Die besten Burger Wiens: top 9

Burger Wien: Ein saftiger Burger.

Burger Wien: Von fleischig bis vegan. Wir sagen wir wo es die besten Burger Wiens gibt! Bild: Adobe Stock, (c) Надія Коваль

Leckere Burger lassen sich aus der heimischen Gastronomie nicht mehr wegdenken. Der Fastfood-Klassiker begann seinen weltweiten Siegeszug ab der Mitte des letzten Jahrhunderts. Inzwischen erfreut er sich auch bei der Haute Cuisine besonderer Beliebheit und wird in allen erdenklichen Varianten angeboten: Von klassisch-fleischig-saftig bis zum köstlichen Veggie-Burger. Wir haben für dich Wiens Top-Adressen!

Burger Wien: Wo gibt es die besten?

Spätestens bei der Frage, wer den besten Burger macht, scheiden sich die Geister. Möchtest du dich an der Diskussion beteiligen, solltest du zumindest wissen, dass die Brötchen als buns und das Fleischlaberl als patty bezeichnet werden. Burger-Rezepte sind unter Kennern und Köchen gut gehütete Geheimnisse. Mit viel Liebe zum Detail werden in heimischen Gastrobetrieben nur die besten Zutaten für die besten Burger ausgewählt. Damit das Ensemble aus Fleisch, Brot, Käse und Salat am Ende perfekt harmoniert und den hungrigen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

1. Die Burgermacher

Lange bevor der Burgerhype ins Rollen kam, eröffneten die Burgermacher im Jahr 2008 das erste Restaurant Wiens, das sich mit ganzer Hingabe auf Burger spezialisierte. Das Konzept ist einfach und wurde bereits oft kopiert: Alles, was selbst gemacht werden kann, wird auch selbst gemacht. Die Pioniere überzeugen nicht nur geschmacklich, sondern auch durch Nachhaltigkeit. Das Bio-Fleisch wird von bäuerlichen Kleinbetrieben bezogen, das Burgerbrot (buns) wird vom Biobäcker Schrott geholt. Die köstlichen saisonalen Burger-Kreationen wollen hier unbedingt entdeckt werden!

Die Burgermacher, 1070 Wien: Kontakt 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wien Foodguide (@viennafoodguide) am

2. Weinschenke

Wo einst in gemütlicher Heurigenatmosphäre Haubenküche serviert wurde, werden seit 2014 exzellente Burger auf den Tisch gezaubert. Von der akkurat gebackenen Doppelhülle (!) und dem hausfaschierten Fleisch angelockt, pilgern Burgerfreaks von Nah und Fern zur Weinschenke. Angeboten werden hier auch außergewöhnliche Fisch- und Wildschweinburger, die mit knusprigen Potatowedges serviert werden. Die hohen Qualitätsansprüche sind bei den Gästen beliebt, darum ließ der Erfolg auch nicht lange auf sich warten. Mittlerweile gibt es drei Standorte. Auf der Suche nach dem besten Burger in Wien solltest du also direkt die Weinschenke ansteuern.

Weinschenke am Karmelitermarkt, 1020 Wien: Kontakt / 1050 Wien: Kontakt / 1070 Wien: Kontakt 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Weinschenke – feinste Burger (@weinschenke) am

3. Omnom Burger

Bevor sie ihr Lokal im 5. Wiener Gemeindebezirk eröffneten, waren die OMNOM-Brüder ein ganzes Jahr lang auf der Suche nach dem besten Burger-Rezept. Das Ergebnis darf sich sehen lassen! Hier kommen nur hochwertige und sehr köstliche Burger auf den Tisch. Dafür tragen die Burger-Brüder Sorge. Handwerk, Regionalität und Nachhaltigkeit sind die drei Eckpfeiler des Geschäftsmodells: So wird das Rindfleisch täglich vom Grätzlnachbarn und Fleischer Szabo und die Buns von der Bäckerei Felzl geholt.

Omnom Burger, 1050 Wien: Kontakt / 1090 Wien: Kontakt 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Omnom Burger (@omnomburger) am

4. Flatschers

Für jeden Burger-Fan ein Begriff: Das Flatschers, benannt nach dem Inhaber Andreas Flatscher, der seit vielen Jahren darum bemüht ist, die Wiener Gastro-Szene mit exzellenten Burgern zu bereichern. Hier präsentiert sich die amerikanische Küche von ihrer besten Seite. Service, Ambiente und Menü sind hier erstklassig. Die Burger können hier auch gerne to go bestellt werden: Einfach vorher anrufen und die Bestellung im Bistrot abholen. Empfehlung!

Flatschers Bistrot und Bar, 1070 Wien: Kontakt 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Flatschers Restaurant & Bar (@flatschersrestaurant) am

5. Burger de Ville 

Ein beliebter Treffpunkt und bekannt für die erstklassigen Burger ist das Burger de Ville am Rande des Weghuberparks. Aus dem silbernen Airstream kommt amerikanisches Streetfood für die Gäste, die im gemütlichen Schanigarten des 25-hours Hotel die Seele baumeln lassen können. Hier finden bis zu 80 Leute Platz, so dass man auch an gut besuchten Tagen meistens einen Platz findet.

Burger de Ville, 1070 Wien: Kontakt

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wien Foodguide (@viennafoodguide) am

6. said the butcher to the cow

Vom Chicken Teriyaki Burger bis hin zum Pulpo ’n‘ Pork Burger (Oktopus und Schwein) sind hier die köstlichen Burger-Kreationen außergewöhnlich und fancy. Mit Blick auf die Oper und die Wiener Ringstraße kann man hier also vorzüglich Burger verköstigen. Außerdem gibt es hier die besten Gin & Tonics der Stadt. Das Rindfleisch kommt exklusiv vom Fleischer Leopold Hödl.

said the butcher to the cow, Wien 1010: Kontakt 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wien Foodguide (@viennafoodguide) am

7. Swing Kitchen

Genussvoll in den Burger beißen und dabei etwas Gutes für zukünftige Generationen tun? Willkommen bei Swing Kitchen, ein Erfolgskonzept der Eheleute Irene und Charly Schillinger. Das vegane Burger-Restaurant verzichtet auf tierisches Eiweiß und serviert stattdessen Köstlichkeiten auf rein pflanzlicher Basis. Cholesterinfreies, ballaststoffreiches Fastfood mit Mehrwert. Schillingers Konzept ist ganzheitlich, darum wurden hier auch Verpackungen aus Plastik verbannt. Die Auswahl ist groß, die Burger-Variationen lecker, das Ambiente sympathisch. In Wien wurden bereits mehrere Filialen eröffnet.

Swing Kitchen, Wien 1040: Kontakt / Wien 1070: Kontakt / Wien 1080: Kontakt 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Swing Kitchen (@swing_kitchen) am

8. Smokey’s

Im Schanigarten kann man hier entspannt sein Cider trinken und einen individuellen Wunschburger bestellen. Denn hier im Smokey’s darf nach Lust und Laune kombiniert werden. Der Burger kann dann auch noch in drei unterschiedlichen Größen bestellt werden. Das Rindfleisch stammt zu 100% aus Österreich. Alle Zutaten sind frisch. Die Saucen und Chutneys sind allesamt hausgemacht. Wer leichtere Gerichte bevorzugt, dem steht eine reiche Auswahl an Salaten, Suppen und Wraps offen. Sehr moderate Preise für eine sehr gute Küche.

Smokey’s, Wien 1020: Kontakt 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Smokey’s (@smokeys_vienna) am

9. Rinderwahn

Der Erfolg spricht für sich: Zwei Restaurants und ein neu eröffneter Burgerkiosk am Naschmarkt. Die Fleischeslust lässt man hier mit Sprüchen wie Ich will ein Rind von dir hochleben. 2016 eröffnete die Gastro-Familie Huth ihr erstes Restaurant in der Wiener Innenstadt und lockt seither mit ausgefallenen Burger-Kreationen, die dich bestimmt nicht kalt lassen. Also Achtung: Der Rinderwahn greift um sich!

Rinderwahn , Wien 1010: Kontakt

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von #viennaeats 🍴 (@viennaeats) am

Eine kleine Geschichte des Burgers

Es war einmal in Amerika um das Jahr 1885. Irgendjemand kam damals auf den praktischen Gedanken, Fleischlaibchen in Brot zu verpacken, damit die Finger beim Verzehr nicht mehr fettig werden. Wer genau auf diese geniale Idee kam, darüber streiten sich heute noch die Burger-Apostel. In den Dreißigerjahren des letzten Jahrhunderts entstanden dann in weiterer Folge die ersten Hamburger-Restaurants, die man damals Texas Tavern nannte.

In seiner heutigen Form soll der Burger jedoch um 1900 in New Haven in Connecticut enstanden sein, wo der Gastronom Louis Lassen alle Zutaten zusammen (Fleisch, Zwiebeln, Tomaten, Käse) in einem entsprechenden Sandwich servierte. Die hohe Mobilität der Amerikaner im weiten Land begünstigte den Erfolg des Fastfood-Stars. Nach Europa kam der Burger allerdings erst nach dem Zweiten Weltkrieg durch McDonalds.



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie