Die besten Pancakes in Wien: die Top 7 Lokale

besten Pancakes Wien

Wir haben recherchiert, wo es die besten und vor allem fluffigsten Pancakes in Wien gibt. Foto: Adobe Stock, Floki

Wenn man einmal richtig fluffige, amerikanische Pancakes gekostet hat, gibt es kein Zurück mehr. Die Geschmacksknospen haben sich an die perfekte Kombination von süßem Teig und Ahornsirup und die himmlische Textur gewöhnt. Von da an verlangen sie nur noch das Beste vom Besten. Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche nach den besten Pancakes in Wien gemacht. Unseren Fund wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten. Hier geht’s zu den Wiener Lokalen mit den köstlichsten Pancakes:

Die 7 Top Lokale für Pancakes in Wien

Café Telegraph

Pancakes Wien

Im Café Telegraph bekommt man die Pancakes in einem hohen Stapel serviert. Foto: (c) Elke Obermayer

Das Café Telegraph im 9. Bezirk erfreut sich seit rund einem Jahr großer Beliebtheit. Es lockt mit einem Stapel dicker, fluffig weicher Pancakes mit Marmelade und saisonalen Früchten, die auf der Karte unter „Into the West“ (für € 8,30) zu finden sind. Die Pancakes werden nicht nur sehr Instagram-freundlich auf modernem Geschirr präsentiert, sondern schmecken auch irrsinnig köstlich. So gut, dass man die Gabel auch etwas zu spät aus der Hand legt und sich nach dem riesigen Pancake-Stapel einmal 2 Stunden nicht mehr bewegen kann. Das ist aber kein Problem, denn die gemütliche, breite Sitzbank lädt zum Verweilen ein.

Neben den Pancakes überzeugt das Café Telegraph mit einem eigenen Avocado Menü, das 7 verschiedene Frühstücksgerichte mit Avocados umfasst. Außerdem wird großer Wert auf die Regionalität der verwendeten Lebensmitteln gelegt und es werden nur Bio-Eier und Bio-Milch verwendet. Das Café beeindruckt nicht nur mit seiner Frühstückskarte, sondern bietet auch wechselnde Tagesmenüs an. So kannst du deine Mittagspause statt in der Büroküche auch einmal im sonnigen Gastgarten des Cafés Telegraph verbringen.

Café Telegraph, 1090 Wien

Das Liebling

Das Liebling hat großes Potential auch zu deinem Lieblingskaffeehaus zu werden. Die Einrichtung ähnelt einem großen, bunten Wohnzimmer, aber auch die freundlichen und oftmals witzigen Kellner tragen zur Wohlfühlatmosphäre bei. Die Pancakes werden mit viel Liebe zubereitet und wenn man Glück hat, kommen sie sogar in Herzform. Du kannst zwischen zwei Varianten wählen. Entweder entscheidest du dich für die klassischen Pancakes mit Ahornsirup und Butter. Oder du legst dich mit einem etwas größeren Zuckerkaliber an und bestellst deine Pancakes mit Nutella und Bananen.

Dazu genießt du am besten einen Kaffee, der aus den Bio-Kaffeebohnen „Alt Wien“ zubereitet wird. Wahlweise gibt’s den Kaffee auch mit Soja- oder Mandelmilch. Du hast doch eher Lust auf etwas Deftigeres? Dann probier das English Breakfast mit Baked Beans, Spiegelei und Speck. Frühstück gibt es übrigens bis 16:00 Uhr, also kann man am Wochenende auch länger ausschlafen und muss dennoch nicht aufs Frühstück verzichten.

Das Liebling, 1070 Wien

Klyo

Das Klyo in der Urania begeistert mit einer großen Terrasse und einem fantastischen Blick auf den Donaukanal. Hier kann man sich eine Auszeit vom hektischen Alltag gönnen und den Sommer in vollen Zügen genießen. Vor allem Menschen, die auf ihre Ernährung achten und Wert auf die Regionalität von Lebensmitteln legen, sind im Klyo bestens aufgehoben. Es werden so gut wie nur natürliche Produkte verwendet, die von Bauern aus der Umgebung bezogen werden. Die Speisekarte enthält zahlreiche gesunde Speisen wie zum Beispiel das Klyo Müsli mit Haferflocken, Naturjoghurt, Mandel, Walnuss, Apfel, Banane, Heidelbeeren und Granola. Beim Klyo kannst du deine Protein-Einnahme wunderbar verfolgen, da neben jedem Gericht in Klammern die Protein-Menge angegeben ist.

Pancakes-Fans werden erfreut sein, denn es gibt sogar drei verschiedene Pancake Varianten: Schoko-Pancakes mit frischen Beeren, Ahornsirup und Zitronenmelisse um € 7,40; Vanille-Pancakes mit frischen Beeren, Honig, Mandeln und Minze. Die Protein-Pancakes (€ 8,40) werden aus Haferflocken, Bananen und Eiweiß zubereitet und mit frischen Beeren getoppt. Diese sind mit 13,9 Gramm wohl die proteinreichsten Pancakes in Wien.

Klyo, 1010 Wien

Das Campus

Das Campus liegt zwar direkt am WU-Gelände, trotzdem lassen sich sich hier nicht nur Studenten gutgehen. Das Lokal lockt vor allem mit seinem umfangreichen Brunch-Angebot Menschen aus allen Bezirken Wiens an. Das Campus heißt auch Kinder und Familien herzlich willkommen und bietet viel Platz für Kinderwägen. Einzigartig an der Location ist das vintage-industriale Ambiente mit hohen Fenstern, rustikalen Lampen und einem durchgehenden braun-grau Ton. Die top Priorität bei dem Bau des Lokales 2013 war, dass sich die Gäste wohlfühlen. Und das haben sie definitiv geschafft.

Die Pancakes (€ 5,90) sind kleine fluffige Scheiben und werden mit frischen Früchten und Ahornsirup serviert. Du willst noch mehr Süßes? Es gibt außerdem Cheesecake, Brownies oder Porridge mit karamellisierten Bananen. Ein á la Carte Frühstück gibt es jeden Samstag von 9-15 Uhr und Brunch findet jeden Sonn- und Feiertag von 10-15 Uhr statt.

Das Campus, 1020 Wien

Das Augustin

Hier will man sich am liebsten in den fluffig weichen Pancakes eingraben. Doch nachdem man eine Portion gegessen hat, wird schnell klar, dass sie extrem füllend sind. Vor allem, weil sie auch noch mit Beeren, Ahornsirup und Schlagobers getoppt sind. Das anschließende Zuckerkoma ist aber jeden Bissen wert. Im Sommer lädt der schattige Gastgarten zum Verweilen ein und hin und wieder schaut die Katze Lea um ein paar Streicheleinheiten vorbei. Frühstück gibt es an Samstage,, Sonn- und Feiertagen von 9-15:30 Uhr. Unter der Woche hat das Augustin nur abends geöffnet und verwöhnt mit Faschierten Laibchen, Tempeh-Burger oder Schokoauflauf. Hier findet garantiert jeder etwas, ob Fleischenthusiast, Vegetarier oder Veganer.

Das Augustin, 1150 Wien

Café Little Britain

Wenn man das Café Little Britain betritt, fühlt man sich in ein englisches Landhaus mit kitschiger Einrichtung aus einem Rosamunde-Pilcher-Film versetzt. Und das bedeutet nichts Schlechtes! Dadurch kann man das Erlebnis eines English Breakfast oder Afternoon Teas in vollen Zügen genießen. Zu deinem Tee kannst du dir die herrlichen Pancakes mit heißen Früchten gönnen. Weitere Frühstücksoptionen sind Beerenjoghurt, Bagel mit Lachs und Creme oder Quiche. Natürlich gibt es auch etliche britische Spezialitäten wie Scones, Porridge oder Cadbury Dairy Milk Chocolate. Das Cafè Little Britain erfreut sich großer Beliebtheit, weshalb du auf jeden Fall reservieren solltest.

Cafe Little Britain, 1020 Wien

Mel’s Craft Beers & Diner

Das Mel’s beeindruckt vor allem mit seinem umfassenden Bierangebot und beeindruckt mit seiner 8-seitigen Bierkarte. Passend dazu gibt es deftiges Essen wie Burger, Sandwiches oder Steak Fries. Als Nachspeise können American Pancakes (€ 5,90) entweder mit Nutella und Bananen oder Honig und Himbeeren verzehrt werden. Das Mel’s ist also der passende Ort für dich, wenn du Lust auf Burger UND Pancakes hast und dich einfach nicht entscheiden kannst.

Mel’s Craft Beers & Diner, 1010 Wien

Du hast einen süßen Zahn und bist immer auf der Suche nach neuen Leckereien in Wien? In unseren Artikeln „Kaiserschmarrn in Wien„, „Nutellapizza in Wien“ und „Die besten Torten in Wien“ wirst du bestimmt fündig.



Informationen zum Datenschutz einschließlich Cookie Richtlinie