Buschenschank Südsteiermark: Top Weingüter plus Geheimtipps !

Buschenschank. Südsteiermark. In einem Atemzug.

Top Buschenschank in der Steiermark

Foto (c) toyoandy via lefty.io

Jetzt ist der beste Zeitpunkt um im Weinland Österreich auf Entdeckungsreise zu gehen. Die Südsteiermark wartet: Warme Herbstsonne auf der Haut, gefällige Hügellandschaften, die der italienischen Toskana in nichts nachstehen, weil sie Auge und Seele geleichermaßen erfreuen, ausgezeichnete Weine von Morillon bis Sauvignons Blanc, köstliche Schmankerl und nette Menschen. Der Herbst ist die ideale Zeit für einen Kurzurlaub in der Steiermark, entlang der Südsteirischen Weinstraße oder rund ums Sausal. Und Kastanien und Kürbiskernöl kann man auch gleich mitnehmen.

 

Welche Buschenschanken gibt es in der Südsteiermark?

Skoff, Lamperti, Strablegg-Leitner, … eingebettet in eine traumhafte Landschaft liegen viele wunderbare, entdeckenswerte Betriebe nicht nur entlang der Südsteirischen Weinstraße. Dicht an dicht findet man von höchster, dem internationalen Vergleich standhaltender Qualität bis hin zum einfachen, charmanten, kleinen Familienbetrieb alles. Wer es gern bodenständig mag, fährt eher in die Südoststeiermark. Ich gebe im Folgenden ein paar Empfehlungen zum Gustieren ab. Eigentlich müsste man ein dickes Handbuch schreiben über diese bezaubernde Gegend. Eine Lebensaufgabe. Schilcher Weinstraße, Klapotetz Weinstraße, Thermenland Weinstraße, … Wo anfangen? Nie aufhören!

 

Am Kåarriegl

(Sprich: Am Koa-rigl) Sehr, sehr hip, im besten Sinn. Christoph Heissenberger ist ein Sproß jener Familie, die das legendäre Frankowitsch in Graz betreibt. Das ist ein dem Schwarzen Kameel vergleichbares Mekka für Genießer, wer es nicht kennt. Der Jungwinzer betreibt eine höchst zeitgeistige Interpretation einer Buschenschank: moderne Kunst und ganz viel Gemüsespezialitäten inklusive. Ausgezeichnet!
Am Kåarriegel, 8444 St. Andrä – Höch

 

Buschenschank Polz

Wer nicht im Weingut Polz war, war nicht in der Steiermark. Was in der späten 1970ern begann, hat heute längst internationales Format. „Wer Polz-Wien trinkt, bekommt unsere Rebstöcke und ein Stückchen Erde ins Glas. Terroir gehört vermittelt, das ist beim Montrachet auch nicht anders.“ sagen die Brüder. Bitte, so will ich gern vermittelt werden! Die Buschenschank betreiben Johanna und Wolfgang Kohlenberger, das Weingut die Brüder Erich und Walter Polz, die ich auch zitiert habe. Super Jause, Kinderspielplatz, Weine zum Niederknien.

Buschenschank Polz, 8471 Spielfeld  

 

Tement


Wo Tement, draufsteht, ist Vergnügen drin. Wer zu tief ins Glas schaut oder einfach den Genuss verlängern will, kann auch in der „Winzarei Tement“ umgeben von Weinbergen in einem der hübschen Zimmer übernachten. An schönen Tagen sieht man bis nach Slowenien. Den Infinity Pool wird man eventuell jetzt nicht nutzen, aber Frühstück ans Bett (in Form eines Körberls vor der Tür) finde ich auch nicht wirklich schlecht. Da die Weine über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind, sollte man eventuell nicht am Wochenende hierher kommen, wenn alle anderen auch da sind. Ich sag’s nur.
Tement, 8461 Ehrenhausen

 

Buschenschank Sabathi

Das elfte Gebot lautet: Du darfst mehrere Lieblingswinzer in der Südsteiermark haben. Gottseidank. Wenn einer der Lagenweine des Hannes Sabathi im Glas leuchtet, dann darf sich die Welt schon mal ganz kurz ein wenig langsamer drehen. Aus der Küche kommen Köstlichkeiten von Silvia Rothschädl dazu. Hier begleitet das Essen den Wein perfekt. Eine Liaison auf Augenhöhe.
Weingut Sabathi, 8462 Gamlitz

 

Erikas Buschenschank

Man darf sie getrost eine lokale Berühmtheit nennen. Und auch über die Entwicklung und Qualität im Laufe der Jahre diskutieren. Und, ob tatsächlich nur mehr Reich und Schön hierherkommen, darüber kann man sogar streiten, wenn man will. Aber eigentlich ist das alles völlig gleichgültig bei dieser Aussicht. Tipp: Rechtzeitig reservieren! Manche heiraten hier sogar …

Erikas Buschenschank, 8462 Gamlitz  

 

Winzerei Kitzecker-Reiterer

Wer es nicht ganz so tierisch ernst und traditionell braucht und außerdem hervorragende Küche schätzt, besucht die Familie Reiterer. Es gibt schon auch einen Kachelofen, aber in den Gastzimmern findet sich die eine oder andere E-Gitarre. Genau meins! Gekocht wird mit regionalen Produkten: Bachkrebse, Hirsch und Forellen aus der hauseigenen Zucht. Sehr schöner Grauer Burgunder  …

Winzerei Kitzecker-Reiterer, 8842 Kitzeck  

 

Weingut Buschenschank Krispel


Laut Falstaff Buschenschank & Heurigen Guide 2016 ist der Krispel der beste Heurige der Steiermark. Muss auch einmal gesagt werden. Warum? Sechs hübsche Zimmer zum Übernachten, Schmankerl aus der hauseigenen Wollschweinzucht, Käse aus der Fromagerie zur Riegersburg, Essig vom Gölles, 20 offene, hervorragende Weine zur Verkostung, moderne Architektur, ein Pool, rundherum die südsteirischen Vulkanlandschaft als Hauptdarsteller. Ein großartiges Portfolio! Und ein verdienter erster Platz.
Weingut Buschenschank Krispel, 8345 Straden

 

Ein von CMK (@clara.sehen) gepostetes Foto am

Was macht eine gute Buschenschank aus?

Das ist wohl so eine Frage der Fragen. Was macht ein gutes Lokal aus, was eine gute Beziehung? Das Ganz ist mehr als die Summe seiner Teile, aber die Teile müssen schon auch ‚was können: großartiger hauseigener Wein, der einem auch im Glas zeigt, wo man gerade ist, Jause oder ganz großes Tennis aus der Küche, jedenfalls regional, für machen muss es vegan sein, für andere biologisch, das Service sollte flink und freundlich sein, was in touristischen Regionen eine besondere Herausforderung sein kann, die Winzerzimmer für eine allfällige Übernachtung sollen komfortabel und gemütlich sein, die Weingüter Tradition und Moderene verbinden, für manche ist der Kinderspielplatz ausschlaggebend, für andere geht es nicht ohne Pool …

„In der Steiermark ist die Buschenschank ein lang überliefertes Kulturgut. Die Steirer jausnen herzhaft und leidenschaftlich gern. Auf den Tisch kommt alles, was saisonal in unserer Region wächst. Doch ist damit nicht nur Gemüse gemeint. Unsere Menükarte ist neben traditionellen Jausenspezialitäten mit kreativen Besonderheiten verfeinert. Wenn der Wein Appetit auf herzhaftes Essen macht und die malerische Landschaft zum Verweilen einlädt, dann bietet unsere Buschenschank die liebevolle Umrahmung.“ steht auf der Website vom Muster in Gamlitz. Gut gesagt. Und wahr.
Eines ist klar, in der Südsteiermark wird jede/r glücklich.  Prost!



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie