Nachhilfe Wien - Unterrichtsformen, Kosten und Anbieter - HEROLD.at

Nachhilfe Wien – Unterrichtsformen, Kosten und Anbieter

Nachhilfe Wien

Nachhilfe Wien: So verursachen kniffelige Mathebeispiele keine Kopfschmerzen mehr. Foto: Adobe Stock, (c) lassedesignen

Wenn die Noten in der Schule nicht mehr so richtig passen oder eine Nachprüfung ansteht, kannst du dir für dein Kind professionelle Hilfe zur Nachhilfe holen. Wir zeigen dir, welche Nachhilfe-Angebote es derzeit gibt, mit welchen Preisen du rechnen musst und welche Nachhilfeinstitute über einen guten Ruf verfügen.

Nachhilfe Wien: Die Angebotsformen

Generell lässt sich derzeit ein Trend in Richtung einer regelmäßigen Nachhilfe feststellen, um mehr Nachhaltigkeit beim Lernerfolg zu erzielen. Rund 60 Prozent der Schüler, die in den Nachhilfeunterricht gehen, besuchen diesen über einen längeren Zeitraum hinweg. Neben Einzel- und Gruppenunterricht haben sich mit dem mobilen Unterricht und der Online Nachhilfe zwei weitere Unterrichtsmodelle erfolgreich etabliert:

  • Einzelunterricht: Einzelunterricht ist die mit Abstand teuerste Form der Nachhilfe. Gleichzeitig ist jedoch in den meisten Gegenständen der Lernerfolg auch am größten.
  • Gruppenunterricht: Die preiswertere Variante im Vergleich zu Einzelstunden ist die Nachhilfe in der Kleingruppe. Für gewöhnlich betreut ein Nachhilfelehrer zwei bis fünf Schüler. Bei dieser Gruppengröße wurden von Instituten zum Teil ebenso gute Lernerfolge beobachtet, wie beim Einzeltraining. Gruppenunterricht kann für den Lernerfolg daher genauso gut sein wie Einzelunterricht, ab einer Gruppenanzahl von acht Schülern ist der Lernerfolg jedoch meist schlechter. Vor allem bei lebenden Fremdsprachen kann diese Form des Unterrichts durch die mündliche Interaktion der Schüler von Vorteil sein.
  • Mobile Nachhilfe zu Hause: Einige Nachhilfeinstitute in Wien bieten den Unterricht auch außerhalb der eigenen Räumlichkeiten an. Für einen Aufpreis von fünf bis fünfzehn Euro, je nach Entfernung, findet der Unterricht zu Hause in den eigenen vier Wänden statt.  Der Vorteil dieser Variante liegt somit vor allem in der Zeitersparnis und Stressreduktion für Schüler wie auch Eltern. Nachhilfe-Institute wie  „mobile nachhilfe Wien“ und „Nachhilfe in Wien“ haben sich zur Gänze auf dieses Modell spezialisiert.
  • Online Nachhilfe: Dieses Modell eignet sich als zusätzliche Unterstützung zur normalen Nachhilfe oder zur kurzfristigen Prüfungsvorbereitung. Ebenso für Schüler in ländlichen Regionen, wo für bestimmte Fächer kein passender Lehrer zur Verfügung steht. Schüler, für die ein klassisches Nachhilfe-Angebot wegen langer Wegzeiten nur schwer erreichbar ist oder die besondere Flexibilität brauchen, profitieren ebenfalls von diesem Modell. Voraussetzung für den Lernerfolg ist jedoch, dass der Schüler genau weiß, was er will, und die entsprechende Selbstmotivation aufbringen kann.

Die Preise für Einzel- und Gruppenunterricht

Das Preisniveau der einzelnen Nachhilfeanbieter ist zum Teil sehr unterschiedlich. Mit einem Preisvergleich lassen sich Kosten von bis zu 50 Prozent sparen.

  • Einzelunterricht: Der Durchschnittspreis liegt bei 34 Euro/Stunde und reicht von rund 21 bis 58 Euro/Stunde.
  • Kleingruppen: Der Durchschnittspreis liegt bei 18,50 Euro/Stunde und bewegt sich zwischen rund 6 und 44 Euro/Stunde.

Wenn du Nachhilfeinstitute recherchierst und Preisvergleiche anstellst, solltest du nachfolgende Punkte im Auge behalten und berücksichtigen:

  • Empfehlungen: Erkundige dich bei Freunden, Bekannten, Eltern oder Bewertungsportalen nach positiven Erfahrungen mit Nachhilfeinstituten.
  • Zeitrahmen:  Kurse mit einer größeren Anzahl an Unterrichtseinheiten sind meist günstiger. Viele Institute bieten entsprechende Packages an, d.h. je mehr Stunden gebucht werden, desto besser wird auch das Preis-Leistungsverhältnis.
  • Preisstaffelung: Einige Nachhilfeinstitute bieten beim Gruppenunterricht Preisstaffelungen in Abhängigkeit von der Anzahl der Schüler in der Gruppe an, also je mehr Schüler in der Gruppe sind, desto günstiger wird der Preis.
  • Bindungsfristen: Erkundige dich beim Nachhilfeinstitut, ob es Bindungsfristen gibt. Manche Unternehmen bieten nur bei einer Mindestbindung von fünf bis 10 Einheiten günstige Preise an. Überlege in diesem Fall, ob dein Kind wirklich so lange Nachhilfe braucht.
  • Dauer der Unterrichtseinheiten: Beim Preisvergleich muss auch die Unterrichtsdauer einbezogen werden. Sie liegt bei den meisten Anbietern zwischen 45 und 120 Minuten.
  • Nachhilfefach: Die überwiegende Mehrheit der Institute bietet die klassischen Nachhilfegegenstände Mathematik, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Latein und Deutsch zum selben Preis an. Weniger nachgefragte Fächer wie Physik, Rechnungswesen, Betriebswirtschaft und andere Fremdsprachen finden sich bei etwa der Hälfte der Anbieter im Kursprogramm. Hier werden allerdings in manchen Fällen Aufschläge verrechnet.
  • Alter und Schulstufe: Preisunterschiede aufgrund des Alters und der Schulstufe spielen bei etwa 25 Prozent der Institute eine Rolle, wobei der Nachhilfeunterricht für die AHS-Oberstufe ganz oben in der Preishierarchie rankt.
  • Probestunde: Vor Beginn länger andauernder Kurse empfiehlt es sich, einzelne Probestunden zu vereinbaren (falls möglich).
  • Zertifizierung: Manche Nachhilfeinstitute haben eine ISO oder TÜV-Zertifizierung (Qualitätssiegel) und bieten eigenes Lernmaterial an.
Nachhilfe Wien

Dein Kind braucht dringend Nachhilfe in Mathe? Wir haben recherchiert, wer sie anbietet. Foto: Adobe Stock, (c) Dan Race

Nachhilfe Wien – die besten Anbieter

Hier stellen wir dir die besten Nachhilfeinstitute in Wien vor, die sehr gute Bewertungen von ihren Kunden erhalten haben oder über einen guten Ruf verfügen.

Mobile Nachhilfe

„Super! Wir hatten eine tolle, kompetente Nachhilfe in Mathematik! Jede Woche wurden mindestens 2 Einheiten abgehalten und man konnte am Ende des Semesters einen richtigen Unterschied im Zeugnis sehen. Von einer reinen 5, hatte mein Sohn am Ende eine knappe 2. Es ist auch sehr praktisch dass die mobile nachhilfe sehr flexibel ist und die Termine somit auch am späterem Abend oder am Wochenende stattfinden können, wo unser Sohn (6. Klasse) auch mehr Zeit hat. Einfach Top Leistung! Wir sind sehr zufrieden und werden in den nächsten 2 Jahren die mobile nachhilfe weiterhin in Anspruch nehmen.“ Bewertung von adi.mihaila auf HEROLD.at

Preis: Einzelunterricht: € 52 pro 90 Minuten Einheit (ab 20 Terminen)

Mobile Nachhilfe, 1020 Wien

IMF Lernhilfe

„Vielen Dank! Ich habe eine zwei!!! Ich habe heute Nachmittag das Mail mit der Info bekommen, bin sehr glücklich und dankbar! Ich kann es mir dennoch nicht erklären, aber ich freue mich über dieses Wunder   Ich möchte mich nochmals bei Ihnen bedanken, Sie haben mich gut auf die Prüfung vorbereitet, und ich finde es erstaunlich in zwei Monaten so viel Wissen aufzunehmen!“ Bewertung von M.G. auf herold.at

Preise:

  • Einzelunterricht: € 38 pro 60 Minuten Einheit/ € 57 pro 90 Minuten Einheit
  • Gruppenunterricht: € 17 pro 60 Minuten Einheit/ € 25,50 pro 90 Minuten Einheit

IMF Lernhilfe, 1020 Wien

Schülerhilfe – Das Original

„Lernerfolg pur. Alles in allem gut zum Aufholen und vertiefen des Schulstoffes. Sehr freundlich. Alles in allem eine echte Empfehlung.“ Bewertung von A.K. auf herold.at

Schülerhilfe, 1030 Wien (Zweigstellen auch in anderen Bezirken)

Nachhilfe zu Hause

„Tolles Unternehmen. Hatten bereits Nachhilfe in Unternehmensrecht und haben es geschafft von einem Nichtgenügend im Semesterzeugnis, dass unser Sohn auf alle Arbeiten im 2. Semester sehr gut geschrieben hat. Leider kam eine Frühwarnung in Spanisch. Super toll bekamen innerhalb eines Tages einen Termin. Tolle Lehrerin und wir hoffen, dass wir in den Lerneinheiten bis Schulschluss noch was erreichen. Werden dann den 2. Teil im Herbst konsumieren. Super Lehrer, einfache Terminkoordination und es bringt etwas mehr für Nachhilfe zu zahlen, und dafür gut ausgebildete Lehrer zu erhalten. Haben auch schon mündlich Weiterempfehlungen ausgesprochen. Fünf Sterne für das Institut und die beschäftigten Lehrer.“ Bewertung von stierm auf herold.at

Preise: 

  • Einzelunterricht: € 54 pro 90 Minuten Einheit (ab 5 Terminen)
  • Einzelunterricht: € 50 pro 90 Minuten Einheit (ab 10 Terminen)

Nachhilfe zu Hause, 1030 Wien

Team-Plus!

„Schnell und gut. Mathematik war das große Problem bei meiner Tochter. Wir haben schnell einen Termin bekommen und die Nachhilfe konnte rasch und unkompliziert gebucht werden. Der eingeteilte Lehrer war ein Schulprofessor sehr nett und geduldig war. Meine Tochter hat zwar nicht gleich auf die erste Schularbeit eine positive Note bekommen (weil wir auch nur 2 x vor der Schularbeit bei der Nachhilfe waren), aber bei der zweiten Schularbeit hat’s geklappt. Gerne wieder.“ Bewertung von nickymouze95 auf herold.at

Preis: € 22,50 für 45 Minuten Einheit

Team-Plus! , 1040 Wien

LernQuadrat

„Bin sehr zufrieden. Alle gesetzten Ziele erreicht. Bisher hat meine Tochter keine Nachhilfe benötigt. Diesmal zeichnete sich aber schon im Herbst ab, dass sie das Schuljahr (3. Klasse Mittelschule) nur mit großen Anstrengungen (im Fach Mathematik) positiv abschließen würde. Warum also nicht unterstützend tätig werden und NachHILFE suchen? Diese Hilfe haben wir uns beim Lernquadrat geholt und unsere gesetzten Ziele wurden allesamt erfüllt: Das Schuljahr hat meine Tochter mehr als positiv abgeschlossen. Sie fühlt sich in den Schul-Mathematikstunden wieder wohler denn sie weiß, dass sie die gestellten Aufgaben jederzeit beim Lernquadrat wiederholen kann und ihr diese geduldig erklärt werden. Einfach top!“ Bewertung von AA0408 auf herold.at

Preise: Einzelunterricht ab € 38

LernQuadrat, 1060 Wien (Zweigstellen auch in anderen Bezirken)

Lehrerjoker

Lehrerjoker ist eine der wenigen Online-Nachhilfe-Plattformen in Österreich. Das Unternehmen wurde 2016 für das multimediale Lernkonzept mit dem Comenius-Edu-Media-Award ausgezeichnet, der für inhaltlich und gestalterisch hochwertige digitale Bildungsmedien vergeben wird.

Preise: Forum & Hotline für 3 Monate: € 39,80

Lehrerjoker, 1060 Wien

IFL – Institut Dr. Rampitsch

„In diesem Institut habe ich jahrelang Nachhilfe genommen und habe schließlich meine Matura mit gutem Erfolg bestanden. Die Lehrer im Institut können sehr gut mit den Schülern umgehen, gehen auf individuelle Bedürfnisse ein (auch im Kleingruppenunterricht) und sind sehr kompetent. Ich habe mich hier immer sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt.“ Bewertung von Enana auf herold.at

Preis: Gruppenunterricht: ab € 12,20 pro Einheit

IFL – Institut Dr. Rampitsch, 1060 Wien

Nachhilfe Wien

In Wien gibt es für jedes Fach das passende Nachhilfeinstitut. Foto: Adobe Stock, (c) Zlatan Durakovic

Lernen 8

„Echt bemüht und kompetent. Man kümmert sich individuell um die Schulprobleme, flexible Termine und super Lehrkräfte. Kann ich bestens empfehlen!“ Bewertung von johado auf herold.at

Preis: Einzelunterricht: € 37 pro 60 Minuten Einheit

Lernen mit Pfiff

Zu den kleineren Nachhilfeinstituten zählt in Wien „Lernen mit Pfiff“. Das Unternehmen hat sich neben der klassischen Nachhilfe auch auf die Betreuung von Kindern mit Lernschwierigkeiten spezialisiert.

Preise: 

  • Einzelunterricht: € 36 für 60 Minuten Einheit
  • Einzelunterricht: € 32 für 60 Minuten Einheit (ab 10 Terminen)

Lernen mit Pfiff, 1130 Wien

Lerninstitut Plankenauer-Sator

 „Außergewöhlich ! Mein Sohn hatte Deutsch- und Mathematik-Einzelunterricht ( 3. Ahs ). Hier wird eine Freundlichkeit und Einsatzbereitschaft gelebt, wie sie sonst in keinem Lerninstitut zu finden ist. Einfach nur spitze !!!“ Bewertung von reichinger auf herold.at

T.N-Top Nachhilfe

„Dank meiner tollen Nachhilfe, habe ich endlich meine Mechanik Prüfung an der TU Wien bestanden! Ich persönlich kann dieses Nachhilfeinstitut nur weiterempfehlen!“ Bewertung von StefRudy auf herold.at

Preise: 

  • Einzelunterricht: € 30 pro 90 Minuten Einheit (+ € 7 Anfahrtspauschale innerhalb von Wien)
  • Zweierunterricht: € 45 pro 90 Minuten Einheit (+ € 7 Anfahrtspauschale innerhalb von Wien)

T.N-Top Nachhilfe, 1190 Wien

LOS Nachhilfe und Lernbetreuung (Deutsch)

 „Echte Profis!!! Kein Vergleich mit normalen Nachhilfeinstituten. LOS ist super für unseren Sohn!“ Bewertung von sandra.krat auf herold.at

LOS Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz, 1210 Wien (Weitere Standorte in Wien und mobile Betreuung)

 Hier findest du die besten Nachhilfeinstitute in deinem Bundesland:



HEROLD.at verwendet Cookies damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können sowie für Marketingzwecke: Cookie Richtlinie