Hotel Krone

Hotel

Matrei am Brenner 54, 6143 Matrei am Brenner

Bewertungen

Überblick: 1 Bewertung

Ausstattung

1,0 (1)

Service

1,0 (1)

Preis

1,0 (1)

Wohlfühlfaktor

1,0 (1)

thomas.clauss
1,0

Hier ist der Gast nicht willkommen

Ich muss meine Emotionen im Zaum halten, um eine sachliche Bewertung abgeben zu können. Wir sind hier in Matrein aufgrund einer Autopanne liegen geliebten und brauchten spontan abends eine Übernachtungsmöglichkeit. Im Hotel Krone fanden wir eine Zimmer. Mir wurde für zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder ein Vierbettzimmer angeboten, was ich mangels Alternativen sofort nahm. Das Hotel ist zwar tw. etwas in die Jahre gekommen, aber im Großen und Ganzen in Ordnung, die Küche ist gut. Leider findet Service hier am Ende nicht statt. Aufgrund der Situation mit vier Betten ist leider mein Sohn (15 Monate ) in der ersten Nacht mit lautem Knall aus dem Bett gefallen und hat eine dicke Beule davongetragen. Am nächsten Tag wollten wir daraufhin ein Beistellbett erhalten. Beim ersten Besuch an der Rezeption am nächsten Vormittag war diese leider nicht besetzt. Daraufhin baten wir vor dem Abendessen darum, uns ein Beistellbett ins Zimmer zu stellen. Als wir nach dem Essen ins Zimmer kamen, war jedoch leider nichts passiert. Daraufhin wurde es unfassbar. Nacheinander waren meine Frau und ich an der Rezeption, um nochmals um ein Beistellbett zu bitten. Dort trafen wir auf die Chefin des Hauses, die offensichtlich die Meinung vertritt, sie müsse ihre Gäste zu angemessenem Verhalten erziehen. Anstatt auf unsere Bitte einzugehen wurde uns gesagt, dass keine Zimmermädchen mehr im Haus seien und wir diese Bitte bis 16:00 hätten äußern müssen. Unser Angebot, das Bett auch selbst aufzubauen und zu beziehen half ebensowenig wie alle anderen Argumente. Ihr Gegenargument war: Als Eltern eines kleinen Kindes hätten wir die Verantwortung gehabt, bereits morgens, nachdem unser Sohn aus dem Bett gefallen war, nach einem Bett zu fragen. Nach 15 minütiger zuletzt hitziger Diskussion verließ ich die Rezeption ohne Beistellbett mit der Aussicht darauf, in dieser Nacht nicht besonders entspannt schlafen zu können. Ich übernachte berufsbedingt häufiger in Hotels und habe schon einiges erlebt, aber, dass ich mich als Gast vom Hotelpersonal tadeln lassen muss und auf eine derartige Serviceverweigerung gestoßen bin, war mir neu. Nachtrag: Am nächsten morgen beim Frühstück kam der Chef des Hauses zu uns. Wir gingen fest von einer Entschuldigung im Namen des Hauses aus. Stattdessen setzte er die Diskussion des Vorabend vor den Augen anderer Gäste fort. Das Ziel ist mir nicht klar, da es nur Vorwürfe aber keine Annäherungsversuche gab. Den endgültigen Höhepunkt erreichte das Gespräch als sich eine Bedienung einmischte und ihrem Chef riet: mit solchen Leuten solle er nicht weiter diskutieren. Die gesamte Familie war verstört, meine Tochter den Tränen nahe und wir haben nachdem wir 470 Euro für zwei Nächte inkl. Essen bezahlt haben die Flucht ergriffen. Ich bin immer noch fassingslos.
Antwort von Hotel Krone
Gerne nutzen wir die Gelegenheit um eine Stellungnahme abzugeben und somit unsere Sichtweite der Situation zu kommentieren. Nachdem die Fam. Clausz nach tel. Vorreservierung ein Vierbettzimmer bezogen hatte wurde kein Wunsch von einem Kinderbett geäußert. Auch nicht am darauffolgendem Morgen bei dem ich Herrn Clausz an der Rezeption antraf. Erst am Abend um ca. 20:00 Uhr wurde dieser Wunsch einem Servicemitarbeiter mitgeteilt. Zu diesem Zeitpunkt war das Hotel Restlos ausgebucht und die Restauration entsprechend frequentiert. Nachdem Ihnen die Situation erklärt wurde und auch dass die Zimmermädchen für solche Wünsche bis 17:00 bereitstehen war Herrn Clausz zu wenig argumentiert. Er fing daraufhin an, sich maßlos aufzuregen und drohte im gleichen Atemzug mit absolut schlechter Bewertung bei den div. Hotelportalen. Seine wie er schreib extrem überschwappende Emotion ist vielleicht damit zu begründen, dass ich seinem Wunsch nicht nachkam, in die Gesamtrechnung des Aufenthaltes die Nebenkonsumation ohne genaue Definition einzubauen. Leider bin ich für eine derartige Machenschaft, auf diese Art eine Versicherung zu schädigen, nicht zu haben. Wir wünschen der Fam. Clausz trotzdem für die Zukunft alles Gute.

Bewertung im Detail

Ausstattung

Service

Preis

Wohlfühlfaktor

Ist diese Bewertung hilfreich?JaNein

Bei den Bewertungen handelt es sich um Inhalte von Nutzern und nicht um eigene Inhalt der HEROLD Business Data GmbH. Die Bewertungen spiegeln keinesfalls die Meinung von HEROLD Business Data GmbH wider. HEROLD übernimmt daher keinerlei Haftung für den Inhalt der Bewertungen. Bewertungen, die gegen das Gesetz oder gegen die guten Sitten verstoßen, können unter dem Link "Bewertungen melden" an HEROLD Business Data GmbH gemeldet werden. In diesem Fall wird eine Löschung der Bewertung geprüft.

Fotos und Videos

Diese Firma hat noch keine Fotos oder Videos.

Foto hinzufügen

Über die Firma

Hotel "Krone" mit ca. 110 Gästebetten, sowie ein Restaurant mit ca. 200 Sitzplätzen.

AMA-Gastrosiegel

AMA-Gastrosiegel

Dieser Betrieb wurde für die Verwendung von Produkten aus umliegenden Regionen bzw. aus Österreich mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet. Versehen mit dem AMA-Gastrosiegel garantieren Gastronomen und Hoteliers, traditionelle Gerichte aus hochqualitativen, heimischen Rohstoffen zu kredenzen und deren Herkunft in der Speisekarte auszuweisen.

Mehr Infos

Firmendetails

Gründungsjahr

1447

Firmenbuchnummer

n.v.

Bonitätsauskunft

Kompany

Öffnungszeiten

um tel. Anfrage wird gebeten

Zahlungsmöglichkeit
BarzahlungBankomatkassaVISAMastercardDiners ClubAmerican Express
Parkmöglichkeit
Kundenparkplatz
Sind Sie Inhaber dieses Unternehmens?
Inhalt verbessern

Sie finden dieses Unternehmen in den Branchen

  • Hotel