Tapas Wien: Die besten Tapas-Bars der Hauptstadt

Tapas

Tapas sind spanische Appetithäppchen die normalerweise gratis zu einem Getränk gereicht werden. Foto: unsplash; (c) Evelyn Semenyuk

Tapas sind wirklich eine leckere Angelegenheit, nicht nur in Spanien und nicht nur im Urlaub! Damit du auch in Wien in den Genuss der kleinen, köstlichen Happen kommst, haben wir die besten Tapas-Bars in Wien für dich herausgefunden.

Tapas Wien: Hier sind Tapas mehr als nur ein Snack

In Spanien genießen die Einheimischen am frühen Abend eine oder zwei Kleinigkeiten (sogenannte Tapas) zu einem meist alkoholischen Getränk und nehmen am etwas späteren Abend schließlich ein echtes, großes Abendmal zu sich. Tapa heißt auf spanisch „Deckel“ und ist sozusagen ein kleines Appetithäppchen, das in einer Tapas-Bar meist zu einem Gläschen Wein, Cava (Schaumwein) oder auch Bier serviert wird. Die Spanier nehmen in der Regel aber nicht nur eine, sondern gleich mehrere dieser köstlichen Kleinigkeiten zu sich und zwar an einer Theke. Tapas werden auch zu Sherry, Wermut oder Portwein gereicht. Oftmals sind sie auch kostenlose Beilagen zum jeweils konsumierten Getränk.

Wo gibt es die besten Tapas in Wien?

Auch wenn mich mein Enthusiasmus für Padel sehr eng mit Spanien verbindet, habe ich mich auf der Suche nach den besten Tapas in Wien, dennoch bei meiner langjährigen Blogger-Kollegin und Food-Expertin Claudia Busser informiert. Sie hat mit verraten, dass es in Wien neben einigen sehr guten Spanischen Restaurants auch ein erstaunlich großes Angebot an recht authentischen Tapas-Bars gibt. Die Betreiber seien teilweise spanischstämmige Wahlwiener, teilweise Österreicher mit einem Faible für Spanien. Allen gemeinsam sei jedoch die Liebe zur Qualität und ein tiefes Verständnis für diese besondere Genusskultur. Hier unsere Top 5 Tapas-Bars in Wien:

1. Ignacio

Bei Ignacio handelt es sich um einen hübschen, spanischen Feinkostladen, bei dem Gastfreundlichkeit ganz groß geschrieben wird. Spanische Köstlichkeiten finden sich wohin das Auge reicht. Ignacio legt großen Wert auf Qualität und möchte seinen Kunden das Gefühl vermitteln, wieder einen kurzen Augenblick zurück in Spanien zu sein.

Ignacio, 1010 Wien

Ein von Gia Marie (@giamarie) gepostetes Foto am

2. toma tu tiempo

Wer in Wien richtige Tapas essen möchte, der ist im toma tu tiempo absolut richtig aufgehoben. Ausgezeichnete, klassisch spanische Tapas erwarten dich in dieser Tapas-Bar. Tagsüber und am Abend gibt es kleine Gerichte, zur Siesta ein wechselndes Mittagsmenü und am Wochenende Frühstück bis in die Abendstunden.

toma tu tiempo, 1070 Wien

3. Paco

Laut Claudia habe beim Paco ein Gastroprofi gut nachgedacht, was im 9. Bezirk aus kulinarischer Sicht fehle und deshalb eine Tapas-Bar mit einer wirklich langen Theke aufgesperrt. Das Servicepersonal ist spanischsprachig und hilft bei der Auswahl aus der umfangreichen Karte. Die Tapas sind hier ziemlich groß und richtig gut.

Paco, 1090 Wien

Tapas als täglicher Genuss

In Spanien zählen Tapas zum täglichen Genuss. Foto: unsplash; (c) Brett Jordan

4. Lola

Das Lola nennt sich selbst Spanisches Tapas Restaurant. Und es hält definitiv was es verspricht. Traditionell zubereitete Tapas in Kombination mit spanischen Weinen und spanischer Musik führen dazu, dass sich in diese Bar enorm viele Spanisch sprechende Menschen verirren. Spanische Köstlichkeiten und spanische Menschen, authentischer geht es eigentlich kaum.

Lola, 1010 Wien

5. Lobo y Luna

Eigentlich hätte mein 5. Tipp das el Hans in der Schmelzgasse 9. werden sollen. Doch diese Tapas Bar hat leider kürzlich (irgendwann zwischen Februar und April 2019) geschlossen und ist dem Restaurant Zott’o gewichen. Daher habe ich nun stattdessen das Lobo y Luna als fünften Tapas-Tipp auserkoren. Die hervorragende Getränkeauswahl (Cocktails & Wein) im Zusammenspiel mit köstlichen internationalen Tapas sind das Geheimnis des Lobo y Luna. Andalusische Erdäpfel, Manchego Käse und 36 Monate lang gereifter Serrano Schinken machen den Besuch bei Lobo y Luna zu einem kulinarischen Erlebnis.

Lobo y Luna, 1070 Wien

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The real food & wine explorer (@therealfoodexplorer) am



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie