Die besten Cafés in Graz: Unsere liebsten 10

Kaffee Graz

Café in Graz gesucht? Hier findest du die 10 besten Cafés in Graz. Foto: Unsplash, (c) Nathan Dumlao

Der Kaffee gehört mitunter zu den liebsten Heißgetränken der Österreicher und ist für viele einiges mehr als nur täglich benötigte Koffeinzufuhr. Er ist unverzichtbares Lebenselixier, unerlässlicher Muntermacher oder auch unbedingt erforderliches Beiwerk bei einem Seelenstriptease. So gut der Kaffee in den eigenen vier Wänden schmeckt, so viel besser lässt er sich doch in einem gemütlichen Café genießen. Wir präsentieren: die 10 besten Cafés in Graz.

Café Graz: Das sind die besten 10

Für die meisten Menschen bedeutet Kaffee Genuss und Gemütlichkeit, weswegen auch die Umgebung dazu passen muss. Ob klassisches Kaffeehaus für das nächste Business-Meeting oder coole Location für das bevorstehende Date – mit unseren 10 besten und liebsten Cafés in Graz habt ihr ab sofort für jede Gelegenheit die richtige Location parat.

1. Traditions-Café Erzherzog Johann

Traumhafte Kulisse im Traditions Kaffeehaus Erzherzog Johann in Graz, Foto: Erzherzog Johann (c) Tom Lamm

Wer in der Grazer Innenstadt unterwegs ist, sollte unbedingt einmal im Traditions-Café Erzherzog Johann vorbeischauen. Denn das Ambiente mit Blick in den denkmalgeschützten Wintergarten des dazugehörigen Palais-Hotels Erzherzog Johann ist schon fast spektakulär. Neben klassischer Kaffeehauskultur lassen sich im barocken Stadt-Palais auch köstliche Mehlspeisen und kleine Speisen von der Karte bestens genießen. Ein Traditions-Café in bester Lage – Herz was willst du mehr?

Weitere Infos: Traditions-Café Erzherzog Johann, 8010 Graz

2. Tagescafé Freiblick

Nomen est omen! Denn wie der Name schon vermuten lässt, fährt das Tagescafé Freiblick mit einer großartigen Aussicht über Graz auf. Für alle, die zu ihrem Kaffee gerne ein kostenloses Panorama über die Grazer Innenstadt genießen, empfiehlt sich demnach ein Besuch. Das Café, das sich im obersten Stockwerk des Kaufhauses Kastner & Öhler befindet, bietet neben Kaffee und Kuchen auch leckeres Essen von der Karte. Sightseeing und Kaffee – gibt es etwas Besseres?

Weitere Infos: Tagescafé Freiblick, 8010 Graz

3. Tribeka

Cafe Graz

Ein Cappuccino im Cafe Tribeka in Graz. Foto: (c) Katrin Ruckenstuhl

Im Tribeka – kurz für Trink besseren Kaffee – ist der Name Programm. Neben den mittlerweile vier Filialen in Graz wird in der eigenen Kaffeerösterei auch das schwarze Gold selbst produziert. Die Cafés sind der Inbegriff moderner Coffeeshop-Kultur und somit auch beliebte Anlaufstelle für einen schnellen Kaffee zwischendurch, für ein kurzes Meeting mit dem Geschäftspartner oder zum Arbeiten am Laptop. Super Kaffee in lässiger Atmosphäre – wir kommen immer gerne wieder!

Weitere Infos: Tribeka, 8020 Graz

4. Geeks Café

In der Zinzendorfgasse – quasi mitten im Herzen des Grazer Univiertels – befindet sich das Geeks Café. Es ist aber nicht nur ein Highlight für Studenten, sondern ist auch für alle anderen einen Besuch wert. Bereits beim Hineingehen springen einem die mit Comics tapezierten Wände ins Auge. Und das ausgefallene Motto wurde nicht nur in der Deko durchgezogen – auch das Essen hat klingende Namen, es gibt eigene Tassen mit Superhero-Motiven und der sehr gute Bio-Fairtrade-Cappuccino wird ebenso mit dem Logo des einen oder anderen Comichelden verziert. Empfehlung für alle bekennenden Nerds und jene, die es noch werden wollen!

Weitere Infos: Geeks Café, 8010 Graz

5. Buna Kaffeeladen

Eine der besten Adressen für exzellenten Kaffee:  der Buna Kaffeeladen. Foto: (c) Katrin Ruckenstuhl

Wer nicht nur gerne sehr guten Kaffee trinkt, sondern auch wissen möchte, wie man diesen am besten zubereitet, dem empfehlen wir dringend einen Besuch im Buna Kaffeeladen in der Grazer Schmiedgasse. Neben verschiedensten Kaffeesorten kann man in dem kleinen aber feinen Lokal – neben Kaffeetrinken – alles nötige Zubehör für die Zubereitung des beliebten Heißgetränks kaufen und sich gleichzeitig wisseneswertes Know-how dazu aneignen. Für Kaffeeliebhaber ein absolutes Muss!

Weitere Infos: Buna Kaffeeladen, 8010 Graz

6. Omas Teekanne

Graz hat fast alles! So auch eine Vintage Teebar, die sich Omas Teekanne nennt. Und wie der Name bereits richtig vermuten lässt, fühlt man sich hier auch wie bei einem Besuch bei der Omi. Schon beim Betreten des kleinen Lokals ist man von den entzückenden Details ganz angetan und man spürt sofort, dass hier mit ganz viel Liebe zum Detail und zu vergangenen Zeiten eingerichtet wurde. Das alles wird mit einem überaus kompetenten Service kombiniert. Neben Tee gibt’s natürlich auch Kaffee und herrliches Gebäck sowie kleine Snacks wie Scones oder Sandwiches. Nostalgiker werden sich hier auf alle Fälle wohlfühlen!

Weitere Infos: Omas Teekanne, 8010 Graz

7. Café Schwalbennest

Cafe Graz: Heiß begehrt ist vor allem der Balkon im Café Schwalbennest. Foto: (c) Katrin Ruckenstuhl

Sonnige Tage in Graz schreien förmlich danach, dem Café Schwalbennest am Franziskanerplatz wieder einmal einen Besuch abzustatten. Neben Sonne und einem herrlichen Blick auf die Mur und das Kunsthaus wird man von dem stets freundlichen Service auch mit Kaffeespezialitäten und feinen Mehlspeisen verwöhnt. Aber Achtung: die Sonnenplätze draußen und am Balkon sind immer heiß begehrt, da heißt es schnell sein!

Weitere Infos: Café Schwalbennest, 8010 Graz

8. Café Rosenhain

Ideal für eine kleine Auszeit vom Alltag ist das Café Rosenhain. Fährt man hinaus aus der Stadt Richtung Rosenhain könnte man fast meinen, man befindet sich bereits in Graz-Umgebung. Das Café ist ein beliebtes Ausflugsziel, charmanter Treffpunkt und auch netter Veranstaltungsrahmen für Feste und Feiern. Ob im wunderschönen Pavillon, auf der Terrasse oder im Garten – man genießt hier fast von allen Ecken aus einen herrlichen Panoramablick über Graz. Und nicht nur die Aussicht weiß zu überzeugen, auch Kaffee und Co. laden mit geschmacklicher Vielfalt ein. Das Rosenhain ist auf alle Fälle einen Ausflug wert!

Weitere Infos: Café Rosenhain, 8010 Graz

9. Operncafé

Cafe Graz: Klassische Kaffeehauskultur im Operncafé. Foto: (c) Katrin Ruckenstuhl

Das Operncafé ist – neben ein paar wenigen Ausnahmen – eines der letzten klassischen Kaffeehäuser in Graz. Sehen und gesehen werden oder einfach nur gemütlich einen Kaffee trinken, im Operncafé ist alles möglich. Bereits seit 1861 gehen hier schon Künstler, Denker und Genießer ein und aus. Von Eingestaubtheit ist allerdings nichts zu bemerken. Im Gegenteil, neben ausgezeichnetem Kaffee gibt es im Operncafé auch super Essen, das mit Zutaten aus der Genussregion Steiermark auf den Teller kommt. Ein Paradies für Bonvivants!

Weitere Infos: Operncafé, 8010 Graz

10. oh!Matcha

Cafe Graz

Cafe Graz: Ein Matcha Latte mit Sojamilch inklusive Blick auf die Sporgasse. Foto: (c) Katrin Ruckenstuhl

Kennt ihr Matcha – nein? Matcha ist zu Pulver verarbeiteter japanischer Grüntee, der ganz traditionell in der japanischen Teezeremonie verwendet wird und süßlich bis herb schmecken kann. Wer Matcha noch nicht getrunken hat, der sollte das auf alle Fälle beim nächsten Stadtrundgang in Graz machen. Fast ganz oben in der Sporgasse befindet sich das oh!Matcha, das von den Besitzern des Asia-Restaurants Z10 in der Zinzendorfgasse betrieben wird. Interessierte können bei der Zubereitung des Matchas auch dem netten Service über die Schulter schauen. Daneben gibt es auch noch so einige andere Teesorten, Kaffee, Getränke und auch leckeres Sushi.

Weitere Infos: oh!Matcha, 8010 Graz

Euer Stammcafé ist nicht unter den genannten Adressen? Kein Problem! Teilt doch euren liebsten Kaffeehotspot in Graz mit der Herold-Community und schreibt eine Bewertung auf HEROLD.at.

In diesem Sinne: erst einmal einen Kaffee!



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie