Schlechtwetterprogramm: Was tun bei Regen in Linz?

Schlechtwetterprogramm Linz

Schlechtes Wetter in Sicht? In unserem Schlechtwetterprogramm für Linz findet ihr 13 lohnenswerte Ausflugsziele, Foto: (c) Bernhard Desch

Dunkle Wolken ziehen auf über dem Land, wo die Linzer schön wohnen. Alles ist grau in grau und obendrein regnet es auch noch. Was soll man da tun? Zu Hause verkriechen? Keineswegs! Auch bei schlechtem Wetter gibt es in Linz viel zu sehen und zu tun. Wenn ihr also nicht zur „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung“-Fraktion gehört und lieber im Trockenen seid, solltet ihr euch unser Schlechtwetterprogramm für Linz ansehen. Denn wir haben 13 Antworten gefunden auf die Frage: Was tun bei Regen in Linz?

Klassische Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Beginnen wir mit den üblichen Sehenswürdigkeiten und Highlights, die Linz zu bieten hat und die auch oder gerade bei Schlechtwetter ein passendes Ausflugsziel sein können.

Grottenbahn

Schlechtwetterprogramm Linz

Ein Besuch der Grottenbahn in Linz ist das perfekte Schlechtwetterprogramm mit Kindern . Foto: (c) Lilium Pictures

Jedes Linzer Kind war hier zumindest im Zuge eines Schulausfluges schon einmal. Die Grottenbahn zählt zu den absoluten Klassikern in Linz. Hoch oben am Pöstlingberg beginnt unsere Reise in die märchenhafte Welt der Zwerge mit einer Fahrt mit Lenzibald dem Drachen. Diese bringt uns vorbei an vielen kleinen Szenen aus dem aufregenden Leben der Zwerge. Danach geht es runter zu einer Miniaturversion des Hauptplatzes, wo uns in den Seitengassen Szenen aus berühmten Märchen erwarten. Die Grottenbahn ist definitiv ein wetterunabhängiges Pflichtprogramm für jeden Linzbesucher – nicht nur für Familien mit Kindern!

Schlechtwetterprogramm Linz

Eine Fahrt mit der Linzer Grottenbahn ist für Jung und Alt ein Erlebnis. Foto: (c) Lilium Pictures

Grottenbahn, 4040 Linz

Mariendom

Schlechtwetterprogramm Linz

Es ist gar nicht so einfach, den riesigen Linzer Mariendom auf ein Foto zu bekommen. Daher nur ein Ausschnitt vom Turm. Foto: (c) Bernhard Desch

Habt ihr gewusst, dass in Linz die größte Kirche Österreichs steht? Er ist schon ein beeindruckender Anblick, der Mariendom. Erst vor kurzem gab es Hoffnung, dass er auch die höchste Kirche in Österreich sein könnte, doch bei einer aktuellen Messung hat der Wiener Stephansdom seinen Spitzenplatz behaupten können. Nichtsdestotrotz bietet der Mariendom einen großartigen Ausblick über Linz, wenn man seinen Turm im Zuge einer der vielen verschiedenen Führungen erklimmt. Auch für weniger fromme Gläubige ist der Dom bei Schlechtwetter ein beeindruckender Zufluchtsort, um zur Ruhe zu kommen. Amen!

Schlechtwetterprogramm Linz

Schlechtwetterprogramm in Linz zum Ruhefinden:   ein Besuch des imposanten Mariendoms, Foto: (c) Bernhard Desch

Mariendom, 4020 Linz

Linz City Express

Unser nächster Kandidat fährt viele Male am Tag am Mariendom vorbei – der Linz City Express. Der knallgelbe Bummelzug startet seine Runden am Linzer Hauptplatz. Die Linz Classic Tour bringt die Passagiere dieser Sightseeingtour in rund 25 Minuten an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei. Ars Electronica Center, Neues Rathaus, Altstadt, Landhaus, Mariendom, Landstraße und wieder zurück zum Hauptplatz. Untermalt wird die Fahrt mit Musik und vielen Informationen in verschiedenen Sprachen. Für Gruppen gibt es noch weitere Runden, die bis zu 80 Minuten dauern.

Schlechtwetterprogramm Linz

Klassisches Touristenprogramm und doch immer wieder interessant: eine Fahrt mit dem Linz City Express. Foto: (c) Bernhard Desch

Linz City Express, 4020 Linz

Hallenbäder der Linz AG

Vielerorts sind Hallenbäder ein absoluter Klassiker, wenn es ums Schlechtwetterprogramm geht. Die Stadt Linz lässt sich da ebenfalls nicht lumpen. Gleich vier große Bäder gibt es über ganz Linz verteilt. Jede dieser Oasen hat eine eigene Mission als Wellness-, Fitness, Erlebnis- oder Familienoase. Dementsprechend liegt der Fokus in den einzelnen Bädern auf Wellnessbehandlungen, Action für die ganze Familie oder sportlichen Aktivitäten. Anders gesagt: für jeden Geschmack gibt es in Linz das richtige Hallenbad, um dem schlechten Wetter zu entkommen.

Schlechtwetterprogramm Linz

Ein Ausflugs ins Hallenbad ist eine perfekte Lösung bei Schlechtwetter. In Linz gibt es dafür gleich vier Bäder. Hier: das Schörgenhubbad. Foto: (c) Lilium Pictures

Hummelhofbad, 4020 Linz

Parkbad, 4020 Linz

Schörgenhubbad, 4030 Linz

Biesenfeldbad, 4040 Linz

Museen in Linz – kulturelles Schlechtwetterprogramm

Nicht erst seit der Zeit als Europas Kulturhauptstadt im Jahr 2009 hat Linz eine breite Auswahl an Museen zu bieten. Egal ob Kunst, Technik, Geschichte oder auch etwas untypische Themen, in Linz gibt es für (fast) alles ein passendes Museum. Regentage eignen sie sich natürlich ideal für einen Besuch.

Lentos

Das Lentos Kunstmuseum direkt an der Donau ist nur schwer zu übersehen. Der auffällige Glasbau weiß allerdings nicht nur von außen zu beeindrucken. Innen erwartet euch eine umfangreiche Ausstellungmoderner und zeitgenössischer Kunst. Mit dabei sind Werke von Gustav Klimt, Egon Schiele, Andy Warhol und vielen anderen namhaften Künstlern. Zusätzlich gibt es immer wieder wechselnde Sonderausstellungen. Da lohnt es sich, regelmäßig im Lentos vorbeizuschauen.

Schlechtwetterprogramm Linz

Für viele Besucher, die mit dem Schiff ankommen, ist das Lentos Kunstmuseum einer der ersten Berührungspunkte mit Linz. Foto: (c) Bernhard Desch

Lentos Kunstmuseum, 4020 Linz

Ars Electronica Center

Anderes Donauufer, andere Form, aber immer noch mit spektakulärer Glasfassade: das Ars Electronica Center. Das „Museum der Zukunft“ vereint die Themen Kunst, Technologie und Gesellschaft. Anders als in klassischen Museen ist hier bei vielen Stationen anfassen erlaubt. Die Besucher werden selbst zu Forschern und Entdeckern. Interessant für Familien mit Kindern ist das Kinderforscherlabor. Forscher zwischen vier und acht Jahren können dabei auf eigene Faust experimentieren, musizieren, zeichnen, programmieren und vieles mehr. Eines der (im wahrsten Sinne des Wortes) größten Highlights im Ars Electronica Center ist der Deepspace 8K, eine 16 mal 9 Meter große Leinwand mit 8K-Auflösung.

Schlechtwetterprogramm Linz

Im Ars Electronica Center ist an vielen Stellen anfassen sogar erwünscht. Damit werden die Besucher selbst zu Forschern. Foto: (c) Bernhard Desch

Ars Electronica Center, 4040 Linz

Schlossmuseum

Schlechtwetterprogramm Linz

Im Schlossmuseum findet ihr ein lebensgroßes Modell eines riesigen Hais aus der Zeit, als Oberösterreich noch von einem Meer bedeckt war. Foto: (c) Bernhard Desch

Schlossmuseum, 4020 Linz

Hoch über der Altstadt thront das Linzer Schloss. Es hat schon vieles miterlebt. Heute bietet es in erster Linie dem Schlossmuseum ein Zuhause. Dort findet ihr alles über die Geschichte Oberösterreichs aus verschiedenen Blickwinkeln. Von archäologischen Funden, über Kunstgeschichte bis hin zum Alltagsleben der Oberösterreicher wird hier die Geschichte lebendig. Neben wechselnden Sonderausstellungen gibt es noch zwei zusätzliche Dauerausstellungen. Eine zum Thema Natur und die andere zum Thema Technik. Hier könnt ihr problemlos viele Stunden für euer Schlechtwetterprogramm in Linz einplanen und dabei jede Menge lernen.

Schlechtwetterprogramm Linz

Fliesentisch-Romantik aus den 70ern. Im Schlossmuseum könnt ihr sehen, wie die Linzer in verschiedenen Epochen gewohnt haben. Foto: (c) Bernhard Desch

Schlossmuseum, 4020 Linz

NORDICO Stadtmuseum

Linz hat viele Facetten und eine bewegte Geschichte. Beides könnt ihr im NORDICO Stadtmuseum kennenlernen. Viele Ausstellungsstücke aus den Bereichen Kunst, Geschichte und Volkskunde bringen euch die Linzer Vergangenheit näher. Die umfangreiche Dauerausstellung wird immer von einer großen Themenausstellung ergänzt. So bekam unter anderem der Urfahranermarkt zum 200-jährigen Jubiläum eine eigene Ausstellung. Bei der Stadtoasen-Ausstellung wurde aufgezeigt, wie grün Linz – Industriestadt hin oder her – tatsächlich ist. Wenn das Wetter weniger für einen Ausflug ins Grüne spricht, ist das NORDICO Stadtmuseum bestimmt eine wunderbare Alternative.

Schlechtwetterprogramm Linz

Die Linzer Geschichte könnt ihr im NORDICO Stadtmuseum hautnah erleben. Foto: (c) Bernhard Desch

NORDICO Stadtmuseum, 4020 Linz

Zahnmuseum

Hier haben wir einen ungewöhnlichen Kandidaten für euch: das Linzer Museum für Geschichte der Zahnheilkunde und Zahntechnik. Kurz gesagt: das Linzer Zahnmuseum. Der ideale Ort für jene unter euch, die jetzt schon Angst vor dem nächsten Zahnarztbesuch haben. Oder auch nicht. Die Ausstellungsstücke zeigen die Entwicklung der Zahnmedizin ab dem Jahr 1700. Ob euch die alten Gerätschaften beruhigen, da es heute um Welten angenehmer geworden ist oder ob sie euch noch mehr Angst machen, ist letzten Endes Geschmacksache. Der Eintritt ist übrigens frei.

Schlechtwetterprogramm Linz

„Einfach sagen, wenns weh tut, oder unangenehm ist.“ Das Linzer Zahnmuseum zeigt euch die Geschichte der Zahnmedizin seit 1700. Foto: (c) Bernhard Desch

Zahnmuseum, 4020 Linz

Biologiezentrum

Zum Abschluss dieser Kategorie haben wir das Linzer Biologiezentrum für euch, das an Regentagen ein interessantes Plätzchen für einen kleinen Ausflug ist. In immer wieder wechselnden Ausstellungen bringt das Biologiezentrum seinen Besuchern die Natur in all ihren Facetten näher. Im kleinen Rahmen werden dafür alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Echte Tiere, ehemals echte Tiere (sprich ausgestopft), Pflanzen, Infotafeln, Videos und Bücher vermitteln jede Menge Wissen. Wenn ihr nicht gänzlich aus Zucker seid, könnt ihr euch auch bei Regen in den Gartenanlagen rund um das Biologiezentrum umsehen. Was auf den ersten Blick unscheinbar wirkt, birgt in Wahrheit viele besondere Vertreter der Tier- und Pflanzenwelt.

Schlechtwetterprogramm Linz

Im Biologiezentrum kommen wir der Natur in all ihren Facetten auf verschiedene Arten und Weisen näher. Foto: (c) Bernhard Desch

Biologiezentrum, 4040 Linz

Shopping – bei Regen in die Mall

Zum Abschluss widmen wir uns kurz einem absoluten Klassiker in Sachen Schlechtwetterprogramm: dem Shopping. Spätestens, seit die großen Shoppingcenter ihren Siegeszug angetreten haben, sind sie eine perfekte Möglichkeit, um dem schlechten Wetter zu entfliehen.

Passage

Der erste Shoppingkandidat ist das Passage Kaufhaus im Herzen von Linz direkt auf der Landstraße. Gerade, wenn beim gemütlichen Bummeln durch die Linzer Innenstadt das Wetter überraschend nicht mehr mitspielen sollte, ist dieses Einkaufszentrum ein perfekter Rückzugsort. Shoppingvergnügen und Gastronomie sind reichlich vorhanden. Für Familien mit Kindern gibt es im Keller einen kleinen aber feinen Kinderbereich mit Wickelmöglichkeit und Spielecke. Kulinarisch ist Lau’s Asia, eines der beliebtesten All You Can Eat-Buffets der Stadt, ein ganz heißer Tipp.

Schlechtwetterprogramm Linz

Ihr wollt das schlechte Wetter zum Shoppen nutzen? Dann ab in die Passage! Foto: (c) Bernhard Desch

Passage, 4020 Linz

Arkade Taubenmarkt/Linz

Hallo Nachbar! Beinahe direkt gegenüber der Passage befindet sich die Linzer Arkade. Der Shop-Mix setzt sich in allen Bereichen aus hochwertigen Geschäften zusammen. Mode-Läden wie Gerry Weber und Gloriette reihen sich neben einen Feinkostladen, eine Vinothek, einen Teeladen, ein Geschäft für Augarten-Porzellan und viele weitere Vertreter dieser Preisklasse. Die Gänge und der Hof mit Glasdach schaffen eine wunderbar helle Atmosphäre, in der es sich in den Cafés der Arkade ebenfalls prächtig aushalten lässt.

Arkade, 4020 Linz 

Plus City

Zum krönenden Abschluss unseres Schlechtwetterprogramms verbringen wir einen Tag in der Plus City. An mögliche geografische i-Tüpferl-Reiter: richtig, die Plus City befindet sich in Pasching. Pasching ist nicht Linz. Alles korrekt. Durch die praktische Straßenbahnanbindung direkt vom Linzer Zentrum aus nehmen wir dieses riesige Shopping-Center dennoch mit in unsere Liste auf. Die Plus City ist das größte Einkaufszentrum Oberösterreichs und beherbergt 220 Geschäfte, ein riesiges Kino und unzählige verschiedene Gastronomiebetriebe. Hier könnt ihr problemlos einen ganzen Tag inklusive Abendgestaltung verbringen – ein mehr als würdiger Abschluss unseres Schlechtwetterprogramms für Linz!

Plus City, 4061 Pasching



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie