Spediteure Wien: Der Logistik Preisvergleich

Speditionen Wien

Speditionen Wien: Der HEROLD zeigt dir die preiswertesten, zuverlässigsten und schnellsten Speditionen Wiens. Foto: Adobe Stock; (c) lassedesignen

Wer beim Umzug Zeit und Kraft sparen möchte, der kann damit eine Spedition beauftragen. Doch das ist längst noch nicht alles. Speditionen organisieren auch den Transport anderer Waren, bei Bedarf sogar in nahezu alle Länder dieser Welt. Wann und wofür du eine Spedition beauftragen kannst, welche Leistungen darin normalerweise enthalten sind, wie teuer eine Spedition ist und welche Speditionen in Wien zu empfehlen sind, erfährst du in unserem kompakten Beitrag.

Speditionen Wien: Die besten Adressen

Bei der Auswahl einer Spedition sind vor allem drei Attribute entscheidend: Preis, Zuverlässigkeit & Schnelligkeit. Nachfolgend wollen wir dir jene Speditionen in Wien vorstellen, die sich durch jahrelange hochwertige Arbeit einen hervorragenden Ruf erarbeitet haben. Hier die 9 besten Speditionen Wiens:

Pelzl Internationale Spedition

Die Spedition Pelzl ist dein professioneller Ansprechpartner für zahlreiche unterschiedliche Aufgabengebiete. So wickelt die Spedition Wohnungsumzüge, Gefahrenguttransporte, Kleintransporte, Botendienste aber auch Zollabfertigungen von importierten oder exportierten Waren durch. Besonders spezialisiert hat sich das Unternehmen zudem auf den Pharmabereich und Artenschutz. Informationen zu den Preisen findest du auf ihrer Website.

Kontakt und Website: Pelzl, 1040 Wien

Zdenko Dworak

Vom Pferdefuhrwerk im 19. Jahrhundert zur internationalen Spedition im 21. Jahrhundert entwickelte sich die Spedition Zdenko Dworak. Zum Leistungsportfolio zählen LKW-Transporte innerhalb Europas und nach Russland sowie Übersee-Übersiedlungen und Luftfrachtsendungen. Auch die Zwischenlagerung oder Langzeitlagerung in einem beheizten Lager wird von der Spedition Zdenko Dworak angeboten.

Kontakt und Website: Zdenko Dworak, 1110 Wien

Lager Spedition

Speditionen übernehmen bei Bedarf auch die Langzeit- oder Zwischenlagerung deiner Transportgüter. Foto: Adobe Stock; (c) malkovkosta

Schwertrans Speditions GmbH

Bei der Spedition Schwertrans liegen die Kernkompetenzen eher im Bereich des Schwertransports. Maschinentransporte, Stiegentransporte und Betriebsübersiedlungen gehören zu dem Leistungsangebot des Unternehmens. Zusätzlich bietet die Schwertrans Speditions GmbH auch den Verleih von Kränen und diversen Staplern (Industriestapler, Teleskopstapler, Gasstapler, Schwerlaststapler, Allradstapler u. v. m.) an.

Kontakt und Website: Schwertrans, 1220 Wien

Schwerlast Spedition GesmbH Nfg KG

Schwere Lasten sind die Paradedisziplin der Schwerlast Spedition. Für Schwertransporte, Maschinen-, Kessel- und Tresortransporte bis hin zu Betriebsübersiedelungen steht dir diese Spedition gerne zur Verfügung. Die Schwerlast Spedition bietet des Weiteren die Einlagerung von Waren und Maschinen in einer großräumigen Lagerhalle im 22. Bezirk an. Wenn du dir einen Kran oder Stapler ausleihen willst, bist du bei dieser Spedition ebenfalls an der richtigen Adresse.

Kontakt und Website: Schwerlast GesmbH, 1220 Wien

UTL GmbH

UTL ist eine Abkürzung und steht für Umzug, Transport & Logistik. Dementsprechend bietet das Unternehmen Umzüge jeglicher Art an. Privatumzüge, Business-Umzüge oder Kunst-Transporte (Gemälde, Skulpturen) stehen auf der täglichen Agenda des Unternehmens. Zudem hat sich das Unternehmen auf den fachgerechten Transport von Musikinstrumenten spezialisiert.

Kontakt und Website: UTL GmbH, 1210 Wien

Umzugs Spedition Wien

Manche Speditionen übernehmen auch Übersiedelungen und Umzüge. Foto: Adobe Stock; (c) Monkey Business

ALLSTA Express Spedition

Das Büro der ALLSTA Express Spedition befindet sich am Flughafen Wien-Schwechat. Da kommt es nicht unerwartet, dass die ALLSTA Express Spedition ein ausgewiesener Logistik-Spezialist auf dem Gebiet der Luftfracht ist. Aber auch Seefracht und LKW-Transporte sind für die Spedition kein Problem. Außerdem unterstützen sie bei internationalen Events aller Art. Meistens befasst sich ALLSTA mit Aufträgen, die weit über das Standardgeschäft hinausgehen.

Kontakt und Website: ALLSTA, 1300 Wien

R. Wallner Transporte

Die Rudolf Wallner Transporte sind ein Speditions- und Transportunternehmen mit Firmensitz in Wien, das auf Möbeltransporte aller Art spezialisiert ist. Es ist bereits in der 2.Generation tätig und verfügt dementsprechend über langjährige Erfahrung im Logistik-Bereich. Übersiedlungen, Entrümpelungen sowie Nah- und Ferntransporte bilden das Kerngeschäft des Unternehmens.

Kontakt und Website: R. Wallner Transporte, 1030 Wien

Montscher und Partner Internationale Speditionsgesellschaft

Die Speditionsgesellschaft M & P Montscher und Partner hat sich zu Beginn ihres Bestehens vorwiegend auf die Abwicklung von Projekttransportgeschäften und Baustellenvorhaben konzentriert. Zudem ist die Zollabfertigung seit jeher eine der Kernkompetenzen des Unternehmens. Aufgrund der steigenden Nachfrage wurde das Leistungsportfolio aber um den Transport von Stückgut, Komplettladungen, Luftfracht, Seefracht, Bahnfracht und Übersiedlungen erweitert. Heute steht das Unternehmen mit 15 Mitarbeitern auf gesunden Beinen und bietet zusätzlich die kurz- und langfristige Lagerung diverser Waren in ihrem 7000 m² großen Logistikzentrum an.

Kontakt und Website: M & P Montscher und Partner, 1020 Wien

BOPart Kunsttransporte

Eine Spedition der besonderen Art erwartet dich mit den BOPart Kunsttransporten. Wie der Name bereits verrät transportiert dieses Unternehmen vorwiegend Kunstgegenstände wie Gemälde, Fotografien oder Skulpturen. BOPart übernimmt die Planung und Umsetzung für die Verpackung und den Transport deiner Kunstobjekte. Die luftgefederten, klimatisierten und mit einem GPS-Ortungssystem ausgestatteten Fahrzeuge von BOPart sorgen für einen sicheren und schonenden Transport der Kunstwerke. Verpackt werden die Objekte je nach Bedarf in maßgefertigten Holzkisten oder Spezialfolien.

Kontakt und Website: BOPart Kunsttransporte, 123o Wien

Wie teuer ist eine Spedition?

Wie teuer eine Spedition ist, hängt davon ab, welche Leistungen versprochen bzw. im Vorfeld ausgemacht wurden. Wenn die Spedition lediglich den Transport übernehmen muss, fallen die Kosten geringer aus, als wenn die Spedition auch für die Verpackung sorgen muss. Transporte über mehrere Etagen werden von der Spedition ebenfalls in Form eines Etagenzuschlags finanziell abgegolten. Auch der Aufwand für den Transport spielt eine Rolle. Reicht ein einfacher LKW sind die Kosten klarerweise wesentlich geringer, als wenn Spezialfahrzeuge, Stapler oder ähnliches benötigt werden.

Was macht ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Speditionskaufleute organisieren und vermitteln Gütertransporte und beauftragen Transportunternehmen mit deren Durchführung. Je nach Bedarf werden die Transporte mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Schiff, Flugzeug oder LKW) ausgeführt. Sofern die Spedition über eigene Fahrzeuge verfügt, befasst sich ein Speditionskaufmann auch mit der Durchführung der Güterbeförderung. Nach Entgegennahme eines Auftrages sind sie für die gesamte Abwicklung des Transports zuständig.

Welche Leistungen umfasst der Auftrag einer Spedition?

Im Normalfall wird die Spedition bei einer Übersiedelung lediglich mit dem Transport der Möbel und Umzugkartons beauftragt. Das heißt, dass die Spedition nur Teile der anfallenden Arbeiten übernehmen. Auf Wunsch des Kunden, kann die Umzugsfirma auch weitere Arbeiten übernehmen. Entsprechende Leistungen sind beispielsweise:

  • die Verpackung der Übersiedlungsutensilien
  • der Transport von der Wohnung zum Fahrzeug und umgekehrt
  • Deinstallation und Installation von Elektrogeräten
  • Zerlegung von Möbeln zum leichteren Transport
  • Wiederaufbau von zerlegten Möbeln

Wer ist für die Entladung zuständig?

Wer für die Entladung zuständig ist, richtet sich nach dem ausgehandelten Leistungsumfang. Normalerweise ist es aber üblich, dass die Spedition die Waren entlädt.

Wann meldet sich die Spedition?

Zahlreiche Möbel- und Einrichtungshäuser arbeiten eng mit Speditionen zusammen, um ihre Möbel und Elektrogeräte zu versenden. Nach Kauf eines Einrichtungsgegenstands, meldet sich sich Spedition, sobald die Lieferung versandbereit ist. Anschließend vereinbart die Spedition einen individuellen Übergabetermin mit dir.

Transportschaden: Wann haftet die Spedition?

Wenn beim Umzug bzw. beim Transport etwas beschädigt wird, haftet der Spediteur nur für seinen Verantwortungsbereich. Wenn nicht anders ausgehandelt, ist für die ordnungsgemäße Verpackung nämlich der Auftraggeber verantwortlich. Ist die Ware nicht transportfähig verpackt, die Verpackung mangelhaft oder die Ware bereits bei der Verpackung beschädigt worden, entfällt die Haftung des Spediteurs.

Hier findest du die besten Speditionen in deiner Nähe:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie