Zu Weihnachten spenden: Infos & Spendenaktion

Last Updated on: 28th September 2021, 09:54 am

Spendenaktion
Mit einer Spende für eine wohltätige Organisation etwas Gutes tun. Foto: Adobe Stock, (c) igorbukhlin

In der Weihnachtszeit spenden viele Menschen für wohltätige Zwecke und setzen sich für Hilfsbedürftige und Menschen in Not ein. Verschiedenste Organisationen sind in Österreich im Einsatz und benötigen Geld- oder Sachspenden, um sich für Familien in prekären Lagen, Flüchtlinge, Obdachlose und Schwerkranke einsetzen zu können. Wir haben in diesem Beitrag 7 in Österreich tätige Vereine und wohltätige Organisationen gelistet, die sich seit vielen Jahren humanitär engagieren.

Spenden zu Weihnachten: 7 Organisationen

Wir haben für dich 7 wohltätige Organisationen – Reihung nach Bezirk geordnet – in diesem Beitrag gelistet. Die hier angeführten Vereine und Organisationen zeichnen sich seit vielen Jahren durch ein besonderes humanitäres Engagement aus. Deine Geldspende hilft Menschen, die sich in Not oder in besonders schwierigen Lebenssituationen befinden.

Spendenaktion
Hier findest du Hilfsorganisationen in Österreich, die sich seit vielen Jahren um die Schwächsten der Gesellschaft kümmern. Foto: Adobe Stock, (c) pixelliebe

1. Licht ins Dunkel

Licht ins Dunkel ist der größte humanitäre Verein in Österreich. Der vollständige Name lautet Licht ins Dunkel – Caritativer Verein für soziale-, körper- und geistig behinderte Mitmenschen. Die österreichweit agierende Kampagne fördert mit den Spendeneinnahmen rund 400 Sozial- und Behindertenprojekte in ganz Österreich. Dabei helfen sie rund 14.000 Kindern mit Behinderungen, ihren Alltag zu bewältigen. Spenden kannst du hier nicht nur während der großen Licht ins Dunkel-Gala. Mit einer Überweisung, einer Online-Spende oder via Spendentelefon kannst du unbürokratisch einen beliebigen Betrag übermitteln.

Kontakt: Licht ins Dunkel, 1010 Wien | Spendentelefon: +43 800 664 24 12

2. St. Elisabeth-Stiftung

Spenden an die St. Elisabeth-Stiftung gehen direkt an Schwangere und alleinerziehende Mütter in schwierigen Lebenssituationen beziehungsweise Familien in Not. Die verschiedenen Hilfeleistungen der Stiftung umfassen Beratung, Unterkunft, sozialpädagogische Betreuung, sichere Arbeitsplätze und Corona-Hilfspakete. Auch Sachspenden werden gerne entgegen genommen. Nähere Informationen findest du auch auf der Website der Stiftung.

Kontakt: St. Elisabeth-Stiftung, 1050 Wien 

3. Caritas Gruft

2020 verteilte die Gruft beziehungsweise die Caritas rund 127.600 warme Mahlzeiten an Menschen, denen das Nötigste fehlt. Von Wohnungslosigkeit können ältere Menschen genauso gut betroffen sein wie jüngere. Auch im Winter leben nach Schätzungen der Caritas einige hundert Obdachlose im Freien. Dreimal pro Woche rückt das Team der Gruft aus, um Menschen auf der Straße ihre Hilfe anzubieten sowie Essen und Schlafsäcke zu verteilen. Mit deiner Spende für die Gruft hilfst du Menschen, die nicht nur von Obdachlosigkeit, sondern auch von Ausgrenzung und sozialer Ablehnungen betroffen sind.

Kontakt: Caritas Gruft Obdachlosen-Betreuungszentrum, 1060 Wien 

4. SOS Mitmensch

Der Verein SOS Mitmensch setzt sich für Menschenrechte, Gleichberechtigung, Demokratie und Chancengleichheit ein. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins kämpfen tagtäglich gegen Menschenrechtsverletzungen und Rassismus, organisieren Informationskampagnen und werden dort aktiv, wo andere schweigen. Im Rahmen der Aktion SOS Balkanroute wurden beispielsweise schon zahlreiche Hilfslieferungen organisiert, bei denen eigens hierfür gesammelte Kleider- und Sachspenden direkt in das Flüchtlingslager Vučjak gebracht wurden. SOS Mitmensch zeichnet sich für zahlreiche humanitäre Hilfseinsätze in Österreich und in benachbarten Ländern verantwortlich.

Kontakt: SOS Mitmensch, 1070 Wien

5. St. Anna Kinderkrebsforschung

Das ehemalige Kinderspital hat sich Ende der 1980er Jahre zum Ziel gesetzt, die Ursachen von Kinderkrebs zu entschlüsseln sowie die Diagnostik und Therapie auf diesem Gebiet zu verbessern. Mittlerweile gilt das Forschungsinstitut als führendes Kompetenzzentrum mit Weltruf. Die St. Anna Kinderkrebsforschung konnte in den letzten Jahrzehnten hinsichtlich Therapie und Lebenserwartung bei Krebserkankungen erhebliche Fortschritte erzielen, so zum Beispiel bei Leukämie. Die Heilungsquote liegt hier mittlerweile bei 80% (vgl. 20% in den 1970er). Deine Spende hilft den Wissenschaftern, ihre bisherige Erfolgsgeschichte und Forschungsarbeit fortzusetzen.

Kontakt: St. Anna Kinderkrebsforschung, 1090 Wien 

6. Rote Nasen Clowndoctors

Die Roten Nasen wurden 1994 in Österreich gegründet. Seither konnten über 400 Klinikclowns in mehr als 150.000 Visiten circa 6,5 Millionen Menschen in Krankenhäusern besuchen. Die Mission der Roten Nasen ist es, Kindern und Erwachsenen mit schweren Krankheiten in Spitalsalltag Lebensfreude zu schenken, sie seelisch zu unterstützen und zum Lachen zu bringen.

Studien belegen, dass eine sogenannte Clownintervention Wohlbefinden und Gesundheit steigert und vor einer Operation erheblich dazu beiträgt, den Stress zu reduzieren. Humor ersetzt negative Gefühle und fördert zudem die kreative Problemlösung. In Seniorenheimen helfen die Roten Nasen nachweislich, die Symptome der Alzheimer-Demenz zu reduzieren beziehungsweise zu verlangsamen. Eine Spende von € 21 finanziert beispielsweise einen liebevollen Clownbesuch auf der Intensivstation.

Kontakt: Rote Nasen Clowndoctors, 1170 Wien 

7. SOS Kinderdorf

Das erste SOS Kinderdorf entstand 1949 in Imst in Tirol durch die Initiative von Hermann Gmeiner. Seit damals ist SOS Kinderdorf zu einer international tätigen Organisation herangewachsen, die schutzbedürftigen Kindern und Jugendlichen ein Aufwachsen in Würde und Wärme ermöglicht. SOS Kinderdorf ist heute in 136 Ländern vertreten und hat weitere rund 1500 Programme ins Leben gerufen, welche Kindern, Jugendlichen und Familien zu Gute kommen. Hierzu zählen Kindergärten, Schulen, medizinische Einrichtungen, Sozialzentren und Nothilfeprogramme.

Der Organisation kannst du auf vielfältige Weise helfen: Neben verschiedenen Spendenprojekten gibt es auch Hilfspakete, Patenschaften und Nachlass-Spenden. SOS Kinderdorf organisiert – wie auch Ärzte ohne Grenzen oder die Caritas – eine Nothilfe für Moria. Das Flüchtlingslager in Griechenland befindet sich in einer humanitären Katastrophe.

Kontakt: SOS Kinderdorf International, 1200 Wien 

Spenden zu Weihnachten
Philanthropen tun Gutes für ihre Mitmenschen, zum Beispiel Spenden. Foto: Adobe Stock, (c) Engdao

Spendenaktionen

Viele der hier gelisteten Hilfsorganisationen haben auch eigene Spendenaktionen zu Weihnachten. Weitere Informationen findest du weiter oben bei den jeweiligen Organisation.

„Gebt so viel, wie ihr entbehren könnt. Wenn ihr wirklich dazu bereit seid, kommt es nicht darauf an, wie viel ihr erübrigen könnt. Gott möchte, dass ihr gebt, was ihr habt, und nicht, was ihr nicht habt.“ (2. Korinther, Kapitel 8, Verse 11-13)

Absetzbarkeit deiner Spende

Spenden sind steuerlich absetzbar. Seit 2017 gibt es neue Regelungen für Privatpersonen. Diese können nicht mehr wie zu vor ihre Spende als Sonderausgabe geltend machen, sondern die von der Spende begünstigte Organisation leitet die Personaldaten des Spenders an das Finanzamt weiter. In anderen Worten: Das Finanzamt kümmert sich automatisch um die steuerliche Absetzbarkeit deiner Spende, weshalb man sich in der Arbeiternehmerveranlagung nicht mehr selber darum kümmern muss. Weitere Informationen hierzu findest du auf der Informationsseite der Finanzministeriums.

HEROLD Blog Team

HEROLD Blog Team