Active Noise Cancelling Kopfhörer im Test 2020

ANC Noise Cancelling Kopfhörer Test 2019

Active Noise Cancelling Kopfhörer eliminieren störende Schallwellen in der Bahn oder im Flugzeug. Foto: Adobe Stock; (c) Eugenio Marongiu

Active Noise Reduction (ANR) bzw. Active Noise Cancellation (ANC) heißt der neue Trend unter den Kopfhörern. Auf Knopfdruck erzeugt der Kopfhörer eine Antischallwelle, die Lärm und andere Störgeräusche reduziert. In unserem Beitrag erfährst du, wie die Geräuschunterdrückung genau funktioniert, wie viel ANC-Kopfhörer kosten und wo du sie kaufen kannst.

ANC Kopfhörer: Was ist Active Noise Reduction?

Was bedeutet ANC bei Kopfhörern?

ANC-Kopfhörer nehmen mit Hilfe eines eingebauten kleinen Computers Außengeräusche wahr und eliminieren diese durch sogenannten Antischall. Bei Antischall handelt es sich um bewusst erzeugten Schall, der mittels destruktiver Interferenz die ankommenden Schallwellen reduziert oder sogar auslöscht. ANC steht für Active Noise Cancelling oder Adaptive Noise Cancelling.

Schädlich: Noise Cancelling schlecht für Ohren?

ANC-Kopfhörer sind für das Gehör prinzipiell ungefährlich. Da sich die Schallwellen durch den Antischall überlagern, gelangen sogar weniger Schallwellen in das Ohr. In lauter Umgebung kannst du das Gehör damit also sogar schützen.

Achtung: Gelegentlich klagen Nutzer von ANC-Kopfhörern allerdings über Schwindel und Übelkeit. Das hängt vermutlich mit dem Gleichgewichtssinn zusammen, da sich das Gleichgewichtsorgan (drei mit Flüssigkeit gefüllten Bogengängen sowie mit Flüssigkeit gefüllten Vorhofsäckchen) ebenfalls im Ohr befindet.

ANC Kopfhörer

ANC Kopfhörer werden umgangssprachlich auch Noise Cancelling Kopfhörer genannt. Foto: Adobe Stock; (c) Myst

ANC Test 2020: Welche Kopfhörer sind die besten?

Das Jahr 2020 geht noch nicht lange. Die führenden Hersteller sind daher die gleichen wie im Vorjahr. Der Premium-Produkte-Hersteller Bose galt lange Zeit als das Maß aller Dinge im Bereich der Noise Cancelling Kopfhörer. Die Bose QuietComfort Reihe ist auch nach wie vor äußerst beliebt. Allen voran der Bose QC 35 II und sein Nachfolger der QC 35 III zählen seit Jahren zu den besten und preiswertesten ANC-Köpfhörern der Welt. Bezüglich Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch der Sennheiser PXC 550 ein wirklich heißer Tipp.

Aber auch Sony hat im Bereich der Noise Cancelling Technologie in den vergangenen Jahren stark aufgeholt. Manche Experten behaupten sogar, der Sony MDR-1000X sei der beste und preiswerteste ANC-Kopfhörer der jemals produziert wurde. Etwas teurer sind die Sony Modelle WH-1000XM2 und WH-1000XM3 (Testsieger 2019) die ebenfalls empfohlen werden können.

Der Testsieger aus dem Jahr 2018 wurde hingegen von Hersteller Bang & Olufsen erzeugt. Der Beoplay H9i gehört dafür aber auch zu den teuersten Modellen auf dem Markt.

ANC Neuheiten

Relativ neu auf dem Markt sind die Bluetooth fähigen Bose Noise Cancelling Headphones 700 die in den meisten Tests ebenfalls überzeugen konnten. Ebenfalls relativ neu ist der Beats Solo Pro, der erste On-Ear ANC-Kopfhörer der Audiomarke Beats by Dr. Dre.

Der Vorteil von ANC-Kopfhörern gegenüber normalen Kopfhörern

Bei lauter Umgebung, wie beispielsweise in öffentlichen Verkehrsmitteln, wird bei normalen Kopfhörern einfach die Lautstärke erhöht, um die Umgebungsgeräusche zu übertönen. Diese Methode funktioniert zwar, kann das Ohr auf Dauer aber nachhaltig schädigen. Außerdem soll Musik gelegentlich auch entspannen, was ab einer gewissen Lautstärke erheblich erschwert wird. Aufgrund dessen legten die Hersteller ihren Fokus vermehrt auf die Entwicklung von Noise-Isolating-Kopfhörern und Noise-Cancelling-Kopfhörern. Noise-Isolating-Kopfhörer isolieren das Ohr bestmöglich vom umgebenden Geräuschpegel, während Noise-Cancelling-Kopfhörer den Umgebungsschall sogar aktiv beseitigen.

Obwohl Noise-Isolating-Kopfhörer mittlerweile sehr ausgereift sind, haben Tests dennoch ergeben, dass ANC-Kopfhörer bei starker Geräuschbelästigung eine Spur effektiver sind.

Nachteile von Noise Cancelling Kopfhörern

Die Auswahl an gut funktionierenden ANC-Kopfhörern ist noch verhältnismäßig klein, weshalb die Marktführer derzeit noch horrende Preise verlangen können. Kopfhörer des Herstellers Bose kosten beispielsweise knapp 400 €. Des weiteren muss bei ANC-Kopfhörern regelmäßig der Akku aufgeladen oder die Batterie gewechselt werden. Im Dauerbetrieb hält die Laufzeit neuer Akkus allerdings für immerhin 24 Stunden. Ein weiteres Problem von Noise Cancelling Kopfhörern ist, dass die Technologie bei manchen Geräuschen an ihre Grenzen stößt.

Richtig gut funktioniert die ANC-Kopfhörer nämlich nur bei konstanten Geräuschkulissen, wie dem Brummen im Flugzeug oder dem Rauschen im Zug. Sprechende Menschen sowie kurze laute Geräuschquellen (Knall, Pfiff,…) können hingegen deutlich schlechter neutralisiert werden. Manche Kunden bemängeln außerdem eine leicht verminderte Klangqualität.

Noise Cancelling Kopfhörer

Ob mit oder ohne Musik: Noise Cancelling Kopfhörer reduzieren Störgeräusche und zaubern dir ein Lächeln ins Gesicht. Foto: Adobe Stock; (c) AboutLife

Noise Cancelling schlecht für Ohren?

Derzeit gibt es keine Hinweise darauf, dass die Noise Cancelling Technologie schädlich oder schlecht für die Ohren sein könnte. Am Anfang verspürt der Hörer bei Noise Cancelling Kopfhörern eine Art Druck auf dem Ohr. Dieser Druck legt sich aber mit der Zeit und ist nur eine Sache der Gewöhnung.

Noise Cancelling Kopfhörer ohne Musik

Ein weiterer Vorteil der Noise Cancelling Kopfhörer ist, dass sie auch ohne Musik für eine gewisse Ruhe sorgen. Das kann vor allem an manchen Arbeitsplätzen von Vorteil sein. Das leichte Eigenrauschen der Kopfhörer ist bei Stille allerdings etwas stärker wahrzunehmen.

In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling

In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling sind keine Utopie. Die Noise-Cancelling-Elektronik und der Akku befinden sich bei diesen Modellen zumeist in einem Kästchen am Kopfhörer-Kabel. In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth gibt es laut unseren Informationen derzeit noch keine.

Kosten für Noise Cancelling Kopfhörer

Die preisliche Spannbreite für ANC-Kopfhörer ist relativ groß. Geräte von Marktführern sind deutlich teurer (dafür in der Regel aber auch besser) als billige Ableger. Der Beoplay H9i von Bang & Olufsen (von netzwelt.de zum Testsieger 2018 gekürt) ist beispielsweise für rund 500 € im Bang & Olufsen Store erhältlich. Der Sony WH-1000XM3 (von netzwelt.de zum Testsieger 2019 gekürt) kosten aktuell rund 270 €. Der Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II ist wiederum für +- 300 € zu haben. Günstigere Kopfhörer mit Noise Cancelling Technologie erhältst du für rund 150 Euro. Von Noise Cancelling Kopfhörern unter 100 € war früher eher abzuraten, mittlerweile gibt es aber auch in diesen Preissegment hochwertige ANC-Kopfhörer wie den TaoTronics TT-BH22 um rund 60 €. Wenn deine Kopfhörer noch günstiger sein sollen, empfehlen sich stattdessen preiswerte Noise-Isolating-Kopfhörern. Diese verfügen über keine ANC-Technologie und sind daher bedeutend günstiger. Kopfhörer des Herstellers Bose erhältst du in diversen Bose-Fachgeschäften in der Regel etwas günstiger als ein herkömmlichen Elektrofachmärkten.

Hier findest du die besten Shops für Noise Cancelling Kopfhörer:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie