Tierklinik in Wien gesucht? Top 9

Süße Katze beim Ultraschall in der Tierklinik Wien.

Tierklinik Wien: Das Tierkrankenhaus ist die richtige Anlaufstelle bei Notfällen, schweren Krankheiten und komplizierten OPs. Adobe Stock, (c) Denys Kurbatov

Wenn deine Katze niest oder dein Golden Retriever von Ohrmilben befallen ist, reicht normalerweise der Besuch beim Tierarzt. Anders sieht es aus, wenn dein geliebter Vierbeiner schwer verletzt ist, mit einer gefährlichen Krankheit kämpft, oder einen komplizierten chirurgischen Eingriff benötigt. In diesen Fällen führt kein Weg an der Tierklinik vorbei. Wir haben die besten Tierkliniken in Wien und Umgebung recherchiert und verraten dir außerdem, was der Besuch in der Tierambulanz kostet.

Tierklinik – was ist das?

Tierklinik oder Tierarzt? Das kommt ganz darauf an, um welche Erkrankung es sich handelt und welche medizinischen Maßnahmen notwendig sind. Der Tierarzt ist für deinen Hund, deine Katze oder dein Kaninchen das, was dein Hausarzt für dich ist. Eine Tierklinik hingegen entspricht einem Krankenhaus. Während Routineuntersuchungen, Wurmkuren, Kastrationen und (kleinere) Laboruntersuchungen problemlos in der Tierarztpraxis durchgeführt werden können, sind schwere Erkrankungen und größere bzw. komplizierte Eingriffe ein Fall für die Tierklinik.

In Tierambulatorien steht dir und deinem Haustier außerdem ein Team von Fachtierärzten zur Verfügung, das eine zielgerichtete und professionelle Behandlung garantiert. In den meisten Tierkliniken sind zum Beispiel Fachtierärzte für Orthopädie, Gynäkologie oder Zahnheilkunde tätig.

Im Notfall in die Tierklinik! Anders als eine Tierarztpraxis muss die Tierklinik einen 24-Stunden-Notdienst gewährleisten. Hier können Tiere also auch am Wochenende oder nachts versorgt werden.

Vorteile einer Tierklinik

Eine Tierklinik hat den großen Vorteil, dass die diagnostische Ausstattung in der Regel deutlich besser ist als in einer normalen Tierarztpraxis. Zwar sind Ultraschall- und Röntgenaufnahmen heutzutage auch bei vielen Tierärzten möglich, aber Magnetresonanz- oder Computertomographiegeräte sucht man dort vergeblich. Das Tierambulatorium ist also nicht nur für Notfälle oder größere OPs die richtige Anlaufstelle, sondern auch, wenn die Diagnosestellung sich als schwierig gestaltet oder sogar schon mehrmals eine falsche Diagnose gestellt wurde.

Leistungen Tierarzt Tierklinik
Routineuntersuchungen und – behandlungen X
Wurmkur  ✓  X
(kleinere) Laboruntersuchungen  ✓  X
(kleinere) Eingriffe X
umfangreiche Diagnostik (z.B. bei unbekannten Krankheiten) X  ✓
schwere Erkrankungen X  ✓
komplizierte chirurgische Eingriffe  X  ✓
Notfälle (Wochenende oder nachts)  X  ✓

Was kostet die Tierklinik?

In der Tierklinik sind die Preise häufig ein wenig höher als in einer normalen Tierarztpraxis. Das liegt daran, dass der Tierarzt deines Vertrauens auf die Grundversorgung spezialisiert ist, während in Tierkliniken und -ambulanzen Personal mit Spezialkompetenz (Fachtierärzte) angestellt ist. Darüber hinaus investiert die Tierklinik in modernste Ausrüstung und stellt die Versorgung deines Tieres rund um die Uhr sicher. Anders als die humanmedizinische Gesundheitsversorgung wird die tierärztliche Versorgung in Österreich nicht steuerlich finanziert. Das bedeutet, dass Tierarztbesitzer die Tierklinik Kosten selbst zahlen müssen.

Wie hoch diese Kosten pro Tag sind, hängt von den benötigten medizinischen Maßnahmen und der notwendigen Versorgung ab. In Österreich kann jede Tierklinik ihre Preise selbst festlegen. Für Tierhalter lohnt es sich also durchaus, im Vorfeld die Kosten zu vergleichen. Die meisten Einrichtungen geben die Tarife nach Leistungen sortiert auf ihrer Website an.

Tipp: Wer für den Notfall vorsorgen möchte, sollte sich über Krankenversicherungen für Haustiere informieren. Diese springen ein, wenn dein Vierbeiner zum Beispiel eine teure Operation benötigt oder infolge eines Unfalls über längere Zeit hinweg behandelt werden muss. Im Artikel Hundekrankenversicherung findest du weitere Informationen.

Keine überraschenden Tierklinik Kosten

Viele Tierhalter schrecken vor dem Besuch in der Tierambulanz zurück, weil sie Angst vor zu hohen Kosten haben. Tatsächlich dürfen aber keinerlei Maßnahmen durchgeführt werden, ohne dass der Tierbesitzer im Vorfeld über die auszuführenden Leistungen und die damit verbundenen Kosten informiert wird. Mit anderen Worten: Erst, wenn du dein Einverständnis gegeben hast, wird das Personal der Tierklinik tätig. Du kannst dich also auch gegen die Behandlung entscheiden.

Wann in die Tierklinik?

Haustierbesitzern ist häufig nicht ganz klar, in welchen Fällen der Tierarzt zuständig ist, und wann sie eine Tierklinik aufsuchen sollten. Hier ist zunächst einmal Entwarnung angesagt: Im Zweifelsfall wird jeder Tierarzt dich und dein Haustier an das Tierspital verweisen, wenn er oder sie sich nicht hundertprozentig sicher ist, was zu tun ist. Nachfolgend trotzdem eine kleine Liste an Situationen bzw. Beschwerden, bei denen es sinnvoll ist, direkt in die Tierklinik zu fahren:

  • Vergiftungsverdacht (z.B. Erbrechen, starker Durchfall usw.)
  • Autounfall (Tier wurde angefahren)
  • Fenstersturz
  • Lähmungserscheinungen (auch, wenn diese nur vorübergehend auftreten)
  • Atembeschwerden
  • Anzeichen für akute Schmerzen aller Art

Tierklinik Wien – unsere Empfehlungen!

1. Vetmed Wien – Tierspital der Veterinärmedizinischen Universität

Die Vetmed Wien ist die Tierklinik der Veterinärmedizinischen Universität und befindet sich im 21. Bezirk. Das Tierspital fungiert in erster Linie als Überweisungsklinik (Tierärzte überweisen ihre Patienten zur weiteren Diagnostik hierher), aber die Leistungen können auch ohne Überweisung in Anspruch genommen werden. Die Vetmed Wien Preise sind nach einer Honorarordnung geregelt, die du hier einsehen kannst. Die Kosten sind bei Ablieferung oder Abholung bar, mittels Bankomat oder Kreditkarte zu begleichen. Öffnungszeiten der Uni Tierklinik sind Mo bis So von null bis 24 Uhr. Notdienst unter:

Kleintiere: +43 1 25077-5555
Pferde: +43 1 25077-5520
Nutztiere:
 +43 1 25077-5232

KontaktVetmed Wien, 1210 Wien

2. Tierklinik Aspern – Tierklinik Wien 22

Die Tierklinik Aspern befindet sich im 22. Wiener Gemeindebezirk. Neben Klein- und Nutztieren werden hier auch Vögel, Reptilien und andere Exoten versorgt. Relativ einzigartig für ein Tierambulatorium ist die Möglichkeit der ganzheitlichen Behandlung. Neben „normalen“ Leistungen der klinischen Medizin werden hier auch alternative Heilmethoden wie Akupunktur, Neuraltherapie, Homöopathie, Tierkinesiologie, Laserpunktur und Bachblüten-Therapie angeboten. Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9 bis 19 Uhr, Sa von 9 bis 12 Uhr. Der Notdienst der Tierklinik ist 24/7 erreichbar und sämtliche klinische Einrichtungen stehen selbstverständlich auch in den Notdienstzeiten zur Verfügung.

Kontakt: Tierklinik Aspern, 1220 Wien

Golden Retriever unter Narkose in der Tierklinik Wien.

Tierklinik Wien: Manchmal ist schnelle Hilfe notwendig. In der Tierambulanz werden auch Notfall-Operationen durchgeführt. Adobe Stock, (c) chalabala

3. Tierklinik Wiener Neustadt 2700

Die Tierklinik Wiener Neustadt gibt es seit 2002. Wahlspruch des Tierspitals ist „Alles unter einem Dach“ – von der Augenheilkunde über die Chirurgie und Endoskopie bis hin zu Hauterkrankungen und Zahnbehandlungen hält das Team stets den richtigen Spezialisten bereit. Es gibt sogar eigene Abteilungen für Gynäkologie & Geburtshilfe sowie Ernährungsberatung. Sämtliche Medikamente können in der Hausapotheke der Klinik erworben werden. Die Tierklinik Wiener Neudorf hat Mo bis Fr von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Der Notdienst ist 24/7 unter folgender Rufnummer erreichbar: +43 699 12622500

Kontakt: Tierklinik Wiener Neustadt, 2700 Wiener Neustadt

4. Tierklinik Wien Meidling – Dr. med. vet. Mario Pichler

Die Tierklinik Meidling steht seit 1991 unter der Leitung von Dr. Mario Pichler. Im Team befinden sich u.a. Tierfachärzte für Innere Medizin, Osteopathie, Chirurgie, Augenheilkunde und Verhaltensbeobachtung und -analyse. Es ist sogar eine Expertin für Schildkröten vor Ort. Neben diversen Vorsorge-Untersuchungen können in der Meidlinger Tierklinik auch sämtliche chirurgische Eingriffe durchgeführt werden.

Öffnungszeiten der Tierklinik Meidling sind Mo bis Fr von 9 bis 19 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 14 Uhr. Der Notdienst ist rund um die Uhr unter der Rufnummer +43 1 8136241 erreichbar. Dr. Pichler und sein Team freuen sich über durchgehend positive Bewertungen auf HEROLD.at.

„Sind mit unserer Katze wegen einer unerklärlichen Schwellung am Ohr spontan hingefahren. Für einen unangekündigten Besuch war die Wartezeit völlig in Ordnung. Das Team war sehr freundlich und einfühlsam. Obwohl die Rübe eigentlich überhaupt keine Freundin fremder Menschen ist, ist sie bei der Untersuchung sehr ruhig geblieben, was sich auf die ruhige und selbstsichere Art der Ärztinnen zurückführen lässt. Wir wurden super beraten […] und kommen auf jeden Fall wieder, sollte es mal Probleme geben.“

Kontakt: Tierklinik Meidling, 1120 Wien

5. Tierklinik Döbling – Tierklinik Wien 1190

Die Tierklinik Döbling ist auf Kleintiere spezialisiert. Zu den Leistungen zählen neben den klassischen Bereichen Kardiologie, Innere Medizin und Orthopädie auch Geburtshilfe, Dermatologie, Physikalische Medizin und Verhaltensmedizin. Darüber hinaus bietet die Tierklinik in 1190 Wien auch Hausbesuche an, sofern eine entsprechende medizinische Indikation vorliegt.

Ebenfalls im Haus: ein Hunde- bzw. Katzenfriseur und eine Abteilung für alternative Schmerzbehandlung wie Chiropraxis, Akupunktur und Neuraltherapie. Patienten werden ausschließlich nach telefonischer Anmeldung zu den Ordinationszeiten (siehe Website) empfangen. Es gibt allerdings auch eine Notruf-Hotline, die rund um die Uhr unter der Tel +43 1 3681684 erreichbar ist.

Kontakt: Tierklinik Döbling, 1190 Wien

6. Tierklinik Stadlau – Tierklinik Wien 22

Die Tierklinik Stadlau ist ein Tierambulatorium für Hunde, Katzen, Vögel, Kleintiere und Exoten. Angeboten werden sämtliche Maßnahmen von Zahnbehandlungen über Intensivmedizin bis hin zu alternativen Heilmethoden wie Akupunktur und Homöopathie. Im Haus befindet sich außerdem ein Tierfuttergeschäft mit speziellem Angebot für die Ernährung bei Futtermittelallergien, Nierenproblemen, chronischen Verdauungsstörungen usw. Die Öffnungszeiten variieren je nach benötigtem Fachtierarzt und sind der Website zu entnehmen. Es wird um Terminvereinbarung per Mail gebeten. Das Team der Tierklinik Stadlau freut sich über 5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen auf HEROLD.at.

„Kompetente Hilfe für unsere Kaninchen, auch in komplizierten Fällen (Splitterbruch des Hinterbeins, Abszess hinter dem Auge) wurde unseren Kaninchen geholfen, wo andere Tierärzte zum Einschläfern geraten haben. Man wird immer sehr freundlich, einfühlsam und auch für Laien verständlich beraten und erhält immer schnell einen Termin bzw. sind die Wartezeiten ohne Termin auch recht kurz.“

Kontakt: Tierklinik Stadlau, 1220 Wien

7. Kleintierklinik Breitensee – Tierklinik Wien 1140

Die Kleintierklinik Breitensee in Wien 14 ist eine auf Kleintiere spezialisierte Unfall- und Notfallklinik. Der umfassende Leistungskatalog der Tierambulanz ist auf der Website einsehbar. Das OP-Team der Tierklinik ist in ständiger Bereitschaft und gewährleistet auch an Sonn- und Feiertagen eine lückenlose Betreuung der kleinen und großen Patienten. Der Notfallbetrieb ist auf die Hauptambulanz beschränkt (Notfallnummer: +43 1 98 25 381). Im Gesundheitszentrum erfolgt die Behandlung ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung und während der Öffnungszeiten. Diese sind Mo bis Fr von 9 bis 13 und 17 bis 20 Uhr.

Kontakt: Kleinierklinik Breitensee, 1140 Wien

Junge brünette Tierärztin, die eine Katze im Arm hält und lächelt. Tierklinik Wien.

Egal ob Ultraschall oder Notfall-OP: In Tierkliniken und -ambulatorien ist dein geliebtes Haustier immer in den besten Händen! Adobe Stock, (c) New Africa

8. Tierambulatorium Wienerberg – Tierklinik Wien 1120

Das Tierambulatorium Wienerberg ist auf Kleintiere, Vögel und Exoten spezialisiert. Die Tierklinik in Wien Meidling verfügt über eine topmoderne und hochwertige Ausstattung, die nahezu alle diagnostischen Möglichkeiten bietet und modernste Behandlungsmethoden und chirurgische Eingriffe ermöglicht. Für Reptilien, Vögel und kleine Heimtiere gibt es im Haus jeweils Spezialabulanzen. Die Leiterin des Tierambulatoriums Wienerberg, Frau DDr. Karin Rigo, ist Mitglied der Österreichischen Tierärztekammer. Die Ordinationszeiten sind auf der Website einsehbar. Frau DDr. Rigo und ihr Team freuen sich über eine durchgängige 5-Sterne-Bewertung auf HEROLD.at.

„Super Fachkenntnise und guter Umgang. Preis-Leistungsverhältniss passt vollkommen überein! Mein Kätzchen wurde einen Monat falsch behandelt und hatte Angst vor dem Katzenklo die TÄ haben meine Anfrage per eMail sofort telefonisch beantwortet und mich beraten als ich noch persönlich in der Klinik war, war ich vollkommen überzeugt!“

Kontakt: Tierambulatorium Wienerberg, 1120 Wien

9. Tierklinik Wien West – Tierklinik Wien 1140

Die Tierklinik Wien West befindet sich im 14. Wiener Gemeindebezirk und ist auf Kleintiere und Nager spezialisiert. Angeboten werden sämtliche diagnostische und chirurgische Leistungen im Bereich Tiermedizin. Die Klinik wird besonders häufig für Kastrationen aufgesucht, da sich auf der Website ein Kastrationsrechner befindet. Hier können Haustierhalter sich vorab informieren, mit welchen Kosten sie für den Eingriff rechnen müssen. Die Tierklinik empfängt Patienten während der Öffnungszeiten (Mo bis Fr von 10 bis 12 und 17 bis 20 Uhr sowie Sa von 13 bis 15 Uhr), bietet aber auch Hausbesuche an.

Der Notdienst ist unter der Tel + 43 676 5774900 zu erreichen. Die Bewertungen, die die Tierklinik Wien West bisher auf HEROLD.at erhalten hat, sind sehr gemischt und reichen von sehr gut bis hin zu ungenügend. Zu negativen Bewertungen bezieht die Klinik in der Regel jedoch Stellung und versucht, jeder Kritik intern nachzugehen.

Kontakt: Tierklinik Wien West, 1140 Wien

Hier findest du Tierkliniken in deinem Bundesland:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie