Halloween in Wien: die besten Events 2020

Last Updated on: 19th Oktober 2020, 03:54 pm

Halloween Wien
Was tun zu Halloween in Wien? Wir haben für dich actionreiche Aktivitäten. Foto: Adobe Stock, (c) Jag_cz

Die Zeit der bunten Blätter, bemalten Kürbisse und nebeligen Nächte beginnt. Auch heuer wieder wollen Menschen am 31. Oktober 2020 Halloween feiern und der gruseligen Hexennacht huldigen. Hier findest du die besten Halloween-Events in Wien, die trotz Corona-Maßnahmen stattfinden dürfen. Zwar lässt sich der Mund-Nasen-Schutz durch eine gruselige Maske ersetzen, an der Sperrstunde um 01:00 ändert das zumindest an den meisten Orten dennoch nichts.

Was tun zu Halloween in Wien?

1. Ghost Run in der Wiener Praterallee

Auch heuer findet wieder der Ghost Run im Wiener Prater statt – für Sportliche die perfekte Aktivität zu Halloween. Der Charity-Lauf führt 6 km durch die mit Spinnweben und Kürbissen geschmückte Praterallee. Aufgrund der derzeitigen Situation laufen die Teilnehmer nicht gemeinsam, sondern in kleinen Gruppen oder gruseligen Einzelläufen um die Wette. Für Familien startet der Lauf schon früher und verkürzt sich auch auf 1,5 km, damit auch die Kleinen ihren Erfolg feiern können. Das Geld für das Startpaket geht an den Forschungsverein für Kinder mit Lungenhochdruck.

  • Wann? 31. Oktober 2020, ab 11:00 Uhr (Familien), ab 12:30 (Hauptlauf)
  • Kosten? € 5 pro Familienmitglied, reguläres Startgeld € 35
  • Wo? Ghostrun im Prater
Tipp: Herbstliche Halloween-Events für Kinder findest du hier: 5 spannende Halloween-Aktivitäten für Kinder in Wien!

Halloween Wien
Das Gruselfest im Prater zu Halloween ist nichts für schwache Nerven. Foto: Unsplash, (c) NeONBRAND

2. Schauriger Kino-Besuch

Wer nicht die passende Kondition für eine Flucht vor Zombies mitbringt und es gemütlicher angehen möchte, bekommt im Kino das perfekte Gänsehaut-Feeling. Mit Popcorn in der Hand und in einem komfortablen Kino-Sitz kannst du dir ab 25. Oktober 2020 die Neuauflage des Horror-Klassikers „Halloween“ mit Michael Myers anschauen. Im English Cinema Haydn können sich Horror-Fans den Streifen in Originalsprache anschauen!

3. Ausflug zum Zentralfriedhof

In der Zeit um den 31. Oktober ist ein Spaziergang am Zentralfriedhof besonders idyllisch. Die bunten Blätter verwandeln den Friedhof in eine wunderschöne Herbstlandschaft. Vor allem zu Allerheiligen und Allerseelen tut es gut, sich an einen friedvollen Ort zu begeben und den Toten zu gedenken. Auf Anfrage finden auch Führungen statt, bei denen dir Experten über die Ehrengräber, Grabstätten, die Friedhofskirche und dessen Geschichte erzählen. Um mehr über den Wiener Zentralfriedhof zu erfahren, schau dir den Artikel „Wiener Zentralfriedhof: Tanz mit dem Tod“ an.

Die Zeit rund um Halloween und Allerheiligen ist ideal für einen Spaziergang am Zentralfriedhof. Foto: Adobe Stock, (c) Patryk Kosmider

4. Gruselführung durch Wien

Wann, wenn nicht zu Halloween, sollte man an der FührungGeister, Gespenster und Vampire – gruseliges Wienteilnehmen, in der man schaurige Fakten und Informationen über die österreichische Hauptstadt erfährt? Professionelle Fremdenführer leiten dich durch Wien und halten an Orten, an denen in der Vergangenheit mysteriöse Vorfälle passiert sind. Durch Gruselgeschichten, Anekdoten und Bildmaterial erfährst du in dieser Führung alles über die dunkle Seite Wiens. Vielleicht kannst du ja einen ungeklärten Fall lösen und das wahre Geschehen hinter dem Vorfall herausfinden.

  • Wann? jeden Samstag um 18.30 Uhr (an gesetzlichen Feiertagen um 16:30)
  • Kosten? Erwachsener € 15, Kinder bis 14 Jahren € 8

5. Escape Room mit Gänsehaut

Knifflige Rätsel in gruseligem Ambiente lösen, um sich noch vor Ablauf der 60 Minuten zu befreien? Selbst hartgesottene Rätselfans können hier im First Escape schon mal in Panik geraten, wenn unvorhergesehene Vorfälle und böse Überraschungen einen Strich durch die Rechnung machen. Die Schaudarsteller haben sich für dich extra in Schale geworfen. Was dich nach Ablauf der 60 gruseligen Rätselminuten erwartet, möchtest du besser nicht erfahren!

6. Halloween für Kulturgenießer

Am 31. Oktober – zugleich auch der 102. Todestag von Egon Schiele – lädt das Leopold Museum mit einer kostenlosen Führung zum Stelldichein: Die Horror-Führung präsentiert morbide und schaurige Fakten über österreichische Künstler um 1900. Die Tickets für die Führung sollten rechtzeitig via Online-Buchung ergattert werden. Zu bezahlen ist lediglich der normale Eintrittspreis.

Halloween Wien
Halloween in Wien: Wo geht die Party ab? Wir verraten es dir. Foto: Adobe Stock, (c) Cookie Studio

7. Partys in Wien

Wiens Fortgehszene leidet unter den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Vielerorts können Clubs die gesetzlichen Auflagen gar nicht erfüllen beziehungsweise die gebotene Sicherheit unter den gegebenen Umständen gewährleisten. Aus diesem Grund finden heuer Halloween-Partys nur eingeschränkt und unter besonderen Auflagen statt.

Gegen eine kleine Halloween-Party in den eigenen vier Wänden ist jedoch nichts einzuwenden, wenn man Vorsicht walten lässt und die Zombie-Maske auflässt. Für die private Hexennacht kannst du dir bei Bedarf Getränke schnell, günstig und bequem nach Hause liefern lassen. Einen zuverlässigen und umfangreichen Lieferservice mit allen möglichen Getränken, Knabbereien und Süßwaren bieten dir Hausfreund oder Charly’s Getränkehandel. Wer dennoch lieber vor die Tür schaut, um die Menschen auf der Straße das Gruseln zu lehren, dem können wir folgende Locations ans Herz legen:

Arena Wien

In der beliebten Arena kannst du Halloween im Rahmen eines Konzertabends mit der österreichischen Band Freddie Red zelebrieren. Mit Rock ’n’ Roll durch die gespenstische Nacht der Toten!

Chelsea

Das legendäre Chelsea macht vor Corona nicht Halt. Eine Konzertnacht mit Children in Heät sorgt für die richtige Stimmung zu Halloween. Tickets solltest du dir vorab sichern!

Goodmann

Einige der wenigen Locations, wo du gruselig verkleidet Party machen kannst: Goodmann.

Halloween im Vindobona

Wer es gerne fein mag, ist hier an der richtigen Adresse! Das Vindobona in Wien lädt zu einem gruseligen Gala-Abend mit Musik und Verköstigung. Ein vierköpfiges Ensemble sorgt für den passenden musikalischen Rahmen mit Musik von Michael Jackson bis zur Rocky Horror Picture Show.

Wir wünschen viel Spaß und gespenstische Unterhaltung!

HEROLD Blog Team