Kulinarische Wanderung in Österreich: Natur erleben und Köstlichkeiten genießen

Last Updated on: 20th März 2019, 12:11 pm

Eine kulinarische Wanderung in Österreich erweckt alle Sinne. Foto: Adobe Stock, (c) mmphoto

Eine Wanderung garniert mit einem kulinarischen Highlight ist für Genießer das Tüpfelchen auf dem i. Von kulinarischen Wanderungen über mehrere Etappen bis hin zu Almhütten mit regionalen Schmankerln ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Kulinarische Wanderungen in Österreich: die top 17

1. Anna-Alm in den Mostviertler Bergen

Wer auf Wandertour im Naturpark Ötscher unterwegs ist, sollte unbedingt bei der Anna-Alm einkehren. Neben der berühmten Heusuppe werden regionale Spezialitäten der Saison aufgetischt. Hausgemachte Bärlauchnockerl mit Annaberger Schafkäse, Speckjause vom Lassingtaler Kobichl Lois und frische Mehlspeisen lassen sich bei der wunderbaren Aussicht über die Mostviertler Berge besonders gut genießen.

Anna Alm, 3222 Annaberg

2. Gourmet Wanderung im Herzen des Waldviertel

Ein von Daggi (@daggic) gepostetes Foto am

Die kulinarische Wanderung im Waldviertel führt in drei Etappen von der Schwarz Alm flussaufwärts bis nach Zwettl. Übernachtet und gespeist wird in Gourmet-Hotels, die abends mehrgängige Menüs aufwarten. Die Kosten dieser organisierten Wandertour belaufen sich auf Euro 320,-. Weitere Angebote für einen kulinarischen Kurzurlaub im Waldviertel findest du auf waldviertel.at.

3. Eibl Teichhütte in den nördlichen Kalkalpen

Am Gipfel des 1002 Meter hohen Eibl in der niederösterreichischen Gemeinde Türnitz befindet sich die Eibl-Teichhütte. Auf der Speisekarte finden sich Schmankerl, die mit Produkten aus dem hauseigenen Bio-Bauernhof zubereitet werden. Als besondere Spezialität werden Rindersteaks serviert, die von den Charolaisrindern der Almweiden des Eibls stammen.

Schutzhaus Eibl-Teichhütte, 3184 Türnitz

4. Wachau für Genießer

Nach einer romantischen Wanderung mit herrlichen Ausblicken auf die Donau lohnt es sich, den Tag mit einem Gourmet-Essen abzuschließen. Die besten Gastgeber der Wachau haben sich unter dem Gütesiegel „Best of Wachau“ zusammengeschlossen, um Genießern und Naturliebhabern Speise- und Getränkekultur vom Feinsten zu bieten. Best of Wachau Gastgeber setzen auf hausgemachte Spezialitäten in Verbindung mit regionalen Produkten.

5. Lodge am Krippenstein

Auf der Sonnenterrasse der Lodge am Krippenstein, mit atemberaubendem Blick auf den Dachstein, wird ausgezeichnete gutbürgerliche Schmankerlküche nach alten Rezepten serviert. Wild, Bratl´n, hausgemachte Strudel und kreative Knödelvariationen werden täglich frisch zubereitet. Abends gibt´s ein 3-Gänge Menü.

Lodge am Krippenstein, 4831 Obertraun

6. Salzburger Almenweg

Ein von @zuzana_ruman gepostetes Foto am

Unter dem Motto „Von Alm zu Alm dem Enzian auf der Spur“ führt der Almenweg auf 350 Kilometern durch eine imposante Landschaft mit Wäldern, Almwiesen, romantischen Bergseen und Wasserfällen von Alm zu Alm. Mehr als 100 Almhütten laden entlang der Route zum Verweilen und Genießen der bodenständigen, kulinarischen Schmankerl ein.

7. Huwis Alm im Salzburger Leogang

Ein von @lieschenkatinka gepostetes Foto am

Gourmets, die Spezialitäten der besonderen Art schätzen, sind auf Huwi´s Alm mitten im Bergdorf Priesteregg gut aufgehoben. Hut essen, ein im Ganzen gegrillter Lachs oder ein Ochsenbraten aus der hauseigenen Galloway-Rinderzucht sind neben vielen anderen Köstlichkeiten auf der Speisekarte zu finden.

Bergdorf Priesteregg, 5771 Leogang

8. Almgenuss Granglerhütte im Salzburger Lungau

Auf der Granglerhütte im Weißpriachtal gibt es herzhafte Lungauer Spezialitäten wie Rahmkoch, Blutwurstgröstl mit hausgemachter Blutwurst, Luxusbratl oder einen herrlichen Bauerntopf mit Braterdäpfeln, Speck, Gemüse und Eiern.

Grangerlhütte, 5571 Mariapfarr

9. Kulinarische Weinbergwanderung in der Süd-Steiermark

Die kulinarische Weinbergwanderung entlang der südsteirischen Weinstraße ist ein wunderschöner, etwa zweistündiger Rundwanderweg für Familien und Genießer. Geboten werden viele Einkehrmöglichkeiten und eine wunderbare Aussicht in Richtung Slowenien. Zahlreiche Weingüter und Buschenschanken verwöhnen mit erstklassigen Weinen und Schmankerln.

10. Loserhütte im steirischen Salzkammergut

Die herrliche Sonnenterrasse mit Panoramablick und Schmankerlküche auf höchstem Niveau machen die Loserhütte im Toten Gebirge zu einem lohnenden Ausflugsziel. Gekocht wird von Heli Loser und zwar ausschließlich nach alten Steirischen und Ausseer Rezepten mit allem, was Mutter Natur mit ihren weiten Weiden und klaren Flüssen und Seen zu bieten hat.

Loserhütte, 8992 Altaussee

11. Berggasthof Steinerhaus am Stoderzinken

Ein echter Geheimtipp ist der Berggasthof Steinerhaus, der nahe dem Gipfel des Gröbminger Hausberges Stoderzinken in der West-Steiermark liegt. Auf 1.800 Meter Seehöhe wird man hier von der Chefin persönlich mit 7-gängigen Gourmet Menüs verwöhnt.

Berggasthof Steinerhaus, 8962 Gröbming

kulinarische Wanderung
Vom Stoderzinken aus hat mein eine atemberaubende Aussicht. Foto: Adobe Stock, (c) Thomas Neumer

12. Tonnerhütte auf dem Zirbitzkogel

In der am Jakobsweg gelegenen Tonnerhütte werden die Gäste mit almkulinarischen Schmankerln auf hohem Niveau verwöhnt. Besonderes Highlight ist der „Naturpark Zirbenschwartling“, eigens kreiert von Hüttenwirtin Ludmilla Ferner. Auf einem „Schwartling“ aus Zirbenholz werden in Porzellanschalen Schmankerl aus der Naturpark Region serviert. Garniert wird das Ganze mit einem kleinen Zirben-Schnapserl und der almgerechten karierten Serviette. Um den Weinkeller und die passende Weinbegleitung kümmert sich Chef Wolfgang Ferner persönlich.

Tonnerhütte, 8822 Jakobsweg

13. Kulinarische Wanderung im Kärnter Lesachtal

Eine geführte Wanderung der besonderen Art wird im wunderschönen Kärntner Lesachtal geboten. Im Laufe einer gemütlichen Tageswanderung erwartet dich ein 4 Gänge Menü, das du allerdings aufgeteilt auf vier verschiedenen Almen genießt. Die Wanderungen finden jeden Mittwoch im September und Oktober statt.

14. Kristallhütte in Sölden

Im gemütlichen Restaurant mit offener Showküche werden auf 2.147 Metern exklusive Gourmetkreationen mit internationalem Touch kredenzt. Traditionelles wie Spinatknödel, Apfelstrudel oder Kaiserschmarrn finden sich ebenso auf der Speisekarte der Kristallhütte. Die weitläufige Terrasse mit 360° Panorama sorgt für den optischen Genuss.

Kristallhütte, 6272 Kaltenbach

15. Kulinarischer Jakobsweg im Tiroler Paznaun

Auf dem „Kulinarischen Jakobsweg“ werden die Gäste bis Ende September in vier Alpenvereinshütten  mit exklusiven Gerichten verwöhnt, die von vier Sterneköchen aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Großbritannien zusammengestellt wurden.

16. Wandern für Gourmets auf den Stubaier Genussrouten

Die kulinarischen Themenwanderungen im Tiroler Stubaital verbinden das Wandern mit kulinarischen Genüssen aus der Region. Von Gerichten vom Jungrind über frisch gebackenes Brot mit herzhaftem Speck und Käse bis hin zu süßen Köstlichkeiten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

17. Kulinarisch wandern im Bregenzerwald

Eine große Vielfalt an Köstlichkeiten werden dem Wanderer auf Gourmet-Wanderungen im Bregenzerwald geboten. Besonders reizvoll für eine kulinarische Wanderung sind die idyllischen Wanderwege entlang der Käsestrasse vorbei an Bauernhöfen mit Hofläden, Käsewirten und Alpsennereien.

Eveline Stopfer