Liapor Blähton: Der moderne Baustoff

Liapor Blähton

Blähton sind kleine runde Kügelchen aus Ton. Foto: Adobe Stock; (c) jipen

Kleine, runde Tonkügelchen, die sich beim Brennen aufblähen. Die Rede ist von Liapor Blähton, einem in Mode gekommenen Baustoff für Mauern und Böden sowie den Garten. Mit Blähton als Baustoff triffst du definitiv den Zeitgeist, denn er hat zahlreiche Vorteile, so gut wie keine Nachteile und ist aktuell einer der gefragtesten Baustoffe überhaupt. Die wissenswertesten Informationen zu Liapor Blähton findest du im Blogbeitrag.

Was ist Liapor Blähton?

Liapor Blähton ist ein Leichtbeton, der mit einer ausgezeichneten Wärmedämmung versehen ist. Sein Hauptbestandteil ist Ton aus dem Zeitalter des Lias, dem Liapor Blähton auch seinem Namen verdankt. Bei der Herstellung von Blähton wird der Rohton fein gemahlen, mit Wasser vermischt und zu kleinen Kugeln granuliert. Anschließend werden die Tonkugeln bei zirka 1.200 Grad Celsius im Ofen gebrannt, wo sie sich aufblähen und mit Luftporen durchsetzt werden. Im deutschsprachigen Raum wird er häufig unter dem Namen LECA (lightweight expanded clay aggregates) vertrieben.

Die Vorteile von Blähton

Liapor ist vielseitig einsetzbar und wird unter anderem für Mauersteine, fertige Wände, DeckenDachelemente oder den Garten verwendet. Ein Produkt aus Blähton zeichnet sich einerseits durch eine hohe Wärmedämmung aus, ist andererseits aber auch enorm feuerbeständig (Feuerwiderstandsklasse F180).
Obwohl es sich bei Liapor um ein Fertigelement handelt, kann es nach deinen Vorstellungen und Maßgaben gefertigt werden. Auch bezüglich Dampfdiffusion und Schallschutz erweist sich Liapor als ausgezeichneter Baustoff, denn es kann Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Ein weiterer Vorteil von Liapor gegenüber anderen Fertigteilen ist, dass es frostresistent ist. Darüber hinaus sind Abbau, Herstellung und Entsorgung von Liapor Blähton deutlich umweltschonender, als dies bei anderen Baustoffen der Fall ist.

Die Nachteile von Blähton

Fertigelemente aus Liapor haben den gleichen Nachteil wie sämtliche Fertigteilhäuser: Spätere Umbaumaßnahmen sind in einem Fertighaus wesentlich schwieriger und aufwändiger als bei herkömmlichen Mauern. Wer detailliertere Informationen zu Blähton oder anderen vergleichbaren Produkten wünscht, sollte einen Experten für Beton- und Betonsteine kontaktieren.

Formen der Liapor-Nutzung

Die Liapor Schüttung

#flooring #liapor #osbboards #handwork #nivelacion #screw #screwdriver #makitatools

Ein Beitrag geteilt von Robert Kysela (@robertkysela) am


Blähton eignet sich auch hervorragend als Baustoff für die Wärmedämmung, zur Ausgleichung von Unebenheiten im Boden oder als Füllmaterial für Hohlräume. Hierzu werden meist lose Liapor-Kugeln verwendet. Eine lose Liapor-Trockenschüttung eignet sich besonders dazu, Hohlräume bei mehrschichtig aufgebauten Böden oder bei Holzbalkendecken aufzufüllen. Falls du einen festen Untergrund bevorzugst, gibt es alternativ auch eine zementgebundene Liapor-Schüttung. Bei der Verwendung unter Estrich sorgt die zementgebundene Schüttung für Trittschalldämmung und gleicht Unebenheiten aus.

Blähton als Mauerstein

#leichtbeton #lightweightconcrete #liapor

Ein Beitrag geteilt von MBC Architecture&Construction (@mbc_muharremcani) am


Liapor eignet sich auch hervorragend als Mauerstein. Dazu wird der Blähton häufig mit einem Zementkern versehen. Durch ihre griffige Steinoberfläche und ihr geringes Saugverhalten stellen Liapor-Wandbausteine einen ausgezeichneten Putzuntergrund dar. Es sind aber auch komplette Ton-Blöcke erhältlich, die ebenfalls eine ideale Kombination aus hoher Massivität, großer Wärmespeicherfähigkeit und außergewöhnlich guter Wärmedämmung liefern.

Blähton im Garten

Blähton kann des Weiteren im Gartenbau zum Anbau von Topfpflanzen verwendet werden. Es ist als Drainagematerial, Lockerungsmaterial und Streuungsmaterial verwendbar. Außerdem ist Blähton als reines Naturprodukt absolut umweltfreundlich und auch verhältnismäßig günstig.

Liapor Blähton kaufen

Du fragst dich, wo es Blähton zu kaufen gibt? Für den Garten gibt es kleine Mengen zum Beispiel bei OBI oder Dehner. Größere Mengen kannst du online auf der Website der Lias Österreich GmbH bestellen und dir liefern lassen.

-> Zur Website der Lias Österreich GmbH



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie