Feuerwerk kaufen in Österreich: Alle Händler

Feuerwerk kaufen

Wir zeigen dir, wo du dein Feuerwerk kaufen kannst. Foto: Adobe Stock; (c) Smileus

Silvester rückt näher. Und damit verbunden auch zahlreiche Bräuche, die uns wieder ins nächste Jahr begleiten. Mit Bleigießen, Dinner for One schauen, Sekt trinken oder Feuerwerk zünden ist für jeden etwas dabei. Mit diesem Ratgebertext entführen wir dich in die Welt der Pyrotechnik.

Wir verraten dir, was du beim Zünden eines Feuerwerks unbedingt beachten musst, wo du ein hochwertiges Feuerwerk kaufen kannst und bei wem du an der richtigen Adresse bist, wenn du ein professionelles Hochzeitsfeuerwerk haben möchtest.

Tipps für dein Silvester Feuerwerk in Österreich

Auch in diesem Jahr wird Neujahr wieder von einem explosiven, bunt leuchtenden Nachthimmel eingeläutet. Es ist ein langjähriger Brauch, in der Nacht von 31. Dezember auf 1. Jänner diverse Feuerwerkskörper in den Himmel zu schießen. Die Tradition, Feuer in der Silvesternacht zu entzünden, reicht bis in die Zeit der Germanen zurück. Diese vertrieben zum Jahreswechsel Dämonen und böse Geister mit ohrenbetäubendem Lärm. Dazu benutzten sie Rasseln, Dreschflegel und sogar Peitschen.

Das erste Feuerwerk, wie wir es heute kennen, wurde im Barock gezündet. Das mit Abstand pompöseste Feuerwerk gab Ludwig der XV. im Park seines Schlosses von Versailles. Damals wurden schätzungsweise 20.000 Raketen gezündet. Damals wie heute eine nicht ganz ungefährliche Tradition, wie die große Anzahl an Verletzungen zu Silvester verdeutlichen. Im Folgenden ein paar Tipps, wie du vorgehen musst, um dich und deine Mitmenschen nicht zu gefährden.

Feuerwerk

Im Ortsgebiet ist Silvester Feuerwerk verboten. Foto: Adobe Stock; (c) Pavlo Vakhrushev

Auf die CE-Kennzeichnung achten

Achte darauf, dass die Feuerwerkskörper eine CE-Kennzeichnung haben. Denn pyrotechnische Gegenstände dürfen innerhalb der EU ausschließlich dann in den Handel kommen, wenn sie ein Konformitätsbewertungsverfahren nach EU-Richtlinien bestanden haben. Als sichtbares Zeichen dieser EU-Konformität besitzen diese pyrotechnischen Gegenstände die CE-Kennzeichnung sowie eine 8-stellige Registriernummer. Feuerwerkskörper aus europäischer Produktion sind im Zweifelsfall chinesischen oder gar indischen Produktionen vorzuziehen. Bei europäischen Produkten sind die Sicherheitsstandards für das Endprodukt und die Produktionsbedingungen in der Regel deutlich höher.

Kategorien für Feuerwerkskörper

Anhand der Registriernummer kannst du erkennen, um welche Kategorie von Feuerwerk es sich handelt. Die Buchstaben und Ziffern an fünfter und sechster Stelle der Nummer geben die Kategorie an. Es gibt insgesamt 4 Kategorien für Feuerwerkskörper:

  1. Kategorie F1 beinhaltet Feuerwerkscherzartikel wie beispielsweise Tischfeuerwerke und Wunderkerzen, die für den Gebrauch in geschlossenen Räumen konzipiert sind.
  2. Kategorie F2 beinhaltet sämtliche Feuerwerkskörper, die zur Verwendung in abgegrenzten Bereichen im Freien vorgesehen sind, eine geringe Gefahr darstellen außerdem nur wenig Lärm verursachen.
  3. & 4. Feuerwerkskörper der Kategorien F3 und F4 bedürfen bereits beim Kauf einer offiziellen Berechtigung, da deren Verwendung eine mittlere bis große Gefahr für dich und deine Umwelt bedeuten.

Silvesterraketen kannst du in Bau- und Supermärkten sowie im Fachhandel für Pyrotechnik und Feuerwerk kaufen. Foto: Adobe Stock; (c) VRD

Wo darf gefeuert werden und wo ist Silvester Feuerwerk verboten?

Das Abfeuern von Feuerwerkskörpern der Kategorie F2 ist in Ortsgebieten grundsätzlich verboten. Dieses Verbot kann ausschließlich mit einer gesonderten Genehmigung durch den Bürgermeister umgangen werden. Dass dieses Verbot zu Silvester aufgehoben ist, ist ein weit verbreitetet Irrglaube. Im Gegenteil: zahlreiche Städte verhängen in der Silvesternacht sogar ein generelles Feuerwerksverbot. Außerhalb von Ortsgebieten ist das Abfeuern von Feuerwerkskörpern allerdings ganzjährig erlaubt.

Ausgenommen von dieser Erlaubnis sind lediglich die unmittelbare Umgebung von Kirchen, Gotteshäusern, Krankenanstalten, Kinder-, Alters- und Erholungsheimen, Tierheimen und Tiergärten sowie die Umgebung von leicht entzündlichen Anlagen und Orten wie Tankstellen. Wenn du dich nicht an die gesetzlichen Bestimmungen hältst und dabei erwischt wirst, musst du mit einer Geldstrafe in der Höhe von bis zu 3.600 Euro oder einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Wochen rechnen.

Wo kann man Silvester Feuerwerk kaufen?

Bodenraketen, Raketen oder Feuerwerksbatterien kannst du wenige Wochen vor Silvester in diversen Supermärkten und Baumärkten wie OBI kaufen. Auch manche Spielwarengeschäfte wie beispielsweise Spielwaren Walter JANK haben Feuerwerke im Sortiment. Wenn du eine individuelle Beratung und etwas speziellere Feuerwerke zünden möchtest, ist ein Fachhandel für Feuerwerksartikel und Pyrotechnik die richtige Wahl für dich.

Hochzeitsfeuerwerk

Das Sahnehäubchen auf jeder Hochzeit: ein Hochzeitsfeuerwerk. Foto: Adobe Stock; (c) Georgi

Hochzeitsfeuerwerk vom Fachmann

Ein schimmerndes Feuerwerk entzückt nicht nur zu Silvester, sondern auch zu anderen speziellen Anlässen wie einer Hochzeit. Wenn du deiner ohnehin bereits aufwendigen und schönen Hochzeit noch ein Krönchen aufsetzen möchtest, dann kommst du nicht um ein professionelles Hochzeitsfeuerwerk herum. Ich durfte selbst bereits Zeuge eines Feuerwerks auf einer Hochzeit sein und damals war es definitiv das Sahnehäubchen der gesamten Veranstaltung.



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie