Hip(ster) Hip(ster) Hurra! dein Turnbeutel-Guide

Junge Hipster-Frau mit pinkem Turnbeutel vor einer blauen Wand.

Turnbeutel ist in, nicht nur bei Hipstern! Wir verraten, wo du in Wien individuell gefertigte Beutel und Hipster Bags kaufen kannst. Adobe Stock, (c) bblaze

Bitte nicht schubsen, ich hab Wein im Beutel. Nein, dieser Satz stammt nicht von mir. Ich hab ihn vom Rücken eines End-Zwanzigers mit Man-Bun und Hosenträgern. Und das, worin er seinen Wein spazieren trug, hatte Ähnlichkeit mit den Turnbeuteln meiner Kindheit. Mit einem kleinen Unterschied: Der Turnbeutel von heute ist in. Er ist hip, hipper, hipster. Aber wann genau sind Turnsackerl zu Hipster Bags geworden? Kann jeder Turnbeutel tragen? Und wo kann man sie kaufen, diese kleine Rebellion zum Umhängen?

Warum tragen alle Turnbeutel?

Wusstest du, dass der Turnbeutel in den 1950er Jahren in vielen Schulen Pflicht war? Kein Wunder: In den 50er Jahren wurden „Leibesübungen“ populär. So richtig cool wurden sie dann in den 80ern mit Flashdance und Call on me. Das war auch die Zeit, als das Sportsackerl erstmals zum modischen Accessoire avancierte: Plötzlich waren die Beutel bunt, wurden mit Lieblingsmotiven bedruckt und trugen kecke Sprüche in die Welt. Die Deutsche Presseagentur nannte den Turnbeutel 1986 „stadtfein“. Und was passierte dann? Die Sporttasche der 90er klaute dem Beutel das Rampenlicht.

Seit wann sind Turnbeutel cool?

Wenn das Turnsackerl vor zwanzig Jahren in der Versenkung verschwand, warum trägt man ihn dann heute wieder? Und zwar nicht nur zum Einkaufen oder als Handgepäck auf Festivals, sondern als modisches Statement? Ganz einfach: Die großen Designer haben’s vorgemacht. 2010 war das Jahr von Sneakers, Kordelzug-Hosen und, ganz recht: Turnbeuteln. Sogar Karl Lagerfeld nahm den stylischen Beutel in seine Kollektionen auf. Aber der Sportbeutel ist schließlich auch keine Jogginghose. 😉

Wie nennt man Turnbeutel?

Turnbeutel sind Turnbeutel. Oder nicht? Weit gefehlt! Früher waren sie Turn- oder Sportbeutel. Wenn jemand mal richtig extra sein wollte, war es auch schon mal der Gymsack. Wirkliche Sporttaschen waren die Beutel ja nicht, auch wenn sie theoretisch die gleiche Funktion hatten wie die stylischen Taschen von Nike & Co. Auch das sieht heute anders aus. Oder wann hast du das letzte Mal jemanden gesehen, der im Turnbeutel tatsächlich Sportsachen transportiert hat? Einzige Ausnahme: Die Leggings für den obligatorischen Yoga-Kurs.

Aber davon mal abgesehen ist der Turnbeutel jetzt der neue Rucksack. Er kommt mit in die Uni, zum Chillen auf die Wiese und zum Barbier. Unter jenen mit Fensterglasbrille, Skinny Jeans und bedeutungsvollen Tattoos ist das Turnsackerl zur Hipster Bag geworden und stellt den guten alten Jutebeutel und die Messenger Bag in seinen Schatten. Gut für ihn! Oder wie der Turnbeutel sagen würde: #läuft.

Wie trägt man Turnbeutel?

Turnbeutel kann JEDER tragen. Und zwar nicht nur im modischen, sondern auch im praktischen Sinne. Der Beutel ist so leicht, dass du ihn überall mit hinnehmen und bei Bedarf sogar in der Jackentasche verstauen kannst. Das gilt natürlich nicht für die robusteren Modelle mit Böden aus Kork oder steifem Segeltuch. Aber für einfache Jutebeutel oder Turnbeutel aus Ballonseide findet sich überall ein Plätzchen. Nun kauft man den Turnbeutel natürlich nicht, um ihn in einer anderen Tasche zu verstecken: Die Hipster Bag will unter die Leute und gesehen werden!

Also – wie trägt man es denn nun, das stylische Sackerl? Klassisch auf dem Rücken, lässig über eine Schulter gehängt oder leger in der Hand getragen? Die Wahrheit ist: Du kannst deinen Turnbeutel tragen, wie du willst. Hauptsache, es sieht locker und gemütlich aus.

Der Turnbeutel ist nämlich mehr als ein modisches Accessoire: Er ist eine Lebenseinstellung. Turnbeutel-Liebhaber drücken mit der Wahl ihrer Tasche aus: Ich brauche nicht viel. Ich bin spontan. Ich nehme es leicht. Oder wie die Hipster Bag sagen würde: Chill mal dein Leben.

Turnbeutel kaufen: Wo gibt es Turnbeutel in Wien?

Aus dem schlichten Jutebeutel der 50er Jahre ist inzwischen ein praktischer Alltagsbegleiter geworden, der zugleich Statement und Accessoire ist. Es gibt ihn einfarbig, bunt, mit gestickten Mustern und aufgedruckten Motiven. Es gibt Wende-Beutel mit stylischem Innenfutter, Turnbeutel, die am Boden mit Kork verstärkt sind, und solche, die mit ihren Schmucksteinen um die Wette glitzern. Für Outdoor-Fans gibt es die Hipster Bag sogar in wasserdicht. Die Frage ist also nur noch: Wo kann ich Turnbeutel kaufen?

Franz Textilmanufaktur – Turnbeutel Wien

Klar, Turnbeutel gibt es auch auf Amazon. Aber das ist nun wirklich Mainstream. Wer sich ein wirklich besonderes Stück Unbeschwertheit über die Schulter hängen möchte, dem legen wir Franz Textilmanufaktur ans Herz. Das Label wurde 2011 von zwei Burschen aus Wien gegründet und ist unter Kennern bereits populär. „Wir wollten einfach eine Tasche auf den Markt bringen, die den Stauraum eines Turnbeutels mitbringt und sowohl von Frauen als auch von Männern jeden Tag getragen werden kann.“, erzählen uns die beiden Jungdesigner, die sich bereits in der Schulzeit kennen gelernt haben.

Das Label setzt auf schlichte Farben und Stoffe, hier und da findet sich aber auch mal ein farbenfrohes Blumenmuster. Man geht also mit der Saison. Die Taschen und Rucksäcke werden in der Franz Textilmanufaktur noch ganz traditionell in Handarbeit gefertigt und sind ab etwa € 60 zu haben. Was die Individualisten unter uns besonders begeistert: Sämtliche Turnbeutel und Taschen werden in geringer Stückzahl hergestellt. Was aus ist, ist aus. Also schnell zugreifen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von F R A N Z (@franztextilmanufaktur) am

Wo kann ich Franz Turnbeutel kaufen?

Die Unikate aus dem Hause Franz sind im WIER Store in 1070 Wien erhältlich. Franz-Turnbeutel werden aber nicht nur im eigenen Laden vertrieben, sondern du kannst sie auch in anderen ausgewählten kleinen independent Stores in Wien kaufen: im Wunderladen im vierten Bezirk, bei Graf vom Raimundhof im sechsten Bezirk und bei Oberwalder & Co, ebenfalls im sechsten Bezirk. Außerhalb von Wien sind die Franz-Taschen und -Rucksäcke erhältlich im Nowhere Store (Innsbruck) und bei Zerum (Graz).

Kitsch Bitch – Turnbeutel Wien

Kitsch Bitch im siebten Wiener Gemeindebezirk ist DAS Shopping-Paradies für alle, die es individuell mögen. Label-Schöpferin Designerin Lilly Egger vertreibt im Kitsch-Bitch-Shop nicht nur filigrane Ketten und Bändchen, sondern auch Bekleidung und Accessoires mit dem gewissen Etwas. Das Highlight des Labels sind für viele allerdings die typisch wienerischen Beutel und Gym Bags.

Warum typisch wienerisch? Weil sie wienerisch sprechen! Wenn du einen Turnbeutel mit der Aufschrift Sei einmal leiwand, Muss da wurscht sein oder Ois ned so wüd spazieren tragen möchtest, bist du bei der Kitsch Bitch richtig. Oder wie der Turnbeutel sagen würde: Daugt ma!

Kitsch Bitch, 1070 Wien

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KITSCH BITCH (@_kitschbitch_) am

Contrada Fashion – Turnbeutel Wien

Contrada in Wien Hietzing ist ein junges Wiener Mode-Label, das mit den „Bezirks-Shirts“ bekannt geworden ist. Die Schöpfer Caroline Catasta und Douglas Griffin vertreiben in ihrem Shop aber nicht nur Shirts: Von Hoodies über Hauben und andere Accessoires kannst du hier alles kaufen, was das Herz begehrt. Ein ganz besonderer Blickfang: Die liebevoll gestalteten Motive für die einzelnen Bezirke gibt es mittlerweile auch auf Gym Bags! Ein Muss für jeden, der stolz auf sein Grätzl ist und es modisch etwas ausgefallen mag!

Contrada Fashion/Catasta-Griffin, 1130 Wien

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von c o n t r a d a (@contradafashion) am

Turnbeutel nähen – wie geht das?

Der Preis für einen Label-Beutel ist dir zu hoch? Oder möchtest du ganz einfach kreativ werden und deinen Sportbeutel selbst designen? Kein Problem! Mit dem richtigen Equipment und ein bisschen Talent (oder ersatzweise jeder Menge Übung 😉 ) kannst du deinen neuen Turnbeutel auch selbst gestalten. DIY-Anleitungen und  entsprechende Schnittmuster sind im Internet schnell gefunden.

Du solltest allerdings darauf achten, dass sowohl die Anleitung als auch das Schnittmuster deinen Fähigkeiten entspricht. Wende-Beutel oder Gym Bags mit Kork sind noch nichts für Anfänger. Im Video unten siehst du, wie man einen Turnbeutel mit wenig Equipment selbst nähen kann. Viel Spaß!

Die bestbewerteten Anbieter für Taschen und Koffer in deinem Bundesland:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie