Hundefriseur Wien! die besten Salons & aktuelle Preise

Last Updated on: 22nd Juni 2020, 10:27 am

Kleiner Schnauzer, dessen Fell im Hundesalon geschnitten wird. Hundefriseur Wien.
Hundefriseur Wien: Wir verraten, wie viel es im Hundesalon kosten darf, und welche Wiener Hundefriseure besonders beliebt sind. Adobe Stock, (c) beeboys

Die meisten Leute denken sofort an adrett frisierte Pudel, wenn sie ‚Hundefriseur‘ hören. Aber die Fellpflege ist noch längst nicht alles, was im Hundesalon stattfindet. Wir haben recherchiert, für welche Rassen die regelmäßige Pflege sinnvoll ist, wie oft du den Hundefriseur aufsuchen solltest, und mit welchen Preisen du für waschen, trimmen, föhnen rechnen musst. Außerdem stellen wir dir Hundesalons in Wien vor, die von ihrer (zweibeinigen) Kundschaft besonders gute Empfehlungen erhalten haben.

Hundefriseur – ist das wirklich nötig?

Herrchen und Frauchen, die ihren Vierbeiner in den Hundesalon bringen, werden häufig belächelt. Schließlich geht man davon aus, dass ein Hund, ähnlich wie sein wilder Urahne, die Behandlung mit Schere, Trimmer & Co gar nicht nötig hat. Sorgt die Natur nicht selbst dafür, dass die Felldichte der Jahreszeit entspricht und dass die Krallen sich ablaufen? Theoretisch ja. Aber genau das ist des Pudels Kern: Unsere Hunde leben nicht mehr in der Natur. Und die meisten heutigen Hunderassen haben keinen natürlichen Fellwechsel.

Die Folge: Ekzeme, Juckreiz, Haarausfall. Im schlimmsten Fall legt der Hundefriseur beim Scheren offene, nässende Wunden frei, die natürlich durch einen Tierarzt bzw. in einer Tierklinik behandelt werden müssen. Du siehst also: Der Besuch im Hundesalon ist nicht unbedingt eine Frage von Eitelkeit, sondern von Verantwortungsbewusstsein.

Was passiert im Hundesalon?

Okay, zugegeben: Manch ein Hundebesitzer bringt seinen Liebling in den Salon, weil er Wert auf ein rassetypisches Erscheinungsbild liegt. Welchem Standard eine Hunderasse optisch entsprechen sollte, ist durch den Federation Cynologique Internationale (FCI) festgelegt. Und natürlich ist jeder ausgebildete Hundefrisör in der Lage, deinen Liebling seinem jeweiligen rassetypischen Bild entsprechend herzurichten.

Grundsätzlich liegt der Fokus aber nicht so sehr auf der Optik, sondern auf der Pflege deines Vierbeiners. Und diese Hundepflege umfasst die Fell-, Pfoten-, Ohren- und die Zahnpflege. In manchen Hundesalons werden als zusätzliche Services außerdem Massage und Ernährungsberatung angeboten.

Junge blonde Hundefriseurin, die einen Pudel frisiert. Hundesalon Wien.
Hundefriseur Wien: Pudel gehören zu den Hunden, die regelmäßig einen Termin im Salon brauchen. Adobe Stock, (c) guruXOX

Welche Rassen brauchen einen Hundefriseur?

Es gibt Hunderassen, bei denen die Fellpflege nicht sehr aufwändig ist (z.B. Beagle, Rauhaardackel und Boxer). Andere müssen regelmäßig gebürstet, gewaschen und von ihrem (toten) Unterfell befreit werden. Anderenfalls drohen schlimme Verfilzungen, unter denen sich Schmutz und Keime ansammeln. Die Haut kann nicht mehr richtig atmen und – voilà – schon ist der ideale Nährboden für Pilzbefall, Entzündungen und Parasiten (z.B. Flöhe und Ohrmilben) geschaffen. Rassen mit sehr pflegeintensivem Fell, das ungetrimmt extrem lang werden kann und zum Verfilzen neigt, sind vor allem die kleineren Vierbeiner wie Havaneser, Boloneser, Malteser, Biewer Yorki, Yorkshire Terrier, Shi Tzu und West-Highland-White-Terrier.

Größere Hunderassen, bei denen die professionelle Fellpflege wichtig ist, sind zum Beispiel der Pudel und der Chow-Chow. Da der Pudel nicht haart, muss sein lockiges Fell täglich (!) gekämmt und gebürstet werden, damit es nicht verfilzt. Hier kann ein kurzer Haarschnitt den Pflegeaufwand enorm reduzieren. Der Chow-Chow hat einen extrem dichten Pelz, der bei unzureichender Pflege dicke (und für den Hund äußerst schmerzhafte) Klumpen bilden kann.

Mit Kurzhaarrassen zum Hundefriseur?

Hunde der Rassen Husky, Akita Inu oder Schäferhund sind nicht gerade bekannt für ihr langes Fell. Aber sie sind bekannt dafür, schier endlos zu haaren – und das manchmal sogar das ganze Jahr hindurch! Das liegt daran, dass diese Hunderassen entweder ein sehr dichtes Fell oder sehr viel Unterwolle haben. Durch den Besuch im Hundesalon kannst du den Haarverlust deiner geliebten Fellnase drastisch reduzieren.

Junge blonde Hundefriseurin mit einem Golden Retriever bei der Fellpflege. Hundefriseur Wien.
Hundefriseur Wien: Muss ich mit einem Golden Retriever in den Hundesalon? Bei guter Fellpflege daheim nicht unbedingt. Adobe Stock, (c) Kzenon

Warum? Ganz einfach: Beim Baden löst der Hundefrisör sämtliche Verschmutzungen und Verklebungen, wodurch die toten Haare aus dem Fell gespült werden. Durch das anschließende Föhnen, Bürsten, Kämmen und Entwollen mit speziell an das Fell angepasstem Werkzeug entfernt der Friseur all jene Haare auf einmal, die dein Vierbeiner normalerweise über Tage und Wochen auf deinem Sofa und in deinem Bett verliert. 😉

Ab welchem Alter zum Hundefriseur?

Ja, auch Welpen müssen zum Hundefriseur. Und das aus rein praktischen Gründen: Je früher du deinen Vierbeiner an die Routine im Hundesalon gewöhnst, desto entspannter wird er bei späteren Besuchen sein. Idealerweise planst du den ersten „Haarschnitt“ so, dass dein Welpe zu diesem Zeitpunkt etwa vier Monate alt ist. In diesem Alter ist es bereits sinnvoll, Krallen und Augenpartie freizuschneiden. Das wirklich Wichtige an diesem ersten Besuch ist jedoch, dass dein neuer Familienzuwachs Vertrauen zu dem Hundefriseur deiner Wahl aufbaut und keine Angst hat, wenn der nächste Besuch ansteht.

Wie oft zum Hundefriseur?

Wie oft der Termin beim Hundefriseur nötig ist, hängt natürlich von der Länge des Fells sowie seiner Struktur ab. Eher langhaarige Rassen wie Pudel, Havaneser, Shih Tzu und Bichon profitieren von einer Fellpflege, die alle sechs Wochen erfolgt. Beim Labrador und den meisten Terrier-Arten reicht es, alle drei Monate zum Hundefriseur zu gehen. 12 Wochen zwischen den Besuchen sind auch sinnvoll für Hunde, die einen extremen Fellwechsel und viel Unterwolle haben. Diese Rassen können in den Sommermonaten nämlich sogar einen Hitzschlag erleiden, wenn ihre Unterwolle nicht entsprechend ausgedünnt wird.

Kleiner Terrier beim Krallen Schneiden im Hundesalon. Hundefriseur Wien.
Tolle Zeit im Hundesalon Wien: Waschen, schneiden, föhnen. Und dann noch eine Maniküre für die Krallen, bitte. Adobe Stock, (c) santypan

Preise im Hundesalon

Also schön, die Hundepflege im Salon ist wichtig. Aber wie teuer ist ein Hundefriseur? Und kostet die neue Frisur meines Golden Retrievers das gleiche wie die Fellpflege für meinen Chiwawa? Nein, natürlich nicht. Fast könnte man sagen, dass du im Hundesalon nach Kilogramm Hund bzw. pro Zentimeter Hund bezahlst. Je kleiner dein Vierbeiner, desto überschaubarer die Kosten für die Pflege.

Dann kommt es natürlich noch darauf an, ob du eine Komplettpflege oder nur einen einzelnen Service (z.B. Schneiden/Faccionieren) buchst. In den meisten Salons werden außerdem Aufpreise verrechnet, wenn dein Hund stark verschmutzt/verfilzt ist, Zecken entfernt werden müssen oder ähnliches. Folgende Übersicht über die Preise im Hundesalon dient lediglich als Orientierung und erfolgt ohne Gewähr.

Preise Hundesalon Schneiden Komplettservice 
Kosten Pudel Hundefriseur  ca. € 40 bis € 55 ca. € 70 bis € 90
Kosten Malteser Hundefriseur ca. € 40 bis € 55 ca. € 45 bis € 60
Kosten Golden Retriever Hundefriseur ca. € 55 bis € 70 ca. € 90 bis € 110

 

Hundefriseur Wien – das sind unsere Empfehlungen!

Hundesalon Beauty Dogtor – Hundefriseur Wien 1090

Im Hundesalon Beauty Dogtor in 1090 Wien bekommst du das komplette Service rund um Waschen, Fönen, Schneiden, Trimmen und Scheren für Hunde und für Katzen. Der Salon ist darüber hinaus für eine flexible Terminvergabe und die sehr kompetente Beratung der Mitarbeiterinnen bekannt. Auf der Website findest du außerdem einen Download mit einer detaillierten Preisübersicht. Auf HEROLD.at erreicht der Hundefriseur im neunten Bezirk 4,4 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen.

„Abgesehen vom wunderschönen Lokal, merkt man, dass sich Hund wohl fühlt! Es wird sehr liebevoll gearbeitet. So süß hat meine Lilu noch nie ausgesehen! Die Pfoten/Ballen und die Ohrmuschel wurden von lästigen Haaren befreit, ohne darauf hinzuweisen. Sogar die Zähne wurden gepflegt! Bin echt froh, dass es Menschen gibt, die so ein großes Herz für Tiere haben und so begabt sind! Danke für das tolle Service!“

KontaktHundesalon Beauty Dogtor, 1090 Wien 

Dogstop – Hundefriseur Wien 1100

Dogstop im zehnten Bezirk ist nicht einfach „nur“ ein Hundefriseur. Hier finden Herrchen und Frauchen außerdem Hilfe in Sachen Hundeerziehung und optimaler Hundeernährung. Außerdem bietet der Salon Urlaubsbetreuung, Gassigehen und Hundesitting an. Die Tagesbetreuung für deinen Vierbeiner kostet € 25. Na, wenn das kein Service ist!

„Dogstop ist einfach TOP! Super Service, kompetente Beratung, sehr freundlich und sehr tierlieb, nächster Termin ist schon gebucht.“

Kontakt: Dogstop, 1100 Wien

Hundestudio Bella 11 – Hundefriseur Wien 1110

Mit dem Hundestudio Bella 11, das 2017 seine Türen für Hunde, Katzen und andere fellige Kleintiere öffnete, hat sich Inhaberin Claudia Babiak ihren Traum erfüllt. Die ausgebildete Hundestylistin und langjährige Tierschutzaktivistin bietet sämtliche Services rund um die Pflege deines geliebten Vierbeiners. Während dein Liebling sich verwöhnen lässt, kannst du im zugehörigen Shop stöbern. Übrigens: Im Hundestudio Bella 11 sind auch sogenannte „Problemtiere“ gut aufgehoben.

„Einfach TOP ! Mein Hund fühlt sich sehr wohl und lässt sich sogar föhnen, was er normalerweise gar nicht gerne mag. Claudia ist sehr herzlich und einfühlsam! Auf jeden Fall empfehlenswert !!!“

KontaktHundestudio Bella11, 1110 Wien

Hunde- und Katzenfrisör Hercules – Hundefriseur Wien 1140

Im Hundesalon Hercules im 14. Bezirk ist mit Inhaberin Martina nicht nur eine professionelle Hundefriseurin, sondern auch aktive Tierschützerin am Werk. Es versteht sich also von selbst, dass auf Käfige, Galgen und Föhnboxen verzichtet wird. Ihre Kundschaft, die vier- und die zweibeinige, dankt es ihr mit 5 von 5 Sternen auf HEROLD.at. Waschen & Föhnen gibt es um € 15 und Krallen schneiden um € 8. Alle anderen Preise kannst du auf der Website nachlesen. Übrigens: Hercules ist ein mobiler Hundefrisör!

„Martina ist eine super Liebe Hunde Frisörin! Seit ich meinen Hund bei ihr schneide bin ich total zufrieden! Sie nimmt sich Zeit und geht sehr liebevoll mit dem Tier um! Kann sie nur weiter empfehlen! Preise sind nicht überteuert! 3 Jahre bin ich bei ihr und will keine andere mehr.“

Kontakt: Hunde- und Katzenfrisör Hercules, 1140 Wien

Petras Hunde- und Katzensalon WAU-WAU – Hundefriseur Wien 1170

Im Hundesalon WAU-WAU im 17. Bezirk sind Hunde und Katzen gleichermaßen willkommen. Inhaberin Petra ist eine geborene Tierfreundin, die ihre 18-monatige Ausbildung zur Hundefriseurin in einem angesehenen Hundesalon in Deutschland absolviert hat. Petra und ihr Team freuen sich über 4,9 von 5 Sternen bei 34 (!) Bewertungen auf HEROLD.at.

„Endlich keine Haare mehr! Habe einen Schäfermix und einen Labrador und die Wohnung voller Haare. Mit einem ganz tollen mir völlig neuem Luftsystem haben sie meinen Hunden total Schmerz und stressfrei die toten Haare sagen wir mal „ausgeblasen“. Das Ergebnis hat mich begeistert und war jeden Euro wert. Freuen uns schon auf das Nächstemal.“

Kontakt: Petras Hunde- und Katzensalon WAU-WAU, 1170 Wien

Hunde Palast – Hundefriseur Wien 1210

Der Hunde Palast im 21. Bezirk bietet seinen fellnasigen Kunden das komplette Pflegeprogramm – vom Waschen und Föhnen über Trimmen, Schneiden und Entwollen bis hin zur Pfoten- und Zahnpflege. Das besondere Service an Frauli und Herrli: Die Hunde-Palast-Vorteilscard! Für jeden Komplettservice gibt es einen Stempel und nach jeweils vier Stempeln gibt es die nächste Komplettpflege mit 15 % Vergünstigung. Übrigens: Für alle, die ihren Liebling lieber selbst waschen möchten: Im Hunde Palast gibt es auch eine DIY-Waschstation!

„Super Service, faire Preise, einfach Top! Gerne wieder!“

Kontakt: Hunde Palast, 1210 Wien

Hunde- und Katzensalon Bijou – Hundefriseur Wien 1220

Der Hunde- und Katzensalon Bijou in der Donaustadt ist ein Salon, der auf kleine Hunderassen spezialisiert ist. Inhaberin Michaela Goetz ist diplomierte Hundestylistin. Neben der Beauty-Behandlung im Salon bietet Frau Goetz ihren Kunden auch einen Hol- und Bringservice an.

„War mit einer meiner Main Coon entfilzen und krallen schneiden 1. Abholservice pünktlich 2. Ich konnte bei meinem Tier bleiben 3. Super Preis/Leistung 4. einfühlsames Team (Katze wäre fast eingeschlafen beim ausbürsten).“

Kontakt: Hunde- und Katzensalon Bijou, 1220 Wien

Die bestbewerteten Hundesalons in deinem Bundesland:

HEROLD Blog Team