Sprachkurs Wien: Alles über Anbieter & Kosten

Sprachkurs Wien

Auf der Suche nach einem Sprachkurs in Wien? Wir verraten dir die besten Sprachschulen. Foto: Adobe Stock, (c) deagreez

Eine Sprache zu lernen eröffnet neue Möglichkeiten: Du kannst im Italienurlaub nach dem Weg fragen, dich mit den neuen Business-Kunden aus der Türkei unterhalten oder deine französische Lieblingsserie im Originalton ansehen. Damit du bald mit neuen Sprachkenntnissen glänzen kannst und du deine Zeit in den richten Kurs investierst, stellen wir dir die besten Sprachkurse in Wien vor und informieren dich über die Kosten der einzelnen Kurse.

Was bedeuten die Niveaustufen A1, B2, etc. bei Sprachkursen?

Die Niveaustufen A1, A2, B1, B2, C1 und C2 kennzeichnen das Sprachniveau, auf dem sich eine Person befindet.  Die Kennzeichen wurden vom Europäischen Referenzrahmen für Sprachen entwickelt und lassen sich in sechs Stufen teilen, von A1 (Anfänger) bis C2 (Experten):

  • A1 – Anfänger: Die Person kann alltägliche Begriffe und einfache Sätze verstehen und sprechen. Sie kann sich mit Personen verständigen, wenn sie langsam reden.
  • A2 – grundlegende Kenntnisse: Die Person kann Sätze und Ausdrücke verwenden, die mit einfachen Themen wie Familie oder Arbeit zu tun haben. Sie kann sich in einfachen Situationen verständigen.
  • B1 – fortgeschrittene Sprachverwendung: Die Person kann die Hauptaussagen eines Gesprächs verstehen, wenn in Standardsprache gesprochen wird. Sie kann sich über Erfahrungen austauschen und die meisten Situationen bewältigen.
  • B2 – selbstständige Sprachverwendung: Die Person kann komplexe Texte verstehen und Gespräche zu einem breiten Themenfeld ohne große Anstrengungen führen.
  • C1 – fachkundige Sprachkenntnisse: Die Person kann sich zu komplexen Themen äußern und sich spontan und fließend ausdrücken.
  • C2 – fast muttersprachliche Kenntnisse: Die Person beherrscht die Sprache annähernd so gut wie ein Muttersprachler.
Sprachkurs Wien

Sei es Spanisch, Deutsch, Englisch oder Französisch: In Wien gibt’s den passenden Sprachkurs. Foto: Adobe Stock, (c) Rawpixel.com

Sprachkurs Wien: Empfehlenswerte Anbieter

Je nachdem, welche Sprache du lernen möchtest, empfiehlt sich eine andere Sprachschule. Aus diesem Grund nennen wir im Folgenden die besten Sprachkurse für verschiedene Sprachen  in Wien. Wir nehmen Rücksicht auf Online-Bewertungen, Erfahrungsberichte und gehen auf die Kosten der einzelnen Kurse ein.

Englisch-Sprachkurs Wien

Englischkenntnisse sind oft Voraussetzung für ein Studium, Auslandssemester oder einen Job. Ob du Englisch von Grund auf lernen möchtest, nur einen kleinen Auffrischungskurs brauchst oder C1-Level erreichen möchtest: In Wien gibt es zahlreiche Englisch-Sprachkurse, in denen du direkt von Native Speakern lernen kannst.

The Cambridge Institute

Das Cambridge Institute auf der Mariahilfer Straße ist eine reine Englisch-Schule und bietet für jeden Bedarf Englischkurse von General English über Business English bis hin zu individuellen Themen. Zudem kannst du Vorbereitungskurse für Englisch-Test wie IELTS machen oder Kurse mit einem Diplom-Abschluss absolvieren. Du wirst jederzeit von ausgebildeten Native Speakern betreut und kannst an den kostenlosen Club-Aktivitäten mitmachen. Hier werden so viele Kurse zu verschiedenen Zeiten und Tagen angeboten, dass wirklich jeder einen passenden Kurs findet.

  • Kosten: Da für jede Person eine individuelle Lösung gesucht wird, werden die Kosten in einem Beratungsgespräch besprochen.
  • Sprachkurse: Englisch
  • weitere Infos: The Cambridge Institute, 1060 Wien

Meridian Sprachenzentrum

Im Meridian Sprachenzentrum im 3. Wiener Bezirk wird ausschließlich Englisch und Deutsch unterrichtet. Die Englischkurse decken alle Sprachniveaus ab und reichen von Level A1 bis C2. Die meisten Gruppenkurse finden abends statt, sodass auch Berufstätige problemlos daran teilnehmen können.

  • Kosten: Intensiv Englischkurs, 60 Stunden: € 455
  • Sprachkurse: Englisch, Deutsch
  • weitere Infos: Meridian, 1030 Wien

Deutsch Sprachkurs Wien

Du möchtest dein Deutsch verbessern oder brauchst eine Bestätigung über deine Deutschkenntnisse? In den Deutsch-Sprachschulen in Wien findest du alles vom Gruppenkurs für Anfänger bis zum Vorbereitungskurs auf Zertifikatsprüfungen.

DeutschAkademie

Die DeutschAkademie im ersten Bezirk ist eine der besten Adressen, wenn du Deutsch lernen möchtest. Dank des großen Angebots findest du hier garantiert für jede Situation den passenden Deutschkurs. Die Kurse reichen von Intensivkursen in allen Sprachniveaus (A1 bis C2) über Grammatikkurse bis hin zu Deutschkursen für Firmen.

Wiener Volkshochschule

Mit 33 Standorten ist die Wiener Hochschule der größte Anbieter von Deutschkursen in Wien. Du kannst dich bei der VHS kostenlos beraten lassen, welcher Deutschkurs am besten zu dir passt. Die Kurse mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) reichen von Deutschkursen mit Fokus auf Reden im Beruf bis hin zu Prüfungsvorbereitungen für das ÖSD-Zertifikat.

Sprachkurs Wien

Sprachkurs Wien: In den Kursen werden alle Level von A1 bis C2 angeboten. Foto: Adobe Stock, (c) pressmaster

Französisch Sprachkurs Wien

Du möchtest bei deinem nächsten Urlaub in Paris dein Abendessen in perfektem Französisch bestellen? Oder hast du vor, in einem Intensivkurs das Sprachniveau C1 zu erreichen? Glücklicherweise gibt es in Wien mehrere Französisch-Sprachkurse von Native Speakern in höchster Qualität.

Institut Francais

Im Institut Francais in der Praterstraße lernst du nicht nur die französische Sprache kennen, sondern du erfährst auch mehr über die Kultur des Landes. So gibt es zahlreiche fachbezogene Französisch-Kurse wie etwa das französische Literaturcafe oder die Schreiberwerkstatt. Im Programm stehen auch Intensivkurse mit Zertifizierung, Konversationskurse und Einzelunterricht.

Sprachenzentrum der Universität Wien

Das Sprachenzentrum der Universität Wien bietet Sprachkurse in 30 Fremdsprachen an – von Deutsch über Japanisch bis Russisch. Die Kurse können von jedem besucht werden, Studierende bekommen eine Ermäßigung von 25 Prozent. Die Kurse in Französisch reichen von Anfängerkursen bis zu Kursen für Fortgeschrittene. Du kannst im Sprachenzentrum an einem Einstufungsgespräch teilnehmen, in dem du erfährst, welcher Kurs am besten zu dir und deinen Vorkenntnissen passt.

  • Kosten: Semesterkurs mit 35 Stunden: € 384
  • Sprachkurse: Französisch, Arabisch, Englisch, Italienisch, Japanisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Griechisch, Ungarisch, u. v. m.
  • weitere Infos: Sprachenzentrum der Universität Wien, 1090 Wien

Spanisch Sprachkurs Wien

Auch Spanisch Sprachschulen gibt es in Wien reichlich. Folgende zwei empfehlen wir besonders:

eHispanismo

In der Sprachschule eHispanismo bringt dir die sympathische Lehrerin Romina die spanische Sprache näher, egal ob du gerade damit beginnst, Spanisch zu lernen, oder bereits fortgeschritten bist. Besonders empfehlenswert ist der Crashkurs, in dem du in kurzer Zeit die wichtigsten spanischen Phrasen lernst, sodass du dich in deinem Urlaub in Spanien oder Südamerika problemlos verständigen kannst. Der Kurs findet zu flexiblen Zeiten in Einzelunterricht statt. Im eHispanismo finden auch zahlreiche Gruppenkurse statt, die von A1 bis B2 reichen.

  • Kosten: Anfängerkurs mit 10 x 90 Minuten: € 175
  • Sprachkurse: Spanisch
  • weitere Infos: eHispanismo, 1060 Wien

Sprachschule aktiv

Die Sprachschule aktiv in Wien ist für ihr riesiges Angebot an verschiedenen Sprachkursen bekannt. Du kannst hier nicht nur beliebte Sprachen wie Spanisch, Italienisch oder Englisch lernen, sondern auch z. B. Georgisch, Tschechisch, Estnisch oder Hindi. Die Spanischkurse werden in verschiedenen Modellen angeboten: Im Intensivkurs lernst du Spanisch in kürzester Zeit, im Privatunterricht kannst du mit der Lehrerin gezielt deine Aussprache üben und den Abendkurs kannst du problemlos auch neben der Arbeit besuchen.

  • Kosten: Spanisch Intensivkurs mit 40 Stunden: € 439
  • Sprachkurse: Spanisch, Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Japanisch, u. v. m.
  • weitere Infos: Sprachschule aktiv, 1070 Wien

Top Sprachschulen in Wien

Weitere empfehlenswerte Sprachschulen in Wien mit guten Online-Bewertungen:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie