Naturkosmetik Wien: 6 tolle Kosmetikstudios zum Verwöhnen lassen

Naturkosmetik Wien

Naturkosmetik ist eine wunderbare Alternative zu Pflegeprodukten mit chemischen Zusätzen. Foto: Shutterstock.com, (c) Vikacita

In meinen Badezimmer-Schrank kommt sie schon seit Jahren: Naturkosmetik. Doch während ich bei der vielfältigen Auswahl in Drogerien, Reformhäusern und Spezialgeschäften die Qual der Wahl habe, sind Kosmetikstudios, die mit Naturkosmetik arbeiten, überraschend dünn gesät. Um dir die mühsame Suche zu ersparen, habe ich eine Liste mit den Studios zusammengestellt, die Naturkosmetik in Wien einsetzen.

Was ist Naturkosmetik genau?

Oder anders gefragt: Was unterscheidet Naturkosmetik von konventioneller Pflege?
Es gibt tatsächlich keine genaue Definition oder verbindliche Richtlinien, was „Naturkosmetik“ eigentlich bedeutet. In Österreich gilt die Definition aus dem Österreichischen Lebensmittelbuch: Kontrollierte und gute Naturkosmetik darf ausschließlich Inhaltsstoffe pflanzlichen, mineralischen oder auch tierischen Ursprungs beinhalten.

Was ist in Naturkosmetik drin?

  • natürliche Öle (z.B. Olivenöl, Sojaöl usw.)
  • ätherische Öle
  • Kräuterextrakte
  • natürliche Duftstoffe
  • Blütenwasser
  • Bienenwachs
  • Fette (z.B. Kokosfett, Kakao- oder Sheabutter)

Synthetische Inhaltsstoffe wie Polythylenglykol (PEG), Parabene, Paraffine, Silikone und Co., wie sie in der klassischen Kosmetik gang und gäbe sind, sind in echter Naturkosmetik ein absolutes No-Go.

Was bringt mir Naturkosmetik?

Abgesehen vom guten Gewissen und dem herrlichen Gefühl, sich keine künstlichen Inhaltsstoffe auf die Haut zu schmieren, kommt Naturkosmetik vor allem Allergikern und Menschen mit sensibler Haut zugute. Sie reagieren nämlich oft mit Hautreizungen auf chemische und synthetische Inhaltsstoffe.

Was unterscheidet Naturkosmetik von Biokosmetik?

Die beiden Begriffe scheinen oft austauschbar. Korrekterweise handelt es sich aber nicht bei jeder Naturkosmetik um Bio-Kosmetik. Eine brauchbare und nachvollziehbare Definiton liefert das Label Natrue. Es unterscheidet zwischen Naturkosmetik, Naturkosmetik mit Bio-Anteil und Biokosmetik.

  1. Naturkosmetik: Nur Produkte, deren Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sind, bekommen dieses Zertifikat. Sie müssen aber nicht biologisch angebaut worden sein.
  2. Naturkosmetik mit Bio-Anteil: Diese Produkte müssen die Bedingungen von Naturkosmetik erfüllen UND zusätzlich müssen 70 % der natürlichen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und/oder kontrollierter Wildsammlung stammen.
  3. Biokosmetik: Hier müssen mindestens 95% aller natürlichen Inhaltsstoffe aus kontrolliertem Anbau oder kontrollierter Wildsammlung kommen.

Woran erkennt man gute Naturkosmetik?

Auch hier gibt es, natürlich, Zertifikate. Es ist nur gar nicht so einfach, sich im Label- und Zertifikat-Dschungel zurechtzufinden. Um dir diese Arbeit zu ersparen, möchte ich meine Erfahrungen mit dir teilen. Hier die für mich wichtigsten und verlässlichsten Labels für Naturkosmetik:

Naturkosmetik Wien: In welchen Studios kannst du dich verwöhnen lassen?

So, aber jetzt zu meinem Versprechen vom Anfang: Hier kommt die Liste der Kosmetikstudios in Wien, die Naturkosmetik verwenden. Dass sich darunter ein paar der „5 tollsten Spas Wiens“ befinden, sagt meiner Meinung nach schon einiges.

1. Beauty & Spa Center

Mitten im 10. Bezirk befindet sich Alexandra Maurers Kosmetikstudio. Wo sonst konventionelle Pflegeprodukte im Einsatz sind, wird auch eine Gesichtsbehandlung mit Naturkosmetik von ambient living cosmetics angeboten. Diese entspricht nicht nur den Kriterien der reinen Naturkosmetik, sondern hat auch das Bio-Zertifikat und darf sich als 100% vegane Bio-Kosmetik bezeichnen.

Beauty & Spa Center, 1100 Wien

 

2. Greenway Naturkosmetik

Rundum nachhaltig und natürlich – das ist der Kosmetikerin Isabella Zimmermann wichtig. Sie setzt in ihrem Greenway Salon nicht nur auf österreichische Naturkosmetik der Linzer Firma Ambient und von MARíAS aus Salzburg sowie therapeutisch einsetzbare ätherische Öle von cara mia , sondern auch auf Ökostrom, Handtücher und Frottierwaren aus Biobaumwolle und selbst bei ihren Drucksorten wird Naturfarbe verwendet.

Kein Wunder, dass ihre Körper-, Hand- und Fußbehandlungen mittlerweile so gefragt sind, dass sie nur noch Stammkundenwünsche befriedigen kann. Seit zwei Jahren schult sie deshalb ein Lehrlingsmädchen ein, das Stück für Stück auch Behandlungen übernehmen kann.

Greenway Naturkosmetik, 1140 Wien

 

3. Narona pure Care

Nadine Rosenthal, die Inhaberin dieses feinen, kleinen Studios, ist ziemlich umtriebig. Neben klassischen Gesichts- und Körperbehandlungen enthaart sie mittels Sugaring und verschönert ihre Kundinnen auch mit Make-Up. Zum Einsatz kommen dabei nur Naturkosmetik-Produkte der Marken Dr. Hauschka und The Organic Pharmacy. Es lohnt sich auch, die neuen veganen Gesichtsbehandlungen von John Masters Organic auszuprobieren.

Narona pure Care, 1190 Wien

 

 

4. Saint Charles Cosmothecary

Ich würde ja in der Hektik des Großstadttrubels nur all zu oft gern untertauchen, mich verstecken und für niemanden erreichbar sein. Für alle, denen es genauso geht, gibt es über der Saint Charles Cosmothecary ein kleines „Hideaway“ für Gesichts- und Ganzkörperbehandlungen. Die Kosmetikerin Nienke Kerstholt ist auf The Organic Pharmacy Luxusbehandlungen, Santa Verde Green Spa Treatments und klassische Weleda-Behandlungen spezialisiert.

Für werdende Mamis bietet sie außerdem Weleda Behandlungen an. Ihre Kollegin Diana Gajic ist für Dr. Hauschka Kosmetikbehandlungen sowie REN Organic High-Tech Skincare Treatments zuständig. Exlusiv in Wien kann man im Hideaway AMALA Spa Body and Face Treatments sowie hautstraffende und hautentgiftende intensiv Bindegewebsmassagen buchen.

Saint Charles Cosmothecary,  1060 Wien

 

5. stattGarten

„Gut zur Haut“ – dass das nicht nur eine leere Floskel ist, beweist das Team des stattGartens gern auch auf deiner Haut. Im ersten Stock über dem gleichnamigen Naturkosmetik-Geschäft werden Feuchtigkeitsbehandlungen und Anti-Aging-Treatments ebenso angeboten wie Hand- und Fußpflege. Die Kosmetikerinnen Karoline Werner und Alice Kunzel verwöhnen dabei mit Produkten von Dr. Hauschka, The Organic Pharmacy , Ren, Susanne Kaufmann Organic Treats. Dass es die entsprechenden Produkte dort auch direkt zu Kaufen gibt, ist mehr als praktisch (und für die Geldbörse durchaus gefährlich …).

stattGarten,  1040 Wien

 

6. Staudigl

Staudigl ist ein „Urgestein“ der Naturkosmetik in Wien. Seit 2003 gibt es in der Wollzeile die erste reine Naturparfumerie in Österreich. Dass mit den hochwertigen Pflegeprodukten auch gleich im Haus verwöhnt wird, war nur ein logischer Schritt. Im angeschlossenen Naturkosmetik-Salon kannst du so richtig entspannen und die Profis dein Gesicht sowie deinen Körper pflegen lassen. Depilation mit Wachs ist ebenfalls möglich.

Staudigl Naturparfümerie, 1010 Wien

 

PS: Ein Besuch in einem Naturkosmetik-Studio in Wien eignet sich übrigens auch ideal als Geschenk für die beste Freundin!

Wer macht die beste Gesichtsbehandlung in Wien?



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie