Eventlocation Wien: Tipps und Orte für 5 bis fast 1000 Personen - HEROLD.at

Die beste Eventlocation in Wien für dein Fest!

Eventlocation Wien

Eventlocation Wien: Wer lieber außerhalb der eigenen vier Wänden feiert, ist hier genau richtig. Foto: Adobe Stock, (c) Tijana

Du hast etwas zu feiern? Schön! Zu Hause bringst du aber nicht alle deine Gäste unter? Auch schön! Denn der Herold verrät dir die besten Eventlocations in Wien – vom Extrazimmer bis zur Halle – und außerdem, worauf du bei der Planung deiner Party achten solltest.

Wer will schon Brandlöcher in den Polstermöbeln oder die eigene Wohnung am Tag danach nicht wiedererkennen? Auswärts Party machen ist viel entspannter! Es gibt da aber ein paar Gedanken, die du dir im Vorfeld machen solltest, damit dein Fest nicht bis zum Polizeieinsatz ausufert oder zur Kostenfalle wird.

Was solltest du beachten bei der Eventlocation für deine Party?

  • Wie viele Menschen willst du einladen? Mit oder ohne Begleitung?
    Mit einer persönlichen, schriftlichen Einladung kannst du vermeiden, dass du plötzlich 1.000 Gäste hast anstatt 100, ich sag’s nur.
  • Wie viel kannst oder willst du ausgeben?
    Ein realistisches Budget lässt einen selbst einfach viel entspannter feiern. Bucht man beim Caterer, macht man einen fixen Betrag pro Gast aus und legt die Besucherzahl vorab fest, Stichwort: „Garantiezahl“.
  • Was soll die Location können?
    Esstische und Stühle, eine Bar, eine Bühne, ein Garten – was wird alles gebraucht?
  • Welche technische Ausstattung wünscht du dir vor Ort?
    (Beamer, DJ-Pult, Beleuchtung, Mikrophon, …)
  • Bindende Kostenvoranschläge sind etwas Großartiges!

Eventlocation Wien

Der HEROLD hat sich ja mit Orten und Lokalen speziell für Geburtstagsfeiern schon eingehend beschäftigt. Orte für Familienessen und Hochzeiten sind da eine ganz andere Geschichte. Wir haben uns angesehen, welche Eventlocations für unterschiedlich viele Personen es in Wien so gibt. Die Nennung der einzelnen Lokale erfolgt in zufälliger Reihenfolge und stellt keinerlei Wertung dar! Alle Preisangaben ohne Gewähr.
Hier kommen ein paar Anregungen für dein Fest:

Die Lieblingsbar

Eventlocation Wien

Wenn du schon eine Lieblingsbar hast, frag den Barkeeper, ob sie auch vermietet wird. Foto: Adobe Stock, (c) Jacob Lund

Wo du sonst gerne Cocktails schlürfst, kannst du das eventuell ganz exklusiv nur mit deinen FreundInnen zusammen tun. Frag doch den Barkeeper! Viele Bars haben Schließtage, an denen sie dann nur für dich aufsperren oder vermieten sonst auch für geschlossene Gesellschaften.

Botanical Garden
Definitiv (m)eine Lieblingsbar. Geniale Drinks, eben solches Service, immer stimmige Musik und ein lässiges Ambiente. Immer am Feiertag, Sonntag und Montag exklusiv als Eventlocation buchbar.
Personen: bis zu 50 sitzend, 75 stehend
Miete: nein (Wird der Umsatz nicht erreicht, wird die Differenz als Raummiete aufgerechnet.)
Mindestumsatz: 2.500,-Euro
Catering: flexibel
Botanical Garden, 1090 Wien

Omar
Die überschaubare, fast heimelige Bar hat sich dem Absinth verschrieben als Leitspirituose. Aber natürlich gibt es auch alles andere, was man von einer Cocktailbar erwarten darf.
Personen: bis zu 50
Miete: nein
Mindestumsatz: am Freitag, Samstag und „falschen Samstag“ (also ein Tag vor einem Feiertag) 700,- Euro, sonst 600,- Euro
Catering: externes Catering möglich
Omar, 1080 Wien

Bolena
Das Lokal ist eher chic, trotzdem gemütlich und eine echte Weinbar, aber auch mit einem eigenen Partyraum ausgestattet: Keiner hat mehr Discokugeln! „Eine voll ausgestattete Diskothek steht zur Verfügung. Tanzfläche, Profi-Ton und Lichtanlage und perfekt ausgestattete Bar“ sind laut website des Lokals inklusive.
Personen: bis zu 120
Miete: nein
Mindestumsatz: am Freitag, Samstag und falschen Samstag 1.000,- Euro, an den anderen Tagen 800,- Euro
Catering: externes Catering möglich
Bolena, 1080 Wien

Roberto
Gemeint ist das neue Roberto in der Jasomirgottstraße 7! Ebenso schön wie die „Stammbar„, mit zwei Etagen und einem Schanigarten, der sich sogar ein wenig besser zum Feiern eignet als der lang gestreckte am Bauernmarkt. „In der Jaso“ finden im Garten 50 Personen Platz. Diese Bar kann an jedem Wochentag jeweils von 10.00 Uhr vormittags bis 2.00 Uhr morgens exklusiv gemietet werden.
Personen: unterer Bereich mit den Barplätzen 20 Personen, oberer Stock nochmal 20 Personen
Miete: nein
Mindestkonsumation: 1.500,- Euro
Catering: Tramezzini, die exklusiv von der Cantinetta Antinori für das Roberto angefertigt werden und natürlich auch der hauseigene, legendäre Schinken-Käse-Toast.
Roberto American Bar, 1010 Wien

MR Mendez
Von dieser Bar im Hinterzimmer des zugehörigen Cafes habe ich schon ab und an geschwärmt. Bei bezaubernd freundlichem Service, mehr als anständigen Drinks und südamerikanischem Flair kommt jede/r schnell in Partystimmung. Die Bar ist jeden Tag buchbar.
Personen: 60 bis 90
Miete: normalerweise nein
Mindestumsatz: nein
Catering: hausintern und sehr gut
MR Mendez, 1010 Wien

Das Stammlokal mit Extrazimmer

Eventlocation Wien

Perfekte Eventlocations in Wien können auch Wirtshäuser mit Extrazimmern sein. Foto: Adobe Stock, (c) Mirko

Der Wirt deines Vertrauens stellt dir sein Lokal eventuell auch für eine private Feier zur Verfügung. Oft geschieht dies ausschließlich an den offiziellen Schließtagen. Da aber immer mehr Wirtshäuser am Wochenende zu haben, stellt das kein Problem dar. Im Gegenteil.
Merke: Fragen kostet nichts! Und viele Gasthäuser haben ein „Stüberl“ oder Extrazimmer, das man praktisch immer mieten kann.

Wetter
Das moderne, großartige Restaurant am Rand des Yppenplatzes ist so ein Lokal, das am Samstagabend normalerweise geschlossen hat. Außerdem besitzt es neben Schanigarten und großem Gastraum mit Bartheke eine Art Extrazimmer, das ganz früher einmal der Raucherraum war. Glücklich machende, italienisch inspirierte Küche! Bei Normalbetrieb ist ab 60 Personen eine geschlossenen Gesellschaft möglich. (Sonntag und Montag bleiben geschlossen; die Feiertage zwischen Dienstag und Samstag sind ohnehin geöffnet.)
Personen: bis zu 60
Miete: nein
Mindestumsatz: mindestens 40 Personen / pro Kopf 35,- Euro, macht 1.400,- Euro
Catering: hausintern, also herrlich
Restaurant Wetter, 1160 Wien

Stuwer
Eine tolle Neueröffnung im 2. Bezirk: großer, schöner Gastgarten, hervorragende Wiener Küche, sehr gepflegte Wein- und Bierkultur und flinke Kellner mit Schmäh. Im Veranstaltungsraum können bis zu 50 Personen bewirtet werden –  ganz und gar abgeschieden. Direkt im Restaurant sind Gruppen bis zu 15 Personen möglich, Gruppen im Restaurant ab 15 Personen werden ausschließlich über Sammelrechnung verrechnet – bei verkleinerter Speisekarte oder Menü.
Miete: nein
Menü, drei Gänge: ab 23,50 Euro
Catering: hausintern
Stuwer, 1020 Wien

Habibi & Hawara
Viele der MitarbeiterInnen in diesem liebenswürdigen Beisl mit orientalischer Küche, die zum gemeinsamen Genießen einlädt, sind Geflüchtete. Irgendwann sollen sie das Lokal allein führen. Das Konzept der rein privaten Initiative beruht auf  „Nachhaltigkeit, ökologischer und ökonomischer Verantwortung“ (Zitat von der Website) Einfach toll! Das Lokal ist sehr groß, man expandiert außerdem gerade und es gibt mehrere Extrazimmer und dadurch Möglichkeiten für unterschiedliche Gruppengrößen. Das Lokal kann von Montag bis Samstag exklusiv gemietet werden.
Personen: Catering von 5 bis 500 Personen, vor Ort sind bis zu 180 Personen bewirtbar.
Mindestkonsumation und Miete ist von Art der Veranstaltung abhängig.
Catering: hausintern
Habibi & Hawara, 1010 Wien

Der Club

Eventlocation Wien: Manche Clubs und Bars in praktisch jeder Größe öffnen ihre Türen nur, wenn man sie mietet. Foto: Adobe Stock, (c) clownbusiness

Es gibt Clubs, Keller, Räume, voll ausgestattete Lokale, die ihre Pforten nur öffnen, wenn sie jemand mietet. Außerdem haben viele bespielte Tanzpaläste, Clubs und Bars Extrazimmer, die für dich zum VIP-Room werden können. Interessant: Clubs zum Abfeiern gibt es in praktisch jeder Größe.

Die Schöne
Eine ehemalige Tischlerei in der Vorstadt wird heute (gesponsert von zwei anonymen Mäzenen) u.a. als Galerie geführt und bietet jungen KünstlerInnen Räume zum Arbeiten. Im Hauptraum kann man aber auch zum Beispiel eine lange Tafel für 100 Personen aufstellen. Küche und Bar-Element vorhanden. Man kann jene Tage buchen, an denen die Schöne nicht selber eine Veranstaltung hatGeheimtipp!
Personen: bis zu 200
Miete: auf Anfrage, abhängig von der Art der geplanten Veranstaltung
Mindestkonsumation: nein
Catering: extern
Die Schöne, 1160 Wien

Vienna Ballhaus
Dieser sehr cool adaptierte, wunderschöne denkmalgeschütze Saal wurde bei der Renovierung des Gebäudekomplexes wachgeküsst. Ich war dort schon auf Vernissagen, Produktpräsentationen und Geburtstagsfesten. Immer anders, immer genial präsentierte sich der Raum im grünen Innenhof. Der Saal wird von der Full Service Eventagentur Hannas Plan bespielt.
Personen: sitzend bis zu 90, stehend bis zu 150
Miete: auf Anfrage
Mindestumsatz: auf Anfrage
Vienna Ballhaus, 1090 Wien

Colosseum XXI
Größer ist für mich für private Feiern beinah nicht mehr vorstellbar. Dass ein Veranstaltungsort, in dem 800 Menschen mit allem Drum und Dran abfeiern können, nicht ganz billig ist, kann man sich vorstellen. Es gibt sechs unterschiedliche Bereiche und man kann tolle Gesamtpackages buchen.
Personen: 30 bis zu 800
Miete: auf Anfrage
Mindestumsatz: auf Anfrage
Colosseum XXI, 1210 Wien

Du hast einen Eindruck von der Vielfalt an Eventlocations in Wien bekommen, denke ich. Je genauer du weißt, was du dir wünschst, umso eher wirst du den passenden Ort für deine Feier finden. Gutes Gelingen! Zur Inspiration hier noch eine Liste mit Lokalen und Veranstaltungsorten, bunt gemischt und nach Bezirken gereiht:

Hier findest du die am besten bewerteten Veranstaltungslokale in deinem Bundesland:



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie