Orthopäde in Salzburg gesucht? Wir helfen weiter!

Orthopäde Salzburg: Ein Orthopäde mit einer Knieplastik in der Hand.

Orthopäde in Salzburg gesucht und gefunden! Wir haben für dich recherchiert. Foto: Adobe Stock, (c) JHDT Productions

Du hast Beschwerden im Bereich Hand, Fuß, Schulter, Knie oder Wirbelsäule und suchst einen zuverlässigen Orthopäden? Wir haben für dich die besten Fachärzte für Orthopädie in Salzburg und Umgebung gelistet.

Top 14 Orthopäden in Salzburg und Umgebung

1. Dr. Michael Hattwich – Orthopäde Salzburg 5020 (alle Kassen)

Von der Wirbelsäule bis zum Fuß: Dr. Michael Hattwich befasst sich mit allen Beschwerden rund um den Stütz- und Bewegungsapparat. Außerdem ist er ein Spezialist für Knie- und Hüftendoprothetik. Der erfahrene Sportarzt ist auch Konsiliararzt in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen, wo er Operationen durchführt. Kurzfristige Termine können auch online gebucht werden. Telefonische Voranmeldung auch bei Privatpatienten erbeten.

„Top Orthopäde, jederzeit wieder, ganz klare Empfehlung! Sehr freundliches Ordinationspersonal, Dr. Hattwich nimmt sich die Zeit! sehr freundlich, fachlich top!!!“ [Bewertung auf Herold.at]

Kontakt: Dr. Michael Hattwich, 5020 Salzburg 

2. Dr. Hannes Blaschke – Orthopäde Salzburg 5020 (alle Kassen)

Der sportbegeisterte Orthopäde Dr. Hannes Blaschke behandelt alle Probleme des Bewegungsapparates. Aufgrund seiner umfangreichen Operationstätigkeit ist er sehr erfahrener Chirurg für Fuß, Hand, Hüfte und Knie. Dr. Blaschke ist Belegarzt in der Privatklinik Wehrle und im Diakonissenkrankenhaus, wo er seine Operationen durchführt. Telefonische Voranmeldung dringend erbeten.

Kontakt: Dr. Hannes Blaschke, 5020 Salzburg 

Orthopäde Salzburg

Orthopäden in Salzburg und Umgebung: Wir haben sie für dich gefunden. Foto: Adobe Stock, (c) apfelweile

3. Gruppenpraxis Dr. Lassmann – Orthopäde Salzburg 5020 (alle Kassen)

Dr. Silvie Lassmann und Dr. Johannes Lassmann sind Fachärzte für Orthopädie und orthopädische Chirurgie. Operativ bieten sie Hand- und Fußchirurgie, Endoprothetik von Hüfte und Knie sowie Arthroskopie von Knie und Schulter an. Der nicht-operative Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Arthrose und anderen Abnützungserscheinungen des Bewegungsapparates. In ihrer Gruppenpraxis kannst du auch physikalische Therapie in Anspruch nehmen. Operationen führen sie in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen durch.

Kontakt: Gruppenpraxis Dr. Lassmann, 5020 Salzburg 

4. Dr. Claude Grethen – Orthopäde Salzburg 5020 (Wahlarzt)

Dr. Claude Grethen bietet ein breites Leistungsspektrum von konservativen Therapien bis zu operativen Eingriffen. Zahlreiche Fortbildungen machen den international erfahrenen Arzt zum ersten Ansprechpartner bei allen Erkrankungen und Verletzungen des menschlichen Bewegungsapparates. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind: arthroskopische Gelenksoperationen, Hand- und Fußchirurgie, Endoprothesen, konservative Arthrosebehandlung, Knorpelzelltransplantation, Stoßwellentherapie und Rückentherapie.

Kontakt: Dr. Claude Grethen, 5020 Salzburg 

5. Dr. Johann Berka – Orthopäde Salzburg 5020 (Wahlarzt)

In seiner Facharztpraxis kümmert sich der erfahrene Oberarzt Dr. Johann Berka um sämtliche Beschwerden und Krankheitsbilder im orthopädischen Bereich. Neben konservativen und operativen Therapien ist der diabetische Fuß ein besonderes Spezialgebiet. Dr. Berka operiert nach Absprache im Landeskrankenhaus Salzburg. Termine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben.

Kontakt: Dr. Johann Berka, 5020 Salzburg

6. Gruppenpraxis orthomedplus – Orthopäde Salzburg 5020 (Wahlarzt)

Seit 2006 kümmern sich Dr. Drekonja und Dr. Kiss in ihrer Gruppenpraxis um die Anliegen ihrer Patienten. Das medizinische Leistungsangebot ist auf dem höchsten Stand der Medizin, wodurch bestmögliche Betreuung sichergestellt werden kann. Beide Fachärzte haben internationales Renommee und sind ausgewiesene Spezialisten auf ihrem Gebiet. Die enge Zusammenarbeit mit anderen Fachärzten und Physiotherapeuten ermöglicht außerdem eine Rundumversorgung der Patienten. Telefonische Voranmeldung erbeten.

„Die einzige orthopädische Gruppenpraxis in Salzburg. Man bekommt kurzfristig einen Termin, auch an Wochenenden oder am Feiertag. Das Personal ist freundlich und professionell. Die Ärzte genießen einen sehr guten Ruf als Behandler und Gelenkschirurgen.“ [Bewertung auf Herold.at]

Kontakt: Gruppenpraxis orthomedplus, 5020 Salzburg 

7. Dr. Daniel Neumann – Orthopäde Salzburg 5020 (Wahlarzt)

Dr. Daniel Neumann ist Abteilungsleiter der Orthopädie an der EMCO Privatklinik und zudem Gründer des Endoprothetikzentrums in Salzburg. Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen im In- und Ausland haben seine fachspezifische Kompetenz fortlaufend vertieft. Dr. Neumann bietet zudem sogenannte „One Stop“-Diagnostik an: Die komplette Diagnose findet vor Ort in der bestens ausgestatteten Praxis statt. Patienten ersparen sich dadurch mühselige Arztbesuche.

Kontakt: Dr. Daniel Neumann, 5020 Salzburg

8. Dr. Jörg Stein – Orthopäde Salzburg 5020 (Wahlarzt)

In seiner orthopädischen und unfallchirurgischen Wahlarzt-Ordination bietet der erfahrene Orthopäde Dr. Jörg Stein ein breites Behandlungsrepertoire. Die Diagnostik erfolgt mit modernsten Verfahren in seiner Praxis. Als Sportler liegt ihm die sportmedizinische Betreuung besonders am Herzen. Operationen finden meist im Diakonissen Krankenhaus Salzburg statt, wo Dr. Stein zusätzlich als Belegarzt beschäftigt ist.

Kontakt: Dr. Jörg Stein, 5020 Salzburg 

9. Dr. Thomas Hofstädter – Orthopäde Salzburg 5020 (Wahlarzt)

Dr. Thomas Hofstädter ist leitender Oberarzt der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie der PMU Salzburg. Der erfahrene Gelenkchirurg verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz bei operativen und nicht-operativen Therapien. Er bietet neben klassischen Behandlungen neueste Operationsmethoden an und gilt auf dem Gebiet der Revisionsendoprothetik als anerkannter Experte europaweit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf sportorthopädischen Untersuchungen. Termine können auch online gebucht werden.

Kontakt: Dr. Thomas Hofstädter, 5020 Salzburg 

Orthopäde Salzburg: Zwei OP-Beleuchtungssysteme

Hand, Knie, Schulter: Wir haben die besten Orthopäden in Salzburg Stadt und Land gefunden. Foto: Adobe Stock, (c) karrastock

10. Dr. Christoph Thaler – Wals bei Salzburg 5071 (Wahlarzt)

Der Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie Dr. Christoph Thaler bietet Diagnose und Therapie sämtlicher orthopädischer Krankheiten. Laufende Fortbildungen gewährleisten eine ärztliche Behandlung (sowohl konservativ als auch operativ) am Puls der Zeit. Zusätzlich ist Dr. Thaler ein Ansprechpartner für Kinderorthopädie. Termine können online gebucht werden.

„Herr Dr. Thaler, ist ein sehr freundlicher und äußerst kompetenter Arzt. Ich hatte sehr starke Schmerzen im Ellbogengelenk und er hat die Ursache sofort erkannt. […] Ich werde Herrn Dr. Thaler in jedem Fall weiter empfehlen und bedanke mich noch mal sehr herzlich.“ [Bewertung auf Herold.at]

Kontakt: Dr. Christoph Thaler, 5071 Wals-Siezenheim 

11. Dr. Michael Siegl – Seekirchen am Wallersee 5201 (Wahlarzt)

Dr. Michael Siegl ist Oberarzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie im Krankenhaus Oberndorf. In seiner Wahlarztpraxis nimmt er sich viel Zeit für die Anliegen seiner Patienten. Der erfahrene Operateur hat mehr als 5000 Operationen absolviert und gilt als Spezialist für Schulter-, Knie- und Hüftchirurgie. Als ausgebildeter Allgemeinmediziner hat Dr. Siegl darüber hinaus ein besonderes Verständnis für die Zusammenhänge des menschlichen Organismus.

„Diesen Orthopäden kann ich wirklich nur weiterempfehlen! Schnelle flexible Terminvergabe, sehr symapthisch, hat sich genau mit meinem Problem auseinandergesetzt und konnte es mir verständlich erklären. Er besitzt ein ausgezeichnetes Fachwissen und konnte mir bei meinem speziellen Problem weiterhelfen, sodass ich heute beschwerdefrei bin.“ [Bewertung auf Herold.at]

Kontakt: Dr. Michael Siegl, 5201 Seekirchen am Wallersee

12. Dr. Helmut Wakolbinger – Neumarkt am Wallersee 5202 (alle Kassen)

Orthopädische Behandlung bietet auch Dr. Helmut Wakolbinger im Facharztzentrum Neumarkt an. Der Schwerpunkt liegt auf der konservativen Therapie orthopädischer Krankheitsbilder: Infiltration, Schmerztherapie, manuelle Medizin, orthopädische Einlagen u. a. Ordinationszeiten nach telefonischer Vereinbarung: Montag bis Freitag außer Dienstag.

„Nun war ich zum zweiten Mal bei Herrn Dr. Wakolbinger und es geht mir schon bedeutend besser. Meine Schmerzen kommen von einem versteiften Rücken und einem verkürztem Bein. Eine chiropraktische Behandlung […] und die Verspannungen waren fast wie weg geblasen. […] Ich werde Herrn Dr. Helmuth Wakolbinger gerne weiter empfehlen, er ist ein toller Arzt und weiß was er tut.“ [Bewertung auf Herold.at]

Kontakt: Dr. Helmut Wakolbinger, 5202 Neumarkt am Wallersee

13. Dr. Thomas Ramsauer – Orthopäde Hallein 5400 (Wahlarzt)

Von Früherkennung bis Therapie bietet Primar Dr. Thomas Ramsauer ein breites Spektrum an orthopädischen Behandlungen an. Der erfahrene Orthopäde führt sowohl Routineuntersuchungen als auch operative Eingriffe durch. Operationen finden im Krankenhaus Oberndorf statt, wo Dr. Ramsauer den Vorstand der Orthopädie innehat. Termine vergibt die Ordination nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt: Dr. Thomas Ramsauer, 5400 Hallein

14. Dr. Michael Antosch – Orthopäde Hallein 5400 (Wahlarzt)

Der Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie Dr. Michael Antosch arbeitet im Ärzteforum Hallein. In enger Zusammenarbeit mit Allgemeinmedizinern und Fachärzten kann dich Dr. Antosch hier optimal betreuen. Er bietet nicht-operative und chirurgische Therapieformen an. Operationen werden im Krankenhaus Oberndorf durchgeführt.

„Superarzt! Bin seit 9 Jahren Patient bei ihm.“ [Bewertung auf Herold.at]

Kontakt: Dr. Michael Antosch, 5400 Hallein

Orthopäde Salzburg

Hier findest du Orthopäden in Salzburg und Umgebung: GKK und Wahlärzte. Foto: Unsplash, (c) Harlie Raethel

Orthopäde Salzburg

Die meisten Orthopäden in Salzburg sind Wahlärzte. Auch österreichweit steigt die Zahl der Wahlärzte, während immer weniger Kassenstellen besetzt werden. Aus diesem Grund erklären wir dir gerne, was die Besonderheiten einer Wahlarztpraxis sind und worauf du achten musst.

Was ist ein Wahlarzt?

Ein Wahlarzt hat im Gegensatz zum Vertragsarzt keinen Vertrag mit einer bestehenden Krankenkasse. Das Honorar bezahlen daher die Patienten selber, die wiederum einen Teil der Kosten von der Krankenkasse zurückbekommen. In den letzten Jahren entscheiden sich Fachärzte immer häufiger für eine Wahlarztpraxis.

Vorteile beim Wahlarzt

Wahlärzte können frei entscheiden, wie viele Patienten sie behandeln. Dadurch ergibt sich der entscheidende Vorteil, dass sich ein Wahlarzt für den einzelnen Patienten mehr Zeit nehmen kann. Je mehr Zeit für eine Untersuchung zur Verfügung steht, desto genauer und umfangreicher kann der Befund erhoben werden. Für die Patienten bedeutet das außerdem kürzere Wartezeiten und flexiblere Terminvergaben. Neben den üblichen Leistungen der Krankenversicherung bieten Wahlärzte auch gerne alternativ-medizinische Therapien und andere Sonderleistungen an.

Kosten beim Wahlarzt

Die Kosten für die Erstordination beim Wahlarzt belaufen sich je nach Umfang der Untersuchung zwischen € 50 und € 150. Von deiner Krankenkasse bekommst du anschließend bis zu 80% der Behandlungskosten zurückerstattet. Die Honorarnote bezahlst du direkt vor Ort in bar, mit BankomatKreditkarte oder Einziehungsauftrag. 

Rückerstattung der Kosten beim Wahlarzt

Zunächst musst du das Honorar für deinen Wahlarzt aus eigener Tasche bezahlen. Danach kannst du bei deiner zuständigen GKK bis zu 80% der Kosten rückerstattet bekommen. Hierfür muss die Behandlung des Wahlarztes einer Behandlung im Leistungskatalog der Krankenkasse entsprechen. Manche Wahlärzte übermitteln die Rechnung direkt an den Sozialversicherungsträger, sodass du dich um nichts mehr kümmern musst. Im Normalfall musst du jedoch selber die erforderlichen Dokumente und Belege deiner Krankenkasse zukommen lassen.

Für die Rückerstattung benötigst du folgende Unterlagen:

  • Honorarnote
  • Bankverbindung
  • Sozialversicherungsnummer und Geburtsdatum
  • Zahlungsbestätigung (Bankauszug etc.)
  • Überweisungen, ärztliche Anordnungen (falls vorhanden)

Die Rechnung des Wahlarztes sollte möglichst detaillierte Angaben darüber enthalten, welche medizinische Leistung erbracht wurde. Denn die durchgeführte Behandlung muss eine Entsprechung im Leistungskatalog der GKK finden, wenn du einen Teil der Kosten zurückbezahlt bekommen möchtest.

Orthopäden in deiner Nähe



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie