Was schenkt man zur Hochzeit? Ideen für Hochzeitsgeschenke - HEROLD.at

25 inspirierende Ideen für Hochzeitsgeschenke

Hochzeitsgeschenke

Passende Hochzeitsgeschenke zu finden, ist nicht einfach. Wir haben kreative Ideen! Foto: Adobe Stock, (c) Floydine

Zu einer Hochzeit eingeladen zu werden, ist immer etwas Besonderes. Man darf schließlich an einem der wichtigsten Tage des Brautpaares teilhaben und miterleben, wie sie sich die beiden das Ja-Wort geben. Zu so einem besonderen Anlass möchte man natürlich ein perfektes Hochzeitsgeschenk übergeben. Doch ein Geschenk zu finden, dass sowohl der Braut, als auch dem Bräutigam gefällt, ist nicht immer einfach. Lass dich also von unseren Ideen für originelle Hochzeitsgeschenke inspirieren! Das Brautpaar wünscht sich nur Geld? Wir haben kreative Verpackungsideen für Geldgeschenke.

Ideen für besondere Hochzeitsgeschenke

Oft macht das Brautpaar bereits auf der Hochzeitseinladung einen Vermerk zu den Hochzeitsgeschenken. Braut und Bräutigam geben darauf bekannt, dass sie sich entweder ausschließlich Geld (für die Flitterwochen, Hausbau, etc.) wünschen oder dass sie eine Wunschliste angelegt haben. Die eingeladenen Gäste können auf die Wunschliste über das Internet zugreifen und sich aus der Liste ein Geschenk aussuchen. Der Vorteil dabei ist, dass das Brautpaar nur Dinge geschenkt bekommt, die es wirklich braucht und über die es sich auch garantiert freuen wird. Aus diesem Grund solltest du unbedingt auf diesen Wunsch eingehen und nicht etwas anderes schenken. Wenn das Hochzeitspaar keine spezifischen Wünsche geäußert hat, kannst du selbst ein Hochzeitsgeschenk auswählen. Es ist dann deine Entscheidung, ob du lieber ein traditionelles, personalisiertes, selbst gestaltetes Hochzeitsgeschenk oder ein Geldgeschenk aussuchst.

Traditionelle Hochzeitsgeschenke

Früher war es üblich, den frisch Verheirateten nützliche Geschenke für den gemeinsamen Haushalt zu schenken. Mittlerweile wohnen aber die meisten Paare schon vor der Hochzeit zusammen, wodurch sich solche Geschenke erübrigen. Es macht niemand Freudensprünge, wenn er den zweiten Toaster und den dritten Tortenheber geschenkt bekommt. Dennoch muss man nicht zur Gänze auf Küchengeräte und Einrichtungsgegenstände als Geschenke verzichten. Diese können auch bei einem bereits vorhandenen Haushalt passend sein. Am besten fragst du bei den Verlobten nach, welche Geräte sie noch nicht haben bzw. sie gerne hätten! Auch stilvolle Einrichtungsgegenstände wie Vasen oder Schüsseln kommen meistens gut an. Natürlich solltest du dabei den Geschmack des Paares berücksichtigen. Ein paar Beispiele für traditionelle Hochzeitsgeschenke sind:

  • Dekogefäße von Designern, z.B. Vasen, Teeservice
  • Vergoldeter Bilderrahmen
  • Küchenmaschine (z.B. von KitchenAid)
  • Küchenmesser-Set
  • Kaffeemaschine
  • Hochwertige Bettwäsche

Stilvolle und auch ausgefallene Küchengeräte und -utensilien gibt es im Cuisinarum in Wien oder bei Kastner & Öhler in Graz.

Personalisierte Hochzeitsgeschenke

Vor allem zur Hochzeit bieten sich personalisierte Geschenke besonders gut an. So kannst du zum Beispiel ein Geschenk mit einer Gravur des neuen gemeinsamen Namens oder des Hochzeitsdatums verschenken. Oder auch Fotos des Brautpaares eignen sich hervorragend für ein persönliches und originelles Geschenk an das Hochzeitspaar.

Ideen für personalisierte Hochzeitsgeschenke:

  • Fußmatte mit dem gemeinsamen Namen, z. B. „Willkommen bei den Meiers“
  • Tassen, die mit Mr. und Mrs. bedruckt sind
  • Sektgläser mit Gravur
  • Hölzerne Schatztruhe mit Gravur (darin kannst du z. B. Geld platzieren)
  • Foto des Paares auf einer großen Fotoleinwand
Hochzeitsgeschenke

Bei personalisierten Tassen kann auch der Nachname auf die Tasse gedruckt werden, z.B. Mr. Schmidt und Mrs. Schmidt. Foto: Adobe Stock, (c) maglara

DIY Hochzeitsgeschenke

Selbst gebastelte Hochzeitsgeschenke erlauben es, kreativ zu werden und dem Paar ein ganz besonderes, liebevoll hergestelltes Geschenk zu machen. Natürlich musst du dafür aber auch viel Zeit investieren. Hier ein paar Anregungen für kreative DIY-Geschenke:

  • Landkarten-Bild: Schneide aus einer Landkarte den Ort herzförmig aus, an dem sich das Paar kennengelernt hat. Klebe das Herz anschließend auf ein schönes Hintergrundpapier, beschrifte das Bild und rahme es ein!
  • Fotobuch: Gestalte ein Fotobuch mit Bildern des Paares! Mach es so bunt wie möglich und verwende gezackte Scheren, Filzstifte, Glitzer, buntes Klebeband, Sticker, etc.!
  • Graviertes Schneidebrett: Kaufe ein Schneidebrett und graviere es mit einem Brennkolben! Du kannst z.B. ein Muster, die Namen des Brautpaares oder das Hochzeitsdatum eingravieren.
  • Glückskekse: Backe Glückskekse selbst und verstecke darin Liebesbotschaften! Hier findest du ein Rezept für Glückskekse.
  • Rezeptebuch: Gestalte ein Rezeptebuch mit den Lieblingsrezepten der Braut und des Bräutigams!

Geldgeschenke zur Hochzeit

Oft wünscht sich das Brautpaar zur Hochzeit eine finanzielle Unterstützung für die Flitterwochen, ein neues Haus, den Nachwuchs oder sonst eine größere Anschaffung. Auch, wenn Geld nicht explizit von dem Paar gewünscht wurde, kann man mit einem Geldgeschenk nichts falsch machen. Doch nur ein Kuvert zu überreichen, wirkt oft einfallslos. Viel mehr Freude macht es, wenn du das Geldgeschenk kreativ verpackst oder mit einem kleinen Geschenk überreichst.

Geldgeschenke kreativ verpacken

Du möchtest das Geldgeschenk zur Hochzeit in einer kreativen Form verschenken? Wir haben 4 Ideen, wie du dein Geldgeschenk witzig verpacken kannst.

  • Blumenstrauß: Befestige an einen kleinen Blumenstrauß gefaltete Geldscheine!
  • Geld in Herzform: Hier erfährst du, wie man Geldscheine in Herzen faltet. Mit den gefalteten Herzen kannst du zum Beispiel ein kreatives Bild gestalten oder du kannst diese in eine kleine Schatztruhe legen.
  • Reisekoffer: Für das frisch vermählte Paar geht es nach der Hochzeitsfeier direkt in die Flitterwochen? Dann kannst du einen kleinen Reisekoffer mit aus Geld gefalteten Fliegern und Hemden füllen.
  • Regenschirm: Binde mit einer Schnur zusammengerollte Geldscheine an die Speichen eines Regenschirms sowie ein Schild, auf dem „Für Regentage“ steht. Beim öffnen des Schirmes hängen die Geldscheine und das Schild herunter.

Kleine Hochzeitsgeschenke

Wenn Geld falten nicht zu deinen Stärken zählt, kannst du das Geld auch gemeinsam mit einem kleinen Geschenk überreichen. Wunderbar eignen sich dafür:

  • Geschenkebox z.B. von Lush oder Sonnentor
  • Ein gefüllter Picknickkorb mit kleinen Leckereien
  • Guter Wein aus einer Weinbar
  • Reiseführer für das Land, in dem das Paar die Flitterwochen verbringt
  • Ein kleines Büchlein über die Liebe

Wie viel Geld schenkt man zur Hochzeit?

Wie viel Geld du zur Hochzeit schenkst beziehungsweise wie viel du für das Hochzeitsgeschenk ausgibst, hängt stark von deiner Beziehung zu dem Brautpaar ab. Trauzeugen, enge Freunde und Familienmitglieder zahlen im Durchschnitt etwas mehr, nämlich € 200 bis € 300. Als Freund oder Verwandter sind € 100 als Hochzeitsgeschenk angemessen. Natürlich kannst du auch weniger für das Geschenk ausgeben, wenn du noch in Ausbildung bist bzw. wenn du schon Geld in die Organisation der Hochzeit gesteckt hast.

Wann wird das Hochzeitsgeschenk überreicht?

Üblicherweise werden die Hochzeitsgeschenke beim Empfang nach der Hochzeit entgegengenommen. Oft werden sie persönlich übergeben, manchmal wird aber auch ein Tisch für die Geschenke bereitgestellt, auf dem alle Geschenke platziert werden.

Wo kann man Hochzeitsgeschenke kaufen?

Es zahlt sich natürlich aus, in ein Geschäft zu gehen, sich umzusehen und die Artikel in der Realität zu betrachten, um das passende Hochzeitsgeschenk zu finden. Folgende Geschenkeshops haben ein umfangreiches Sortiment an Hochzeitsgeschenken:

Geschenkeshops in deinem Bundesland findest du hier:

→ Tirol

→ Vorarlberg

→ Wien

 



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie