella-Pizza anbietet. Dafür gibt es nur zwei mögliche Erklärungen: Erstens, ich habe mir nie die Dessert-Spalte in der Speisekarte angesehen, da ich nach einer Pizza sowieso immer voll bin. Zweitens, das Pizzaquartier hat erst nach meiner Entdeckung von Nutella-Pizzen diese auf ihre Speisekarte gesetzt. Ich glaube eher Zweiteres stimmt. So oder so, ich habe die Nutellapizza gegessen – und sie war himmlisch. Das Nutella passt hervorragend zu dem knusprigen, noch warmen Pizzateig. Neben dem Haselnuss-Schokoaufstrich finden sich auf der süßen Pizza noch Amaretti, Kokos und Mannerschnitten.

Der Pizzakoch Luigi de Felice hat scheinbar eine Vorliebe für Nutella-Pizzen und präsentiert seine Nutella-Experimente gerne auf Facebook wie z. B. die Kreation „Nutella im Pizzateig“. Mal abgesehen von dem tollen Nutella-Angebot punktet das Pizzaquartier mit dem großen und ruhigen Gastgarten im Sommer. Hier kann man wunderbar verweilen, die Seele baumeln lasse und dabei die Nutellapizza genießen.

Pizzaquartier, 1020 Wien

2. Pizzeria La Spiga

In der Pizzeria La Spiga im 7. Bezirk kann man sogar zwischen zwei Nutella-Gerichten wählen. Es gibt eine Pizza Calzone, gefüllt mit Mascarpone, Nutella und Staubzucker (8,90 €) und frittierte Pizzastreifen mit Nutella und Staubzucker (6,90 €). Der Espresso im La Spiga schmeckt wie aus einem italienischen Kaffeehaus – erdiger, tiefer Geschmack mit perfekter Crema –  und passt hervorrragend zum schokoladig-cremigen Dessert.

Der Pizzateig wird aus Rohmehl zubereitet und beinhaltet daher auch nach der Verarbeitung wichtige Nährstoffe wie Folsäure, Mineralien und B-Vitamine. Wenn man möchte, kann man also behaupten, die Pizza sei gesund. 😉  Das spezielle Mehl erzeugt einen einzigartigen Geschmack und lässt jede Pizza, die aus dem Holzofen kommt, außerordentlich munden, ganz egal ob mit Käse, Bauchspeck oder Nutella.

Ich kann nur wärmstens empfehlen, vor der Nutella-Pizza noch eine „normale“ Pizza zu essen – vor allem die Pizza „Bufalina“mit Büffelmozzarella, Tomatensauce, Basilikum und Parmigiano hat es mit angetan. Die Innengestaltung des La Spiga tut das ihre zur Authentizität des Italieners. Die Atmosphäre ist sehr entspannt und eignet sich super für ein Date.

Pizzeria La Spiga, 1070 Wien

3. Via Toledo

Im Via Toledo in der Laudongasse kommt man in den Genuss einer herzhaften Nutella-Pizza mit Pistazien, Mascarpone und Staubzucker. Die appetitlich angerichtete Pizza lässt dir schon alleine beim Anblick das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die Augen sind aber meistens größer als der Mund, vor allem wenn es sich um Nutella-Pizzen handelt. Teile dir also am besten mit einem oder mehreren Leuten die deliziöse Nachspeise! Das Via Toledo ist sehr schick eingerichtet, wirkt modern und die Kellner sind sehr bemüht. Am Abend füllt sich das Lokal ziemlich schnell, also am besten reservieren!

Nutella Pizza Wien

Nutella Pizza im Via Toledo in Wien – besser geht’s kaum. Foto: (c) Elke Obermayer

Du hast keine Lust das Haus zu verlassen, hättest aber trotzdem gerne eine Nutella-Pizza? Über Foodora kannst du dir von Via Toledo eine schmackhafte Nutella-Pizza mit Bananen, Mandelkrokant und Staubzucker bestellen, die in einer halben Stunde vor deiner Haustür ist.

Via Toledo, 1080 Wien

4. Angolo 22

Nach Betreten des Pizzalokals Angolo 22 auf der Währinger Straße kommt Italien-Stimmung auf: schlichte Innendekoration, italienisch-sprechende Kellner, Radiomusik im Hintergrund und natürlich wohlschmeckende Pizza.

Nutella-Liebhaber finden auf der Speisekarte eine Calzone mit Nutella, Mascarpone und Puderzucker sowie ein „Focaccio alla Nutella“, also ein Pizzabrot mit Nutella und Puderzucker. Die Nutella-Calzone stellt für eine einzelne Person wirklich eine Herausforderung dar, weil sie so groß und zugleich deftig ist. Das süße Pizzabrot dagegen kann man leicht alleine verzehren. Es ist also die perfekte Nachspeise, wenn die restliche Dinner-Partie nicht so einen süßen Zahn hat wie du. Außerdem ist es mit 4,50 € ein sehr preiswertes Dessert.

Angolo 22, 1090 Wien

5. L’autentico Giardino

Auch das L’autentico Giardino im 3. Wiener Bezirk hat sich der neapolitanischen Pizza verschrieben. Dank des speziellen Holzofens und des nach neapolitanischer Art zubereiteten Pizzateigs schmeckt die Nutellapizza einfach unwiderstehlich gut. Schleckermäuler können zwischen einer „Pizza Nutella“ (mit Nutella und Staubzucker) und einer „Dolce Calzone“, welche mit Nutella, Mascarpone, Mandeln, Walnüssen, Erdbeeren und Staubzucker gefüllt ist, wählen. Letztere hat’s aber schon ordentlich drauf! Versuche also nicht, sie alleine zu bezwingen – du wirst scheitern. 😉 Teile sie also am besten mit deinen liebsten Naschkatzen! Sie kostet auch stolze 12,50 €, ist aber jeden Cent wert.

Das Lokal ist winzig und beherbergt den Großteil seiner Gäste daher im Gastgarten. Im Sommer ist er schön kühl und ruhig und im Winter überdacht und mit Heizschwammerln ausgestattet. Wenn du aber genauso erfroren bist wie ich, würde ich mir dennoch keinen kalten Winterabend für diese Lokalität aussuchen. Das L’autentico gibt es auch im 19. Bezirk mit genauso guter Pizza. Die Nutellapizza allerdings gibt´nur im Dritten. Also bitte Achtung!

L’autentico Giardino, 1030 Wien

6. Pizzeria Riva

Die Riva Favorita ist ja mein absolutes Lieblingslokal für neapolitanische Pizzen. Ich hab mich nicht nur in die blau-weißen Fliesen, sondern auch in den weichen Pizzarand verliebt. Nutella-technisch gibt es bei der Pizzeria Riva zwei Auswahlmöglichkeiten. Du kannst aussuchen zwischen der „Calzone Dolcezza“ (Nutella, Mascarpone) und der „Pizza La Dani“ (Nutella, Banane, Ricotta, Haselnüsse, Vanilleeis). Und ich kann euch verraten: Die Kreuzung aus Nutella-Pizza und Bananensplit macht sich richtig gut.

Das gemütliche Ambiente der Pizzeria Riva lädt zum Verweilen ein und die Speisekarte lässt auch für Nicht-Nutella-Fans keine Wünsche offen. Du kannst zwischen dem Lokal im 4. und dem im 9. Wiener Bezirk, wo es allerdings nur die Calzone Nutella-Variante gibt, wählen.

Pizzeria Riva, 1040 Wien, 1090 Wien

Guten Appetit!



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie