Kinderfreundliche Restaurants in Linz

Last Updated on: 5th Mai 2020, 12:58 pm

kinderfreundliche restaurants linz
Es gibt zahlreiche kinderfreundliche Restaurants im oberösterreichischen Linz. Foto: Adobe Stock, (c) EvgeniiAnd

Noch vor kurzem hatte ich keine Ahnung, ob es kinderfreundliche Restaurants in Linz gibt oder nicht. Aber sobald eigene Kinder ins Spiel kommen, ändern sich viele Prioritäten und Kriterien.  Ging es früher um romantische Abende bei Kerzenschein, sind es jetzt Hochstühle, Kindermenüs oder Spielecken, wo die Kleinen zumindest für einen Moment beschäftigt sind. Endlich ein paar ungestörte Minuten erhaschen.

Aber das ist für junge Familien nicht in jedem Lokal möglich. Deshalb haben ich mich auf die Suche gemacht nach kinderfreundlichen Restaurants in Linz. Hier sind meine Highlights.

Unsere Tipps: Kinderfreundliche Restaurants in Linz

1. Schiefer Apfelbaum – Genuss und Spaß im ältesten Gasthaus der Stadt

Wien hat den narrischen Kastanienbaum, Linz den schiefen Apfelbaum. Zumindest dem ältesten Gasthaus der Stadt gibt er seinen Namen. Seit 1270 werden hier Gäste bewirtet. Die namensgebenden Apfelbäume bieten gemeinsam mit einigen großen Platanen und Nussbäumen im gemütlichen Gastgarten viel Schatten. Damit sind wir direkt beim wichtigsten, kinderfreundlichen Highlight des Wirtshauses „Zum schiefen Apfelbaum“. Unmittelbar neben dem Biergarten gibt es einen großen Spielplatz mit allem, was das Kinderherz begehrt: Schaukeln, Rutschen und viel Platz zum Herumtoben. An heißen Tagen lässt es sich hier für die ganze Familie wunderbar aushalten und die Wartezeit auf das Essen vergeht wie im Flug.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Schiefer Apfelbaum Linz (@schieferapfelbaum) am

Apropos Essen, was kommt hier auf den Tisch? Gutbürgerliche Küche, bei der für alle was dabei ist. Deftige Klassiker wie Stelze, Schnitzel oder Grillteller für den großen Hunger. Verschiedene Salate und Jausenangebote für figurbewusstere Gäste oder für den kleinen Snack zwischendurch. Ein klassisches Wirtshaus, mit erschwinglichen Preisen und ausreichend Action für die kleinen Gäste. Wenn das nicht der perfekte Einstieg in unsere kleine Runde durch die kinderfreundlichen Restaurants in Linz ist?

KontaktZum schiefen Apfelbaum, 4020 Linz

2. Exenschläger – Spielplatz, Streichelzoo und Hausmannskost

Bevor es mitten in der Stadt weitergeht, machen wir einen kurzen Abstecher ins Grüne. Wobei so kurz wird der gar nicht ausfallen. Oberhalb von St. Magdalena liegt die Waldschänke Exenschläger. Sie ist am besten mit dem Auto zu erreichen und eignet sich perfekt für einen Ausflug in die Natur. Bei schönem Wetter kommt die ganze Familie voll auf ihre Kosten. Die Kids sind auf dem Spielplatz mit Schaukeln, Klettergerüst und einer laaangen Rutsche bestens beschäftigt. Währenddessen können die Eltern im schattigen Gastgarten in Ruhe plaudern und den hausgemachten Most genießen. Obendrauf gibt es einen eigenen Streichelzoo mit Ziegen. Ein Ausflug zum Exenschläger kann da schon mal länger dauern.

Kommen wir zum Wesentlichen eines kinderfreundlichen Restaurants. Kulinarisch gibt es – wenig überraschend – gschmackige Hausmannskost. Schon alleine das Lesen der Speisekarte macht Spaß. So hat man bei den vegetarischen und veganen Gerichten „aufs Fleisch vergessen“. Die alkoholfreien Getränke werden als „für d’Kinda und d’Autofahra“ betitelt. Wenn ihr euch schließlich zwischen Schnitzel, Schweinsbraten, Brettljause oder den in Oberösterreich obligaten Knödeln entschieden habt, bekommt ihr für einen guten Preis jede Menge leckere Dinge serviert. Perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis! Für die Kleinen gibt es Kinder-Wiener, Hascheeknödel oder den klassischen Räuberteller zum Nulltarif. Ein Besuch lohnt sich für die ganze Familie auf allen Linien.

KontaktGasthaus Exenschläger, 4040 Linz

3. Bratwurstglöckerl – deftige Hausmannskost im Grünen

Direkt am Stadtrand und gleich mitten im Grünen steht das Bratwurstglöckerl. Am Rande des Wasserwalds werden hier Gäste seit 1928 bestens versorgt. Heute ist es ein Erlebnisrestaurant mit speziellem Ambiente durch eine liebevoll gestaltete Dekoration. Perfekt für ein nettes Sonntagsessen mit den Kindern, aber auch für ein großes Familienfest. Trotz all der aufwendigen Deko im Inneren ist der große, schattige Gastgarten das wahre Highlight des Bratwurstglöckerls. Er bietet jede Menge Platz zum Herumtoben und einen schönen Spielplatz mit der üblichen Ausstattung wie Rutsche, Schaukeln und Sandkiste.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gerold Rachlinger (@gerold_rachlinger) am

Herumtoben und spielen macht natürlich hungrig. Das Problem lässt sich hier recht einfach lösen. Bei wunderbarer, aber auch deftiger Hausmannskost und regionalen Schmankerln hat der Hunger keine Chance. Wenn der Hunger wirklich richtig groß sein sollte, oder viele Leute zusammenkommen, bietet das Bratwurstglöckerl große kulinarische Highlights wie das Kistenbratl oder Ritteressen an. Der oberösterreichischen Tradition verpflichtet, gibt es auch ein eigenes Knödelessen. Für diese drei Specials ist jedoch eine entsprechende Vorreservierung notwendig.

KontaktGasthaus Bratwurstglöckerl, 4020 Linz

4. L’Osteria – die selbsternannt beste Pizza in Linz

Auch die L’Osteria ist ein kinderfreundliches Restaurant in Linz. Foto: (c) Bernhard Desch

Unsere kleine Kulinarik-Reise durch die kinderfreundlichen Restaurants in Linz führt uns zurück über den Taubenmarkt zur Promenade. Dort befindet sich die L’Osteria Linz. Bekannt aus vielen anderen Städten wird auch hier erfolgreich das Konzept aus hochwertigen italienischen Spezialitäten, offener Schauküche und ansprechendem Ambiente umgesetzt. Mit Kindern empfiehlt sich ein Besuch am Nachmittag, bevor der ganz große Rummel am Abend losgeht.

Für die Kids gibt es eine kleine Mal-Ecke und auf der Promenade viel Platz zum Herumtoben – unter erwachsener Aufsicht, versteht sich. Ein Wickeltisch ist ebenso vorhanden wie eigens gekennzeichnete Kinderwagenparkplätze. Genial sind auch die kleinen Aufsätze, die ganz normale Sessel in Hochstühle für die Kleinen verwandeln. Im Team sind viele waschechte Italiener, die den Begriff „Familia“ naturgemäß großschreiben. Dementsprechend kinderfreundlich geht man hier mit den kleinen Gästen um. Ein ganz besonders netter Koch lässt die Kleinen auch mal mit einem kleinen Stück Teig beim Pizzabacken mitmachen.

Damit kommen wir auch schon zu den absoluten Highlights auf der Speisekarte. Hier sind die Pizzen noch so wie sie sein sollen. Riesengroß, dünner, knuspriger Boden und viel hochwertiger Belag. Keine Chance für Analog-Käse und Dosenschwammerl! Wir verfallen übrigens immer der Verlockung der Pizza Proscuitto Crudo. Kleiner Tipp, falls der Hunger nicht überwältigend groß ist: Ihr könnt problemlos eine Pizza mit zwei verschieden belegten Hälften bestellen und teilen.

KontaktL’Osteria Linz, 4020 Linz

5. Thalia Café – unser Geheimtipp für den schnellen Boxenstopp

Zum Abschluss haben wir für euch einen kleinen Geheimtipp für eine spontane Pause. In der großen Thalia-Filiale auf der Landstraße gibt es im dritten Stock das Thalia Cafe. Hier kommen wir oft für einen schnellen Kaffee, einen kleinen Snack oder einfach eine Runde wickeln vorbei. Hier befindet sich einer der wenigen brauchbaren Wickeltische in der City, im WC für € 0,50 Gebühr, die man bei Konsumation im Cafe oder Geschäft wieder zurückbekommt.

Die Speisekarte bietet einige klassische Kleinigkeiten, Suppen und zwei verschiedene Wochenmenüs. Perfekt für einen Snack zwischendurch oder eine kurze Mittagspause. Die ruhige Atmosphäre der Buchhandlung lässt einen ideal durchschnaufen nach dem Trubel auf der Landstraße. Für die kleinen Gäste gibt es im ersten Stock bei den Kinderbüchern einen spannenden Spielbereich. Er lädt nicht nur zum Herumtoben ein. Auf den gemütlichen Sitzgelegenheiten kann man wunderbar in das eine oder andere interessante Buch hineinstöbern. Nicht umsonst haben wir hier schon einige angenehme Stunden verbracht.

KontaktThalia Cafè, 4020 Linz

Kinderfreundliche Restaurants in Linz – wer suchet, der findet

Zugegeben, ganz so leicht sind sie nicht zu finden. Doch sie existieren tatsächlich. Schön verteilt über ganz Linz gibt es einige kinderfreundliche Restaurants, wo die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. Für jeden Geschmack und jedes Geldbörserl. In diesem Sinne, Mahlzeit!

HEROLD Blog Team