Die besten Tanzschulen in Wien: von Walzer bis Tango

Tanzschule Wien

Wir haben für dich die besten Tanzschulen in Wien gesucht und gefunden. Foto: Adobe Stock, (c) Prostock-studio

Wien ist nicht nur die Stadt der Musik, sondern auch eine Stadt in der die Tanzkultur hochgehalten wird. „Tanz ist die Poesie des Fußes“, sagte schon der englische Dichter John Dryden vor über 300 Jahren. Wer also in der nächsten Ballsaison perfekt das Tanzbein schwingen will, der ist in den zahlreichen Tanzschulen in Wien perfekt aufgehoben. Und welche die allerbesten sind, erfährst du hier bei uns.

Tanzschule Wien: die besten 17

1. Tanzschule Kraml

Eine der besten Tanzschulen in Wien ist die Tanzschule von ORF „Dancing Stars“ Profi Thomas Kraml. Der österreichische Staatsmeister in den lateinamerikanischen Tänzen hat sich nach eigenen Worten „mit Leib und Seele nicht nur der Vermittlung von Tanzschritten, sondern viel mehr von Spaß und Freude verschrieben“.

An drei Standorten in Wien werden neben Wiener Walzer auch Salsa, Tango Argentino, Disco Fox, West Coast Swing, Lindy Hop, Slow Fox und Crashkurse für Ball und Hochzeit geboten. Zusätzlich gibt es auch Tanzkurse für Kinder in drei Altersgruppen, in denen eine Mischung aus Kinderballett, kreativem Tanz sowie Jazzdance- und Modernelementen unterrichtet wird.

Engagierte freundliche Tanztrainer, die das Tanzpaar perfekt motivieren: Das Team holt einen da ab, wo man gerade steht, egal wie begabt oder unbegabt man ist, sie erklären wunderbar und loben auch den kleinsten Fortschritt. Alle im Team sind extrem freundlich, man lernt das Tanzen hier auf jeden Fall, und auch richtig!!“ (Bewertung von User Sichristi auf HEROLD.at)

Weitere Infos: Tanzschule Kraml, 1010 Wien, 1030 Wien, 1060 Wien

2. Tanzschule Stanek

Eine der best besuchten Tanzschulen in Wien ist die seit mehr als 30 Jahren bestehende Tanzschule Stanek. In lockerer Club-Atmosphäre wird ein breites Programm von Standard-Kursen bis hin zu zahlreichen Spezialkursen (Tango Argentino, Salsa & Bachata, Mambo, West Coast Swing, Boogie, Videoclip Dancing, Slowfox, Urban Fusion Hipp Hopp, Showtraining) geboten. Tanzkurse für Kinder, Jugendliche und Best-Ager (Altergruppe 50+) sind ebenfalls im Programm. Ein besonderes Plus der Tanzschule ist die Kinderbetreuung während des Tanzunterrichtes.

Weitere InfosTanzschule Stanek, 1010 Wien

Tanzschule Wien

Tanzschule Wien: Finde den passenden Tanzkurs für Paare oder Singles. Foto: Adobe Stock, (c) gorynvd

3. Tanzschule Watzek

Die Tanzschule Watzek ist eine wunderschöne und sehr persönliche Tanzschule in Wien, die sich vor allem durch ihr unterirdisches Gewölbe auszeichnet. Die Räumlichkeiten sind mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet, so etwa der mit Kleinwagen als Sitzgelegenheit ausgestattete Pausenraum. Das Kursprogramm umfasst neben Standard-Tänzen die Spezialkurse Boogie, Hustle, Slow Fox, West Coast Swing und Tango Argentino.

Eine der nettesten Tanzschulen in Wien. Ist zwar etwas kleiner, aber hat ein tolles Preis-Leistungsverhältnis, sehr nette Mitarbeiter und tolle Kurse. In den Kursen wird auch viel Technik und nicht nur Tanzschritte vermittelt. Sehr zu empfehlen!“ (Bewertung von User Thomas G. auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Watzek, 1010 Wien

4. Tanzschule Elmayer

Die berühmteste Tanzschule Österreichs gehört zu Wien wie der Stephansdom oder das Sacher. Unterrichtet wird in der Tanzschule Elmayer das Welttanzprogramm in Bronze, Silber und Gold sowie Gold Star/Elmayer Cercle. Bekannterweise wird viel Wert auf Etikette gelegt. Korrekter Handkuss, Anzugs-, Krawatten- und Handschuhpflicht für Herren und Rock- oder Hosenanzugsplicht für Damen gehören dazu. Zusätzlich zu den Tanzkursen bietet die Tanzschule auch Etikettekurse an.

Weitere InfosTanzschule Elmayer, 1010 Wien

5. Tanzschule Chris

Die Tanzschule Chris zählt mit seinen vier Tanzsälen auf insgesamt 1.400 m² zu den größten und modernsten Tanzschulen in Wien. Gründer und Namensgeber Chris Lachmuth blickt auf eine erfolgreiche Laufbahn als Turniertänzer zurück und erfüllte sich mit der Tanzschule seinen großen Traum. Tanzkurse gibt es hier für alle Alterskategorien – von Kindern bis hin zu Senioren.

Die Angebotspalette umfasst klassische Standardtänze, Spezialkurse (Boogie, Swing, Latino), Ballett, Hip Hop, Showdance, Jazzdance, Dance & Fitness sowie Bellydance. Die Tanzschule bietet außerdem einen sehr stilvollen Café- und Barbereich sowie eine Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tânia Ribas de Oliveira (@taniaribas) am

Bei dieser Tanzschule sind ganz besonders toll die Kurse für die jüngere Generation. Sie haben wirklich eine große Auswahl und sehr kompetente Tanzlehrer die mit Kindern umgehen zu wissen.“ (Bewertung von User M E. auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Chris, 1020 Wien

6. Tanzschule Dorner

Zum vielfältigen Angebot der modernen Tanzschule zählen neben dem spezielle Tanzformate wie z. B. der „Ladies Only“-Kurs, in dem Frauen ohne Partner vor allem zu lateinamerikanischer Musik tanzen. Oder der Ballett/Pilates-Kurs, der das klassische Ballett mit Elementen aus dem Pilates kombiniert. Auf der Website der Tanzschule gibt es auch eine Tanzpartnerbörse, die für Singles gedacht ist, die bereits Tanzerfahrung haben und einen Tanzpartner suchen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tanzschule Dorner (@tanzschuledorner) am

Die Tanzschule für alle! Die Tanzschule Dorner besticht durch die Vielfalt der Kurse, für alle, egal ob alt oder jung, ob Tanz“könner“, Anfänger oder Auffrischung, ist was dabei. Sehr angenehme Atmosphäre. Wir besuchen auch jedes Jahr den besonders nett organisierten Ball der Tanzschule.“ (Bewertung von User BirgitF auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Dorner, 1040 Wien

7. Tanzschule Kopetzky

Der Grundstein der traditionsreichen Tanzschule wurde von Sophia Kopetzky gelegt. Sie gehörte dem Ensemble der K.K. Hofoper an und unterrichtete 1879 zum ersten Mal auch Tanzschüler ohne Ballettausbildung. In den folgenden Jahren wurden auch ihre Geschwister Josephine und Anton in die K.K. Hofoper aufgenommen. Gemeinsam erwarben sie schließlich 1896 einen Tanzsaal im 1. Bezirk und unterrichteten Gesellschaftstanz. Das familiäre Flair ist auch heute noch in der Tanzschule zu spüren. Das Angebot umfasst nehmen Standard- und Spezialkursen auch Linedance sowie Kurse für Jugendliche und Senioren.

Die familiäre Tanzschule: Die Tanzschule mit besonders zuvorkommenden Tanzlehrern und tollem Flair!“ (Bewertung von User acid300 auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Kopetzky, 1070 Wien

8. Tanzschule Rueff

Die Tanzschule Rueff bietet zwar keine Single-Kurse an, dafür aber ein „Tanzpartnerservice“ für Damen als auch Herren. Anders als in Single-Kursen tanzt man hier also auch als Single mit demselben Partner. Die Angebotspalette reicht vom Welttanzprogramm bis Salsa und Merenge oder Boogie/Jive, Rock´n Roll und Slowfox. Themenabende wie Oktoberfest, Halloween, Nikolaus oder Sommerparty stehen ebenfalls am Programm.

Super nett. Jeder kommt rein. Es gibt sogar Privatstunden und es macht wirklich Spass. Man kümmert sich super nett um die Gäste.“ (Bewertung von User Elisabeth N. auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Rueff, 1080 Wien

9. Tanzschule Svabek

Join our classes – we make you move! – so lautet das Motto der beliebten Tanzschule im 9. Bezirk. Zusätzlich zum Angebot an Klassik-, Latin- und Swing-Tanzkursen kannst du hier auch „Tanz-Gesundheit“ buchen, um fit zu bleiben. So können zum Beispiel Anfänger ergänzend zum Tanzkurs im Kurs „LaBLAST – Fitness für Tänzer“ Figuren aus dem „regulären“ Tanzprogramm trainieren und mehr Power bekommen. Crashkurse sowie Tanzkurse für Jugendliche und Kinder sind in der Tanzschule Svabek ebenfalls im Angebot.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michi Speringer (@michisperinger) am

Tanzen lernen – endlich mal wie es sein soll: Entspannt und lustig, doch fokussiert und mit durchschlagendem Erfolg!“ (Bewertung von User _10294 auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Svabek, 1090 Wien

10. Tanzschule Heidenreich

Wer im 10. Bezirk eine Tanzschule sucht, der ist in der familiären Tanzschule Heidenreich sehr gut aufgehoben. Tanzkurse für jedes Alter können hier gebucht werden, ebenso Spezialkurse für Boogie, Salsa, Linedance sowie Ball-Blitzkurse.

Die Betreuung ist vom Feinsten. Ganz besonders sind neben den allgemeinen Kursangeboten die Wechselmöglichkeiten, ideal für zur Freizeitplanung! – sehr gute Organisation, intensiv und fordernd aber nicht überfordernd in sehr netter Umgebung – ich bin begeistert! Ich fühle mich sehr wohl und kann diese Tanzschule nur empfehlen, nicht zu vergessen die Parkgargage, endlich mal keine Parkplatzsuche!“ (Bewertung von User weberpeter auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Heidenreich, 1100 Wien

11. Tanzschule Weber

Für Tanzvergnügen im 11. Bezirk garantiert die sehr herzlich geführte Tanzschule Weber. Das Standardprogramm wird für Jugendliche und Erwachsene angeboten. Boogie, Salsa und Zumba gehören ebenso zum Repertoire der modernen Tanzschule mit gemütlichem Flair.

Weitere InfosTanzschule Weber, 1110 Wien

12. Tanzschule Mühlsiegl

Eine der Top-Adressen für Tanzschulen in Wien ist die Tanzschule Mühlsiegl. Seit der Gründung im Jahre 1895 – also seit mehr als 120 Jahren – ist die Tanzschule am traditionellen Standort in der Schönbrunnerstraße eine der besten Adressen in Sachen Gesellschaftstanz. Die Tanzschule ist für ihre Ball-Choreographien über die Grenzen hinaus international bekannt und wurde mehrfach ausgezeichnet. Unterrichtet wird hier auch von der Inhaberin und Tanzmeisterin Hermine Mühlsiegl persönlich.

Weitere InfosTanzschule Mühlsiegl, 1120 Wien

13. Tanzschule Immervoll

Die Tanzschule Immervoll bietet Tanzkurse für die ganze Familie: Jugendliche, Paare, Singles oder Senioren, von Anfänger bis Tanzkreis, außerdem Spezialkurse wie z. B. Boogie, Latino Tänze, oder Crashkurse wie Ballblitzkurse und Hochzeitskurse. Kinder dürfen auch jederzeit zu den Kursen mitgenommen werden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei Kindertanzkursen ab 4 Jahren mit Videoclip-Dancing und Hip Hop.

Perfekt: Ich habe in meinem Leben schon die ein oder andere Tanzschule besucht und kann mit gutem Gewissen sagen dass die Tanzschule Immervoll mein absoluter Favorit ist! Sehr kompetente und nette Tanzlehrer/innen und eine angenehme Atmosphäre. Absolut Top!“ (Bewertung von User Dipl.-ing Baummann auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Immervoll, 1130 Wien und 1140 Wien

Vom Walzer bis zum Boogie: In den Wiener Tanzschulen findest du einen Kurs für jeden Tanzstil. Foto: Adobe Stock, (c) kae4b

14. Tanzschule Wiater

„Die Tanzschule für besondere Ansprüche“ hat sich auf Tanzunterricht im Wohlfühlambiente ausschließlich für erwachsene Paare spezialisiert. In der sehr persönlichen Tanzschule wird man von engagierten Lehrern betreut, die auch auf individuelle Wünsche eingehen. Eine Besonderheit sind die angebotenen Tanzreisen, die nur in wenigen Tanzschulen in Wien angeboten werden. In kompakter Form wird an einem (verlängerten) Wochenende oder auch verteilt auf eine Woche Tanzunterricht an einer schönen Eventlocation geboten.

Weitere InfosTanzschule Wiater, 1180 Wien

15. Tanzschule Lamp

Wieder mal auf einem Ball gewesen und keinen Plan bei der Quadrille gehabt? Kein Problem, in der Tanzschule Lamp wird man mit Quadrille, Polka und einigen anderen Tänzen für die Bälle der kommenden Saison fit gemacht. Wer über gute Kenntnisse im Rechts- und Linkswalzer verfügt, kann hier auch die Krone des Wiener Walzers – das Fleckerl – erlernen. Boogie, Mambo, Slowfox, Tango Argentino, Salsa, Line- & Squaredance, Ballblitzkurse und Musical Dance sind neben den Standard-Tänzen weitere Angebote.

Tip Top: Moderne, sehr sympathische Tanzschule, wo persönliche Betreuung wirklich noch was zählt! Man hat in kleinster Weise das Gefühl eine Nummer zu sein, ganz im Gegenteil, der Chef begrüßt einen persönlich mit Namen und auch der Spass steht sehr hoch im Kurs  Wir fühlen uns hier sehr wohl und können Tanzen als Hobby und vor allem Tanzen in der Tanzschule Lamp nur wärmstens empfehlen!“ (Bewertung von User Vuki1984 auf HEROLD.at)

Weitere InfosTanzschule Lamp, 1210 Wien

16. Tanzschule Schwebach

Die schicke und sehr moderne Tanzschule in der Maculangasse bietet Tanzkurse für alle Altersgruppen – von Paartanz aller Stile über HipHop, Stepptanz bis MTV, Dance4Fans & Urban Dancestyles. Als eine der wenigen Tanzschulen in Wien pflegt die Tanzschule Schwebach die Tradition des Tanzcafés. Jeden Sonntag Vormittag kann man außerdem beim Tanzfrühstück Genuss und Tanz verbinden.

Und auch sonst ist in dieser Tanzschule viel los: Neben Themen-Dancenights finden jeden Monat Social Nights für Salsa und West Coast Swing sowie eine Swing Out Party für Lindy-, Balboa und Shag-Begeisterte statt.

Weitere InfosTanzschule Schwebach, 1220 Wien

17. Tanzschule Pokorny

Wer im 23. Bezirk wohnt, muss keineswegs in die Stadt fahren, um Tanzen zu lernen. Im Haus der Begegnung in Liesing bietet die Tanzschule Pokorny Tanzunterricht von Bronze bis Goldstar, Hobby-Kurse und Spezialkurse wie Rock´n´Roll, Boogie, Salsa, Lindy Hop und Slowfox. Die Freude am Tanzen steht hier im Vordergrund, begleitet von einem sehr engagierten und charmanten Team, das auf jeden individuell eingeht. Themenabende stehen auch hier drei bis viermal pro Saison auf dem Programm.

Weitere InfosTanzschule Pokorny, 1230 Wien



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie