Die angesagtesten Tattoo Trends 2019

Tattoo Trends

Lass dich von den Tattoo Trends dieses Jahres inspirieren! Foto: Unsplash, (c) Cody Black

Tätowierungen haben eine uralte Tradition und erfreuen sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Wir stellen dir die aktuellen Tattoo Trends vor und zeigen dir, welche Motive und Techniken angesagt sind.

Sternzeichen & Weltall Tattoo

Galaktische Tattoos in unterschiedlichsten Ausformungen sind 2019 weiterhin im Trend. Planeten, Astronauten oder Raketen werden sowohl in kräftigen Farben als auch in Form von feinen Linien abgebildet. Stark im Kommen sind 2019 Sternzeichen Tattoos – in Form von Sternen, astrologischen Symbolen oder stilistischen Darstellungen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tattoo2us tatuagem Arte (@tattoo2us) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Man Yao (@themanyao) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 노원타투 미니타투 레터링타투 감성타투 스몰타투 (@iang_tattoo) am

New School Tattoo

Ähnlich wie der Old School-Stil ist auch der New School Stil von starken Konturen gekennzeichnet. Es werden jedoch noch buntere Farben und abstraktere Designs mit übertriebenen Details verwendet. Hier ein paar New School Tattoo Vorlagen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Свободный художник (@karolina.isay) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Свободный художник (@karolina.isay) am

Tattoo mit Tiermotiven

Tiermotive sind an sich ja nichts neues bei Tattoos, allerdings stehen beim aktuellen Tattoo-Trend vor allem Tiergesichter und Tattoos des eigenen Haustieres im Vordergrund. Vom Stil her werden realistische Tier-Tattoos vielfach durch Strich-Tattoos ersetzt. Einer der neuesten Tattoo Trends 2019 bei Tier-Tattoos sind Cartoon-Tattoos.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tattoo2us tatuagem Arte (@tattoo2us) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von _winkt (@_winkt) am

Zitat Tattoos

Der nächste trendige Tattoo-Stil, den wir auch 2019 in Tattoo-Kollektionen sehen, ist das Zitat Tattoo mit einer starken Botschaft. Das kann ein einzelnes Wort, ein Satz oder ein längerer Text sein. Zitat-Tätowierungen auf Sanskrit und Hebräisch sind heuer besonders beliebt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von L I B E R T E (@libertechan) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tattoo2us tatuagem Arte (@tattoo2us) am

Zartes Blumen Tattoo

In den Tattoo Trends 2019 sind weiterhin neben floralen Motiven in kräftigen Farben auch Blumen und Blüten in dezenten Farben und filigraner Machart angesagt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Felipe Chimarrao tattoo (@felipechimarrao) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von amir Meir (@amirmeir1) am

X-Ray Blumen-Tattoos

Einer DER Tattoo Trends 2019 sind X-Ray Tattoos, die mit ihrer Durchsichtigkeit und Feinheit einem Röntgenbild ähneln. Besonders gefragt sind zarte, transparente Tattoos Motive.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Karry Ka-Ying Poon (@poonkaros) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Joice Wang (@joicewangtattoos) am

Red Ink & White Ink Tattoos

Ein dezenter Trend, der besonders Frauen erfreuen dürfte: Tattoos, die mit weißer oder roter Tinte gestochen werden. Vor allem Red Ink Tattoos sind 2019 angesagt. Sprüche, dezente Motive an Händen oder Füßen wie auch großflächige Mandalas stehen ganz vorne in der Beliebtheitsskala.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @abud_tatu geteilter Beitrag am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Handpoked Tattoos (@kate.stardust) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chris Devil 2 (@devilblacktattoo) am

Single Line Tattoo

Der Single Line Tattoo Trend aus Berlin bleibt auch 2019 aktuell: Der Künstler Mo Ganji revolutioniert das schlichte Schwarz-Weiß-Design mit Motiven, die aus einer durchgängigen Linie kreiert werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jio Maia tattoo (@jiotattoo) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von (@heypooky) am

Watercolor Tattoos

Zarte oder ausdrucksstarke Designs in Wasserfarben-Technik mit oder ohne Konturierung erobern immer mehr die Tattoo-Szene. Weltraum-Motive, Pflanzen, Tiere, Mandalas oder Federn zählen auch 2019 zu den beliebten Motiven.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von follow @INKSELECTION (@inkselection) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von AL TATTOO INK (@altattooink) am

Geometrische Tattoos

Der Trend zu geometrischen Tattoos geht sehr stark von Künstlern wie Corey Divine und Thomas Hooper aus. Der Stil erlaubt einzigartige Muster, die sich für kleine wie auch großflächige moderne Tattoos eignen.

Tattoos Motive geometrische Tattoos Katze

Geometrische Tattoos gehören zu den beliebtesten Tattoo Motiven 2019. Photo by Giulia Bertelli on Unsplash

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von i tatt you (@itattyou) am

Kombi geometrisches & Watercolor-Tattoo

Besonders angesagt ist derzeit auch die Kombination von geometrischen Tattoos mit der Wasserfarben-Technik.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von yAGA (@miss_pank) am

Double Exposure Tattoo

In der Fotografie ist Double Exposure, also Doppelbelichtung, eine altbekannte Technik. Nun haben auch Tattoo Künstler wie etwa Andrey Lukovnikov aus Polen diese Technik für sich entdeckt. Insbesondere Tiere und Naturmotive sind derzeit der letzte Schrei.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Andrey Lukovnikov (@lukovnikovtattoo) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Andrey Lukovnikov (@lukovnikovtattoo) am

Dotwork Tattoo

Dotwork Tattoos werden mit einer speziellen Punktiermethode tätowiert, um einen räumlichen Hell-Dunkel Kontrast zu erzeugen. Bislang waren vor allem Schwarz/Weiß Motive zu sehen, für 2019 zählen auch Kombinationen mit Farben zu den beliebten Tattoos.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ruhsel Blacksea Tattoo (@ruhseltattoo) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KALAWA Tattooer (@kalawa.tattooer) am

Blackout Tattoo

Ähnlich wie bei Foto-Negativen werden bei diesem Tattoo Stil Körperteile großflächig komplett schwarz tätowiert – von extremen Mustern bis hin zu dezenteren Motiven ist hier vieles möglich. Man sollte sich aber sehr gut überlegen, ob man sich ein solches Tattoo stechen lassen möchte, denn die Farbe kann in dieser Intensität nicht wieder entfernt werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Christian Nova (@christiannova.tattoo) am

Cubism & Surrealistic Tattoo

Inspiriert von Pablo Picasso erfreut sich der kubistische Tattoostil immer größerer Beliebtheit. Tattoo Künstler wie Sasha Unisex haben diese Maltechnik für Tattoos adaptiert. Die Prinzipien des Kubismus werden genutzt, um etwa Tiere oder Blumen zu gestalten. Stark im Trend liegen auch surrealistische Motive oder Artwork-Tattoos.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 🌙Monika Malewska (@monika_malewska) am

Tattoos mit Reisemotiven und Landschaften

Landkarten, Visastempel, Wellen, Segelboote oder Berglandschaften – Reisemotive gehören ebenfalls zu den aktuellen Tattoo Trends 2019.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Andrew Mc Gibney (@andrew_mcgibney) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von endtattoo_bahceli (@endtattoo_bahceli) am


Lust bekommen auf ein Tattoo? Erstklassige Tattoo-Studios findest du in unserem Blog „Tattoostudios in Wien“.

Hier geht’s zu den am besten bewerteten Tattoostudios in den Bundesländern:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie