Checke deinen Website Traffic

Wer wissen möchte, ob der eigene Website Traffic angemessen ist, sollte ihn mit Konkurrenz-Websites vergleichen. Bild: © Herold

Wie oft wird eine Website täglich in etwa aufgerufen? Diese Frage beschäftigt jeden Webmaster, wenn er sich mit der Performance der eigenen Website auseinandersetzt. In diesem Beitrag erfährst du, wie du den Website Traffic deiner Website und fremden Websites überprüfen kannst, welche Zugriffszahlen für Kleinunternehmen zufriedenstellend sind und was du gegen niedrigen Website Traffic unternehmen kannst.

Was bringt ein Website Traffic Check?

Der Traffic (= Zugriffszahlen) deiner Website sind ein Indikator dafür, wie beliebt die Inhalte und Angebote auf deiner Website sind. Außerdem sind sie ein Zeichen dafür, ob deine Website über Kanäle wie die Google Suche oder Social Media regelmäßig angeklickt bzw. gefunden werden.

Wenn du eine Website betreibst, liefert dir der entsprechende Wert einen guten Anhaltspunkt, wie häufig potenzielle Kundschaft mit deinen Angeboten in Berührung kommt. Außerdem siehst du, woher die Besucher und Besucherinnen deiner Website kommen, auf welchen Webseiten sie sich bevorzugt aufhalten und ob sie zu realer Kundschaft werden. Der Website Traffic ist daher eine wichtige Grundlage, um Verbesserungen auf der Website vornehmen zu können.

Du willst herausfinden wie gut die Sichtbarkeit deiner Website ist?

Wie viel Website Traffic hat meine Website?

Um das herauszufinden musst du deine Website mit einem Analyse-Tool wie Google Analytics verknüpfen und ein Website Tracking aufsetzen. Bei seriösen Webdesign-Agenturen ist diese Verknüpfung normalerweise als Leistung mit inbegriffen.

Wie viel Website Traffic ist gut?

Eine ausgezeichnete Frage. Und eine, die sich auch gar nicht so leicht beantworten lässt. Schließlich ist es sehr von der Branche, dem Standort und der Konkurrenzsituation abhängig, ob die Zahlen zufriedenstellend sind oder nicht. Ein Unternehmen, das seine Produkte ausschließlich online verkauft benötigt für den Unternehmenserfolg selbstverständlich einen höheren Website Traffic, als ein Kleinunternehmen, das über mehrere Verkaufslokale verfügt und auf der Website lediglich Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und Öffnungszeiten liefert.

Mindestens 1800 Aufrufe im Jahr garantiert – oder Geld zurück!

Ein guter Indikator ob der Traffic deiner Website verhältnismäßig gut ist, liefert eine ausführliche Analyse von Konkurrenz-Websites.

Wie kann ich herausfinden, wie viel Traffic eine fremde Website hat?

Die meisten Firmen veröffentlichen ihre Traffic-Zahlen leider nicht, weshalb man Online-Tools bzw. Statistikdienste benötigt, um an Traffic-Zahlen einer fremden Website zu gelangen. Komplett verlässliche Zahlen sind aber auch damit nicht ermittelbar. Wenn man allerdings mehrere Tools miteinander kombiniert, lässt sich zumeist ein recht gutes Bild über den jeweiligen Website Traffic zeichnen.

Tools für den Website Traffic Check

Wer den eigenen Traffic auf der Website im Auge behalten will, hat mit der Google Search Console, Google Analytics und diversen Google Analytics Alternativen zahlreiche – teilweise kostenlose – Möglichkeiten um an valide Daten zu gelangen. Wer jedoch fremde Websites checken will, muss auf ganz bestimmte Webanalyse Tools zurückgreifen. Wir stellen die wichtigsten kurz vor:

Website Traffic Check mit SEMrush

Mit SEMrush hast du die Möglichkeit, den Website Traffic anderer Unternehmen in Erfahrung zu bringen. Dazu musst du lediglich die gewünschte Domain angeben und schon erhältst du die gewünschten Kennzahlen. Leider ist SEMrush kostenpflichtig, du musst also abwägen, ob es sich finanziell lohnt diese Daten zu erheben.

Website Traffic Check mit SimilarWeb

Ein sehr beliebtes Traffic-Analyse-Tool ist SimilarWeb. Du musst nur die gewünschte Domain eingeben und erhältst in wenigen Sekunden verschiedene Daten zu dieser Domain. Aufbau und Optik von SimilarWeb erinnern ein bisschen an Google Analytics.

Website Traffic Check von Neil Patel

Der bekannte britische Digital-Marketing-Autor Neil Patel bietet auf seiner Website sogar einen kostenlosen Traffic Checker an. Der Check ist nicht nur kostenlos, sondern auch unkompliziert und übersichtlich. Mehr darf man von einem kostenlosen Online-Tool auch gar nicht erwarten.

Website Traffic Check von Quantcast

Quantcast ist noch relativ neu am Markt, eignet sich aber ebenfalls hervorragend um Traffic-Analysen von Konkurrenz-Websites zu machen. Eine Besonderheit von Quantcast sind die detaillierten Angaben zur Zielgruppe. Nachteil: Für zu kleine Website liefert Quantcast (wie auch viele andere Website Traffic Check Tools) leider keine Daten.

Sorgenlos mit Power.Site Traffic

Falls du dir um deinen Website Traffic am liebsten gar keine Gedanken machen willst, können wir dir unsere Power.Site Traffic empfehlen. Mit der Power.Site Traffic erhältst du eine Website mit 1.800 garantierten Zugriffen pro Jahr (oder umgerechnet 150 Zugriffen pro Monat). Wenn nicht, wird dir das Geld zurückerstattet.

Durch das monatliche Performance-Reporting, bist du über deine Zugriffszahlen auch immer auf dem neuesten Stand. Aktuell, übersichtlich und bedienungsfreundlich.

Nie mehr Sorgen um den Traffic machen?

SEO Yoda SEO Guru
Dominik Knapp

Dominik Knapp

Redakteur & SEO Experte