Dessous kaufen in Wien, den optimalen BH finden - HEROLD.at

Dessous kaufen in Wien

Dessous kaufen in Wien, die besten Adressen auch zum Kauf des perfekte BH, im Bild die Auslage der eleganten Boutique Vilma als tolles Beispiel, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Dessous kaufen in Wien, die besten Adressen auch zum Kauf des perfekten BHs, im Bild die Auslage der eleganten Boutique Vilma als tolles Beispiel, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Dessous kaufen ist gar nicht so leicht wie sie zu tragen – oder auszuziehen! Obwohl, letzteres kann manchmal auch ganz schön trickreich sein. Was muss man beim Kauf von schöner, verführerischer Unterwäsche beachten, damit sie wirklich alle Erwartungen erfüllt und nicht bloß auf dem Kleiderbügel gut aussieht? Der HEROLD verrät dir, was für die Entscheidung beim Einkauf von Dessous wichtig ist, wie du deine Spitzenwäsche richtig pflegst und in welchen Geschäften in Wien du am besten beraten Dessous kaufen kannst!

Warum „gute Wäsche“ wichtig ist.

Meine Oma hat ja gesagt, dass man immer die „Einserwäsche“ darunter tragen soll, wenn man das Haus verlässt. (Sie war erzkatholisch und gar keine lustige Witwe, nur damit hier kein falsches Bild entsteht!) Sie meinte damit das Vorbereitetsein auf Situationen wie Unfälle und daraus resultierende,  nicht geplante Leibesvisitationen durch ärztliches Personal. Heutzutage denkt man eher an qualitativ hochwertige Materialien und ethisch sowie fachlich korrekte Verarbeitung von Unterwäsche. Und natürlich an spontane Ausbrüche von Liebe, für die man sich Peinlichkeiten à la Bridget Jones ersparen kann. Außerdem fühlt sich schöne Wäsche einfach großartig an, verleiht eine andere Körperhaltung, macht mehr Spaß – vorausgesetzt, sie passt optimal – und erhöht die inneren Werte der Trägerin. Apropos Passform …

Was soll man beim BH-Kauf unbedingt beachten?

Erwachsenen Frauen, die ich gut kenne, gelang es „ungschaut“ jahrzehntelang die falsche BH-Größe zu kaufen und zu tragen! Nein, meine Lieben, frau kann nicht alles selbst. Auch der Liebste kann euch dabei nicht zur Seite stehen, außer natürlich er ist Fachberater in einem Wäschegeschäft. (Ein Traummann! Wenn er dann auch noch kochen kann: unwiderstehlich.)

In Österreich gibt es in einigen Unternehmen noch echte Beratung in Sachen Oberweite und deren optimaler Verpackung. Sich hier immer wieder mal ein Fitting zu gönnen, zahlt sich wirklich aus! Immerhin trägt die absolute Mehrheit der Frauen die falsche BH-Größe. Warum das tragisch ist? Der falsche BH sieht, sagen wir es einmal freundlich, nicht optimal aus. Er zwickt, schneidet unschön am Rücken und an den Seiten ein, er bringt die Oberweite nicht optimal zur Geltung, gibt zu wenig Halt oder quetscht alles atemberaubend – wörtlich gemeint – zusammen und verursacht im schlimmsten Fall Schmerzen.  Echt öde.

Wer oder was führt dich zum optimal sitzenden BH?

Für manche Wäschestücke braucht man evnetuell eine Gebrauchsanleitung ... Im Bild die Auslage von Velvet Dessous, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Für manche Wäschestücke braucht man eventuell eine Gebrauchsanleitung … Im Bild die Auslage von Velvet Dessous, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Es gibt da ein paar Kennzahlen. Ohne Maßband geht es seriöserweise also nicht. Ich verrate euch jetzt einmal, was eine Wäschefachberaterin so alles über euch herausfinden kann auf dem Weg zur Traumwäsche:

  • die Unterbrustweite

    Ja, meine Lieben, das ist die Zahl: 70, 75, 80, 85 usw.
    Mit dem Maßband in der Falte unter den Brüsten angelegt und ein Mal rundherum.
    Das Unterbrustband des BHs hält alles zusammen und dort, wo es hingehört.
    Es soll waagrecht sitzen, ich sag’s nur!
    Diese Zahl kann sich im Laufe eines Frauenlebens verändern. Viel Sport macht einen breiteren Rücken und Gewichtszunahme natürlich auch. Auch sonst bleibt der weibliche Körper ja nicht ewig gleich. Ich hatte jahrzehntelang 75. Eine geniale Wäschefachberaterin hat mir dann die Augen geöffnet. Ich trage jetzt glücklich 80: Sitzt, hält und hat Luft.

  • der Cup oder das Körbchen

    Jetzt kommt der Buchstabe: A, B, C, D usw.
    Je nach Busenform und Brustgröße gibt es auch hier für jeden Topf einen Deckel. Die Körbchen dürfen locker gefüllt sein und nichts soll herausquellen. Ja, ja, das sieht man hin und wieder, dass das Holz vor der Hütte aus dem BH herauszufallen droht, aber das ist weder richtig, noch gefällt das so vielen wie einem vorgegaukelt wird. So mancher Liebste hat vor überbordender Oberweite nämlich schlichtweg Angst, aber das ist eine andere Geschichte …

  • die Träger

    Lasst euch bitte unbedingt die Träger richtig einstellen beim Einkaufen!  Zu kurze Träger ziehen das Unterbrustband mit nach oben, das verschlechtert den Halt – und sieht hässlich aus. Zu lange Träger verleihen der ganzen Sache womöglich einen traurigen Ausdruck. Wir kämpfen schließlich bei diesem Thema immerhin auch gegen die Schwerkraft. Zu schmale Träger sind besonders bei schweren Brüsten ein Fehler, eh klar, sie werden nämlich einschneiden. Keine Träger geht natürlich schon. Was ist dabei besonders wichtig? Richtig, die korrekte Unterbrustweite, sonst droht zumindest ein Nipplegate.

Wo werde ich in Wien beim Dessous kaufen bewährt gut beraten?

Ein Traditionsunternehmen in Sachen freundliche Kompetenz beim Dessous kaufen, Palmers, Wien, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Ein Traditionsunternehmen in Sachen freundliche Kompetenz beim Dessous kaufen, Palmers, Wien, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Vielleicht kennst du einen Großteil dieser guten Adressen. Es gibt sie nicht umsonst schon seit vielen Jahren in Österreich und auf dem international Parkett. Bei folgenden Ketten und Marken wirst du ganz sicher fachlich versiert und freundlich beraten beim Dessous kaufen:

„Hervorragendes Geschäft um sich wunderschöne, klassische und sexy Unterwäsche zu kaufen. Es gibt jedoch auch schöne und zeitweise ausgefallene Oberteile, Kleider oder Korsagen. Auch für Männer gibt es schöne und vor allem bunte Unterhosen. Das Personal ist zuvorkommend und hilft einem bei der Auswahl. Die Preise befinden sich im mittleren bis höheren Bereich – diese nimmt man jedoch für die Qualität gern auf sich. Bei Aktionstagen zahlt es sich aus ordentlich zuzuschlagen!“, schreibt HEROLD.at-User Berx über Intimissimi, 1210 Wien.

Und was sind die Geheimtipps in Sachen Dessous kaufen in Wien?

In Wien gibt es viele gute Adressen in Sachen Dessous kaufen! Im Bild das Geschäftsportal von La Biancheria, Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

In Wien gibt es viele gute Adressen in Sachen Dessous kaufen. Im Bild das Geschäftsportal von La Biancheria, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Natürlich gibt es abseits der vielleicht üblichen Verdächtigen noch jede Menge kleine Geschäfte, in denen das Einkaufen von aufregend schöner Wäsche zum puren Vergnügen werden kann. Selten habe ich beim Shoppen so enthusiastische und kompetente Beratung erlebt wie beim Dessous kaufen. Hier kommen ein paar spezielle Empfehlungen in ganz und gar zufälliger Reihung für dich, wenn es ans lustvolle Einkaufen von verführerischem Darunter geht:

Was soll ein Mann beim Dessous kaufen für die Liebste beachten?

So einiges! Weil für die geliebte Frau Dessous kaufen kann ganz schön in die Hose gehen insgesamt. Überhaupt, wenn man einander noch nicht so gut oder lange kennt. Aber auch in langjährigen Beziehungen kann es zu Missverständnissen führen, wenn der Holde plötzlich nach Jahrzehnten mit gewagter Spitzenwäsche zum Valentinstag daherkommt. Wenn Mann für Frau Wäsche kauft, ist auf alle Fälle Fingerspitzengefühl gefragt. Der HEROLD hat ein paar wichtige Tipps:

  • Das Terrain vorher sondieren.

    Man(n) kann beim gemeinsamen Bummeln vor der Auslage eines Dessousladens stehen bleiben und die beste Frau von allen ein wenig ausfragen. Trägt sie nur sportliche oder unspektakuläre Unterwäsche, wird sie sonst eventuell beleidigt sein bei einem radikalen Wäschewechsel.

  • Spionier sie aus!

    Wenn sich die Gelegenheit ergibt, in ihrer Wäscheschublade zu kramen, sollte man es tun. Vorsichtig und ohne Spuren zu hinterlassen. Dann bekommt man ein Gefühl, was so ihr Stil ist, und an den Wäschemarken kann man die passenden Größen für Slip und BH ablesen! Auch welche Farben sie bevorzugt und welche Materialien sie mag, wird man danach wissen.

  • Im Zweifelsfall gemeinsam.

    Wenn dir die Sache zu heiß ist, dann nimm sie einfach mit. Bereite ihr ein Überraschung und führe sie quasi aus. Du solltest dir vorher den passenden Wäscheladen aussuchen und vielleicht vorher ein Mal  allein zum Gustieren hingehen. Gemeinsam Dessous kaufen macht nämlich richtig viel prickelnden Spaß, ich sag’s nur.

 

Wie pflege ich meine Spitzenwäsche richtig?

Spitzenbody bei Palmers in der Auslage. Die richtige Pflege hält ihn lange schön! Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Spitzenbody bei Palmers in der Auslage. Die richtige Pflege hält ihn lange schön! Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Vorsichtig und achtsam auf alle Fälle, damit sie kein einmaliges Vergnügen ist. Kostet ja meistens echtes Geld, so ein Hauch von Nichts …
Hier kommen ein paar wertvolle Pflegehinweise für deine Dessous, damit die Freude daran möglichst lange währt:

  • Dein bester Freund: Die Pflegeanleitung

    Männer lesen keine Gebrauchsanweisungen und Frauen können nicht einparken. Na ja, wir lesen immerhin die Wäschemarken, bevor wir sie vorsichtig (!) herausschneiden. Diese Anhängsel in den Dessous liefern wichtige Hinweise in Sachen Temperatur beim Waschen und Trocknen – zu Letzterem kommen wir noch weiter unten bitte.

  • Hilfe, meine Wäschemarke ist verschwunden!

    Faustregel: Handwaschprogramm der Waschmaschine oder Handwäsche mit Feinwaschmittel und niemals über 40 Grad Celsius im Zweifel. Tipp vom HEROLD: Diese Details kann man auch gleich beim Einkauf mit der Fachberaterin besprechen, dann vergisst man sie nie wieder. Außerdem verstehe ich bei machen Symbole sowieso einfach nur Bahnhof.

  • Ab in den Sack mit der Lingerie!

    Früher hatte ich keinen Wäschesack für Feines, heute schon. Ich kann nur sagen: Kein Vergleich! Nichts geht mehr verloren. Auch nicht der winzigste Slip. Und ja, die Waschmaschine kann zum Bermudadreieck mutieren, nicht nur bei Socken. Die Bügel in BHs beschädigen die Maschine nicht mehr und umgekehrt auch nicht. Dringende Empfehlung für HandwäscheverweigerInnen!

  • Weiß wie die Unschuld: So soll zumindest die Wäsche bleiben.

    Lieblingsdessous in Unschuldsweiß können vergilben, das heißt einen unschönen Gelbstich bekommen mit der Zeit. Schließlich kann man sie nicht kochen, wie wir jetzt wissen. Bitte also das richtige Waschmittel für Weißwäsche verwenden, nämlich ein Feinwaschmittel, das bleichende Substanzen enthält.

  • Wir treiben es gerne bunt, auch bei unseren Dessous.

    Oder hautfarben, beige, goldig und dergleichen: Diese hübschen Farben bleichen mit Waschmitteln für Weißwäsche aus. Sie gehören zur und in die Buntwäsche mit dem entsprechenden Waschmittel bitte. Und alle deutlicheren Farben sowieso.

  • Trockentraining: Unterwäsche trocknen, ein heißes Thema?

    Nein, bloß nicht! Edle Dessous gehören auf den Wäscheständer. Ausnahmslos. Ohne Kompromisse. Die kannst du gern woanders machen, aber für deine Dessous sind Heizkörper, Wäschetrockner oder direkte Sonneneinstrahlung absolut Tabu. (Vom Backrohr rede ich erst gar nicht.)

Die Auslage der Wäsche- und Bademodenboutique Vilma macht Lust auf mehr. Bild (c) Claudia Busser - HEROLD.at

Die Auslage der Wäsche- und Bademodenboutique Vilma macht Lust auf mehr. Bild (c) Claudia Busser – HEROLD.at

Natürlich kann man Dessous kaufen, um sie jemandem zu schenken, aber das ist fast noch heikler, als wenn man sie für sich selbst aussucht, gebe ich nur zu bedenken. Unterwäsche gab es übrigens vermutlich schon bei den alten Römern, ganz sicher aber ab dem Mittelalter. Damit du in deiner nicht alt aussiehst, wünscht dir der HEROLD viel Spaß beim Beherzigen der Tipps für’s Dessous einkaufen in Wien. Und alle in den Bundesländern müssen natürlich auch nicht nackt darunter bleiben. Das wäre nämlich eine ganz andere Geschichte – Inspiration und Hilfe für die schönste Sache der Welt findest du hier und hier!

Das sind die am besten bewerteten Dessous-Läden in deinem Bundesland:



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie