Würstelstand Wien: 10 einzigartige Würstelstände der Donaumetropole

Du suchst den besten Würstelstand Wiens? Vielleicht findest du ihn in dieser Auswahl. Foto: Adobe Stock; (c) Gina Sanders

Würstelstände sind der Inbegriff des Wiener Street Foods. Obwohl zahlreiche Dönerläden den Würstelständen den Rang abgelaufen haben, gehören Würstelstände nach wie vor hartnäckig zum Wiener Straßenlandschaftsbild. Da man nicht überall ein ausgewiesener Experte sein kann, haben wir uns für dieses Thema die Expertenmeinung von Vienna Würstelstand eingeholt. Diese Würstelstände haben sie uns empfohlen:

Würstelstände in Wien – empfohlen von Vienna Würstelstand

Kaum ein Nahrungsmittel ist so stark mit der Wiener Seele verwachsen wie die Wurst. Der Würstelstand an sich spielt dabei eine wichtige Rolle, ist er doch der ikonische Treffpunkt für Menschen aus allen Schichten: Denn ganz egal ob Hackler oder Spitzenmanagerin, am Würstelstand sind sie alle gleich. Doch wo in Wien gibt es die beste Wurst? Und welche Würstelstände in Wien stechen aus der Menge heraus? In dieser Liste findest du 10 einzigartige Möglichkeiten, zur Wurst zu kommen.

Der Geburtsort der Käsekrainer – alles Walzer, alles Wurst

10 einzigartige Würstelstände in Wien, Alles Walzer

Alles Walzer alles Wurst, 1100 Wien

Inmitten des multikulturellen 10. Bezirks besteht eine Wiener Institution, um die sich Legenden ranken. Hier soll nämlich die beliebte Käsekrainer erfunden worden sein. Fast genauso legendär ist aber die authentische Currywurst nach Berliner Art, kombiniert mit einer würzigen hausgemachten Sauce.

Essen: die typische Würstelstandauswahl mit scharfen Optionen

Getränke: ebenfalls typisch mit Wein und ausreichender Bierauswahl

Unser Wurst-Tipp: Currywurst

Ein Würstelstand wie aus dem Bilderbuch – Würstelstand Südtirolerplatz

suedtirolerplatz Würstelstand, 10 einzigartige Würstelstände in Wien

Würstelstand am Südtirolerplatz, 1040 Wien

Mit seinen enorm ausladenden Öffnungszeiten ist der Würstelstand am Südtiroler Platz einer der wirklich authentischen in der Stadt. Viele Besucher sagen, dass man hier die besten Würstel bekommt. Was auffällt, ist der bunte Mix an Personen und Persönlichkeiten, und dass es hier nicht lange dauert, bis man über Wurst und Bier miteinander ins Gespräch kommt.

Essen: die typische Würstelstandauswahl, inklusive einige Varianten „nach Art des Hauses“

Getränke: ebenfalls typisch mit Wein und Bier

Unser Wurst-Tipp: Käsekrainer nach Art des Hauses mit Zwiebel und Currypulver

Die Urgewalt – Würstelstand LEO

Würstelstand Leo, 10 einzigartige Würstelstände in Wien

Würstelstand LEO, 1190 Wien

Der Würstelstand LEO ist der älteste noch bestehende Würstelstand Wiens – schon seit 1928 genießen die Menschen hier ihre Würstel. Geschuldet ist das insbesondere der reschen, aber liebevollen Chefin Vera und ihrem Team. Denn wer hierhin kommt, wird herzlich willkommen geheißen und professionell beraten, um die perfekte Wurst für den Hunger zu finden. Genauso fokussiert ist Vera, wenn es um die Zukunft geht. So finden immer wieder neue Wurstkreationen den Weg auf die Karte – unter anderem unterschiedliche vegane Alternativen und natürlich die „Big Mama“, die Riesen-Käsekrainer, von der eigentlich zwei Personen satt werden könnten.

Essen: Käsekrainer, Burenhäudl, Frankfurter, vegane Frankfurter und vegane Currwurst, Leberkäsesemmel, Hühnerschnitzelsemmel, Debreziner – riesige Auswahl

Getränke: Gösser und Ottakinger, Radler, Stiegl Goldbräu, Heineken, Budweiser, Astra, sogar Craftbeer

Unser Wurst-Tipp: der Publikumsmagnet, Hot-Dog-Käsekrainer

Die schärfste Ecke der Stadt – Zum scharfen René

Zum scharfen Rene, 10 einzigartige Würstelstände in Wien

Zum scharfen René, 1010 Wien

Was hier „scharf“ genannt wird, brennt mindestens zweimal. Denn Chef René ist ein großer Fan von feurigen Chili-Kompositionen – und so kommen seine Gäste in den Genuss von richtig scharfen Saucen und Pulvern. Mit Schärfegraden von einer bis sechs Millionen Scoville ist dieser Würstelstand dann auch der schärfste der Stadt. Wer sein Würstel lieber milder mag, ist hier aber genauso richtig. Gerade die hausgemachte Currysauce für die Currywurst hat es Kennern angetan.

Essen: Currywurst, großer Hot-Dog mit Käsekrainer, Bratwurst: je 3,80 €

kleine Hot Dogs, Debreziner, Frankfurter und Burenwurst: je 3,10 €

große Käsekrainer, Bratwurst, scharfe Burenwurst, Waldviertler: je 3,50 €

+ 10 Cent Aufschlag für eine Semmel

Getränke: Ottakringer, Gösser, Wieselburger, Stiegl: 0,5-Liter-Dose je 2,80 €

Ottakringer 0,3 l: 2,80 €, Budweiser 0,3 l: 3 €, Heineken 0,3 l: 3,50 €

alkoholfreie Getränke 0,5-Liter-Dose: je 2,20 €

Schokomilch gegen die Schärfe: 1 €

Unser Wurst-Tipp: Currywurst mit Gurkerlfächer und gerissenem Kren

Der Bestbekannte – Bitzinger bei der Albertina

Bitzinger, 10 einzigartige Würstelstände in Wien

Bitzinger, 1010 Wien

Obwohl hier die Würstel im Akkord verkauft werden, ist das Bitzinger-Team immer zu Scherzen aufgelegt – wie es sich für einen Würstelstand gehört. Seit 2008 erstrahlt der Stand in neuem modernen Licht – kein Wunder, dass er bei diesem Gesamtpaket zu den beliebtesten Würstelständen Wiens gehört und in keinem Reiseführer fehlen darf. In lauschigen Nächten lohnt es sich übrigens, die Wurst einen Stock höher zu tragen und vom Vorplatz der Albertina den Blick auf die Staatsoper zu genießen.

Essen: Bratwurst, Currywurst, Käsekrainer, Burenwurst – die typische Würstelstand-Auswahl

Getränke: die üblichen Verdächtigen, was Bier und alkoholfreie Getränke betrifft

Unser Wurst-Tipp: Käsekrainer mit Kren

Der smarte Außenseiter – Kiosk

Kiosk, 10 einzigartige Würstelstände in Wien

Kiosk, 1040Wien

Ein junges, leidenschaftliches Team aus Quereinsteigern, gute Musik und herzliche Atmosphäre – was will man mehr von einem Würstelstand? Richtig: gute Würste! Und genau darum geht es Kiosk-Chef Herbert Weinzetl. Er schaut auf höchste Qualität – und das schmeckt man auch bei den zwei Wurstsorten, die der Kiosk im Angebot hat. Verarbeitet werden dafür Mangalitza-Schweine und Steppenrinder aus dem Nationalpark Neusiedler See. „Klasse statt Masse“ findet man auch bei der Bier- und Weinauswahl.

Essen: Steppenrind- und Mangalitza-Wurst

Getränke: u.a. Tegernseer Bier und guter Weißwein

Unser Wurst-Tipp: Mangalitza-Wurst im angetoasteten Brot

Der Würstelstand im Club – Donau’s „Messepalast“

Messepalast Donau, 10 einzigartige Würstelstände in Wien

Donau’s Messepalast, 1070 Wien

Messepalast ist Wiens einziger Indoor-Würstelstand, platziert mitten im Wiener Nachtclub Donau, wo er hungrige Barbesucher und Tanzlustige mit Bio-Würsten und ihren vegetarischen Alternativen versorgt, während sie zu elektronischen Beats tanzen, im Schein der schrillen Visuals, die das Gewölbe bestrahlen, Cocktails oder Bier trinken und sich auf eine lange Nacht einstimmen.

Der leichte Underground-Touch – schon manch einer verfehlte die schwere Eingangstüre aus Eisen – gepaart mit der Kulisse von schrillen Farben, dumpfen Beats und sich angeregt unterhaltenden Menschen, machen das kulinarische Erlebnis einzigartig.

Essen: Waldviertler, Käsekrainer, Frankfurter, Debreziner als Wurst oder Hot Dog; Sojawiener oder Gemüsewürstel für Vegetarier; außerdem kleinere Knabbereien und Süßigkeiten wie Chips oder Mannerschnitten (alles natürlich auch zum Mitnehmen!)

Getränke: alle Getränke, die eine Bar bzw. ein Club hergibt, an der Bar vom Donau; darüber hinaus gibt es direkt an der Würstelstand-Theke Bier, Almdudler, Jägermeister oder Marillenschnaps

Unser Wurst-Tipp: Waldviertler mit Senf, Ketchup, Gurkerl, Pfefferoni und Brot: 3,40 €

Amerikanische Interpretation einer Wiener Tradition – Hildegard Wurst Deli

Hildegard Wurst, 10 einzigartige Würstelstände in Wien

Hildegard Wurst, 1040 Wien

Was in einem roten Mobil anfing, ist seit letztem Jahr in Wiens 4. Bezirk sesshaft geworden: Hildegard Wurst verkauft Hotdogs in der amerikanischen Variante, also im weichen, leicht süßlichen Brot statt in knackigen Baguettes, mit Wurst oder der Tofu-Variante, gefüllt mit unterschiedlichen Zutaten. Von Röstzwiebeln über Hot Chilis und Jalapeños bis zu Chili con carne (nur im Winter) kann alles auch individuell zusammengesetzt werden.

Hildegard Wurst ist kein traditionell Wienerischer Würstelstand, aber gerade das Frische und Jugendliche macht ihn sympathisch und bei der hippen Generation Wiens besonders beliebt und – laut Besitzerin – auc bei immer mehr Kindern der Stadt.

Essen: Hot Dogs klassisch mit Frankfurter oder vegetarisch mit Tofu-Wurst in folgenden Varianten: Malmö (Gurkerl, Röstzwiebel, Ketchup, Senf): 3,50 €

Amsterdam (Cheddar, Hot Chili Sauce, Senf), New York (Sauerkraut, Tomaten-Relish, Senf), Tijuana (Jalapeños, Röstzwiebel, Hot Chili Sauce, Senf): 3,70 €

Santa Monica (Cheddar, Senf, Cole Slaw): 3,90 €

Minimalist (nur Sauce): 3,00 €

Getränke: Pona, Makava, All I need, Biolimo, Cola, Mineralwasser: 2,00 – 2,80 €

Bier und Spritzer: 2,90 €

Unser Wurst-Tipp: Hot Dog mit Ketchup, Gurken-Relish und Cheddar!

Der Würstelstand mit Wohnzimmer-Feeling – Würstelwaggon

Würstelwaggon, 10 einzigartige Würstelstände in Wien

Würstelwaggon, 1110 Wien

Ganz ehrlich: Nur wegen einem Würstel und einer Semmel nimmt man die Reise zum Würstelwaggon hinaus in den 11. Bezirk nicht auf sich. Aber dieser Würstelstand hat eine so einzigartige Atmosphäre, dass man nach dem Würstel sowieso noch länger bleiben mag. Der zum Würstelstand umfunktionierte Zugwaggon beherbergt so viele Wiener Originale, dass es nicht lange dauert, bis man das Gefühl hat, hier schon seit Jahren einzukehren. Durch den Biergarten zahlt es sich auch an heißen Sommertagen aus, den Würstelwaggon zu besuchen.

Essen: die typische Würstelstandauswahl

Getränke: ebenfalls typisch mit Wein und Bier

Unser Wurst-Tipp: Käsekrainer

Vorglüh- und Afterclubwurst – Wursti’s – quality wurst & nice music

Wursti’s bei der Pratersauna, 1020

Wursti’s Würstelstand steht direkt neben einem von Wiens bekanntesten Nachtclubs – der Pratersauna – und ist somit heiße Anlaufstelle für alle hungrigen Partygänger. Ist man nicht für eine lange Nacht im Club hierher gekommen, verschlägt es einen selten an diesen Würstelstand. Doch durch den Standort neben dem Club ist hier nachts immer was los. Und das angebotene Essen und Trinken ist genau auf das Publikum zugeschnitten. Von der Debreziner bis zur Käsekrainer oder der Käsleberkässemmel gibt´s hier alles, ebenso wie einen vegetarischen Burger und diverse Essen-Trinken-Combos! Damit die Nacht noch lange weitergehen kann!

Essen: Frankfurter, Debreziner oder Leberkäse mit Gebäck; Hot Dog mit Frankfurter, Debreziner, Käsekrainer oder Bratwurst, Currywurst, Käsekrainer oder Bratwurst, Leberkässemmel, Veggie Burger: 3,00 – 4,00 €

diverse Menüs (plus Alkohol): ab 7,00 €

Getränke: Vöslauer Wasser: 2,00 €

Almdudler, Frucade, Cola, Bier klein: 2,50 €

Red Bull, Jägermeister, Vodka, Spritzer, Bier groß, Radler: 3,00 €

Unser Wurst-Tipp: Saunasemmerl: super weiche Semmel mit zartschmelzendem Käsleberkäse, süßem Senf und Gurkerl



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie