Italiener Wien: Top 10 Italienische Restaurants

Italiener Wien

Die besten Italiener Wiens. Die 10 tollsten italienischen Restaurants der Stadt. Foto: 🇸🇮 Janko Ferlič – @specialdaddy

Der HEROLD verrät dir die besten Italiener in Wien, denn Italien auf dem Teller ist wie Urlaub zuhause. Und den braucht man einfach ab und zu. Es geht hier nicht um die beste neapolitanische Pizza oder Pizzeria oder um die besten italienischen Feinkostläden, denn die sind eine andere Geschichte. Es geht um authentische Lokale und Restaurants für dieses wunderbare Lebensgefühl, das Dolce Vita.

Italiener Wien: Wo gibt es das beste italienische Essen?

Das ist hier die Frage! Wenn die Betreiber des Lokals waschechte Italiener sind, hat man schon ganz gute Karten. Oder zumindest die Köchin oder der Koch. Aber es gibt auch großartige Ausnahmen. Ich werde in Folge nicht groß zwischen Restaurant, Trattoria, Osteria, Gelateria oder Pasticceria unterscheiden, sondern einen erstklassigen Querschnitt von Italianità in Wien geben. Wie gewohnt ist die Anordnung nach Bezirken gelistet.

PS: Natürlich können nicht alle tollen Lokale vorkommen, wir freuen uns daher jetzt schon auf eure Kommentare und Tipps.

Die besten 10 italienischen Restaurants und Lokale in Wien:

Cantinetta Antinori – 1010 Wien

Dieser Klassiker, das Urgestein, quasi eine Niederlassung der Toskana in Wien liefert seit 1995 (!) zuverlässig beste Qualität. Weine der Familie Antinori werden im Herzen des ersten Bezirks zu traditionell italienischen Gerichten gereicht. Im Sommer im eleganten Schanigarten, im Winter umgeben von Fresken, Marmorstatuen und Renaissance-Spiegeln. Muss man gesehen haben.

Cantinetta Antinori, 1010 Wien

Italienische Restaurants

L’Osteria del Collio, Bild (c) Claudia Busser – HEROLD

L’Osteria del Collio – 1010 Wien

Diesen Familienbetrieb gibt es auch schon eine ganze Weile und jeder Besuch dort ist immer wieder die reine Freude. Der Lokalname ist Programm. Das Lokal ist winzig und könnte genau so auch in Italien sein. Antipasti, Pasta, Fischgerichte, alles wunderbar. Reservieren ist schlau.

L’Osteria del Collio, 1010 Wien

Cantina Osteria Friulana – 1010 Wien

Hinter dem Rathaus gelegen ist dieses wahrlich typisch italienische Lokal oft von Beamten und Politikern bevölkert – kann lustig sein. Im Service darf man sich auf eine der besten Kellnerinnen Wiens freuen. Küche und Keller werden aus der Region Friaul-Julisch-Venetien bespielt. Hier holt ein Steirer Italien nach Wien. Danke dafür.

Cantina Osteria Friulana, 1010 Wien

Fabios – 1010 Wien

Der Luxusitaliener gilt für viele gleichzeitig als das einzige mediterrane Restaurant Wiens von internationalem Format. Kaum zu glauben, dass es seit fast 15 Jahre die Szene bereichert! Die Terrasse auf der Tuchlauben ist einer der begehrtesten und schönsten Plätze im Wiener Sommer. Und was Christoph Brunnhuber unter den Augen des Padrone auf die Teller zaubert, ist italienischer Genuss auf höchstem Niveau.

Fabios, 1010 Wien

Cin Cin – 1010 Wien

Endlich gibt es in Wien ein echtes, italienisches Buffet. Und noch dazu so ein schönes! Umgeben vom Design vom Hermann Czech kann man bei original italienischen Limonaden, Prosecco, Wein und natürlich ausgezeichnetem Kaffee Panini, Tramezzini, Focacce und Co genießen. Durch die Lage im 1. Bezirk trifft man eigentlich immer spannende Menschen zum Plaudern. Jetzt auch mit bühnenartigem Schanigarten.

Cin Cin, 1010 Wien

Italienische Restaurants

Dolce Pensiero, eines von den Top 10 Italienischen Restaurants in Wien. Foto: (c) Claudia Busser – HEROLD

Dolce Pensiero – 1010 Wien

Wer Italien kennt, wird sich hier zuhause fühlen. Zwei Brüder betreiben mit „Ein süßer Gedanke“ Konditorei und Backstube in einem. Der Sohn im Volksschulalter steht unlängst hinter der Theke und rührt in einem Espresso am ersten Ferientag – Italien, wie es leibt und lebt! Es gibt neben ausgezeichneten Süßigkeiten auch hausgemachtes Eis, Tramezzini (mit selbstgemachtem Brot), täglich eine Pizza und Pasta, Panini, Bruschette und Frühstück. Netter Schanigarten!

Dolce Pensiero, 1010 Wien

Trattoria Triestina – 1020 Wien

In der ehemaligen Rezeption der Grätzlhotels hat sich ein Ehepaar aus Italien vor einigen Jahren einen Lebenstraum erfüllt und ein Speiselokal eröffnet. Er kocht traumhaft, ehrlich, einfach und sie ist zauberhaft freundlich im Service. Das Lokal ist klein und ohne Reservierung bekommt man kaum einen Tisch. Aber das Warten zahlt sich aus.Die entspannte, familiäre Atmosphäre bei diesem Italiener ist einfach einzigartig.

Trattoria Triestina, 1020 Wien

Gelateria La Romana – 1070 Wien

An dieser Eistheke wimmelt es während der Saison immer nur so von Liebhabern von original italienischem Eis. Hinter der Theke legen sich ausschließlich Italiener ins Zeug und erklären langmütig und freundlich die vielen verschiedenen Hausspezialitäten. Super Service in jeder Hinsicht! Vor der Eissorte „Crema dal 1947“ muss ich ausdrücklich warnen: Die macht süchtig!

Gelateria La Romana, 1070 Wien

Chef’s Bistro – 1100 Wien

Auch ein Italiener im bevölkerungsreichsten Bezirk Wiens darf nicht fehlen. Und dieser Italiener ist noch dazu relativ neu. Chef’s Bistro ist nicht nur höchst modern eingerichtet, sondern bietet auch hervorragende Qualität bei Essen und Service. Pizza, Pasta, Fisch alles zu empfehlen. Das persönliche Highlight waren bislang aber die Gnocchi mit Käsesauce. Einfach nur schmackhaft. Und das Beste: die Gerichte sind preislich sogar erschwinglich!

Chef’s Bistro, 1100 Wien

Wetter – 1160 Wien

Ist der beste Italiener Wiens womöglich ein Schweizer? Im Wetter kocht nämlich ein solcher. Das Lokal liegt am Yppenplatz im 16. Bezirk. Aber was hier an Pasta und Geschmortem auf die Teller kommt, ist  italienisch im besten Sinn! Die Küche hat sich im Laufe der Jahre von Ligurien ausgehend zu einer eigenständigen, sehr spannenden Linie entwickelt. Die Speisekarte ist auf Italienisch verfasst und wechselt täglich. Das freundliche Servicepersonal übersetzt, wenn nötig. Cooles Interieur, lässiger Schanigarten. Stammlokal.

Wetter, 1160 Wien

Das Angebot an Italienischen Restaurants, an Lokalen für dieses unvergleichliche Lebensgefühl in Wien ist so vielfältig wie das Land selbst. Es fehlt eigentlich nur der Geruch des Meeres oder von Zypressen- und Pinienwäldern. Buon appetitio!

Hier findest du die besten Italiener in deiner Nähe:



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie