Es lebe der Sport! Unsere Top 11 Fitnessstudios in Linz

Fitnessstudio Linz

Ran an den Speck! Wir haben für euch unsere 11 liebsten Fitnessstudios in Linz gekürt. Foto: Adobe Stock (c) oneinchpunch

Immer, wenn sich ein Jahr dem Ende zuneigt und das neue Jahr an die Tür klopft, haben die Neujahrsvorsätze Hochsaison. Zu den Klassikern zählen: weniger Alkohol, weniger am Smartphone hängen, sparen, sich gesünder ernähren, abnehmen und mehr Sport machen. Vor allem die letzten Punkte treiben Jahr für Jahr die Anmeldezahlen in den Fitnessstudios in die Höhe. Alle stürmen sie hoch motiviert die Muckibuden, füllen eifrig Mitgliedschaftsanträge aus, schließen Verträge ab und dennoch sind die Geräte nach zwei oder drei Wochen wieder verwaist. Erneut scheint der innere Schweinehund gesiegt zu haben.

Doch das lässt sich vermeiden! Es gibt viele Wege, seine Motivation aufrechtzuerhalten. Das richtige Fitnessstudio, das ideal zu einem selbst passt, kann dabei sehr hilfreich sein. Daher haben wir uns für euch die Linzer Fitnessstudios angesehen. Unsere Top 11 Fitnessstudios in Linz möchten wir euch hiermit näher vorstellen.

Unsere 11 liebsten Fitnessstudios in Linz

John Harris Fitness

Fitnessstudio Linz

Nach dem Shoppen noch ins Training? Kein Problem im John Harris Fitnessstudio im Linzer Atrium. Foto: (c) Bernhard Desch

Zwei der exklusiven Fitnessstudios von John Harris Fitness könnt ihr in Linz finden. Direkt an der Landstraße im ATRIUM-Einkaufszentrum und beim Donaupark könnt ihr euch auspowern, Muskeln aufbauen und euch entspannen. Im Donaupark erwartet euch das größte Fitnesscenter Oberösterreichs auf über 4.000 m² inklusive eigenem Indoor-Pool. Im ATRIUM ist der Functional-Trainingsbereich für das Training mit dem eigenen Körpergewicht ein besonderes Highlight. Bei jeder abgeschlossenen Mitgliedschaft ist eine erste umfangreiche Einheit mit einem persönlichen Trainer inkludiert. Damit habt ihr einen ordentlichen Einstieg in euer zukünftiges Trainingsprogramm. Im Donaupark kostet die Mitgliedschaft im Standardtarif EUR 79,90 pro Monat, im ATRIUM mit EUR 74,90 etwas weniger. Den Vertrag könnt ihr jeweils zum Monatsletzten mit zwei Monaten Kündigungsfrist schriftlich kündigen.

John Harris Donaupark, 4020 Linz

John Harris Atrium, 4020 Linz

FitInn

Fitnessstudio Linz

Eine der großen Ketten in Linz: FitInn mit seiner Filiale an der Unionkreuzung. Foto: (c) Bernhard Desch

Fitnessstudios von FitInn gibt es in und rund um Linz an mehreren Orten. Einmal in der Wiener Straße bei der Unionkreuzung in Linz, einmal in der Plus City und ab Jänner 2019 in Linz Urfahr und im Infracenter. Dort könnt ihr täglich von 06:00 bis 24:00 Uhr an eurer Bikinifigur, am größeren Bizeps oder ganz einfach allgemein an eurer Fitness arbeiten. In allen Studios stehen euch modernste Geräte, digitale Trainingsunterstützung und ein eigener Damenbereich zur Verfügung. Hier seid ihr bereits um EUR 19,90 im Monat dabei. Alternativ könnt ihr gleich das Kombiabo abschließen mit Fitness und Solarium. Das kostet EUR 10,00 mehr. Bei der Bindung müsst ihr allerdings aufpassen. Wenn ihr den Vertrag kündigen wollt, geht das erst nach 12 Monaten mit einem Monat Kündigungsfrist. Danach könnt ihr das nur alle sechs Monate machen.

FitInn Unionkreuzung, 4020 Linz

FitInn Plus City, 4061 Pasching

HappyFit

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NADINE | Austria | Linz (@nadiforthewin) am

HappyFit betreibt insgesamt sieben Fitnessstudios in Linz und Umgebung. Zu den drei Filialen direkt in Linz zählen wir noch jene im Uno Shopping, sowie in Marchtrenk, Haid und Walding dazu. In den Studios von HappyFit trainiert ihr in Premium-Qualität mit modernen Geräten, gratis WLAN und Handyladestationen. Bei den Mitgliedschaften habt ihr hier die Wahl zwischen den drei Tarifen basic, Basic+ und VIP. Je nachdem, ob ihr euch ein halbes, ein ganzes oder zwei Jahre binden wollt, verändert sich der Preis pro Woche. Bei zwei Jahren Bindung geht es am günstigsten mit EUR 6,99, EUR 8,99 und EUR 9,49 für die drei Tarife los.

HappyFit Further Straße, 4040 Linz

HappyFit Saporoshjestraße, 4030 Linz

HappyFit Dametzstraße, 4020 Linz

High5 Gym

Fitnessstudio Linz

Hoch über der Mozartkreuzung thront das High5 Gym. Hier dreht sich alles um Functional Training. Foto: (c) Bernhard Desch

An der Mozartkreuzung befindet sich unser nächstes Studio. Das High5 Gym Linz widmet sich ganz besonders intensiv dem Functional Training. Also dem Training abseits der üblichen Fitness-Geräte, dafür mit Übungen, die mehrere Muskelgruppen gleichzeitig ansprechen. Sie werden nicht isoliert trainiert, sondern in einer tatsächlichen Funktion gemeinsam mit weiteren Muskeln. Ein simples Beispiel wären Liegestütz statt einer Brustpresse. Beim Functional Training kommen dennoch verschiedene Geräte wie Hanteln, Medizinbälle oder schwere Seile zum Einsatz. Das High5 Gym bietet nichtsdestotrotz auch die üblichen Trainingsbereiche eines klassischen Fitnessstudios an für Kraft- und Ausdauertrainings. Die Mitgliedschaft kostet EUR 19,90 pro Monat mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten.

High5 Gym, 4020 Linz

Raed Box Crossfit Linz

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von (@anti.basti) am

Unser nächster Kandidat hat sich komplett dem Thema Crossfit verschrieben. Crossfit ist genauso Functional Training, basiert jedoch auf einer ganz bestimmten Ausbildung aus den USA. Das Grundprinzip bleibt das gleiche. Das Training findet hier in geführten Gruppenzirkeln mit einem speziell ausgebildeten Trainer statt. Der Trainer achtet ganz genau darauf, ob jeder die Übungen richtig ausführt. Dieses hochwertige Training hat seinen Preis, den es allerdings wert ist. Wenn ihr euch ein Jahr bindet, liegt der günstigste Mitgliedsbeitrag bei EUR 75,00 pro Monat. Damit könnt ihr wöchentlich an zwei Trainings teilnehmen.

Raed Box Crossfit Linz, 4020 Linz

Kieser Training Linz

Fitnessstudio Linz

Im Lenaupark könnt ihr bei Kieser Training mit besonders modernen Methoden ganz individuell trainieren. Foto: (c) Bernhard Desch

Kieser Training hat es sich zur Aufgabe gemacht, für ein optimales, individuelles Training zu sorgen. Damit könnt ihr eure ganz individuellen Ziele perfekt auf auch abgestimmt und mit möglichst wenig Zeitaufwand erreichen. Umgesetzt wird das Ganze mit modernsten Geräten und Methoden. Spezielle Trainings für den Rücken, als Sportvorbereitung, für den Alltag, zum Abnehmen und für den Beckenboden gehören zu den wichtigsten Angeboten. Als eine von acht Filialen hat sich Kieser Training im Linzer Lenaupark niedergelassen.

Kieser Training, 4020 Linz

Feel Well City Sports and Wellness

Fitnessstudio Linz

Eine Fitness- und Wohlfühloase mit Blick auf den Schillerpark: Das Feel Well Fitnessstudio in Linz. Foto: (c) Bernhard Desch

Das Feel Well am Schillerpark ist mehr als ein klassisches Fitnessstudio. Es sieht sich als sportlicher, sozialer Treffpunkt für Jung und Alt. Neben dem klassischen Fitnessangebot mit unzähligen Geräten und Gruppenkursen machen der Wellnessbereich und das Bistro das Feel Well zu einem besonderen Studio. Hier lässt es sich auch rund um das Training mit einem herrlichen Ausblick auf den Schilllerpark wunderbar aushalten.

Feel Well City Sports and Wellness, 4020 Linz

Fitnesscenter California

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Schweighart Sportstudio GmbH (@fitnesscentercalifornia1) am

Das Fitnesscenter California wurde von Max Schweighart eröffnet. Als erfolgreicher Bodybuilder weiß er ganz genau, was es für ein erfolgreiches Training braucht. In diesem klassischen, aber dennoch hochmodern gestalteten Fitnessstudio findet ihr alles, um eure Fitnessziele zu erreichen. Nach dem erfolgreichen Training könnt ihr euch noch im Ruheraum oder in der Sauna entspannen.

Fitnesscenter California, 4020 Linz

Bodystreet Linz

Fitnessstudio Linz

Bei Body Well steht ihr unter Strom, so wie hier in der Grünen Mitte in Linz. Foto: (c) Bernhard Desch

Ähnlich wissenschaftlich geht es bei Bodystreet zu. Hier dreht sich alles um das sogenannte EMS-Training. Dabei wird euch für das Training ein besonderes Geschirr angezogen mit mehreren Elektroden. Während ihr die Trainingsübungen macht, bekommt ihr über das Geschirr elektrische Impulse, die eure Muskeln noch zusätzlich reizen. Das erhört den Trainingseffekt, wodurch sich durch 20 Minuten Training in der Woche schon gute Ergebnisse einstellen können. EMS soll beim Muskelaufbau, beim Abnehmen und bei einigen weiteren Beschwerden wie Rückenproblemen helfen. Preislich müsst ihr mit rund EUR 20,00 pro Trainingseinheit rechnen. Body Street ist in Linz an vier Standorten vertreten.

Bodystreet Linz Urfahr, 4040 Linz
Bodystreet Linz Herrenstraße
Bodystreet Linz grüne Mitte
Bodystreet Wels Linzer Straße

Mrs. Sporty Club

Ladies, bei Mrs. Sporty erwartet euch ein ganzheitliches Trainingsprogramm aus Sport und Ernährung. Angeleitet werdet ihr dabei immer individuell durch einen persönlichen Trainer. Die Trainings werden bevorzugt in kleinen Gruppen als eine Art Zirkeltraining abgehalten. Das Ganze dauert gerade einmal 30 Minuten und sollte im Idealfall zwei- bis dreimal in der Woche passieren. Zu finden sind die Linzer Mrs. Sporty Clubs am Hauptplatz, in Linz-Urfahr und am Bindermichl. Wenn ihr bereit seid, euch 1 Jahr lang zu binden, kostet die Mitgliedschaft EUR 53,99 im Monat. Wenn ihr nur einzelne Monate bezahlen wollt, dann kommen wir auf EUR 63,99.

Mrs. Sporty Club Bindermichl, 4020 Linz
Mrs. Sporty Linz-Zentrum
Mrs. Sporty Linz-Urfahr

Florida Fitness Linz

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dominic Riedlecker / Linz (@dominic_riedlecker) am

Bei Florida Fitness in Linz-Kleinmünchen findet ihr ebenfalls alles, was ihr fürs Training braucht. Auch Trainer mit jeder Menge Know-How stehen euch gerne zur Seite, um den bestmöglichen Trainingserfolg für euch sicherzustellen. Zusätzlich gibt es spezielle Angebote, wie Senioren-Fitness, die Kraftsport-Schule und Firmenfitness mit Sonderpreisen für Firmen. Verschiedene Gruppenkurse und eine Diätbegleitung bekommt ihr hier ebenfalls.

Florida Fitness, 4020 Linz



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie