Checkliste: Was du bei der Wohnungssuche beachten sollst

Wohnungssuche

Wir verraten dir, was man bei der Wohnungssuche alles beachten sollte. Foto: Adobe Stock, (c) gradt

Wer ein neues Zuhause sucht, tut gut daran, nicht nur die Wohnung selbst, sondern auch die Umgebung genau zu prüfen, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Was es bei der Wohnungssuche daher alles zu beachten gilt, erfährst du hier in unserer Checkliste:

Rahmenbedingungen für die Wohnungssuche klären

Damit die Suche nach den eigenen vier Wänden nicht übermäßig viel Zeit und Nerven kostet, kläre als ersten Schritt einige Rahmenbedingungen für deine Wohnungssuche ab:

  • Genossenschaft, Miete oder Eigentum?
  • Alt- oder Neubau?
  • Stadt (welche Bezirke kommen in Frage?), Stadtumgebung, Land?
  • Wieviel darf die Wohnung maximal kosten (laufende und einmalige Kosten)?

Entspricht die Wohnung deinen Vorstellungen und Bedürfnissen?

Mache dir bereits vor der aktiven Wohnungssuche klar, welche Kriterien für dich besonderes wichtig sind. Schließlich möchtest du dich in deinem neuen Zuhause wohlfühlen und nicht gleich wieder umziehen müssen.

  • Wohnfläche
  • Größe und Anzahl der Zimmer
  • Raumaufteilung
  • Energieeffizienz (Energieausweis, Energieverbrauch)
  • Schallisolation (Geräusche aus Nachbarwohnungen, Straßenlärm)
  • Offener Kamin/Schwedenofen
  • Badewanne oder Dusche, eventuell mehrere WC
  • Zustand der Wohnung (Heizung, Wand/Bodenbeläge, Sanitär- und Elektroinstallationen, Fenster)
  • Zustand der vorhandenen Inneneinrichtung (Küche inkl. Küchengeräte, Bad)
  • Müssen Umbauten oder Renovierungsarbeiten vorgenommen werden, um die Wohnung deinen Wohnbedürfnissen anzupassen?
  • Stockwerk
  • Lift
  • Aussicht
  • Lichtverhältnisse in der Wohnung/Morgen- oder Abendsonne
  • Garten/Terrasse/Loggia
  • Hobbyraum
  • Fahrradabstellraum, Kinderwagenabstellraum
  • Keller (trocken?)
  • Waschküche
  • Garage/Außenparkplatz
  • Sauna/Schwimmbad

Unsere Checkliste für die Wohnungssuche. Foto: Adobe Stock, (c) FM2

Wie sieht es mit der Infrastruktur aus?

Eine gut ausgebaute Infrastruktur sorgt für hohe Wohn- und Lebensqualität. Jeder hat diesbezüglich andere Prioritäten. So sind für Familien etwa Schulen und Kinderbetreuungsmöglichkeiten von hoher Relevanz, während für einen Single vermutlich Freizeit- und Sportangebote einen Wohnstandort attraktiv machen. Es ist daher sinnvoll, sich bereits vor der Wohnungssuche darüber Gedanken zu machen, wo die persönlichen Prioritäten liegen und welche Kriterien die neue Wohnung hinsichtlich der Infrastruktur erfüllen sollte.

  • Welche Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Nähe? Ist die Nahversorgung gewährleistet?
  • Welche Dienstleistungen werden angeboten (Friseur, Putzerei, Apotheke, etc.)
  • Verkehrsanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto: Wie sind Arbeitsplatz, nahe Familienangehörige, gute Freunde, Vereine, Fitnesscenter etc. zu erreichen?
  • Kindergarten/Kinderbetreuung (Krippe)/ Kinderspielplätze
  • Schulen
  • Bank/Post
  • Medizinische Versorgung
  • Behörden & soziale Einrichtungen
  • Freizeit- und Sportangebote, kulturelle Angebote
  • Naherholungsgebiete, Parks

Entspricht die Umgebung deinen Vorstellungen?

Sofern Wohnung und Infrastruktur deine Ansprüche erfüllen, solltest du unbedingt auch noch das Umfeld einer Prüfung unterziehen. Die schönste Wohnung in der besten Lage nützt nichts, wenn im Alltag ständiger Lärm an den Nerven zerrt. Besichtigungen am Sonntagnachmittag sind daher nicht besonders aufschlussreich. Besser sind Termine während der Woche, möglichst bei Tageslicht und am späteren Nachmittag, wenn alle nach Hause kommen.

  • Lärmquellen: Straßen, Zug, Flugzeuge, Kirchenglocken, Gastronomie, Kindergarten, Familien mit Kindern, bellende Hunde, Vögel (z.B. Freiluftvolieren mit Wellensittichen), Musiker im Haus, Waschmaschinen, Geräusche von Nachbarwohnungen, Aufzug, geplante Umbau-, Neubau- oder Renovierungsarbeiten in der unmittelbaren Umgebung.
  • Geruch: Gibt es Geruchsbelästigungen durch Industrieansiedelungen, Landwirtschaft, Gastronomie?
  • Nachbarschaft: Passt du in diese Wohngegend? Sind dir die Nachbarn sympathisch? Wie ist die Altersstruktur?
  • Sicherheit: Ist die Umgebung für Kinder sicher (Spielplatz, Weg zur Schule und Kindergarten)? Kommt man nachts sicher nach Hause?
  • Parksituation: Falls kein privater Parkplatz zur Verfügung steht, wie ist die Parksituation in der Wohngegend? Fallen zusätzliche Kosten an?
  • Wohlfühlen: Gefällt dir die Wohngegend? Ist es dort sauber? Fühlst du dich in dieser Umgebung wohl?

Was darf in der unmittelbaren Umgebung künftig gebaut werden?

Freut man sich beim Einzug vielleicht noch über die wunderbare Aussicht und die ruhige Lage, kann sich das mitunter schnell ändern. Erkundige dich daher genau, welche Bauvorhaben in der Umgebung geplant sind.

  • Hochleistungsstraßen
  • Autobahnen
  • Gewerbebetriebe
  • Industriebetriebe

Zeitgemäßes Wohnen mit hoher Wohn- und Lebensqualität

Ein eindrucksvolles Beispiel für hohen Wohnkomfort in Kombination mit bester Lebensqualität zeigt die Wohnbaugenossenschaft „Wien-Süd“ mit der neu errichteten Wohnhausanlage in Stegersbach (Burgenland).

stegersbachhofbuesche1_1_copy1 stegersbachhofspiegel.1_copy1 stegersbachloggiagelaender2_copy1

Wohnhausanlage Stegersbach  – Wohnqualität in
herrlicher Lage

Stegersbach gehört zu jenen Gemeinden im Burgenland, die eine besonders hohe Wohn- und Lebensqualität bieten. Die Wohnhausanlage der B-SÜD mit 18 geförderten Wohnungen sowie 2 Geschäftslokalen überzeugt mit einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis und bester Infrastruktur. Egal, ob es um die Nähe zu Kindergärten, Schulen, Sport-, Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten, die Erreichbarkeit eines Arztes oder die Erledigung von Behördenwegen geht – die Lage dieser Wohnhausanlage ist in jeder Hinsicht ausgezeichnet. Der hervorragende energietechnische Standard garantiert zudem einen niedrigen Energieverbrauch und hilft somit Kosten zu sparen.

Weitere Infos gibt’s hier. 

Wenn Interesse an diesem Projekt der Genossenschaft „Wien-Süd“ besteht, vereinbare am besten einen unverbindlichen Besichtigungstermin mit den Ansprechpartnerinnen, Petra Artner und Eleonora Mutz.

Und falls dich die hohe Wohn- und Lebensqualität dieser Wohnhausanlage anspricht, du aber nicht in Stegersbach wohnen möchtest – kein Problem! Unter dem Motto „Wunschwohnung“ finden die Ansprechpartnerinnen bei der „Wien-Süd“ Genossenschaft für jeden die perfekte Traumwohnung, die Wohnkomfort und beste Infrastruktur vereint.

Kontaktdaten – Wohnhausanlage Stegersbach (Burgenland)

Frau Petra Artner
Tel.: 059 010 – 20 40
Fax: 059 010 – 20 50
E-Mail: p.artner@wiensued.at

Frau Eleonora Mutz
Tel.: 059 010 – 20 45
Fax: 059 010 – 20 50
E-Mail: e.mutz@wiensued.at

Sponsored by „Wien-Süd“

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Wohnungssuche und ein wunderschönes neues Zuhause, in dem du dich wohlfühlst!



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie